Unsere Webseite verwendet Cookies!

Diese dienen lediglich einigen Komfortfunktionen des Forum. Es werden keine Cookies anderer Webseiten oder Dienste gesetzt, da wir solche nicht verwenden.


Sollten Sie die Nutzung von Cookies ablehnen, so werden Sie bei jedem weiteren Seitenaufruf erneut mit der Einblendung belästigt, da wir ohne Cookies nicht die Möglichkeit haben Ihre Verweigerung in Ihrem Browser zu speichern.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir daran wegen der geltenden Gesetzgebung leider nichts ändern können.

Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie HIER
Diese Seite finden Sie auch am Fuß der Seite verlinkt

E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Kleinanzeigen

Schnellsuche Kleinanzeigen

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
Experten

  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

 23.7.24 naechster
JaguarStammtisch
in Koeln
(offen fuer jeden)
ab 19h    Ort:
MOTORWORLD
danach wieder im
Beckmanns.koeln
weitere Termine
Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Daimler V8 hinteres Bremsband BW35
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Bernie152
registrierter Benutzer




Verfasst am: Mi 12 Apr, 2023 17:19    Titel: Daimler V8 hinteres Bremsband BW35  

Hallo,
ich habe heute versucht, an die Einstellschraube des hinteren Bremsbandes der BW35-Automatik zu kommen. Im WHB steht, man soll den Teppich entfernen, den Gummistopfen raus machen und durch diese Öffnung einstellen. Nun ist leider beim Daimler außer dem Teppich und dem Filz drunter auch noch die Mittelkonsole im Weg, welche man auch erst mal ausbauen müsste. Gibt es auch einen anderen, vielleicht etwas einfacheren Weg?
Vielen Dank für eure Tipps und viele Grüße,
Bernie
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
V8Saloon
registrierter Benutzer
Kornwestheim



Verfasst am: Fr 14 Apr, 2023 9:01    Titel:  

Die 2 Muttern zu lösen um die Mittelkonsole ein bisschen auf die Beifahrerseite zu verschieben sollte möglich sein bzw bleiben, je nach Radio Einbau.
Anders kommt man nicht sinnvoll dran. Auch so sind da Rohrschlüssel vorteilhaft
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Bernie152
registrierter Benutzer




Verfasst am: Fr 14 Apr, 2023 18:41    Titel:  

Hab es geschafft. Ich habe den Teppich zurückgeklappt und drei Schnitte in den Filz in Höhe des Gummistopfens gemacht. Somit kommt man an das Loch dran, ohne den ganzen Filz noch abmachen zu müssen. Es war doch einiges an den beiden Bremsbändern nachzustellen. Aber der Aufwand hat sich wirklich gelohnt. Das Getriebe schaltet jetzt butterweich.
Viele Grüße,
Bernie
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
V8Saloon
registrierter Benutzer
Kornwestheim



Verfasst am: Sa 15 Apr, 2023 8:48    Titel:  

Die neuen Bremsbänder sind flexibler. Die neusten Teile für das BW35 , sozusagen die aktuellste Ausbaustufe aus den 1990er findet man in Downunder. Wenn man wie ich solche verbaut hat, sind die Angaben im WHB nicht mehr korrekt. Ich fahre am vorderen Bremsband ein deutlich kleineres Spiel. Die Abstimmung habe ich zusammen mit einem Automatenexperten von Mercedes gemacht. Für die neuen Kupplungsscheiben wird die korrekte Dicke benötigt, da sollte man den Platz im Getriebe exakt vermessen und muss die "Luft" kennen, denn Unterlagen dazu sind nicht frei verfügbar.
Ganz zu schweigen von den Federn im Steuerblock. Das war absolut schwierig, denn zw. Ersatzteilen und verbauten Federn war teilweise ein gewaltiger Unterschied und mangels Unterlagen konnte nicht festgestellt werden welche richtig sind. Da hilft nur probieren.......
Allerdings fand ich im Steuerblock auch Gewinde, die nicht vollständig geschnitten waren, nur mit dem Vorbohrer und somit jede Schraube darin geschrottet haben. Warum das nicht aufgefallen ist, wo doet ja peinlichst das Drehmoment einzuhalten ist, zeigt die miese Qualität bei BorgWarner.
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cookieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: