Unsere Webseite verwendet Cookies!

Diese dienen lediglich einigen Komfortfunktionen des Forum. Es werden keine Cookies anderer Webseiten oder Dienste gesetzt, da wir solche nicht verwenden.


Sollten Sie die Nutzung von Cookies ablehnen, so werden Sie bei jedem weiteren Seitenaufruf erneut mit der Einblendung belästigt, da wir ohne Cookies nicht die Möglichkeit haben Ihre Verweigerung in Ihrem Browser zu speichern.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir daran wegen der geltenden Gesetzgebung leider nichts ändern können.

Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie HIER
Diese Seite finden Sie auch am Fuß der Seite verlinkt

E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Kleinanzeigen kostenlos

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
Das ist mein Auto! meine Webseite, Bilder + Erlebnisse.....  >>  Hallo vom Hochrhein
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
rasehase
registrierter Benutzer
Murg



Verfasst am: Mo 30 Mai, 2022 20:14    Titel: Hallo vom Hochrhein  

Nach 10 Jahren Saab war in 2020 die Zeit für einen neuen Alltagswagen gekommen. Jaguar fanden wir schon immer reizvoll, also hin zum Händler, geguckt und konfiguriert...

Geliefert wurde er dann im April 2021, ein XF Spoortbrake in schwarz, black pack und jede Menge Schnickschnack den Frau so braucht.

Mittlerweile hat unser Kater knapp 15.000 Km auf der Uhr und läuft eigentlich recht gut.

Was uns gefällt:

Die Verarbeitung: nichts knarzt, nicht klappert, Leder und Verarbeitung sind auf gutem Niveau, der Wagen riecht auch jetzt noch nach feinem Leder und verströmt einen Hauch von Luxus.
Zugegeben: die Heizleistung unseres Saab war besser, aber wofür hat man eine Standheizung?
Der Kofferraum ist für 2 Personen mehr als üppig und auch in der 2. Reihe sitzt man mehr als bequem.

Motor, Fahrwerk:

Im Vergleich mit dem 3 Liter Diesel ist die 2-Ltr. Benzin – Variante (300 PS) eher als „lahme Krücke“ zu bezeichnen. Selbst meine Frau merkte den Unterschied. Dies ist jetzt ein wenig jammern auf hohen Niveau, aber in meinen Augen wäre ein 6-Zylinder mit ein wenig mehr Drehmoment und entsprechend mehr „Pfufp“ wünschenswert gewesen. Aber was macht man nicht alles für die Umwelt..

Das Fahrwerk ist im Komfort-Modus ein wenig weich, in flotten (nicht schnell!) gefahrenen Kurven ist ein gewisses Wankverhalten gerade auf den hinteren Sitzen deutlich spürbar, etwas mehr Härte wäre da gut. Im Sportmodus fährt es sich deutlich besser um die Kurven. (aber dafür ist ein Sportmodus ja auch da). Sorry, ich bin da von Lotus ein wenig verwöhnt.

Was uns nicht gefällt:
Dazu werde ich mich wohl am Mittwoch ausführlich äussern, morgen hole ich den Kater zum 4. Mal wegen ein und des selben Fehlers vom Freundlichen ab, und die Geschichte ist noch nicht ausgestanden....
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cookieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: