E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ - ab 2010 (V8, V6, Diesel)  >>  Xj als Wertanlage
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Kompressorgoere
registrierter Benutzer
Wenn ich geld hät in England



BeitragVerfasst am: Fr 15 Aug, 2014 20:47    Titel: Xj als Wertanlage  

Hallo zusammen,

ich überlege ob ich einen aktuellen XJ als Wertanlage kaufen soll. Ein echtes "Raubkätzchen" mit Benziner Motor. Bisher sind doch alle Jaguare, also E-Type, Xj und so im Wert gestiegen. Diesmal könnte man ja gleich "von Anfang An" dabei sein und den Wagen kaufen wenn er noch erschwinglich ist.

Welche Extras würden wersteigernd sein? Navi? 20" Felgen.

Euer
Günni
Wer liefert was?
      
GPX8888
registrierter Benutzer
Göppingen



BeitragVerfasst am: Fr 15 Aug, 2014 21:05    Titel:  

Hallo Günni,

das ist jetzt ein Scherz, oder?
Wer liefert was?
      
Kompressorgoere
registrierter Benutzer
Wenn ich geld hät in England



BeitragVerfasst am: Fr 15 Aug, 2014 21:08    Titel:  

Wieso?

Man kriegt doch jetzt den XJ zu guten Kursen,
Wer liefert was?
      
GPX8888
registrierter Benutzer
Göppingen



BeitragVerfasst am: Fr 15 Aug, 2014 21:43    Titel:  

Aktuelles Modell und Wertanlage passen fast nie zusammen. Selbst wenn Du jetzt einen XJ zu gutem Kurs kaufst, wirst Du in den nächsten Jahren einen Wertverfall erleben. Und wenn dann irgendwann mal das Tal der Tränen durchschritten wurde, dann hat das Fahrzeug wieder Potential, im Wert zu steigen. Und bis dahin hast Du noch ordentlich Kosten für den Betrieb und die Instandhaltung, so ein XJ wird ja nicht gerade besser vom Rumstehen.

Meine Frau hat noch einen Peugeot 205 Griffe in der Halle stehen. Das Fahrzeug wurde Mitte der Neunziger aus 1. Hand gekauft, damaliger Kaufpreis 15.000,-- DM, Neupreis dürfte damals so bei 30.000,-- DM gelegen haben. Der Griffe ist ein Sondermodell auf Basis des GTI in Fluoridgrün-Metallic, Stückzahl 1.000 für Frankreich ohne Kat, 2.000 für den Rest der Welt mit Kat. Das "Tal der Tränen" war dann vor einigen Jahren erreicht, da hätte man mit viel Glück noch 2.000,-- Euro für das Fahrzeug bekommen. Heute liegen wir schon wieder bei 6-8.000 Euro, es gibt nicht mehr viele Exemplare, dafür gibt es aber eine Fangemeinde, insbesondere in Frankreich, die für Fahrzeuge im Topzustand sehr hohe Summen zahlen. In Deutschland ist das Modell leider vom Aussterben bedroht, da es keine Ersatzteile mehr für die hydraulische Scheinwerfereinstellung gibt und der TÜV da rigoros ist (Umrüstlösungen sind leider Bastellösungen und die Hydraulik hebt nur ca. 15-20 Jahre). Du siehst also, nach dem Tiefpunkt ging es richtig nach oben und jetzt sind wir gerade mal so beim Kaufpreis vor 20 Jahren angekommen. Wenn ich dann noch die Inflation einrechnen würde, dann sieht es wieder schlechter aus. Nicht falsch verstehen, wir freuen uns über den Wertzuwachs, aber als Geldanlage taugen Autos normalerweise nicht, auch nicht bei langer Haltedauer und geringen Stückzahlen (aber sie sind sicherlich eine sehr schöne Art, Geld zu verbrennen).
Wer liefert was?
      
Kompressorgoere
registrierter Benutzer
Wenn ich geld hät in England



BeitragVerfasst am: Sa 16 Aug, 2014 20:41    Titel:  

Ja ich denk ja mehr mittelfristig.

Und wenn man den so richtig als Jaguar konfiguiert mit racing green, Picknicktischen, Leder krehm, Leaper dann könnt das schon was werden,
Wer liefert was?
      
GPX8888
registrierter Benutzer
Göppingen



BeitragVerfasst am: Sa 16 Aug, 2014 21:53    Titel:  

Was ist bei Dir mittelfristig? Wenn Du auch nur im Ansatz eine Wertsteigerung erzielen möchtest, dann musst Du langfristig denken...so langfristig, dass die Inflation Deinen Wertverlust in ein paar Jahrzehnten wieder ausgleicht, so dass Du dann vielleicht in 30 Jahren ungefähr das bekommst, was Du bezahlt hast...und dann stehen trotzdem noch die laufenden Kosten auf der Rechnung. Einen aktuellen XJ in die Garage stellen, die Batterie abklemmen und nach 20 Jahren wieder anklemmen, das stelle ich mir mal spannend vor. Und wenn Du Dir einen Leaper auf die Haube machst, dann wirkt sich das nicht wertsteigernd aus, da bin ich mir ziemlich sicher. Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass die Rechnung aufgeht.
Wer liefert was?
      
saher
registrierter Benutzer
Herzogenaurach



BeitragVerfasst am: So 17 Aug, 2014 8:06    Titel: fehlende Gene  

Wertanlage bei einem aktuellen XJ ???
dem fehlt dazu ein entscheidendes GEN und zwar das "HABEN WILL"
klar ist zwar das es nicht viele gibt oder geben wird aber was hat denn der schon besonderes ?
Wer liefert was?
      
R1-99-
registrierter Benutzer
Öhningen



BeitragVerfasst am: So 17 Aug, 2014 21:09    Titel:  

Hm..,also wenn du ein Fahrzeug was deinen Ansprüchen entspricht günstig
bekommst und es ein paar Jahre fährst kann das schon etwas werden.

Allerdings kenne ich bis auf den heutgen Tag niemanden der es geschafft hat
ein Fahrzeug zu kaufen und dann ca. dreissig Jahre bei seiner ursprünglichen
Absicht zu bleiben. Vielleicht bist du aber der erste.
Wer liefert was?
      
S-Type-OWL
registrierter Benutzer
Minden



BeitragVerfasst am: So 12 Okt, 2014 19:27    Titel: Wertzuwachs von Oldtimern  

Hallo, ist zwar nur einen Statistik, aber in den letzten 30 Jahren haben Oldtimer mit Abstand eine bessere Rendite als, Immobilien, Aktien, Aktienfonds, usw abgeworfen.
Aber das darf man wirklich nur mittel bis langfristig sehen.
Aber ein Risiko besteht garantiert nicht, der Totalverlust des gesamten Kapitals.
Man darf jetzt natürlich nicht loslaufen und einen Oldtimer bei einem Händler kaufen, denn die Preise sind sicherlich nach oben schon für die nächsten Jahre ausgereizt. Einfach versuchen privat ein schönes Stück von einem Erst-oder Zweitbesitzer zu einem annehmbaren Preis kaufen.
Wer liefert was?
      
rathgeber7
registrierter Benutzer
bruchsal



BeitragVerfasst am: Do 30 Okt, 2014 10:21    Titel:  

Hallo zusammen,

Aktuell Oldtimer als Wertanlage - kann ich bei bestimmtem Modellen mit dem habenwollen-Faktor nachvollziehen.

Aktuell sowieso, da diese Oldies alle mechanisch funktionieren - und das kann auch alles nachgebaut werden.

Stellt euch ein aktuelles Auto mit all seiner EDV und Stellmotoren etc. in 30 Jahren vor - wer soll das reparieren und programmieren, wenn da was kaputt geht?
Der Hersteller ist mit seiner Ersatzteilverpflichtung schon lange raus.

Vg
Stephan
Wer liefert was?
      
xj40kulty
registrierter Benutzer
aus dem Norden



BeitragVerfasst am: Do 30 Okt, 2014 18:15    Titel:  

Die 928er Porsche stecken auch schon voll mit Steuergeräten und laufen immer noch!!!!!!!
Funktioniert alles länger als man denkt, seh ich nicht so kritisch und wenn
echter Bedarf vorhanden ist wird auch repariert.

Such lieber mal einen Spezi für eine Vergaseranlage, da sucht man sich einen Wolf oder fährt mal eben 500 km
in der Hoffnung das sich Erfolg einstellt.

Mfg Uwe
Wer liefert was?
      
rathgeber7
registrierter Benutzer
bruchsal



BeitragVerfasst am: Do 30 Okt, 2014 23:14    Titel:  

Stellmotoren und EDV-Programme in 30 Jahren aus Baujahr 2005 ff ??

Frag mal in der Wirtschaft, wer heute noch Cobolprgramme lesen kann.

Ich sehe das eher pessimistisch

VG
Stephan
Wer liefert was?
      
jacks
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: Fr 31 Okt, 2014 1:00    Titel:  

Wenn Du einen schicken,bequemen Alltagswagen suchst,der Dich komfortabel von a nach b bringt dann Kauf Dir einen neuen XJ,dann hast Du einen wirklich tollen Wagen an dem Du die nächsten 10-15 Jahre Deine Freude haben kannst.Du kannst ihn natürlich auch länger fahren aber eine Wertsteigerung oder auch nur einen Werterhalt würde ich nicht erwarten.Er ist zwar nicht so häufig wie vergleichsweise ein XF aber es gibt auch mehr als 5 Stück,dementsprechend ist es "nur" ein modernes Auto...Nicht zeitlos schön und elegant,nur einfach schön.Da wirst Du vermutlich in 30 Jahren mehr Gewinn machen wenn Du Dir jetzt einen alten X-Type kaufst.Die Einzigen die in den nächsten 30 Jahren vielleicht noch eine Chance auf Wertgewinn haben,sind die noch typisch Jaguar-mäßig anmutenden Modelle,die aufgrund ihrer noch zeitlosen Optik die Alttraditionalisten ansprechen,die noch einen Jaguar bevorzugen,der das auch noch verkörpert.Die neuen Modelle sind toll aber sie sind verwechselbar,gemessen an anderen modernen Autos sind sie Hingucker aber es sind keine potentiellen Oldtimer wie Fahrzeuge aus der alten Modelpalette.Das Problem mit den Programmen haben diese zum Teil jetzt schon aber davon werden garantiert mehr Autos erhalten,weswegen sich dort auch noch Leute bemühen auch die Programme noch zu bewahren.Beim neuen XJ werden die Oltimerfreaks schon dünner und wenn da die doch schon ziemlich umfangreiche Elektronik spinnt ist es tatsächlich die Frage ob es in ein paar Jahrzehnten überhaupt noch möglich ist sie zum Oldtimer zu machen...
Grüße
Wer liefert was?
      
skylark2001
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: Fr 02 Jan, 2015 22:13    Titel: Steuergeräte  

Auch heutzutage werden Steuergeräte bereits emuliert. Ich vermute, wenn der Fortschritt so weiter geht, wird das in einigen Jahren noch besser möglich sein. Falls nicht, können wir vermutlich froh sein, noch irgendwo einen Wagen mit Vergaser stehen zu haben und ein wenig Sprit. Als Wertanlage ist der XJ aber eher nicht geeignet. Er ist kein Coupé oder Sportwagen.
Wer liefert was?
      
Kompressorgoere
registrierter Benutzer
Wenn ich geld hät in England



BeitragVerfasst am: Fr 06 März, 2015 22:38    Titel:  

Ich bin es nochmal. Jetzt wo der XJ ja am Fallen ist könnte man ja günstig einsteigen, was für eine Wertsteigungs Spekulation ja noch besser wäre.
Wer liefert was?
      
hero205
registrierter Benutzer
Leipzig



BeitragVerfasst am: Mo 09 März, 2015 20:55    Titel:  

Hast du überhaupt ein Auto?
Wer liefert was?
      
derliebe76
registrierter Benutzer
Magdeburg / Beetzendorf



BeitragVerfasst am: Di 10 März, 2015 12:14    Titel:  

icke denke du hast niet sooo fiel Jeld.

Günstigster XJ Diesel knapp unter 30k
Günstigster XJ V8 Mitte 30k
aktuell bei AS24....................
Wer liefert was?
      
Vetimania
registrierter Benutzer
Limeshain



BeitragVerfasst am: Di 10 März, 2015 13:24    Titel:  

Also ...ein aktuelles Modell als Wetterlage kaufen ??
Das ist wohl eher ....ähm...dämlich....Sorry normalerweise neige ich nicht zu solchen Ausdrücken...
Als Wertanlage in absehbarer Zeit also kleiner 20 Jahre eignen sich wohl eher Fahrzeuge mit 10-15 Jahre Alter.
Diese sind dann wirklich auf dem Tiefststand ihrer Preisentwicklung.
Dann ein schickes Fahrzeug in gutem Erhaltungszustand und wenig Kilometer ausgewählt.
Das macht wohl eher Sinn.
Ein Fahrzeug mit Klassikerpotential macht natürlich dann am meisten Sinn.
Nur welche das sind ? :-P
Das ist wohl Kaffeesatzleserei.
Am ehesten kommen da für mich die XK Baureihe und die letzten 'klassischen' XJ's in Frage.
Aber ob die dann tatsächlich mal einen Wertzuwachs haben ?
Wer weiß das schon ;-)

Gruß Daniel
Wer liefert was?
      
hero205
registrierter Benutzer
Leipzig



BeitragVerfasst am: Di 10 März, 2015 14:31    Titel:  

deshalb frage ich ja; von ihm kommen nie sinnvolle Beiträge; für mich der Forentroll schlechthin...

vermutlich ein übergewichtiger Schüler mit Langeweile...
Wer liefert was?
      
skylark2001
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: Di 10 März, 2015 17:40    Titel:  

Vermutlich habt Ihr alle Recht, denn meines Wissens gab es den XJ X351 auch in der Basisausstattung nicht ohne Navigationssystem (jetzt gibt es Ihn jedenfalls nicht mehr ohne). Insofern ist die Frage nach dem wertsteigernden Element "Navigationssystem" an sich schon Lötzinn.
Wer liefert was?
      
The Right Honourable Fine
registrierter Benutzer
Germany



BeitragVerfasst am: So 15 März, 2015 16:38    Titel:  

Gestern war ich mal wieder in Kronberg.

Man sieht dort den XJ eigentlich nur sehr vereinzelt - dagegen war der gesamte Auslieferungsparkplatz voll von kühlschrankweissen Evocques.
Wer liefert was?
      
Kompressorgoere
registrierter Benutzer
Wenn ich geld hät in England



BeitragVerfasst am: Fr 15 Mai, 2015 21:01    Titel:  

Jetzt sind die Preise ja stark gesunken meint ihr das et aus "Arbittrage Gesichts Punkten" sicht machen könne einen XJ zu kaufen

oh

ich bin so befosn besifn
Wer liefert was?
      
Warmduscher
registrierter Benutzer
Bayern



BeitragVerfasst am: Fr 15 Mai, 2015 21:14    Titel:  

Aus dem Gesicht gestunken?

Das kommt vom Saufen, das kommt von vielen Trunken - Prosit ihr Halunken!

W


Zuletzt bearbeitet von Warmduscher am Fr 15 Mai, 2015 21:17, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Kompressorgoere
registrierter Benutzer
Wenn ich geld hät in England



BeitragVerfasst am: Fr 22 Mai, 2015 19:47    Titel:  

Naja eine XJ kriegt man ja "mit Glück" schon für paar Zehntausend
Wer liefert was?
      
Warmduscher
registrierter Benutzer
Bayern



BeitragVerfasst am: Fr 22 Mai, 2015 19:53    Titel:  

Wieviele Zehntausend hast eigentlich Du im Laufe Deines Lebens für Bier, Schnaps und Wein ausgegeben?

W
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cokkieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: