E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werksttten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  Klimaanlagentestgerät: Pektron 2590
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Di 13 Apr, 2010 17:05    Titel: Klimaanlagentestgerät: Pektron 2590  

Wer kann helfen ?

bei der Reanimation des Testgerätes Pektron 2590 bin ich insofern erfolgreich, als mittlerweile wirklich ALLE Funktionen der Klimaanlage, die von diesem kleinen Kästchen getestet werden können, unterstützt werden. Es kann somit eine sehr angenehme und das Gehör durchaus entlastende Funktion haben.

Ein kleines detail tut nicht, was es soll:

Zum Test des Klimaservolaufes ist eine Taste "Drive Controll" zu drücken. Währenddessen sollte die darüberliegende LED "Drive Indicator" leuchten. Das tut sie leider nicht - da half auch keine ersatz-LED. Wenn man die LED zum taster parallel schaltet leuchtet die LED zwar, solange der taster nicht gedrückt wird (weil Öffner) - man müßte aber die LED umpolen,wenn man das Servo in die andere Richtung bewegen will.

Meine Frage:

Hat einer von euch gar die Schaltung zu diesem kleinen Kästchen ?

Wenn ja - dann bitte per E-mail melden - Gruß - Peter




LED-defekt.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mo 05 Nov, 2018 11:22    Titel: nach gut 81/2 Jahren.....  

......habe ich das Teil wieder einmal hervorgekramt und angeschlossen. Dazu habe ich mir einen Vakuum-Handpumpe aus dem Netz geordert. Jetzt werde ich die Klimakiste solange optimieren, bis das Ding absolut sicher funktioniert......

Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Willi
Sponsor 2020
Stuttgart



BeitragVerfasst am: Mo 05 Nov, 2018 17:21    Titel: Projekt  

Hallo Peter,
sehr gerne hätte ich mir einen XJ der Serie 1 gekauft. Es ist halt die schönste Limousine ( in meinen Augen) . Nur haben die i.d.R. nie Klima oder Schiebedach. Und nur wegen der Hitze im Sommer hatte ich damals meinen MK II verkauft. Es machte einfach kein Spaß mehr, trotz vieler erfolgloser Maßnahmen. Entweder heiß oder laut und zugig.
Ich glaube fast, wenn ich keine Arbeit scheue, könnte man das hinbekommen ? Wäre doch was. In 5 Jahren will ich in Rente und das wäre dann doch ein Projekt?!

Grüße, Willi
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mo 05 Nov, 2018 18:57    Titel: Nur haben die i.d.R. nie Klima oder Schiebedach.....  

...........bei beiden Projekten könnte ich Dir meine Erfahrung zugute kommen lassen..........Gruß - Peter aus FFM

PS: vor allem der Rahmen für das SSD könnte sich so amortisieren.......:-)) Dann halte doch schon mal Ausschau nach dem richtigen XJ S1........

Gruß - Peter aus FFM


Zuletzt bearbeitet von Peter Hilgenstock am Do 08 Nov, 2018 22:44, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Jagmac
registrierter Benutzer
Berlin



BeitragVerfasst am: Do 08 Nov, 2018 22:41    Titel:  

Hallo Peter,
habe noch mal Deinen Pektron Bericht gelesen. Habe ich noch nie gesehen oder davon gehört. Habe hin und her gegoogelt und nichts gefunden. Aber die Firma Pektron in UK gibt es noch. Hast Du die mal nach einem Schaltplan gefragt ? Wenn nicht würde ich das tun.
Als Kontrollfreak begeistern mich solche Tester. Ich habe noch Schränke voll aus der AustinRover Epoche. Leider habe ich aber weder Metro; Maestro noch Montego usw. usw. Und versuche erfolglos die über ebay zu verkaufen.
Grüße aus Berlin
Klaus
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Do 08 Nov, 2018 22:49    Titel: Schaltplan.......  

Hallo Klaus,

ich habe das Teil vor Jahren aus den USA über Ebay erstanden - ziemlich verrückt und völlig überflüssig, wenn man die Klimaanlage kennt.

Was der Tester zeigt, bekommst Du auch mit den Ohren und mit den Augen mit.

OH Ja - der würde mich auch interessieren. Versuche doch mal, in UK so etwas zu finden......ich sehe das sportlich.

Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mi 12 Aug, 2020 13:55    Titel: PEKTRON lebe hoch......  

Wieder nach Jahren habe ich das Teil erneut hervorgekramt.......weil ich von Frank Herda etliche Klimaverstärker zur Prüfung erhalten hatte und schon seit längerer Zeit eine Antwort schuldig war. Mein Testaufbau von 2009 habe ich leider inzwischen aufgelöst zugunsten der Klimaanlagen mehrerer Forenkollegen aber jetzt habe ich mir wieder einmal die Zeit genommen und alle elektrischen Komponenten der Klimaanlage komplett zusammengestellt und komplett verdrahtet.....dann auch die PEKTRON-Kiste dazwischen geschaltet und Strom draufgegeben. Donnerwetter: alles ging jetzt reibungslos. Alle Prüfroutinen des PEKTRON-Prüfprogramms konnte ich erfolgreich nachvollziehen und somit konnte ich Frank ein sauberes Prüfergebnis mitteilen.

Jetzt werde ich endlich die defekte LED ersetzen und dann bekommt das PEKTRON-Gerät seinen festen Platz auf meinem Arbeitstisch.......Gruß - Peter aus FFM




04A00EAC-7DB5-402A-B71E-7B35A90E4422.jpeg



Zuletzt bearbeitet von Peter Hilgenstock am Do 13 Aug, 2020 10:06, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Jagmac
registrierter Benutzer
Berlin



BeitragVerfasst am: Do 13 Aug, 2020 9:51    Titel:  

Hallo Peter,
eine hervorragende Nachricht für alle Delanair- Fans.
Grüße aus Berlin
Klaus
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Do 13 Aug, 2020 10:14    Titel: Schaltung ???  

Hallo Klaus,

Du wolltest Dich ja damals um die Schaltung des Testgerätes bemühen......eigentlich müßte diese aus dem Schaltbild der Klimaanlage ableitbar sein . Vielleicht öffne ich das Gerät einmal in einer stillen Stunde und baue die gedruckte Schaltung aus, lese die Werte aller Bauteile auf der Platine ab und zeichne dann das Schaltbild nach. Im Prinzip sind da doch nur ein paar Schalter, ein paar LEDs und ein paar Potis zusätzlich eingebaut........Gruß - Peter

ein paar schöne Bastelstunden in den Wintermonaten oder in der 2. Coronawelle......
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



BeitragVerfasst am: Do 13 Aug, 2020 15:04    Titel:  

Hallo Peter,

auch ich liebe solche Testgeräte : Kannst du mir in einfachen Worten sagen , als Laie ,was dieses Gerät genau testet und was dies für den Nutzer (Hier Frank Herda ) für Erkenntnisse liefert. Interessant wäre auch zu verstehen, was genau da abläuft .

Ich bin gespannt ?!

VG
Andi
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Do 13 Aug, 2020 20:59    Titel: Die Prüfabläufe.....  

.......sind nahezu selbsterklärrnd in einer PDF-Datei aufgeführt. Jedem , der mir seine private E-Mail-Adresse via PN unter dem Stichwort „PEKTRON“ übermittelt, schicke ich dann diese PDF-Datei- Gruss- Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Do 13 Aug, 2020 21:28    Titel: Kurz gefasst:  

Wer die Klimaanlagenfunktionen nicht genau kennt wird das PEKTRON-Gerät nicht anwenden können, weil er nicht verstehen kann, WAS da im einzelnen und nacheinander abgeprüft wird.

Weiter ausholend: wesentliches Bestandtel der Klimaanlage ist das Klimaservo. Das ist ein „Maschinchen“,welches von einem E-Motor mit stark untersetzendem Getriebe angetrieben wird. WAS aber wird da angetrieben ??? Eine Welle mit insgrsamt 10 Nocken dreht sich hin und her zwischen den Zuständen „kalt“ und „warm“ jeweils um bis zu 240 Grad. Dabei schaltet jede Nocke einen separaten Vorgang der Klimaanlage. Genau diesen Prozess kann man mit dem Testgerät nachvollziehen und dabei alle Teilschritte einzeln überprüfen. Weil das Prüfgerät an 2 Stellen in den Kabelbaum der Klimaanlage, die im Wagen eingebaut bleiben kann, eingeklinkt wird, testet das Gerät tatsächlich jede eingebaute Komponente der Klimaanlage. Gruss - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



BeitragVerfasst am: Sa 15 Aug, 2020 10:11    Titel:  

Danke Peter, für das erklärende Expose .
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: