E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ - ab 2010 (V8, V6, Diesel)  >>  Kaufberatung XJ mit 350'000 km
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
BLUE_XKR_CABRIO
Sponsor 2020
Regensdorf



Verfasst am: Mo 15 Nov, 2021 23:36    Titel: Kaufberatung XJ mit 350'000 km  

Hallo zusammen

ich bin eigentlich im XKR-Forum drüben. Bin gerade auf der Suche nach nem Ersatz für meinen alten A6, und hab folgendes Inserat zufällig gesehen:

https://www.carforyou.ch/de/auto/saloon/jaguar/xj/30d-v6-luxury-automatic-2326857

Der Wagen ist ja traumhaft schön, aber die KM sind natürlich eine Ansage. Darum mal die Frage an die Erfahrenen hier: Hände weg oder genauer anschauen (und wenn, worauf)? Könnte mir vorstellen den noch 1-2 Jahre zu fahren und dann wiederum einen Jahreswagen 2021er A6 zu holen. Schaufle ich mir da ein Grab? Mein Audi hat auch 370t km, aber das ist ja schon was anderes...

Danke und liebe Grüsse aus der Cabrio-Ecke
Oli
Wer liefert was?
      
BLUE_XKR_CABRIO
Sponsor 2020
Regensdorf



Verfasst am: Di 23 Nov, 2021 10:49    Titel:  

ok ok, ich seh schon.

Dann verdufte ich mal wieder ins XKR Forum rüber. Sorry für die Störung - weitermachen! :-)

Oli
Wer liefert was?
      
Herbycat
registrierter Benutzer
Aichhalden



Verfasst am: Sa 27 Nov, 2021 20:19    Titel:  

Hallo!

Ja, in dieser Ecke geht recht wenig, das stimmt!! Vielleicht weil kaum einer Probleme mit dem XJ hat ? :-)

Da schreibe ich doch glatt mal was dazu...

Ich fahre seit 4 Wochen einen 2018er XJL 3,0 Allrad Benziner und bin eigentlich total begeistert, habe mir den "Schwarzen" mal angeschaut, also der macht echt noch was her, schon alleine deswegen würde ich sagen: Sehr Interessant! Selbst wenn da mal was ansteht an Reparaturen sollte sich das doch glatt lohnen.

Herby
Wer liefert was?
      
BLUE_XKR_CABRIO
Sponsor 2020
Regensdorf



Verfasst am: So 28 Nov, 2021 0:17    Titel:  

Hi Herby

Danke für die Antwort. Ja ich schau mir den mal in Natura an. Hätte n gutes Angebot für einen XF, aber da ist mir einfach zuviel Plastik drin.

Grüsse
Oli
Wer liefert was?
      
skylark2001
registrierter Benutzer
Unner Frangn



Verfasst am: Di 30 Nov, 2021 9:04    Titel: XJ 30D  

Moin,

da wären Turbos, Automatik, Motorlagerung, DPF, KAT usw. usf.. Alles in allem sind 13.900 da schon eine Ansage. Da würde ich lieber 25.000 für einen jüngeren ausgeben. 12.000 kann man da nämlich locker versenken. Und den Vorbesitzer kennst Du auch nicht wirklich.

Gruß
Dirk
Wer liefert was?
      
Herbycat
registrierter Benutzer
Aichhalden



Verfasst am: Di 30 Nov, 2021 10:02    Titel:  

Hallo!

Natürlich kann man bei der Fahrleistung alles aufzählen, den Handschuhfach-Sensor und den Schminkspiegel ;-)

Aber bei den Kilometern sind bestimmt schon viele Sachen ausgetauscht, deshalb schaut man sich den an, wackelt mal am Gehäuse und stöbert in der Historie!

DANN wird ver/geurteilt :-)

Herby
Wer liefert was?
      
BLUE_XKR_CABRIO
Sponsor 2020
Regensdorf



Verfasst am: Di 30 Nov, 2021 10:44    Titel:  

Ja ich versteh schon. 14Tausend sind schon auch noch Geld, zumal es Angebote für etwas weniger Geld aber deutlich weniger Laufleistung gibt, z.B. https://www.carforyou.ch/de/auto/saloon/jaguar/xj/30d-v6-luxury-automatic-2468501

für 17k mit 148t KM.

Allerdings finde ich online doch einige XJ-Angebote mit Motorschaden bei weniger als 200t KM, das stimmt mich etwas nachdenklich.

Ich hätte ja gerne einen daily driver von Jaguar, und der XF wäre als Diesel-Kombi eigentlich mein Favorit gewesen, aber ich sass im Autohaus letzthin in einem drin, und die Mittelkonsole ist an den Flanken von wirklich haptisch nicht schönem Plastik. Weiss nicht wie ich das Leder-Armaturenbrett vom XJ finden soll, aber ich muss mal in einen sitzen...
Wer liefert was?
      
skylark2001
registrierter Benutzer
Unner Frangn



Verfasst am: Di 30 Nov, 2021 14:31    Titel: einiges mehr  

LIMA und Fahrwerksgeometrie habe ich auch noch vergessen.

Ich sachs mal so: wir haben vor 4 Jahren einen 3.0D Portfolio XJL mit 94.000 für 20K gekauft, an dem noch nichts ausgetauscht wurde.

Naja und dann kam halt nach und nach so einiges. Nicht alles, was ich aufgeführt habe, aber doch eben so einiges. Er war halt ein Kurzstreckenfahrzeug.

Bei Langstreckenfahrzeugen kann das alles ganz anders aussehen. Wer dem Motor überhilft, der kann nicht fahren. Die Dinger können eigentlich einiges ab.

Interessant erscheint mir, dass bei beiden angebotenen Fahrzeugen die Abnutzung auf dem Fahrersitz ganz ähnlich scheint. Da hilft wohl nur anschauen und von einem Profi beurteilen lassen. Nebenbei gesagt hat meine Frau vor vielen Jahren mal einen S-Type, der für 14.000 inseriert war für 6.700 mitgenommen. Manchmal siegt ja Frechheit.

Ich fand den Innenraum des XF (X250) eigentlich ganz wertig, geht's da um den X250 oder den X260 bei den Plastikteilen?
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: