E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  E-Type Ser.2 Umrüstung auf 3 Vergaseranl.
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Karl-Heinz
registrierter Benutzer
Osnabrück



BeitragVerfasst am: Sa 08 Jun, 2002 17:17    Titel: E-Type Ser.2 Umrüstung auf 3 Vergaseranl.  

Kann man einen E-Type Serie 2 Bj.1970 aus USA ohne weiteres von 2 auf 3 Vergaseranlage umrüsten?Sind weitere Anpassungen erforderlich? Was sagt der TÜV? ;)Karl-Heinz
Wer liefert was?
      
mietzekatze
registrierter Benutzer
Krefeld



BeitragVerfasst am: Sa 08 Jun, 2002 19:20    Titel: Re: E-Type Ser.2 Umrüstung auf 3 Vergaseranl.  

Hallo Karl-Heinz,

das ist im Prinzip überhaupt kein Problem. Neben einigen "Kleinigkeiten" (z.B. Vorwärmbrücke, Spritanschlüsse, Gasgestänge, Luftfilteranschluß) musst Du Dir "nur" eine komplette 3-fach-Vergaseranlage mit Ansaugbrücke besorgen und dranbauen. Fertig.

Beim Tüv gibts es hierbei keine Probleme, da der E-Type in der
Kontinentalversion entsprechend ausgerüstet war. Also mit
einem entsprechenden Datenblatt bzw. einer Briefkopie eines
vergleichbaren Fahrzeuges (habe so einen) die Eintragungen
ändern lassen, das wars.

Achtung:
Welche Hinterachsübersetzung hast Du drin? Die Amis waren
meist sehr kurz übersetzt (3,57), so dass der Einbau einer längeren Achse (2,88 oder 3,07) bei den ca. 35-40 zusätzlichen PS sehr sinnvoll sein könnte. Ansonsten lohnt sich nämlich die Mehrleistung - außer beim Ampelstart- eigentlich nicht. Ist der Motor in einwandfreiem Zustand, oder steht ohnehin eine Überholung an? Die Mehr-PS bedeuten
auch Mehr-Belastung von Kolben, Pleuel- und Kurbelwellenlagern.

Grüße Till
Wer liefert was?
      
Gast





BeitragVerfasst am: Mo 10 Jun, 2002 8:53    Titel: Re: E-Type Ser.2 Umrüstung auf 3 Vergaseranl.  

Hallo Karl-Heinz,
technisch ist es eigentlich kein Problem, passt alles,
ruf mich doch mal an auf 04252-2079 tagsüber, ich habe noch einige gebrauchte Vergaseranlagen und Differential liegen.
Grüße
Alfred
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: