E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  MK2 Tachoumrüstung auf km/h
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Micha_H
registrierter Benutzer
Kreis Düren, NRW



BeitragVerfasst am: Mo 01 März, 2010 12:20    Titel: MK2 Tachoumrüstung auf km/h  

Hallo,

ich wollte meinen Tacho, da der ohnehin gerade ausgebaut ist, auf km/h Skala umbauen. Also nur Skala ändern, den Rest wollte nicht anfassen. (Zählwerk bleibt Meilen)

Fast erstaunt finde ich so spontan keine einzelnen Tachoskalen, kennt jemand eine Quelle?

Sollte das nicht gehen hat ein befreundeter Graphiker mir angeboten eine Druckvorlage zu machen, die man im Digitaldruckverfahren wohl auch als Einzelstücke drucken kann. Aber ich hab auch kein Bild von einem km/h Tacho gefunden.

Kann evtl. jemand mir mit einem Bild aushelfen, auf dem die originale Einteilung der km/h Tachos zu sehen ist.

Ich benötige ganz konkret das Bild vom 3,4l, also der Tacho, der in Meilen bis 140 geht, nehme aber auch gerne den anderen, evtl. ist es ja wenige Arbeit und ich lasse beide Folien mal entwerfen.

Gruß
Michael
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2018
Hamburg



BeitragVerfasst am: Mo 01 März, 2010 13:08    Titel:  

Hallo Michael,

in meinem deutschen MKII 3.8er hab ich ja einen originalen KM Tacho bis 240Km/h eingebaut. Ich maile Dir ein Foto davon.

Gruß
Rainer
Wer liefert was?
      
brad49ffm
registrierter Benutzer
schmitten



BeitragVerfasst am: Mo 01 März, 2010 15:18    Titel:  

Hallo,

Speedograph in Ritchfield GB haben die passenden Skalen.

Brad
Wer liefert was?
      
Micha_H
registrierter Benutzer
Kreis Düren, NRW



BeitragVerfasst am: So 07 März, 2010 13:54    Titel:  

Hallo,

vielen Dank !

Hatte Kontakt mit Speedograph, die würden die Scheibe neu bedrucken, liegt mit hin und her Porto so bei ca. 60€

Komplett mit Zählwerkänderung und Kalibrierung bei 200€ (inkl. allem)

Den Weg über Digitaldruck verfolge ich noch etwas, scheint aber so zu sein, dass das Drucken nicht das Problem ist sondern der Schnitt der Aufkleber, hier geben die Druckereien Tolleranzen an die für so was zu groß sind.

Eine Frage noch, hatte der 3,8l einen anderen Tacho als die 3,4l, das Bild das ich von Rainer bekommen habe (Danke an Rainer) zeigt eine Km/h Skala bis 240, wenn ich meine 140Meile Endwert umrechne sind das aber nur 225km/h.

Speedograph meinte es sein eine „straight conversion“, gehen denn die km/h Tacho dann so viel vor ?

Gruß
Michael
Wer liefert was?
      
Micha_H
registrierter Benutzer
Kreis Düren, NRW



BeitragVerfasst am: So 07 März, 2010 14:00    Titel:  

Hallo,

vielen Dank !

Hatte Kontakt mit Speedograph, die würden die Scheibe neu bedrucken, liegt mit hin und her Porto so bei ca. 60€

Komplett mit Zählwerkänderung und Kalibrierung bei 200€ (inkl. allem)

Den Weg über Digitaldruck verfolge ich noch etwas, scheint aber so zu sein, dass das Drucken nicht das Problem ist sondern der Schnitt der Aufkleber, hier geben die Druckereien Tolleranzen an die für so was zu groß sind.

Eine Frage noch, hatte der 3,8l einen anderen Tacho als die 3,4l, das Bild das ich von Rainer bekommen habe (Danke an Rainer) zeigt eine Km/h Skala bis 240, wenn ich meine 140Meile Endwert umrechne sind das aber nur 225km/h.

Speedograph meinte es sein eine „straight conversion“, gehen denn die km/h Tacho dann so viel vor ?

Gruß
Michael
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2018
Hamburg



BeitragVerfasst am: So 07 März, 2010 14:43    Titel:  

Hallo Michael,

bei den 2.4L ging der Tacho bis 120mph und beim 3.4L und 3.8L bis 140mph. Ja, wenn man das umrechnet kommt man auf 190 bzw. 225Km/h, aber der deutsche Tacho ist eben ein anderer und zeigt beim 3.4 und 3.8 eben 240Km/h an. Der beim deutschen E-Type geht wohl bis 260Km/h. Bei EBAY ging vor ca. 3 Monaten ein MKII Tacho mit 240Km/h weg, wurde mir aber dann zum Hinlegen zu teuer.

Also so einfach umkleben ändert das äußere Erscheinungsbild. Mein Tacho geht laut Navi-GPS sehr genau. Wurde bei VDO vor ca. 15 Jahren kalibriert.

Gruß
Rainer
Wer liefert was?
      
brad49ffm
registrierter Benutzer
schmitten



BeitragVerfasst am: Mo 08 März, 2010 10:28    Titel:  

Guten Morgen,
Speedograph kann ich nur empfehlen.Sind ziemlich schnell,preiswert und gut.
KaJa hat halt manchmal sehr lange Repararturzeiten,aber arbeitsmässig wirklich gut und jeden Cent wert.
Einen Anbieter in Darmstadt finde ich leider nicht so ganz korrekt. Sehr teuer und superlange Lieferzeiten.
Eine schöne Woche
Bernd
Wer liefert was?
      
JagSteff
registrierter Benutzer
Ainring



BeitragVerfasst am: So 04 März, 2018 23:02    Titel:  

Hallo Jaguar Gemeinde,
könnt mir jemand erklären, wie die Tachonadel abgeht?
Ich finde in keiner Rep-Unterlage was dazu.
Vielen Dank im voraus.

Schöne Grüße Steff
Sorry, will für e type Tacho fragen, bin aber hier im MK2
Wer liefert was?
      
Micha_H
registrierter Benutzer
Kreis Düren, NRW



BeitragVerfasst am: Mo 05 März, 2018 15:53    Titel:  

Hallo Steff,

die Nadel ist auf die Welle gesteckt, wie wohl bei den meisten Uhren auch.

Ich habe die Nullposition an der Alu-Wirbelstrom-Scheibe auf der Hinterseite markiert, denn wenn man die Nadel abzieht, fehlt der Anschlag und dann dreht die Welle frei und hängt nur noch an der Spiralfeder. Was dazu führt, das man ohne vorherige Markierung keinen Nullpunkt mehr hat, dann darf der Tachodienst ran....

Dann an der Wirbelstrom-Scheibe halten und ganz vorsichtig den Zeiger in einer drehenden Bewegung nach vorne wegziehen.

Ich hab das mit den Fingern gemacht, ging bei mir ganz gut, aber sehr Vorsichtig sein, wenn die Alu-Scheibe verbogen ist, dann kann man den Tacho zum Fachmann geben.

Es gibt für Uhrmacher spezielle Zeigerabzieher, das was ich gesehen habe, schien mir für den Tacho aber zu klein zu sein.

Bei der Montage dann so den Zeiger verdrehen, dass die Markierung wieder passt.

Ich habe beim MK2 die Klebefolie genommen, die in der Buch für den 3.8 angeboten wird und in meinen 3.4 geklebt, der durch die unterschiedliche Skalierung entstehender Fehlgang ist bis 120 durchaus ok. Mein Tacho ging, wie so oft, etwas vor. Jetzt nach dem Umbau geht er genau, ohne Vorlauf.

Beim E-Type hab ich die ganze Tachoscheibe gewechselt, gibt es bei SNG für überschaubares Geld.

Beide Umbauten sind nicht perfekt, da die Zählwerke nicht geändert wurden, aber aus meiner Sich schon mal viel besser als die hässlichen Aufkleber die ich vorher hatte. Kleine Anzeigekorrekturen lassen sich durch verdrehen des Zeigers auf der Welle erreichen, das verschieb den Anzeigebereich, ändert aber nicht die Steilheit.

Gruß
Michael
Wer liefert was?
      
JagSteff
registrierter Benutzer
Ainring



BeitragVerfasst am: Mo 05 März, 2018 16:07    Titel:  

Hallo Michael,
du bist meine Rettung. Hab nix gefunden ob die Nadel aufgesteckt oder irgendwie verschraubt ist. Markierungen werd ich machen.

Irgendwie witzig. Hab bisher eine Vollrestaurierung seit 1,5 Jahren und bisher alles irgendwie erfragt oder gefunden, bis eben auf dieses kleine Problem.

Vielen Dank für Deine ausführliche Beschreibung.

Gruß
da Steff aus dem Berchtesgadener Land
Wer liefert was?
      
Kickstarter
registrierter Benutzer
Ludwigsburg



BeitragVerfasst am: Mo 05 März, 2018 22:06    Titel:  

Hab mir einen Aufkleber bei Streethorses machen lassen. H.Lutz lässt da mit sich über das Design reden.

http://www.ebay.de/itm/KM-kmh-Tacho-Aufkleber-US-Cars-Oldtimer-/200524783077?hash=item2eb0355de5

Bei der Gelegenheit hab ich mir auch noch 2 LED-Streifenabschnitte Warmweis ins Gehäuse geklebt, um die Beleuchtung zu verbessern.




Tacho mit Aufkleber.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cokkieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: