E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Das passiert wenn die Splinte fehlen
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
XJ Martin
registrierter Benutzer
Bangkok



Verfasst am: Mo 22 Nov, 2021 15:02    Titel: Das passiert wenn die Splinte fehlen  

Hallo an alle hier im Forum

Bin ja selten online, aber ich dachte das muss ich posten.

Ich bekam die Anfrage wegen eines 'Klappern'.

Um es kurz zu machen: Motor samt Getriebe raus und aufmachen. Siehe da vom Zylinder 1 hatte sich die Mutter gelöst, nicht ganz aber die Folge war ein Lagerschaden. Zylinder 1 oben, die Lagerschalen bis auf die Bronze durch. Der geübte Blick sagt alles.

Anbei die Bilder.

Gruß aus Bangkok - Ron

Ps: Es handelt sich um einen 1.5 OTS




11.png

Zur Vollansicht Bild klicken.


16.png

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



Verfasst am: Mo 22 Nov, 2021 19:50    Titel:  

Was sind das denn für kurze Kolben?
Lagerschaden:
Wurden die Stopfen aus der Kurbelwelle rausgedreht
und der Schlamm u. Dreck aus den Taschen gewaschen,
wenn nicht, dann dieses Ergebnis.

Harald
Wer liefert was?
      
kejaguar
registrierter Benutzer
Paderborn



Verfasst am: Di 23 Nov, 2021 9:39    Titel:  

Hallo,
das könnten die Kolben vom Granada sein.
Die sehen jedenfalls auch so aus.

Gruß

Klaus
Wer liefert was?
      
XJ Martin
registrierter Benutzer
Bangkok



Verfasst am: Mi 24 Nov, 2021 4:23    Titel:  

@ Harald

Natürlich wurden die aufgemacht. KW ist mittlerweile fertig.
Der Wagen ging die letzten Jahre durch diverse Werkstätten und es wurde nur gepfuscht, bzw. die Unwissenheit
der Mechaniker war das Ergebnis.

@ Klaus

Die Kolben sind nicht vom Granada, sondern vom Consul... (((smile)))
Es sind normale Hepolite Kolben.

Gruß Ron
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



Verfasst am: Mi 24 Nov, 2021 9:08    Titel:  

Hallo Ron

Dann nehmt bitte
die neuen Pleuelschrauben u. Muttern
die auch in den späteren XJ Motoren verbaut wurden.

Mit den alten Pleuelschrauben / Kronenmuttern u. Splint
ist ein genaues, gleichmäßiges Anziehen nicht möglich
da das Splintloch immer irgendwo nebendran sitzt.

Harald
Wer liefert was?
      
Jaxman
registrierter Benutzer
Salzburg



Verfasst am: Do 09 Dez, 2021 16:18    Titel:  

Hallo Ron,
die neueren Schrauben haben alle keine Sicherungen mehr.
Ich würde die ARP-Schrauben nehmen - die sind sehr spezifisch anzuziehen, da braucht man unter umständen auch ein Messgerät zum Dehnungsmessen.
Das Problem ist dass viele Werkstätten nicht mehr mit den alten Motoren umgehen können. Wie es aussieht hattest du Glück - hätte böse enden können.
Ein häufiges Problem ist das schlicht das falsche Öl verwendet wird. Oldies brauchen spezielles Öl und sicher kein 5W40 oder sonst was aus dem Supermarkt regal.
Das wissen auch viele Werkstätten nicht.
Gruß
Jax
Wer liefert was?
      
Woolfi
registrierter Benutzer
Dreieich / Frankfurt



Verfasst am: Do 09 Dez, 2021 17:38    Titel:  

"Ein häufiges Problem ist das schlicht das falsche Öl verwendet wird. Oldies brauchen spezielles Öl und sicher kein 5W40 oder sonst was aus dem Supermarkt regal."
Woher wissen Sie das ? Geglaubt oder aufwendigst getestet.
1. Mein Cousin, der Dipl. Ing Maschinenbau ist, seit 50 Jahren auch sebst 'schraubt', seit ca. 40 Jahren alte Ferraris fährt, sagte mir vor vielleicht 20 Jahren, dass er ganz normales Einfachöl 15W40 in die superteueren Motoren füllt, die bis zu 7500 U/min drehen. Begründung: die Grundöle mineralischer Motoröle sind gleich. Additive verlängern die Lebensdauer. Billigöle sind schwächer additiert. Aber die alten Motoren verbauchen so viel Öl, dass permanent frisches Öl aufgefüllt wird.
2. Mir riet ein Konstrukteur aus der deutschen Autoindustrie UNBEDINGT 0W30 in den Motor des X300 6,0 L V12 zu füllen, auch wenn die alte Angabe 10W40 sei.
Aber jeder wie er gerne glaubt.

Mit freundlichen Grüßen Wolfgang Gatza


Zuletzt bearbeitet von Woolfi am Do 09 Dez, 2021 19:15, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Jaxman
registrierter Benutzer
Salzburg



Verfasst am: Do 09 Dez, 2021 18:07    Titel:  

Ein 6.0 V23 ist ein moderner Motor und kein Oldie-Motor. Die 6.0 Kurbelwelle und Lager haben auch entsprechend geringe Fertigungstoleranzen sodass dir der Ölkeil auf der KW nicht abhanden kommt. Ein XK-Motor ist da schon anders. Die sind am Stand der 1950er. Bei einem 0-W30 passiert die dass der Öldruck absackt weil einfach zuviel bei den Lagern verloren geht. Aber genau: jeder wie er mag und wie er kann.
Gruß
Jax
Wer liefert was?
      
XJ Martin
registrierter Benutzer
Bangkok



Verfasst am: So 12 Dez, 2021 17:01    Titel: @ Jax  

@Jax

Danke für den Tipp!

Motor ist schon länger zusammengebaut, läuft und muss nur noch "fein" eingestellt werden und paar Kleinigkeiten.

Gruß Ron




Forum.01.png

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2021
Mannheim



Verfasst am: So 12 Dez, 2021 18:02    Titel:  

Moin,

was für eine Heizung / Klima hast du da eingebaut? Wie funktioniert das?

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
XJ Martin
registrierter Benutzer
Bangkok



Verfasst am: Mo 13 Dez, 2021 15:55    Titel:  

Hi Udo!

Ja, Klima.
In den Breitengrade wo ich lebe, benötigt man eine Klimaanlage. Heizung ist überflüssig und die fliegt raus.
Da hier nun der "Winter" anfängt, ist es die ideale Zeit für oben ohne!
Aber auch nur früh morgens oder dann so ab 17 Uhr.
Gruß Ron




Forum.02.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Aircon.02.png

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: