Unsere Webseite verwendet Cookies!

Diese dienen lediglich einigen Komfortfunktionen des Forum. Es werden keine Cookies anderer Webseiten oder Dienste gesetzt, da wir solche nicht verwenden.


Sollten Sie die Nutzung von Cookies ablehnen, so werden Sie bei jedem weiteren Seitenaufruf erneut mit der Einblendung belästigt, da wir ohne Cookies nicht die Möglichkeit haben Ihre Verweigerung in Ihrem Browser zu speichern.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir daran wegen der geltenden Gesetzgebung leider nichts ändern können.

Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie HIER
Diese Seite finden Sie auch am Fuß der Seite verlinkt

E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Kleinanzeigen kostenlos

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJS + XJ-S  >>  Sicherung für Fensterheber
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
uaw2001
registrierter Benutzer
Wershofen



Verfasst am: Sa 14 Sep, 2019 19:19    Titel: Sicherung für Fensterheber  

Hallo Jaguarfreunde,
nach Arbeiten an der Mittelkonsole reagierten die Fensterheber nicht mehr. Ursache: Das Thermoelement hatte keinen Durchgang. Zusätzlich zu den bereits geklärten Fragen, dass es keine "normalen" Sicherungen für die el. Fensterheber gibt, beschäftigt mich eine andere Frage: In den XJS ist zur Absicherung ein Thermoelement auf dem Relaisträger vorne links montiert. Ob es sich dabei um ein Bauteil handelt, welches sich nach Überlast zurückstellt oder ob es sich - wie in anderen Forenbeiträgen dargestellt - um eine Schmelzsicherung handelt, die nur einmal verwendet werden kann, konnte ich nicht klären. Weiß jemand, warum für die Fensterheber keine normalen Sicherungen verbaut sind?
Viele Grüße
Udo
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
uaw2001
registrierter Benutzer
Wershofen



Verfasst am: Mo 23 Sep, 2019 9:12    Titel:  

erstes update:
mein Versuch, das defekte Thermoelement durch eine 25 A Sicherung zu ersetzen, hat nicht lange gehalten. Sie war zu schwach. Es hängt wohl mit dem Stromspitzen zusammen, die bei Anfahren der Scheibenmotoren entstehen. Ich befürchte, dass deshalb die 30 A Sicherung auch nicht lange hält. Eine Alternative zu den originalen Thermoelementen sind selbsrückstellende Sicherungsautomaten aus Fernost. Sie haben die Kontaktabmessungen wie Flachsicherungen. Für den Einbau müssen die Anschlüsse an einen Sicherungshalter gelegt werden, woran das Thermoelement angeschlossen werden kann. Platz für eine Zusatzsicherung ist bei meinem Rechtslenker unter der Klappe im Beifahrerfußraum. Insofern ist auch die Wartung einfacher. Man kommt dran, ohne die Verkleidung gänzlich zu entfernen. Ich habe mich für einen Automaten mit 30 A entschieden. Ich werde weiter berichten, wenn ich die Teile erhalten und die Alternative ausprobiert habe.

Viele Grüße

Udo




Thermoelement.JPG

Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
uaw2001
registrierter Benutzer
Wershofen



Verfasst am: Sa 12 Okt, 2019 16:47    Titel:  

Hallo Jaguarfreunde,
nachdem die automatisch rückstellende Sicherung (30 A) angekommen ist, habe ich hierfür einen Sicherungshalter unter der "Revisionsklappe" im Fußraum ergänzt. Die autoreverse-Sicherung ersetzt nun das Thermoelement , welches versteckt unter dem Armaturenbrett eingebaut war. Der Service ist nun etwas komfortabler geworden, ohne die gesamte Verkleidung abbauen zu müssen. Aufwand für die Umrüstung: 1,50 € für den Sicherungshalter und 3,50 € für die autoreverse-Sicherung. Eine Möglichkeit für all diejenigen, die nicht mehr funktionierende Fensterheber wegen defekter Thermoelementen instand setzen müssen
Viele Grüße
Udo




2-P1080666-002.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


3-P1080664.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
DocBottster
registrierter Benutzer
Hamburg



Verfasst am: Mo 14 Okt, 2019 13:42    Titel:  

Danke für die Ausführungen!

Sollte es mal einen meiner Thermoschalter erwischen, werde ich wohl auch umrüsten.

Gruß
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Ditsche994
Sponsor 2022
Eschweiler



Verfasst am: Sa 13 Aug, 2022 18:36    Titel: Thermoschalter  

Sehr hilfreich!
Habe das Problem seid langer Zeit. Motor ist ok; Relais getauscht, hat alles nix gebracht.
Mittlerweile kosten die automatischen Sicherungen mit Auto reset (ohne macht’s keinen Sinn) um die 8,-€
Bin gespannt auf die Funktion!!
Gruß dieter
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cookieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: