Unsere Webseite verwendet Cookies!

Diese dienen lediglich einigen Komfortfunktionen des Forum. Es werden keine Cookies anderer Webseiten oder Dienste gesetzt, da wir solche nicht verwenden.


Sollten Sie die Nutzung von Cookies ablehnen, so werden Sie bei jedem weiteren Seitenaufruf erneut mit der Einblendung belästigt, da wir ohne Cookies nicht die Möglichkeit haben Ihre Verweigerung in Ihrem Browser zu speichern.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir daran wegen der geltenden Gesetzgebung leider nichts ändern können.

Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie HIER
Diese Seite finden Sie auch am Fuß der Seite verlinkt

E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Kleinanzeigen kostenlos

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
S-Type   >>  2.7 Diesel Thermostat wechseln / Gehäuse öffnen
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
mcmods
registrierter Benutzer
Oebisfelde



Verfasst am: So 20 Nov, 2022 13:53    Titel: 2.7 Diesel Thermostat wechseln / Gehäuse öffnen  

Moin Moin

kann man eigentlich den Thermostaten der in dem Gehäuse sitzt wechseln oder muss man das Ganze ersetzten.
Sprich lässt sich das Gehäuse öffnen oder ist das miteinander verschweißt ? will da grad nicht mit Gewalt dran gehen.....
Und - hat ev. jemand die Teilenummer davon ?

Danke !
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Rundauge67
registrierter Benutzer
Kreis Segeberg



Verfasst am: So 20 Nov, 2022 21:48    Titel:  

Hallo mcmods (?),

bei den Teilehändlern findet man für den 2.7l Diesel nur das komplette Thermostatgehäuse (Artikel-Nr.: XR841811), während es für div. andere Motoren (Benziner) zum Teil das Thermostat lose gibt.

Ich gehe daher davon aus, dass man es nur komplett bekommt, bzw. es eine Einheit ist.

Gruß

Tim
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
mcmods
registrierter Benutzer
Oebisfelde



Verfasst am: So 20 Nov, 2022 22:23    Titel:  

Hallo Timm,

erstmal Danke für die Teilenummer. Ja das habe ich mir auch schon so gedacht, ich gehe mal davon aus das es verschweißt ist. Dass es so gelöst worden ist und nicht zu einfachen Austausch vorgesehen worden ist, ist bei diesem Modell doch recht schade.
Nun wie auch immer, ich hab vorhin kurzerhand es mit frisch gekochtem Wasser getestet und es öffnet doch. Meine Vermutung das es ev defekt ist, hat sich damit in Luft aufgelöst. Ich denke mal das der Durchfluss unter Druck dann stärker ist als beim einfachen Wassertest.

Gruß Marek
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
MichaelV8
registrierter Benutzer
Duisburg



Verfasst am: Di 22 Nov, 2022 1:45    Titel: Thermostat  

Hallo,

auch bei den Benzinern ist es angeraten, komplett zu tauschen. In meinem Falle, 4.2er, gibt es zwar den Thermostaten einzeln, aber in dem Alter, in dem unsere Fahrzeuge sind, bekommt man oft den Plastikkrempel nicht mehr dicht, durch leichten Verzug,, bzw. es reißt auch gerne. Das ist bei anderen Fahrzeugen mit Kunststoffgehäusen auch so.
Daß der Thermostat öffnet, wenn Du ihn kochst, ist okay, aber wann beginnt er zu öffnen?
Das Kochen bringt nur etwas, wenn Du ihn in einen Topf mit kaltem Wasser legst, erwärmst und mit einem Thermometer schaust, wann er zu öffnen beginnt.
Bei den Daten für den Neuen sollten diese Temperaturen angegeben sein: Öffnungsbeginn-volle Öffnung.
Meist ist es nämlich so, daß die Thermostaten ab einem gewissen Alter beginnen, zu früh zu öffnen - bedingt höheren Verbrauch, schlechtere Heizung, bei Benzinern gerne durch zu niedrige Temperatur und damit angereichertes Gemisch auch Ölverdünnung, zumal die Kaltlaufphase sehr lange geht.
Gerne bleiben die dann auch sogar leicht geöffnet, wenn das Wasser kalt ist, dann dauert es richtig lange.
Die interessante Stufe des Defekts ist jedoch, wenn er zwar öffnet, womöglich zu früh, aber dann irgendwo steckenbleibt und wenn er ganz aufreißen soll, hängt, bzw. erst mit Verzögerung aufspringt. Dann geht die Temperatur nämlich hoch und fällt dann erst runter, bzw., wenn er ganz hängt, wird der Motor zu heiß - Kopfdichtung gefährdet.
Also ruhig wechseln! Ich habe das bei meinem 4.2er dieses Jahr machen lassen, komplett mit dem Stutzen, für dessen Schrauben die Ansaugbrücke runter muß.

Gruß Michael
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
mcmods
registrierter Benutzer
Oebisfelde



Verfasst am: Mi 23 Nov, 2022 9:46    Titel:  

Hallo Michael,

nei ihn selbst habe ich natürlich nicht gekocht - sondern Kochendheißes Wasser reinlaufenlassen. Nach kurzer Zeit hat er dann auch geöffnet - also gehe ich mal davon aus das er die 88 Grad zu diesem Zeitpunkt erreicht hat.

Der Austausch / die Idee dazu kommt daher das das Kühlsystem "Spinnt" . Wen er gestartet ist und egal ob steht oder fährt , sobald das system eine gewisse Temperatur erreicht hat es im Überdruckbehälter anfängt zu blubbern bis es durch das druckventiel entweicht. Daher war die vermutung das ein Thermostat ncht mehr richtig funktioniert.

Gruß Marek
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
MichaelV8
registrierter Benutzer
Duisburg



Verfasst am: Mi 23 Nov, 2022 10:44    Titel: Blubbern  

Hallo,

Blubbern in Form von Gasbläschen? Wenn da nicht endlos Luft drin ist, oder die Temperatur viel zu hoch ist, können das auch Abgase sein, was dann auf eine defekte Zylinderkopfdichtung hinweist.
Nachweis beim Benziner geht über CO- Carbontest, haben die meisten Werkstätten. Die lassen den dann blubbern und halten den Schnüffler rein, zeigt er eine CO Konzentration an, ist ein Defekt der Dichtung nachgewiesen, es sei denn, es gäbe noch eine andere Möglichkeit, wo Abgas in den Kühlkreislauf gelangen könnte.
Wie das beim Diesel geht, weiß ich nicht, vermutlich mit CO2 Test, denn beim Diesel ist ja nichts, oder fast nichts mit CO.

Gruß Michael
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
mcmods
registrierter Benutzer
Oebisfelde



Verfasst am: Mi 23 Nov, 2022 14:56    Titel:  

nun nach Abgasen riecht es nicht. Luft ? ... würde dan auch aus der überdruckverschraubung rauslaufen ?
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
mcmods
registrierter Benutzer
Oebisfelde



Verfasst am: Mi 23 Nov, 2022 17:41    Titel:  

nehmen wir mal an wen es die ZKD sein sollte - welche muss da rein ? währe jemand so freundliche und mir die Nummer raus suchen ? bzw welche Stärke ???

KBA ist 2051 382

Danke
Gruß MAaek
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Landrover
Sponsor 2022
Berlin



Verfasst am: Mi 23 Nov, 2022 18:18    Titel:  

Hallo mcmods,
hier kannst Du Dir den Ersatzteilkatalog für den S-Type runterladen.
https://www.sngbarratt.com/English/#/de/downloads
Dort findest Du dann auch diese Seite siehe Anhang
MfG Joachim
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Mars63
registrierter Benutzer
S-type 2001 - 3.0 V6 Fladungen - Bay. Rhön



Verfasst am: Mi 23 Nov, 2022 18:31    Titel: erst mal, und dann ...  

hi

bevor du anfängst dich über die ZKD sorgen zu machen
würde ich wirklich erst mal klären, ob -
- das thermostat wirklich ok ist (du hattest ja schon alles draussen, da wäre ein neues nicht aufwändig gewesen)
- alles richtig entlüftet ist
- anderes auszuschließen war (zb andere stutzen, der deckel im ausgleichbehälter oder ....)

ja, und dann kann man immer noch einen drucktest oder Co-test im kühlsystem machen
und wenn der dann zu nichts führt ... dann kannst du auch mal richtung ZKD denken

es ist wie in der medizin: häufiges ist häufig, seltenes selten!

grüssle
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
mcmods
registrierter Benutzer
Oebisfelde



Verfasst am: Do 24 Nov, 2022 12:03    Titel:  

@Mars63

ja an einem Drucktest hab ich schon gedacht, kann ja kompressor ranmachen, andere seite dicht und mal testen.
- Luft im system - währe plausibel ,- hatte zwischenzeitlich auch von "unten" die ganzen Rohre mal gesäubert ,- jedoch war das problem vor der säuberungsaktion schon da.
Der vorratsbehälter ist neu, dementsprechend ist der auch dicht. bei dem Thermostat welches ich am anfang erwähnt habe, bin ich am überlegen ob ich da nicht eine andere lösung einbaue wo ich besagtes einfacher tauschen kann. hab z.b. für den Mondeo änliche kombination aus Metallgehäuse gesehen wo man es einfach aufschrauben udn wechseln kann. allerdings hats ein anderen anschluß und würde nicht einfach so an den anschluß beim Kühler passen.....

@ Joachim

Danke Dir !

Gruß Marek
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Mars63
registrierter Benutzer
S-type 2001 - 3.0 V6 Fladungen - Bay. Rhön



Verfasst am: Do 24 Nov, 2022 12:25    Titel: nix kompressor  

hi Marek,

den drucktest meinte ich für das ganze kühlsystem, nicht nur für den thermostaten
dort wird das system unter druck gesetzt und geschaut ob der druck hält
selten entdeckt man dabei ein kleines leck, da ein paar tropfen genügen, den druckabfall zu sehen

wie oft fällt denn ein thermostat aus?
1x im autoleben, oder alle 15 jahre - so ist das bei meiner erfahrung
... lohnt da der gewagte umbau, bei dem preis des neuteils?

viel erfolg
grüssle
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
mcmods
registrierter Benutzer
Oebisfelde



Verfasst am: Do 24 Nov, 2022 12:48    Titel:  

Hallo Mars,
ja das ne gutze Frage - so ein Metallgehäuse kostet um die 50€ , ein thermostat hab ich noch neu hier liegen.
währen die anschlüsse die selben dan hätt ich das schon längst gemacht.
Mein diesel war ein langstrekenauto - 280.000 hat er schon drauf und kein bischien Rost :) naja und die 15 Jahre hats ja schon lange auf dem buckel - Bj 2004.
Drucktest - wie anders hab ich es auch nicht verstanden - natürlichj die gesammte anlage.
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cookieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: