E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
E-Typen Serien 1-3, 1961-1974,  >>  E-Type 4,2 Serie 2 Coupé (18.10.1968 bis 9/1970)
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Jagman
Administrator
Köln



BeitragVerfasst am: Mi 25 Dez, 2002 13:33    Titel: E-Type 4,2 Serie 2 Coupé (18.10.1968 bis 9/1970)  

4235ccm,
Chassis 1R20001 RHD 1070 Stück
1R25001 LHD 3785 Stück
4-Gang Schaltgetriebe
Motornr.: 7R

3-SU Vergaser (Europa):
210 PS/4640 U/min, Vmax 230 km/h
Verdichtung 9:1 mit Verdichtung 8:1 200 PS

2 Stromberg Vergaser (US Version):
171 PS/4500 U/min, Vmax 210 km/h

US-Chassis mit 2R.... (ab 1970)

Die E-Typen der Serie 2 haben bereits die Scheinwerfer freigelegt (ohne Glasabdeckung) und sie haben die größeren Blinker, vorne und hinten - eine Sicherheitsvorgabe der US-Behörden .
Durch die Vergrößerung der Blinker hatten man über der Stoßstange (wie bei der Serie 1) keinen Platz mehr . Man half sich auf schnelle Weise:

Hinten war unter der Stoßstange wegen der abfallenden Schräge wenig Raum zum Integrieren in die Karosserie, deshalb wurde ein Edelstahlblech unterhalb der Stoßstange über der gesamte Breite angebracht, in das rechts und links die Blinkerkästen eingesetzt wurden.
Das waren 2 hervorstehende Metallkästen aus Blech. Um diese optisch passabel zu verstecken, wurde seitlich ein gerundetes Chromstück an den Enden dieses Abschlussbleches aufgeschraubt.
Keine sehr gelungene Lösung.....

Bei der Serie 3 ( dem 12 Zylinder ) wurde deshalb dieses Blech durch Herunterziehen der Karosserieschräge, also durch Tiefersetzen des Bodenbleches harmonischer integriert. Dadurch wurde im äusserten Endstück der Kofferraum etwas tiefer.




e-s2-cpe-rot.jpg

Wer liefert was?
      
Dirk Albrecht
registrierter Benutzer
25364 Brande-Hörnerkirchen



BeitragVerfasst am: Di 04 Nov, 2014 17:58    Titel: Ergänzungen und Korrekturen zu den technischen Daten E-Type Serie 2 Coupé  

Technische Daten mit 3 Vergaseranlage:

Hubraum: 4.235 ccm
Verdichtungsverhältnis 9:1 oder 8:1
Leistung mit Verdichtung 9:1: 265 bhp (brutto nach SAE bis 1971) bei 5.400 U/Min bzw. 210 DIN-PS bei 4.650 U/min (oder 4.500 U/min?)
Drehmoment mit Verdichtung 9:1: 384 Nm (brutto nach SAE) bei 4.000 U/min
Leistung mit Verdichtung 8:1: 259 bhp (brutto nach SAE bis 1971) bei 5.400 U/min bzw. 203 DIN-PS bei 4.650 U/min (oder 4.500 U/min?)
Drehmoment mit Verdichtung 8:1: 373 Nm (brutto nach SAE bis 1971) bei 4.000 U/min
Jaguar Viergangschaltgetriebe

Höchstgeschwindigkeit ca. 225 km/h

Technische Daten US-Version mit 2 Vergaseranlage:

Hubraum: 4.235 ccm
Verdichtungsverhältnis 9:1
246 bhp (brutto nach SAE bis 1971) bei 5.500 U/Min bzw. ca. 186 DIN-PS bei 4.500 U/min
Drehmoment: 357 Nm (brutto nach SAE) bei 3.750 U/min
Jaguar Viergangschaltgetriebe
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: