E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
Korrosionsschutz + Karosserieinstandsetzung  >>  Erfahrungen mit Tauchentlackung
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
IngoSedler
Sponsor 2018
Porta Westfalica



BeitragVerfasst am: Di 17 Mai, 2011 17:15    Titel: Erfahrungen mit Tauchentlackung  

Hallo Jaguar-Freunde
Habe einen schlecht teilrestaurierten E-type erstanden mit mindestens 3 Farbschichten und lackierten Resten von ........
Wollte die Karosserie tauchentlacken und dann KTL. Wäre nett, wenn ihr mir euere Erfahrungen, ggf. Firmen und Preise nennen könntet.
Vielen Dank, Gruß Ingo
Wer liefert was?
      
jugendtraum
registrierter Benutzer
Stuttgart



BeitragVerfasst am: Sa 04 Jun, 2011 16:53    Titel: tauchentlacken und ktl  

Servus Ingo,

funktioniert sehr gut...mit KTL eine sehr feine Sache:

Beispiele: siehe Anhang..

Ausführer Carblast GmbH

Kostenpunkt ca. 5000eur Transport bundesweit incl.mit Gestell anfertigen

Schweiss-und Richtarbeiten würde ich nach KTL durchführen..da einfach mehr sichtbar

Grüsse

Alexander




CIMG2394.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


CIMG2196.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


CIMG2396.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
IngoSedler
Sponsor 2018
Porta Westfalica



BeitragVerfasst am: Di 14 Jun, 2011 19:13    Titel: tauchentlacken und ktl  

Hallo Alexander
Erst mal vielen Dank für die Bilder und Erfahrungen. Von Car Blast habe ich schon gehört und ist zur Zeit mein Favorit. Wie hast du den Jaguar angeliefert, denn es gibt neben der Karosserie ja viele Einzelteile, alleine der Hilfsrahmen und die Haube. Hast du den E-Type komplett zerlegt und alle Einzelteile lose beigelegt oder wurde er mehr oder weniger zusammengebaut angeliefert?
Wäre nett, wenn du mich auch hier beraten könntest.
Vielen Dank und Gruß
Ingo
Wer liefert was?
      
x308_xj8
registrierter Benutzer
thüringen



BeitragVerfasst am: Di 14 Jun, 2011 22:06    Titel:  

Transportservice Carblast

Checkliste Fahrzeugvorbereitung
Wer liefert was?
      
jugendtraum
registrierter Benutzer
Stuttgart



BeitragVerfasst am: Mi 22 Jun, 2011 8:39    Titel:  

hallo ingo,

anliefern nicht notwendig, fahrzeug wird geholt und gebracht.

haube am besten zerlegen da sonst zu viele reste stehen bleiben.

rahmen extra.

gestell wird für 300eur von carblast angefertigt, kann man nach der prozedur

weiterverwenden.
Wer liefert was?
      
IngoSedler
Sponsor 2018
Porta Westfalica



BeitragVerfasst am: Sa 07 Jan, 2012 20:30    Titel:  

Hallo Jaguar Freunde
Wollte noch kurz über meine Erfahrungen mit CarBlast und der Tauchbadlackierung berichten. Preise stimmen noch immer, d.h. 5000 € + MwSt.
Das Verfahren holt wirklich alles runter was drauf war wie z.B. Spachtel, Faserreste etc. Danach wird der Wagen im Tauchbad lackiert und der Lack eingebrannt.
Hier sollte unbedingt erwähnt werden, das der Karosseriezinn (auch der ab Werk aufgetragene) schmilzt. D.H. man hat danach sehr viel Art mit den Neuzinnen vieler Stellen.
Trotz alledem hat es sich gelohnt.
Nun zur Firma Carblast. Die Arbeiten werden woanders gemacht. CarBlast reinigt den Wagen abschließend, dies aber nicht sehr gründlich. Viele schmierige Reste sind nach wie vor vorhanden.
Alle Liefer- und Abholzeiten sind relativ schwammig angegeben (+- 1 Tag). Der Wagen wird erst geliefert, wenn die Rechnung bezahlt ist. Macht aus Sicht des Unternehmen einen Sinn (siehe unten) aus Sicht des Kundens hat man keine Möglichkeit Geld zwecks Reklamation zurück zu halten.
Ich habe alle Teile aufgelistet, quasi als meinen Lieferschein. Glücklicherweise sind auch fast alle Teile wieder zurückgekommen. Aber eben nicht alle. Dafür habe ich ein Fremdteil geliefert bekommen.
Ich habe das fehlende Teil angemahnt, man versprach mir danach zu suchen und bat mich, das Fremdteil an die Firma zu schicken, was auch geschah. Seit dem habe ich von der Firma nichts mehr gehört und natürlich auch das fehlende Teil nicht zurückbekommen. Soweit zur Fa CarBlast.
Insgesamt ist das Verfahren (Entlacken, Entrosten Tauchbadlackierung) schon super, da man das reine Blech wieder bekommt, die Hohlräume lackiert sind und Schäden sowie durchrostete Teile sofort zu identifizieren sind. Nachteil ist die große nachfolgende Arbeit, denn 40-50 Jahre heißt auch viele Beulen, die gespachtelt werden müssen und natürlich die vielen Stellen, die neu gezinnt werden müssen.
Gruß Ingo
Wer liefert was?
      
V-Cars
registrierter Benutzer
Brück



BeitragVerfasst am: Fr 19 Sep, 2014 15:39    Titel:  

kann man die Blecharbeiten nicht nach dem Entlacken machen?

Da ja die Neuteile und die Schweissnäte nicht mit KTL beschichtet sind

Gruss Marco
Wer liefert was?
      
jugendtraum
registrierter Benutzer
Stuttgart



BeitragVerfasst am: So 21 Sep, 2014 8:41    Titel: chem. Entlacken KTL  

selbstverständlich kann man die blecharbeiten nach entlacken/entrosten durchführen aber:

viele blechteile sind beim einsetzten auch nicht blank...was vor ktl entlackt werden sollte

es müsste nach den blecharbeiten nochmals chem. nachentrostet und dann kann erst ktl aufgebracht werden

zinnarbeit/einpassarbeiten sind nach ktl sinnvoll, da jetzt erst der umfang absolut sichtbar wird..ktl ist matt
Wer liefert was?
      
V-Cars
registrierter Benutzer
Brück



BeitragVerfasst am: So 21 Sep, 2014 12:37    Titel:  

also wäre es möglich das ich meinen e von Entrostbad nach Hause holen kann. Dann kann alles rostige entfernt werden und durch neue ersetzen. Danach wieder hin und ktl machen.
Dein link ging irgendwie nicht richtig
Wer liefert was?
      
jugendtraum
registrierter Benutzer
Stuttgart



BeitragVerfasst am: So 21 Sep, 2014 14:34    Titel: chem. Entlacken KTL  

Carblast ein ein neues Werk gebaut, extra für Karosserieentlackungen.

Das ganze Thema heisst Entlackungsfabrik..die HP ist noch nicht soweit.

Aktuell über http://carblast.de/entlacken/chemisches-entlacken/

Entlacken / Entrosten dann Schweissen, ohne Zinn KTL-Beschichten dann Einpassen
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: