E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  Brandschaden im Motorraum
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Mo 13 Sep, 2021 20:33    Titel: Brandschaden im Motorraum  

Liebe Forenfreunde.

heute hat es meinen XJ12 "erwischt": nach erheblichen Startschwierigkeiten, hatte ich ihn wieder soweit, daß er auf Anhieb nach der 1.Zündschlüsseldrehung angesprungen ist....aber nicht nur das: es fand auch sogleich eine sehr heftige Verpuffung unter der Haube statt und sofort stand der ganze Vorderwagen in Flammen......ich wußte: beide Tanks sind knallvoll - also gab es nur eines: der Wagen mußte sofort verlassen werden und die Feuerwehr war sofort anzurufen......Die Feuerwehr kam nach 10 Minuten - Der Wagen stand bis zur Wagenmitte voll bis über das Dach in Flammen, aber eine Explosion der beiden Tanks konnte verhindert werden.......nach 1 Stunde Löscharbeit in der Garage konnte die Löscharbeit beendet werden.

TOTALSCHADEN - Ende einer fast 30 Jahre langen Geschichte.....was bleibt ? Schöne Erinnerungen und ein schier unergründliches Foto- und Unterlagenarchiv - und das beruhigende Gefühl: es gab keinen Personenschaden !!!
ES WAR NUR EIN AUTO.......mehr nicht....ein extrem schönes zwar.....aber davon gibt es ja doch noch das eine oder andere........macht´s gut und macht weiter so.....wie immer: Gruß - Peter aus FFM


Zuletzt bearbeitet von Peter Hilgenstock am Mo 04 Okt, 2021 22:12, insgesamt 6-mal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Woolfi
registrierter Benutzer
Dreieich / Frankfurt



Verfasst am: Mo 13 Sep, 2021 20:41    Titel:  

Weh tut trotzdem, dass Du wirklich "unzählige" Stunden in den Wagen gesteckt hast und dieses Werk in wenigen Minuten vernichtet wurde.

Gruß Wolfgang Gatza
Wer liefert was?
      
samoht
registrierter Benutzer
Seeberg



Verfasst am: Mo 13 Sep, 2021 21:09    Titel: Schadenfall  

Werter Peter
Oh nein sag nicht das das Deinem XJ12 passiert ist. Das kann doch nicht sein. Wenn ja was könnte dann der Grund für diesen Schadenfall gewesen sein?
Beste Grüsse
Thomas Kämpfer
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Mo 13 Sep, 2021 21:23    Titel: Grund.....  

Hallo Thomas,

ich denke: der Grund hierfür wird sicher sehr exakt ermittelt werden.....Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Willi
Sponsor 2021
Stuttgart XK8 Cabrio BJ 1998



Verfasst am: Di 14 Sep, 2021 7:06    Titel:  

Hallo Peter,
wenn es auch "nur" ein Auto ist. Es hat dich doch 30 Jahre begleitet und das ist sehr lange. Auch das Forum hat dein Auto und deine Umbauten ( wie auch Dich) viele Jahre begleitet. Das tut mir in der Seele, trotz Blech, weh.

Grüße, Willi
Wer liefert was?
      
stephan_Lk
registrierter Benutzer
Lübbecke



Verfasst am: Di 14 Sep, 2021 7:58    Titel: Unrühmliches Ende - zum Glück ist keinem was passiert  

Hallo Peter,
das tut mir für euch beide extrem leid. Für den MIXJ12, weil er so außergewöhnlich und perfekt war und für Dich, weil ich weiß, welche Aufregung und Enttäuschung mit dem Ereignis einhergehen. Und im selben Zug denke ich, wäre der Brand nicht entstanden, wenn die Motorhaube offen gewesen wäre?
Was für ein Pechtag.

Liebe Grüße Stephan
Wer liefert was?
      
Emerald_Dream
Sponsor 2021
Bonn



Verfasst am: Di 14 Sep, 2021 8:17    Titel:  

Hallo Peter,

das tut mir extrem leid zu hören! Du hast so lange mit so viel Herzblut an diesem Projekt gearbeitet ... was für ein Schlag.

Ich bin froh, daß weder Dir noch jemand anderem was passiert ist - und drücke Dir die Daumen, daß Du damit mindestens genau so gut zurechtkommst, wie Du in der Situation reagiert hast, das war sehr planvoll & überlegt in einer solchen Ausnahmesituation.

Alles Gute und liebe Grüße
Thomas
Wer liefert was?
      
XJ12_Fahrer
registrierter Benutzer
Bad Homburg



Verfasst am: Di 14 Sep, 2021 8:25    Titel:  

Hallo Peter,

ich musste deinen Beitrag fünf mal lesen und kann es noch immer nicht glauben! Es fehlen mir echt die Worte, das Fahrzeug einfach ausgebrannt in der heimischen Garage und der Fahrzeugeigner muss hilflos zusehen. Für mich eine unvorstellbare Situation.

R.I.P MIXJ12

Andreas
Wer liefert was?
      
fabs84
registrierter Benutzer
Schney



Verfasst am: Di 14 Sep, 2021 8:32    Titel:  

Guten Morgen Peter,

das tut mir sehr leid für dich und deinen tollen Wagen.
Hoffe du konntest einigermaßen gut schlafen, nach so einem Ereignis.

Schöne Grüße
Fabian
Wer liefert was?
      
rheinstern
Sponsor 2021
Düsseldorf



Verfasst am: Di 14 Sep, 2021 8:49    Titel:  

Das glaube ich einfach nicht. ich mache jetzt die Augen zu und es war nur ein schlechter Traum, ganz sicher.
Oh man, zum Glück ist dir nichts passiert!
Wenigstens gut dass die Hochzeiten durch sind!

Mein Mitleid
Norbert
Wer liefert was?
      
Red-XM
registrierter Benutzer
32120 Hiddenhausen



Verfasst am: Di 14 Sep, 2021 9:16    Titel:  

Mensch Peter, das darf doch wohl nicht wahr sein! Die Arbeit und die Erinnerungen von 30 Jahren einfach so in Rauch aufgegangen, das ist schon mehr als bitter! Der XJ war ja für Dich nicht einfach nur ein Auto; dafür steckte einfach zu viel Herzblut in dem Projekt.

Es ist nur gut zu hören, dass es wenigstens keine Personenschäden zu verzeichnen gibt, die Nummer hätte auch deutlich schlimmer ausgehen können!

Liebe Grüße,

Hans
Wer liefert was?
      
stephan_Lk
registrierter Benutzer
Lübbecke



Verfasst am: Di 14 Sep, 2021 11:10    Titel: Mögliche Ursache - die Injektoren?  

Hallo Peter,
als mögliche Ursache des massiven Brandes könnten die Injektoren in Frage kommen, falls der MIXJ12 technisch so ausgestattet war. Dazu gibt es bei YouTube folgendes Video:
https://youtu.be/gXovG0zUrTg
= wie man die alten Benzinschläuche im V12 Motorraum ersetzt, um Bränden vorzubeugen

Hoffe auf seelische Gesundung
Stephan
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
Münster + Osnabrück



Verfasst am: Di 14 Sep, 2021 13:15    Titel:  

Beileid auch aus Münster, Peter.
Ich möchte mir gar nicht vorstellen, wie man sich nach so langer Zeit fühlen muss.
Mein 111er Cabrio habe ich auch mehr als 30 Jahre, es ist natürlich wie ein Familienmitglied.
Gruss Peter
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Di 14 Sep, 2021 13:18    Titel: Anteilnahme.....  

Vielen Dank für Eure Reaktionen.......es war so......:

2 Tage vorher habe ich ca. 30 erfolglose Startversuche gemacht. Dabei kann natürlich eine größere Menge Sprit nach vorne gepumpt worden sein. Es roch außerhalb der Garage sehr stark nach Benzin. Innen war aber kein Sprit sichtbar ausgelaufen.

Gestern habe ich dann nochmal zu starten versucht und der Wagen sprang sofort an und lief sogar eine knappe Minute - erst dann erfolgte die Verpuffung.....deshalb schließe ich die Injektoren als Ursache aus und denke: eine Gemischblase hat sich - wie auch immer - im geschlossenen Motorraum gebildet und erst als im Motorraum Zündvorgänge abliefen konnte sich diese Blase dann entzünden.....aber ein Gutachter wird sich dieser Frage schon annehmen müssen, wenn der Fall ordentlich geklärt werden soll und da bin ich sicher, daß DAS geschieht.....Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Andronicus
Sponsor 2021
Tauberbischofsheim



Verfasst am: Di 14 Sep, 2021 15:05    Titel: Lieber Peter...  

Lieber Peter,

ach du lieber Gott, das ist wirklich der GAU. Es tut mir wirklich leid um Deinen Wagen und man muß dankbar sein, daß kein Personenschaden entstanden ist.

Es ist eben nicht nur Blech, sondern auch Deine ganz persönliche Geschichte und ein Teil Deines Lebens. Ich bedaure das wirklich sehr und hoffe, nach dem ersten Schock werden sich neue Perspektiven auftun.

Halt' die Ohren steif, alles Gute,

Clemens
Wer liefert was?
      
Argonaut-10
registrierter Benutzer
München



Verfasst am: Di 14 Sep, 2021 17:22    Titel:  

Das tut mir unendlich Leid, dass dir das passiert ist, Peter. Jeder von uns, der seinen Wagen liebt, wird das verstehen. Und dein Schatz war mit besonders viel Liebe und Detailverliebtheit gepflegt worden.
Ich kann nur hoffen, dass du dich von dem Verlust erholst und dich eine neue Liebe ereilt.

Viele Grüße

Argonaut.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Di 14 Sep, 2021 18:45    Titel: im Augenblick......  

......ereilt mich in erster Linie die Liebe und Zuneigung meiner Frau.........nicht, daß ich die zuvor nicht gehabt hätte, aber wir sind beide erst einmal froh, daß die Sache so ausgegangen ist........vielleicht nachvollziehbar.......Gruß - peter aus FFM
Wer liefert was?
      
DDSforever
Sponsor 2021
Baden bei Wien



Verfasst am: Di 14 Sep, 2021 20:14    Titel:  

Hallo Peter,
das ist ja ein echtes Horrorszenario, ich kann mich nur allen Vorrednern anschließen.

Willst Du nicht doch wieder auf “ Brautschau “ gehen? Vor dem Winter kommen sicher etliche Exemplare auf den Markt und mit Deiner Erfahrung und fundiertem Wissen wirst Du sicher ein Schätzchen finden.

Schön wäre wenn Deine Forenbeiträge und Dokumentationen irgendwie in gesammelter Form verfügbar wären.
Vielleicht schreibst Du ein Buch.

Alles Gute und bleib tapfer
Werner
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Di 14 Sep, 2021 20:36    Titel: ein Buch ........  

.....mit diesem Ende......will doch keiner lesen........schlimm genug, daß ich es so erlebt habe........aber: Danke für die anerkennenden Worte..........seit gestern sind mir schon mehrere Angebote gemacht worden....aber ich nehme mir jetzt erst einmal eine gewisse Auszeit.....muß ja auch die Geschichte erst einmal komplett durchgestanden haben und alle Konsequenzen kennen.....erst dann können Zukunftsüberlegungen ins Auge genommen werden. Ab November 2021 wird mein 2005er MiniCooper für mich frei....den werde ich erst einmal fahren und freue mich darauf.....war ja von 1967 bis 1971 Mini 850 Besitzer und Fahrer.......meine Zoll-Werkzeuge liegen noch im Kofferraum vom XJ12.......:-))....aber die neuen Minis sind ja BMWs und haben sicher metrische Schrauben und Muttern.......Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
beemer
registrierter Benutzer




Verfasst am: Mi 15 Sep, 2021 8:39    Titel:  

Hallo Peter,

mein aufrichtiges Mitgefühl.

Aber davon wird doch hoffentlich deine Leidenschaft nicht erlöschen. Ohne deine Erfahrungsberichte hier würde auch dem Forum Bedeutendes fehlen. Irgendwo wartet der Nachfolger auf dich.

Aufmunternde Grüße
Tom
Wer liefert was?
      
Emerald_Dream
Sponsor 2021
Bonn



Verfasst am: Mi 15 Sep, 2021 9:48    Titel:  

Hallo Peter,

daß Du eine gewisse Auszeit brauchst ist absolut nachvollziehbar, der Schrecken muß verarbeitet werden und braucht einfach eine Zeit, bis er im Rückspiegel verblasst.

Ein Mini - auch wenn's ein bajuvarischer ist - dürfte für eine Weile sowohl den "itch for something British" bedienen als auch eine gute Ablenkung sein, einfach mal was ganz anderes.

Und wenn Dich dann zu Deiner Zeit und unter Deinen Bedingungen das Katzenverlangen wieder erfasst wünsche ich Dir, daß Du etwas besonders schönes findest, womit Du so richtig Freude hast.

Daumen sind gedrückt!

Beste Wünsche
Thomas aus Bonn
Wer liefert was?
      
Rostfrei
registrierter Benutzer
Berlin



Verfasst am: Mi 15 Sep, 2021 10:45    Titel:  

Guten Tag Peter,

wir kennen uns nicht persönlich, sondern haben uns nur 1 oder 2 x über „Dein“ Forum ausgetauscht.

Ich schreibe bewusst „Dein“ Forum, weil ich trotz der vielen anderen Teilnehmerbeiträge immer das Gefühl hatte, dass Deine Leidenschaft für Deinen XJ 12 der Katalysator war, der dieses Forum so besonders gemacht hat.

Und jetzt diese niederschmetternde Nachricht!

Wir haben wahrscheinlich beide genug Lebenserfahrung, um zu wissen, dass auch schmerzliche Verluste zum Leben dazu gehören. Und wenn Du schreibst, dass es glücklicherweise keine Personenschäden gab, so klammert das wahrscheinlich die Auswirkungen auf die vielen mit einem solchen Liebhaberfahrzeug verbundenen Erinnerungen und Emotionen bei Dir, Deinen Lieben aber auch bei vielen Forumsbesuchern, aus.

Vielleicht ist es zu früh oder zu direkt, wenn ich Dir (und wahrscheinlich auch vielen Forumlesern) wünsche, dass Deine Leidenschaft zum Austausch über das wunderbare Thema XJ nicht auch von der Feuerwehr dauerhaft gelöscht wurde…..

In diesem Sinne drücke ich Dir die Daumen und würde mich sehr freuen, hier in einiger Zeit wieder positive Neuigkeiten aus Frankfurt zu lesen

Beste Grüße aus Berlin

Martin
Wer liefert was?
      
6double
registrierter Benutzer
Würenlos



Verfasst am: Mi 15 Sep, 2021 12:29    Titel:  

Lieber geschätzter Peter, ich habe immer Deine unzähligen Berichte über Deinen XJ verfolgt und sah eben die schlimme Nachricht. Auch mir tut es unendlich leid, zumal keine Versicherung das viele Herzblut ersetzen kann was Du investiert hast. Ich kann mir gut vorstellen, dass Du kein Interesse an einem normalen XJ hättest, selbst wenn er in einem Topzustand wäre. andererseits ist nochmals von vorne anfangen sicher auch sehr schwierig. Ein kurze Auszeit ist bestimmt die beste Lösung um eine gute Entscheidung zu treffen. Natürlich bedanke ich mich auch für die vielen interessanten Analysen und Vorschläge die Du gemacht hast. Diese haben sehr vielen im Forum weitergeholfen und wurden von allen geschätzt. Alles Gute und beste Grüsse Michael
Wer liefert was?
      
JAGXJ12
Sponsor 2021
Hamburg



Verfasst am: Mi 15 Sep, 2021 15:38    Titel:  

Auch von mir herzliches Beileid.

requiescat in pace
Wer liefert was?
      
gogoldive
registrierter Benutzer
Villach/Österreich



Verfasst am: Fr 17 Sep, 2021 19:09    Titel:  

Ach Peter,
das muss ja nun wirklich nicht sein, habe den Post und all die Reaktionen jetzt erst gelesen. Es tut mir so unendlich leid für Dich, deine Familie und natürlich auch des Autos wegen. Ich denke wir alle haben Deinen Hilfestellungen und Anregungen viel zu verdanken, oftmals war es der entscheidende Hinweis oder auch nur ein Foto aus Deinem gigantischen Fundus.
Nimm Dir eine Auszeit, kläre das Geschehen für Dich und lass uns nicht allein.
Bis dahin und alles Gute, beste Grüße aus Kärnten
Günther
Wer liefert was?
      
nordcupclassic
registrierter Benutzer
delitzsch



Verfasst am: Mo 20 Sep, 2021 10:52    Titel: nicht in Worte zu fassen  

Hallo Peter ,

erst jetzt lese ich , was dir vorige Woche passiert ist .Das ist der GAU und nicht in Worte zu fassen .Die vielen Jahre
des Umbau , der Optimierung DEines XJ .
Du bist der Klima-Guru hier im Forum , hast an deinen Jaguar gelernt um es auch an mich u.anderen weiterzugeben.
Nochmals danke dafür .
Was wird nun ,ohne Jaguar ? Der" Phaeton " kann kein Ersatz sein - zu perfekt u.ohne Seele .
Ich bin froh , daß keinen Menschen etwas passiert ist u.wünsche dir und deiner Familie alles Gute .Bleib schön
Gesund .

Beste Grüße aus Nordsachsen

JÖRG
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Di 21 Sep, 2021 8:13    Titel: herzlichen Dank......  

Liebe Forenfreunde,

......in die Runde.......die Dinge nehmen ihren professionellen Lauf. In Kürze werde auch ich die Reste genauer in Augenschein nehmen. Soviel kann ich aber jetzt schon sagen: da gibt es noch eine ganze Menge unbeschädigter Substanz. Der ganze "wertvolle" Innenraum ist unbeschädigt. Ich kann mir nicht denken, daß das ZF4HP22/24 etwas abbekommen haben soll. Das ganze Heck ist vollkommen erhalten. Tanks, HA, etc. pp. können verwertet werden. Frank Herda soll den Wagen nach Höxter nehmen und die Teile in Kommission nehmen.....so ist der Plan.

mir geht es gut und ich freue mich jetzt auf Mini Cooper - und E-Bike-Fahren........meine Jaguarzeit (mit Modellen 30+ Jahren) ist definitiv zu Ende. Dem Forum wird meine Stimme erhalten bleiben.....aber die Entfernung nimmt natürlich zu......die Erinnerungen werden verblassen......Das Werkzeug ist schon eingemottet.......


Zuletzt bearbeitet von Peter Hilgenstock am Do 23 Sep, 2021 8:04, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Argonaut-10
registrierter Benutzer
München



Verfasst am: Di 21 Sep, 2021 8:59    Titel:  

Das ist sehr schade, zu hören, aber eine Entscheidung ist eine Entscheidung. Vielleicht gibt es ja wichtigere Dinge für dich, die auf dich gewartet haben. Dennoch würde ich mich auch in Zukunft über deine Kommentare aus dem "off" sehr freuen. Und wer weiß... vielleicht kriegt dich das Fieber wieder mal. Zumindest wüsste ich gerade noch einen XJ12 Serie 1, der wahrscheinlich der Beste am Markt sein dürfte. Da müsste man schon mal nicht bei Null anfangen.
Aber... bis dahin... alles Gute und eine phantastische Zeit.
Wer liefert was?
      
DDSforever
Sponsor 2021
Baden bei Wien



Verfasst am: Di 21 Sep, 2021 20:18    Titel: Never say never again  

Bei mir waren es 35 Jahre Jaguar Pause !
Hab allerdings sehr früh angefangen;-)




04D60D16-89CC-4E98-A3CB-838CEA4AE6DB.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.


0DA81BC8-713B-4320-9778-16E7065E7ABF.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Do 23 Sep, 2021 8:18    Titel: Dann........  

.........wäre ich 105............muß also schneller gehen.......:-)...........Gruß - Peter aus FFM

PS: wieviel Jahre liegen zwischen EZ -S1 und EZ - S3 ?
Wer liefert was?
      
DDSforever
Sponsor 2021
Baden bei Wien



Verfasst am: Do 23 Sep, 2021 15:51    Titel: Hallo Peter  

Das sind “nur” 20 Jahre XJ6 4,2 mit overdrive 1972 Daimler 1992

Schöne Grüße Werner
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Do 23 Sep, 2021 16:30    Titel: Geduld.....  

Kommt Zeit.......kommt Ra(d)t........kommt Tat............Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
casamoto
Sponsor 2021
Bad Tölz



Verfasst am: Fr 24 Sep, 2021 9:09    Titel: Unglaublich, dass dies gerade Dir passiert ist  

Erstmal herzliches Beileid und nochmals vielen Dank an Dich für die Tips und Hilfen.

Das Alles macht mich sehr traurig und ängstlich, da es mir gerade auch ähnlich geht, denn mein XJ12 hat
nach langwierigen Detailarbeiten und viel investiertem Geld bei der ersten Ausfahrt nach ca. 150 km
den ADAC und den Rücktransport gebraucht, trau mich jetzt fast nicht an einen Startversuch denken,
und dass mir sowas theoretisch auch passieren könnte, dann wäre alles Bisherige sinnlos gewesen..

Hab auch noch keinen wirklichen Könner im Raum Oberbayern gefunden, der wirklich weiss, was er tut,
was zumindest den Antrieb betrifft.

Werde sehr wahrschinlich auch bald aufgeben.

Dir wünsch ich viel Erfolg bei aussichtsreichen Projekten !
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Fr 24 Sep, 2021 12:53    Titel: es ist nicht Sinn der Sache......  

......hier irgendwelche unnötigen Ängste zu verbreiten. Jeder muß selbst für sich entscheiden, in welche Gefahren er sich begibt und was er dafür tut, daß dabei möglichst NICHTS passiert. Das Geschehen am 13.09.2021 ist nicht ungeschehen zu machen, aber es braucht jetzt auch keinen weiter beunruhigen.Genießt bitte weiter Eure Oldtimer und habt Freude an Ihnen - wie ich das in den vergangenen 29 Jahren ja auch genossen habe.......nochmal: es geht mir gut, ich bin wohlauf......und weine keine Tränen.......es ist einfach ein FAKT - fertig.....Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Duesenschrieb
Sponsor 2021
Hofheim am Ts.



Verfasst am: Sa 25 Sep, 2021 10:43    Titel: RIP  

Oh Mann, Peter, das ist heftig! Habe die Nachricht gerade eben erst gelesen. Wenn ich bedenke, wieviel Herzblut in dem Wagen steckte … Trotzdem sind wir alle hier beruhigt, dass es schlussendlich "nur" ein ausgebranntes Auto ist. Es hätte auch sehr viel schlimmer ausgehen können.
Ich hoffe, Du bleibst uns trotzdem erhalten. Dein Know-how ist hier im Forum unersetzlich. Und Deine Hilfsbereitschaft legendär.

LG vom wacholdergrünen XJ6 aus dem Taunus

Roland
Wer liefert was?
      
Frank12
Sponsor 2021
Volmarstein



Verfasst am: Sa 25 Sep, 2021 17:13    Titel:  

Hallo Peter, hallo alle,
Peter das tut mir sehr leid, kann mir es gar nicht vorstellen zudem du das Auto 30 Jahre gehegt und gepflegt hast.
Ich hatte bei meinen Testläufen öfters mal Bedenken das sowas mal passieren könnte. Wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist wird ja eine enorme Abwärme erzeugt.
Ich möchte jetzt nicht als Schlaumeier rüber kommen....ich hatte mir vor einigen Monaten einen Feuerlöscher gekauft, weil mir diese Szenarien durch den Kopf gingen.
Vielleicht können wir von deiner Misere lernen, vielleicht war es aber auch richtig das du nicht selber versucht hast das Feuer zu löschen.
Ich hatte mir überlegt, daß ich bei einem entstehenden!!! Brand im Motorraum, die Haube aufzuziehen, ohne diese komplett zu öffnen, und durch den Spalt ( bei mir 6cm) den Feuerlöscher anzusetzen.
Wie denkt Ihr darüber?
LG Frank
Wer liefert was?
      
rheinstern
Sponsor 2021
Düsseldorf



Verfasst am: Sa 25 Sep, 2021 17:34    Titel:  

Hallo Frank,
das mit dem Feuerlöscher ist sicher gut um eventuell größeren Schaden zu verhindern, zum Beipiel die Garage nicht mit abzufackeln oder gar Personen zu gefährden. Um den Wagen zu retten ist es eher schwierig. Das Löschpulver ist ein elendes Zeug, was das Feuer nicht kaputt gemacht hat macht dann das Pulver.
Einem guten Bekannten ist auch ein Brand im Motorraum passiert, da kam zum Glück ein netter Mensch direkt mit einem großen Pulverlöscher. Trotzdem war der Schaden dann immens.
Also wenn du gut versichert bist... Nee, das soll jetzt sicher kein Tipp sein die Versicherung zu schädigen. Wollte damit nur sagen, dass der Feuerlöscher gut und sinnvoll ist aber dein Auto nicht wirklich retten würde. Meine Meinung.
Zum Glück brennen Autos nun nicht sooo oft.
So, jetzt alle ein kurzes Stoßgebet zum heiligen St. Florian und eine Spende an die Feuerwehr!

Grüße
Norbert
Wer liefert was?
      
DrSpeed
Sponsor 2020
Gailingen



Verfasst am: Sa 25 Sep, 2021 18:15    Titel:  

Hallo Peter,

das tut mir sehr leid für Dich! Ich habe im Juli ein XJ12 Coupe gekauft und schon viele Deiner tollen Beiträge gelesen - ein sehr wertvoller Erfahrungsschatz. Vielen, vielen Dank dafür.

Herzliche Grüße aus dem Süden und Kopf hoch

Armin
Wer liefert was?
      
Bergisch420
Sponsor 2021
Köln



Verfasst am: Sa 25 Sep, 2021 22:38    Titel: Feuerlöscher  

Hallo zusammen
Eine Ergänzung zu Franks Beitrag ( Feuerlöscher)
Ich habe mir einen CO2 Löscher zugelegt, um im Fall der Fälle nicht die negativen Effekte des Schaumlöschers erleben zu müssen. Ob es tatsächlich besser wäre, musste ich zum Glück noch nicht testen. Vielleicht hat da ja jemand Erfahrungen.
Grüße
Axel
Wer liefert was?
      
falcco
Sponsor 2021
Wermelskirchen



Verfasst am: So 26 Sep, 2021 5:15    Titel: Wie entsetzlich!  

Lieber Peter,

es war Dein baby, Dein Lebenswerk. Es tut mir unendlich Leid, Dich vor den Ruinen Deines Werkes des Wiederaufbaus eines bildschönen XJ12 5.3 S2 mit unzähligen Optimierungen gegenüber der Serie, stets gehalten in der Original Jaguarsprache, zu sehen. Er hat, wie auch meiner, Eure Familie bei diversen Hochzeitsfahrten begleitet.
Meinen hat mein Vater 1978 fabrikneu gekauft und er ist nach einigen unvermeidlichen Reparaturen ( British Elend !) an Hinterachslagern, Getriebe, Kühler, sämtliche Schläuche, usw. usw. in einem recht passablen Zustand.
Dein Erlebnis bindet mich doch wieder stärker an dieses Fahrzeug. Jedes erzählt seine persönliche Geschichte.
Da ich auf die 70 Lenzen zusteuere, weiß ich, was der Verlust jahrelanger Mühen bedeutet und wieviel Zeit uns noch verbleibt.
Daher kann ich mich zumindest allein für die Zeit bedanken, die Du uns bei dem Aufbau des Jaguar in Form ausführlicher Dokumentationen hast teilhaben lassen.
Ganz herzliche Grüße aus dem Bergischen Wermelskirchen
Dein
Hanns-Peter
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: So 26 Sep, 2021 9:00    Titel: Damit hier kein falsches Bild entsteht.......  

Lieber Hanns- Peter,

........mein Lebenswerk sieht ganz anders aus. Da war der XJ12 in den vergangenen 29 Jahren eher nur ein sehr schönes "Beiwerk".....Zugegebenermaßen ist seit 2007 sehr viel Zeit - vielleicht zuviel davon - in diese Arbeit verschwendet worden, aber genau diese Arbeit ist eben NICHT zerstört und kann noch aus dem Wrack geborgen werden. Ich nehme es jetzt, wie es eben kommt......auf jeden Fall ohne jegliche Wehmut.

@ALL:
Glaubt mir: es gibt eine gute Lösung........:-))

Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Di 28 Sep, 2021 8:11    Titel: späte Einsicht:  

@ ALL:

Originalität ist oberstes Gebot......Das war mein Fehler......Gruß - Peter aus FFM

PS: das hat jetzt nichts mit der aktuellen Situation zu tun, aber die Geschichte nahm seit 2005 ihren Lauf in eine "falsche" Richtung.......eine späte Einsicht, aber vielleicht auch hilfreich......
Wer liefert was?
      
XJ12_Fahrer
registrierter Benutzer
Bad Homburg



Verfasst am: Di 28 Sep, 2021 11:24    Titel:  

Hallo Peter,

den Schwenk auf die Originalität solltest Du aber noch auflösen, das ist nach all den Beiträgen schon harter Tobak...

Beste Grüße

Andreas
Wer liefert was?
      
rheinstern
Sponsor 2021
Düsseldorf



Verfasst am: Di 28 Sep, 2021 13:14    Titel:  

Ich rate mal: Originalität ist sicherlich für den Marktpreis und damit auch für die Versicherung oberstes Gebot. Liebevolle, professionell ausgeführte deutliche Verbesserungen, so gut gemacht uns sinnvoll sie auch sein mögen, erhöhen nicht den Wert, eher im Gegenteil.
Wer liefert was?
      
Red-XM
registrierter Benutzer
32120 Hiddenhausen



Verfasst am: Di 28 Sep, 2021 13:44    Titel:  

Das ist im Prinzip ohne Zweifel richtig.
Nur, wenn wie in Peter's Fall, ein Verkauf eh' nie zur Debatte stand, ist ein Plus oder Minus bzgl. Marktwert völlig irrelevant. Das Fahrzeug hatte für Peter, wie ich ihn einzuschätzen gelernt habe, einen ideellen Wert und den könnte man per se nicht in schnödem Mammon definieren.

Gruß,
Hans
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Di 28 Sep, 2021 13:55    Titel:  

Bin auch ganz gespannt ,was der Grund ist ...

Zuletzt bearbeitet von OldAndi am Di 28 Sep, 2021 16:11, insgesamt 2-mal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Mi 29 Sep, 2021 8:27    Titel: Der Grund meiner Sinnesänderung.....  

.........ist rein "privater Natur" und hat nur mit Zeit - nicht mit Geld zu tun........Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
White-Jag
Sponsor 2021
Kleve



Verfasst am: Do 30 Sep, 2021 17:33    Titel: oh Mann...  

Hallo Peter,

habe es gerade erst gelesen. Tut mir wahnsinnig leid.
Ich habe gestern bei der Vollsperrung auf der Autobahn noch an dich und dein Schiebedachprojekt gedacht und wollte dich gerade anschreiben.

Bei mir war es vor zwei Jahren der Benzinschlauch an der Einspritzdüse vom 4B. Hatte ein kleines Loch, Benzin auf die Verteilerkappe gespritzt und gezündet. Ich hatte zum Glück den Wasserschlauch nicht weit weg und konnte einen Vollbrand vermeiden. Der Motorraum war aber komplett hin.

Das Auto steht jetzt das zweite Mal kurz vor der Vollendung.

Dein Getriebe würde mich sehr interessieren :-)

Lieben Gruß Markus
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Do 30 Sep, 2021 19:55    Titel: besteht Interesse an Teilen des Innenraumes......  

gegen Gebote (via PN) biete ich die zum Teil sehr wertvollen und unikaten Innenausbauteile an, aber bitte nicht einzeln, sondern nur als Gesmtpaket - ausgenommen XJ40/82 -Sitzgruppe (die wird erst gereinigt und wird dann geschlossen angeboten - inklusive Motorsteuerungen für die Vordersitze.....Gruß - Peter aus FFM

als Beispiel zeige ich die Hebel-Blenden gravierte und schwarz angelegte Edelstahlplättchen - ganz genau passend und sofortrt austauschbar: ........es gibt noch etliche andere solcher Teile, die vollkommen unbeschädigt sind

oder die Konsolenabdeckungen in Original-Riffelblechoptik:

PS: ich werde eine Liste aller demontierbaren Teile hier einstellen, aber letztlich waren alle hier im Forum irgendwann dargestellt und ihre Entstehung ausführlich erläutert un beschrieben......seit 2006




Folie1.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie2.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Konsolenbleche.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Do 30 Sep, 2021 21:15    Titel: wiederverwendbare Teile.....  

01 Kofferdeckel  - rstauruert und rostfrei
02 Heckstoßstange  - gut verchromt
03 Heckleuchten  - guter Zustand
04 beide Tanks  - beide innen einwandfrei und außen neu lackiert
05 Hinterachse mit Differential  - 2011 neu aufgebaut
06 Kardanwelle  - an ZF4HP22/24 angepaßt
07 ZF4HP22/24 - Automatikgetriebe  - Conversion Kit von GWAUTOS UK
08 Heckkotflügel  - rstauruert und rostfrei
09 Reserveradwanne - im Dez 2020 vollkommen neu aaslackiert
10 Alle 4 Türen mit Schließblechen, Griffen und Verkleidungen, Dreiecksfenster S1 vorne
  Türpappen gegen Alu 2mm ausgetauscht, Aufprallleiste aus Holz, Favonefurniert S1-Form passend in S2
11 Himmelplatte GFK alcantarabespannt 2008
12 Himmeleinfassungen 6tlg alcantarabespannt 2008 und 2019
13 XJ40/81- Sitzgruppe komplett  - vom Sattler voll beledert 2014
14 Lenkrad voll lederverkleidet - Sonderanfertigung vom Sattler
15 obere Lenksäule mit verstellbarer Nabe in Lederfarbe lackiert - Sonderanfertigung
16 Lenksäulenverkleidung vom Sattler voll lederverkleidet Sonderanfertigung
17 Edelstahl-Sonderanfertigungen aller Schalterblenden  - Sonderanfertigungen
18 Edelstahlkappen Brikettschalter - Sonderanfertigung
19 Armaturenbrett mit Bentley-Luftdüsen  - Favone-Furnier - Sonderanfertigung
20 Mittelkonsole hinten als Sonderanfertigung  - vom Sattler 2019
21 Mittelkonsole vorne dunkelbraun beledert und Bentley-Luftdüse nach hinten  - Sonderanfertigung
22 Brillenablage dunkelbraun beledert - Sonderanfertigung - Unikat 2019
23 Türeinstiegsleisten 2 Satz Alu 1 Satz Edelstahl 

alle Innenraumteile mit Rechnungen belegt

die Liste kann möglicherweise noch fortgesetzt werden.......

Gruß - Peter aus FFM

PS:
....und zum Abschied........leise Servus........wißt ihr jetzt, warum Leaper nicht auf eine XJ-Motorhaube gehören ???

PPS: diese Teile bleiben übrigens bei mir.......sind auf ewig unverkäuflich, behalten auch ihre Spuren......




Folie1.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
stephan_Lk
registrierter Benutzer
Lübbecke



Verfasst am: Fr 01 Okt, 2021 19:48    Titel: Ist der MIXJ12 eigentlich nicht zu reparieren?  

Hallo Peter,

Ist es denn unmöglich diesen schönen XJ zu reparieren? Ist die Karosserie bzw. der Vorderwagen durch die Hitze verzogen? Ich habe den Schaden bisher so verstanden, dass ab Spritzwand und Frontscheibe noch alles ok ist.

Schönes Wochenende
Stephan
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Fr 01 Okt, 2021 20:20    Titel: Schadensumfang  

Hallo Stephan,

noch liegt das offizielle Schadensgutachten nicht vor, aber bei der Besichtigung des Wagens habe ich die Frage nach der Reparierbarkeit gestellt. Der Gutachter hat verneint. Ich habe für mich entschieden, daß ich mir DAS nicht mehr antue. Ich bin in Kürze 75 Jahre alt und habe beschlossen, meine freie Zeit nicht mehr an einem Auto verbringen zu wollen. Es hat wahrhaftig gereicht.......

Als Laie würde ich es so beurteilen: man glaubt nicht, welche Temperaturen in so einem Fall freiwerden und wo diese überall angreifen und wie sich diese Hitze auswirkt. Gut möglich, daß die tragende Struktur so gelitten hat, daß sie nicht weiterverwendet werden kann. Tatsächlich ist sogar die Frontscheibe noch oberflächlich gerissen und die untere Ebene dieser Verbundscheibe ist auch stellenweise gesprungen und teilweise in den Innenraum gefallen - nur kleine Stücke, die ich zuerst garnicht bemerkt habe. An den Frischluftöffnungen, die durch die "PULL AIR" Hebel zu bedienen sind, muß so eine erhebliche Hitze in den Innenraum gekommen sein, daß die Kunststoffteile dort vollkommen geschmolzen sind. Im Innenraum selbst war aber kein Feuer nur Qualm, dessen Rußpartikel sich natürlich innen niedergeschlagen haben.....aber DAS bekommt man wieder gereinigt. Der Alcantara-Himmel und die Einfassungen sind noch vollkommen OK.

Ob man den Vorderwagen je wieder richten kann, oder eher nicht.....vermag ich nicht zu sagen. Vielleicht wäre ein Abschneiden des Vorderwagens und eine Transplantation eines Ersatz-Vorderwagens eine Option, aber eben bitte nicht mehr für mich......ich habe mit dem Wagen und mit "meiner" Oldtimergeschichte am 13.09.2021 für immer abgeschlossen.

Der Wagen geht nach Erstellung und Abstimmung des Gutachtens an einen Verwerter meiner Wahl und ich versuche die weiterzuverwendenden Teile an einen Liebhaber abzugeben, der meine ganzen Sonderanfertigungen zu schätzen weiß und hätte so gerne das Gefühl, daß von meinen Gedanken, Konstruktionen, Ideen noch das eine oder andere weiterlebt und sich ein Anderer daran noch freuen kann. Mehr kann und darf ich jetzt nicht mehr erwarten.

In der Hoffnung, Deine Fragen korrekt und vollständig beantwortet zu habe......Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Fr 01 Okt, 2021 20:53    Titel:  

welche Temperaturen in so einem Fall freiwerden und wo diese überall angreifen und wie sich diese Hitze auswirkt....

Der angekokelte Autoschlüssel ,spricht ja Bände dafür .

VG
Andi
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Fr 01 Okt, 2021 21:29    Titel: und genau DER......  

.....hat von allen Schlüsseln an dem Schlüsselbund am wenigsten abbekommen.......selbst der Stoßschutz und der textile Schlüsselanhänger blieben unversehrt.....hat mich gewundert.......der Zündschlüssel steckte nach dem Brand noch (war also geschützt) und das Zündschloß läßt sich noch immer frei bewegen. die Lenkung kann ver- und entriegelt werden......Gruß - Peter aus FFM

Zuletzt bearbeitet von Peter Hilgenstock am Sa 02 Okt, 2021 9:06, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
XJ12_Fahrer
registrierter Benutzer
Bad Homburg



Verfasst am: Sa 02 Okt, 2021 7:36    Titel: Zu irgendetwas muss der Leaper ja gut sein...  

Die aufgetretenen Temperaturen kann man am Leaper ablesen, die Blaufärbung zeigt, dass er Temperaturen zwischen 300 und 500 Grad erreicht hat, dabei härtet das Material aus. Unter der Haube war die Temperatur vermutlich noch höher, die damit einhergehende Gefügeänderung der Karosserie ist vermutlich auch der Grund, dass der Gutachter einer Reparatur ablehnt.

Beste Grüße

Andreas
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Sa 02 Okt, 2021 8:22    Titel: dafür braucht es keinen Gutachter.........  

........ich würde mich nie wieder in eine so belastete Konstruktion setzen wollen........ganz abgesehen von dem subjektiven Erlebnis.......AUS - ENDE - VORBEI........Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Fr 08 Okt, 2021 22:04    Titel: das Ende der Geschichte.....  

.......naht. Der Gutachter beendet seine Arbeit etwa Mitte kommender Woche - hat heute als Zwischenstand eine niedrige Restwertsumme genannt und die vertragskonforme Schadensregulierung des Versicherers in Aussicht gestellt.

Damit ist der Wagen zu meiner Verwertung freigegeben. Gegen Ende dieses Monats geht der Wagen dann zu dem Verwerter meiner Wahl, wird dort kontrolliert und sorgfältig zerlegt und die wiederverwertbaren Teile in Kommission verkauft. So soll es jetzt geschehen.......Gruß - Peter aus FFM

PS:
weitere Details werden hier nicht mehr ausgebreitet...........
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Do 28 Okt, 2021 12:41    Titel: Die Schadensregulierung........  

.......durch den KFZ-Versicherer ist eingeleitet und somit anerkannt........Gruß - Peter aus FFM

PS: gestern wurde der Wagen/ bzw. die Überreste von FFM nach Höxter abtransportiert........
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Do 04 Nov, 2021 11:11    Titel: Fall erledigt......und vollkommen abgeschlossen.......  

Durch meinen Besuch in Höxter mit Gesprächen mit Frank, Stephan und Ludger und einem emotionalen Abschied von den Überresten meines alten Weggefährten zeitlich gepaart mit einer einvernehmlichen Lösung mit der KFZ-Versicherung kann ich jetzt den Schlussstrich unter das Kapitel XJ12 - S2 - 1977 ziehen und mich aus dem praktischen Teil dieses Forums zurückziehen.

Ab jetzt ist alles nur noch Theorie........Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Argonaut-10
registrierter Benutzer
München



Verfasst am: Do 04 Nov, 2021 13:19    Titel:  

Hallo Peter,

ja, das ist in der Tat sehr schade... aber du hast es ja schon ein paar Mal kundgetan... du magst nicht mehr. Was auch immer dir jetzt wichtig ist und wird... ich wünsche dir viel Spaß dabei... obwohl... was macht man im zweiten Lebensdrittel ohne einen XJ12? :)

Alles Gute

Argonaut
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Do 04 Nov, 2021 13:49    Titel: mit 75.......  

dürfte ich eher am Beginn des 4. Lebensquartales stehen......und da kann ich gut auf meine XJ12- Attitüden verzichten.....hatte genug davon und habe sie voll ausgekostet.......Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: