E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Etype S2 / Hilfsrahmen durchgerostet / Materialspezifikation und Quelle benötigt
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Thorsten-HH
registrierter Benutzer
Hamburg



BeitragVerfasst am: Mo 18 Jan, 2016 11:00    Titel: Etype S2 / Hilfsrahmen durchgerostet / Materialspezifikation und Quelle benötigt  

Hallo zusammen,
mein vermeindlich gut aussehender Hilfsrahmen hat nach dem Strahlen sein Geheimnis preisgegeben.
Im linken Seitenteil ist das Rundrohr unten durchgerostet. Hier hat sich offensichtlich Wasser gesammelt. ein Ablaufloch gibt es hier leider nicht.
Da ansonsten alle anderen Profile in Ordnung sind lohnt ein Neukauf nicht. Vor allem da ich Unterstützung von Schweißer der alten Schule habe.
Nun benötige ich das Rohr. Außendurchmesser ist 25,4 mm Wandstärke ca. 1,2.
Wer kann bzgl. Materialspezifikation und noch besser Bezugsquelle helfen?

Viele Grüße aus dem Norden
Wer liefert was?
      
Durango2k
registrierter Benutzer
Göttingen



BeitragVerfasst am: Mo 18 Jan, 2016 17:19    Titel:  

Das Material ist Reynolds 531 tube steel. Schweißen nicht zulässig wegen Versprödung. Maximal möglich ist hartlöten, mit relativ niedriger Temperatur.

Allgemein wird davon abgeraten, aufgrund der Sicherheitsrisiken, und Neukauf (beide...) empfohlen.

Carsten
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Mo 18 Jan, 2016 18:20    Titel:  

@ all

alle -E- Hilfsrahmen sind Hartgelötet und NICHT geschweißt!

Gruß Harald
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2018
Mannheim



BeitragVerfasst am: Mo 18 Jan, 2016 19:09    Titel:  

Da auch mein Rahmen an einer Stelle gerissen ist, habe ich etwas mich mit dem Thema beschäftigt. Es gibt offensichtlich auch Meinungen, dass man den Rahmen reparieren kann. Ich werde es allerdings nicht machen.

Die Rohre können nur gelötet werden, weil beim Schweißen der Wärmeeintrag zu hoch ist. Die Reynolds 531 (früher berühmt als hochwertig Rennradrahmen) sind auch nicht für das WIG-Schweißen ausgelegt. Ohne Muffen eine feste Lotverbindung herzustellen ohne dabei zuviel Wärme einzubringen ist nicht ganz einfach, m.E. wesentlich schwieriger als Schweißen. Ich wüßte nicht, wer das wirklich kann und wem ich vertrauen könnte.

An einem über Jahrzehnte durch Materialermüdung und Korrosion geschwächten Rahmen rumzulöten kann m.e. niemals wieder die ursprünglichen Eigenschaften herstellen. Materialermüdung sieht man nicht. Von innen angenagte Rohre können von außen völlig o.k sein. Da die Teile des Hilfsrahmens nicht völlig unerschwinglich sind und eine fachgerechte Instandsetzung auch etwas kostet, werde ich neue einbauen. Eine geeignete Bezugsadresse suche ich noch.

Udo
Wer liefert was?
      
Durango2k
registrierter Benutzer
Göttingen



BeitragVerfasst am: Mo 18 Jan, 2016 19:49    Titel:  

E-type fabs hat die hergestellt, martin robey wohl auch.

Nicht ganz so teuer, na ja, ich meine zuletzt 3500 pfund das paar gesehen zu haben ?

Carsten, dessen rahmen noch richtig gut waren, null! Probleme nach dem strahlen.
Wer liefert was?
      
jphdittmar
registrierter Benutzer
hannover



BeitragVerfasst am: Mo 18 Jan, 2016 20:26    Titel:  

Technisch möglich wäre hartlöten oder wig löten wie bei den modernen Kfz. Rost . Ist als ausgangssituation eher zu tolerieren als ein gebrochener Rahmen, der bricht dann woanders. Vielleicht kann man einen Fahrrad oder motoradrahmenspezialisten der das kann und ggf sogar tut, aber einfach ist es nicht. Ein geschweißter Rahmen wird neben der Schweißnaht reißen weil das Rohr seine elastizität verliert.

Jens
Wer liefert was?
      
Thorsten-HH
registrierter Benutzer
Hamburg



BeitragVerfasst am: Di 19 Jan, 2016 10:41    Titel:  

Vielen Dank für die Hilfe.
Ich benötige nur das Material.
Know How bzgl. Löten / Schweißen ist vorhanden. Das ist glücklicherweise nicht mein Problem.
Das Seitenteil befindet sich schon in einer Vorrichtung um die Maßhaltigkeit zu gewährleisten.

Es ist nur ein Rohr betroffen, da hier von der Spritzwandseite Wasser eingedrungen ist. Alle anderen sehen gut aus.
Wäre daher sehr ärgerlich neu zu kaufen da das Rundrohr auch nur untergeordnete Funktion hat (nur Druckbelastung).

Dank des Materialtipps von Carsten hoffe ich das noch ein Fahrradrahmenbauer was liegen hat.
80cm Rohr muss doch irgendwo noch aufzutreiben sein!.

Für jeden Tipp dankbar.
Gruß
Thorsten
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2018
Mannheim



BeitragVerfasst am: Di 19 Jan, 2016 13:43    Titel:  

Da bin ich gespannt. Bei den Fahrradrohren musst du auf die Wandstärke achten. Die können auf bis zu 0,5 mm runtergehen. Hochwertige, d.h. leichte Rohre haben außen eine größere Wandstärke als in der Mitte, z.B. 0,7/0,5/0,7 oder 1,0/0,7/1,0.

Ich habe Preise zwischen 1100 $ und 1700 $ bzw. EUR 1400 für eine Seite gefunden.

Udo
Wer liefert was?
      
mmoedder
registrierter Benutzer
Köln



BeitragVerfasst am: Di 19 Jan, 2016 13:57    Titel:  

Hallo Thorsten,

auch wenn überall von einer Reparatur abgeraten wird, könntest Du versuchen Uryk ausfindig zu machen. Er war der Kopf von E Type Fabs, die u.a. auch neue Rahmen hergestellt haben. Die Firma gibt es leider nicht mehr, ich glaube Hutsons verkauft mittlerweile die Rahmen.
Ich habe Uryk letztes Jahr noch in Stoneleigh gesehen, und er ist sehr hilfsbereit und teilt sein Wissen, vielleicht ist er im März wieder da und du kannst mit ihm mal reden.

Gruß Michael
Wer liefert was?
      
jagscrew
registrierter Benutzer




BeitragVerfasst am: Di 19 Jan, 2016 16:55    Titel:  

Hallo Thorsten,

warum fragst Du nicht direkt bei Reynolds in Birmingham an?

Lt. den beigefügten Links ist 531 oder sicher ein gleichwertiges Rohr noch lieferbar

https://de.wikipedia.org/wiki/Reynolds_531

https://de.wikipedia.org/wiki/Reynolds_Technology

Alternativ kann vielleicht ein qualifizierter Stahlhändler Rohr mit ähnlicher Spezifikation liefern.

Ich würde, wenn eine Seite defekt ist, und das Rohr nur auf Sonderbestellung lieferbar ist, vorsichtshalber gleich für die andere Seite mitbestellen.
Falls es tatsächlich nicht gebraucht wird ist es sicher verkaufbar.

Ein erfahrener Berufsschweisser, wie Du ihn anscheinend hast, kann auch hartlöten.

Gruss

Hans
Wer liefert was?
      
Thorsten-HH
registrierter Benutzer
Hamburg



BeitragVerfasst am: Mo 01 Feb, 2016 10:28    Titel:  

Hallo zusammen,
vielen Dank für die Unterstützung.
Ein Fahrradrahmenbauer hier in Hamburg hat das Material besorgt und auch gleich den Rahmen repariert.
WIG löten mit hochlegierten dünnwandigen Rohren ist bei vielen Rahmenbauern noch täglich Brot.
Kleiner Tipp noch. 1/3 aller Nähte hatten Risse und mussten überarbeitet werden.
Wenn ihr die Chance habt, besser den Rahmen strahlen und kontrollieren. Ob man gleich einen neuen Kaufen muss, muss jeder für sich selber entscheiden. Hier stehen 3 stellige Beträge gegenüber 4 stelligen und ein neuer Rahmen muss auch noch lackiert werden.
Sind die Rohre vom Rost befallen, höhrt man diesen beim hin- und herschwenken der Rahmenteile und hilft evtl. bei der Einschätzung ob die Teile neu müssen.

Gruß aus Hamburg
Thorsten
Wer liefert was?
      
Dagostino
registrierter Benutzer
Elmshorn



BeitragVerfasst am: Fr 26 Aug, 2016 1:03    Titel:  

Moin Thorsten,
habe sehr interessiert das Thema verfolgt, da ich in ähnlicher Situation bin.
Ich würde mich gerne hierzu austauschen, da ich ebenfalls aus dem Raum Hamburg komme und mein '67er gerade eine Komplettkur durchlaufen darf....
Würde mich über ein Lebenszeichen freuen!

VG
Andreas
Wer liefert was?
      
alfauwe
registrierter Benutzer
Wolfschlugen



BeitragVerfasst am: Fr 26 Aug, 2016 21:57    Titel: Rahmen schweißen  

Sorry Jungs,( Mädels fahren wohl eher Boxster),
eure Kisten werden jedes Jahr mehr wert und ihr macht hier ein Rießengalama wegen der Rahmen. Für mich absolut unverständlich, dass ihr da klemmt.
Nehmt doch die 3 oder 4 Riesen in die Hand und habt Spaß. Für die Schönheit (Lack etc.) gebt ihr doch auch exorbitant Kohle aus.
Sorry, aber das musste sein.
Gruß
Uwe
Wem sein E-Type kohlemäßig bei der Restauration über den Kopf wächst und er deshalb bei der Sicherheit sparen will muss total tiefenentspannt sein. Habt ihr Frau und / oder Kinder?
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2018
Mannheim



BeitragVerfasst am: Fr 26 Aug, 2016 22:58    Titel:  

Hi Uwe, das sehe ich genau so. Je genauer man sich die alten Rahmen ansieht, um so schlimmer wird´s. Rost, Materialermüdung, beim Motoreinbauen angeeckt, Abschleppseil doof befestigt etc. Ich habe deshalb nicht groß rumgemacht und den kompletten Rahmen neu gekauft. Ich käme auch nicht ansatzweise auf die Idee einen gerissenen Rennradrahmen zu flicken und mich dann mit 70 km/h eine Abfahrt runter zu stürzen.

Udo

P.S. Früher Stahlrahmen, dann Alu, dann Carbon, jetzt Titan.
Wer liefert was?
      
Chris R.
registrierter Benutzer
Düsseldorf



BeitragVerfasst am: Di 30 Aug, 2016 8:04    Titel: @ Uwe  

Genau!

Das ist doch genauso albern, wie die Leute, die sich ein 80.000€-Auto kaufen und dann für 2 €-cent weniger pro Liter 5Km weit fahren. Dann wird am Stammtisch noch mit wer weiß wie niedrigem Spritverbrauch angegeben...

Im Ernst:

geht es in diesem Fall schlicht um die Herausforderung, ein solches Problem selber zu lösen, kann ich das noch in Grenzen verstehen. Geht es nur um die Kosten, habe ich schon erhebliche Probleme mit dem Verständnis. Zudem ist das doch ein für die Stabilität des Vorderwagens entscheidendes Bauteil - und da macht man derartige Kompromisse?

Bei meinem gerade neu in die Familie gekommenen XKE S1 war der Pictureframe durch dilettantisches Aufbocken verbogen und am vorderen, die Haube tragenden Rahmen die beiden unteren Rohre durchgerostet. Da kommt jetzt alles neu und gleichzeitig wird die ganze Vorderachse gemacht. Keine Kompromisse!

Bastlergrüße
Chris R.
Wer liefert was?
      
Franz_vm
registrierter Benutzer
Höfen, Tirol



BeitragVerfasst am: Di 30 Aug, 2016 10:44    Titel:  

...das einzige, was richtig nervt ist - es gibt keine Gummi-Qualität mehr!
Mehr als 5 Jahre halten die aftermarket Gummiteile nicht. Nimmst du PU oder gar Teflon etc. wird es bockhart. Hat jemand eine gute Lösung für das Problem???

Gruß
Franz
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2018
Hamburg



BeitragVerfasst am: Di 30 Aug, 2016 18:20    Titel:  

Moin Franz,

je nach Shore Härte gibt es unterschiedliche PUs für das Fahrwerk. Mit unter haben die Hersteller 2-3 verschiedene im Programm. Aber auch die alten Taxis hatten die gleichen Buchsen und benutzen wegen der besseren Halbarkeit auch gerne die aus PU. Hatte ich mir vor ein paar Jahren in GB gekauft. Ich bevorzuge die aus PU, die nur ca 10% härter als die originalen die aus Gummi sind. Die aus Gummi aus Weitwegistan halten mitunter nur 1-2 Jahre.

Gruß Rainer
Wer liefert was?
      
Chris R.
registrierter Benutzer
Düsseldorf



BeitragVerfasst am: Di 30 Aug, 2016 19:50    Titel: Ihr macht mir Mut, Jungs  

Jetzt sind alle Buchsen der VA-Lagerung in Gummi neu, lt. Werkstatt in guter Qualität. Dann muß ich halt schauen, wie lange die halten. Ich hatte auch PU thematisiert, mir wurde jedoch wegen der Härte im Abrollen etc davon abgeraten.

Also: Schau'n mer mal.

Bastlergrüße
Chris R.
Wer liefert was?
      
Jaglex
registrierter Benutzer
Hamburg



BeitragVerfasst am: Mi 31 Aug, 2016 11:23    Titel: PU-Buchsen sind nicht zu hart  

Ich habe gerade sämtliche Buchsen an der Vorderachse ausgetauscht gegen schwarze aus PU von SNG und bin sehr angetan von dem Ergebnis. Ich halte sie keineswegs für zu hart und empfehle sie unbedingt.
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2018
Mannheim



BeitragVerfasst am: Do 01 Sep, 2016 7:38    Titel:  

Weißt du welche Shore-Härte sie haben?

Udo
Wer liefert was?
      
Jaglex
registrierter Benutzer
Hamburg



BeitragVerfasst am: Do 01 Sep, 2016 13:01    Titel:  

Nööö, sorry
Wer liefert was?
      
hobie16fun
registrierter Benutzer
Augsburg



BeitragVerfasst am: Mi 21 Dez, 2016 8:00    Titel: Vorderrahmen Rahmen nach Strahlen mit Rostlöchern  

Habe die Woche meinen Vorderrahmen auch vom Strahlen bekommen, habe hier auch einige Bereiche die durchgerostet sind, allerdings nicht die Runden Rohre sondern die 4 Kant Rohre insbesondere unten an der Rahmenspitze. Die eine Seite trägt eh keinerlei Last, da sehe ich kein Problem die zu reparieren / neu zu löten aber die 4-Kant Rohre kennt sicherlich der Fahrradrahmen Bauer nicht. Ich habe jeden falls noch keinen Radl Rahmen in 4 Kant gesehen....

Hat jemand da jetzt konkret eine Quelle, die gleichwertige Rohre liefern können? Ansonsten muss ich mir wirklich die Teile neu bestellen. SNG liegt ja aktuell bei ca. 1500 € je Seite. Und dann würde ich den Picture Frame auch gerne angehen, der ist nämlich durch falsches Aufbocken und Motor Aus- und Einbau auch nicht gerade in einem tollen Zustand, habe den unten schon nachgeschweißt mit der Punktschweißzange, da die unteren Schweißpunkte aufgegangen waren. Da ich genau in der anderen Gegend (bei den Blau-weissen) wohne ist Hamburg für mich aktuell keine Option...
Doof ist nur, dass dort die Fahrgestell Nummer im Orginal Format eingeschlagen ist...

Grüße Matthias
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2018
Mannheim



BeitragVerfasst am: Mi 21 Dez, 2016 9:24    Titel:  

Ich hab´s oben schon geschrieben. An alten angerosteten, verbeulten oder sonstwie beschädigen Rahmen würde nichts machen, sondern neue einbauen. Was die Stabilität des Autos angeht, sind das entscheidende Teile und man muss die Sache auch etwas lanfristiger sehen. Hast die die Rahmenteile mal geschüttelt, rieselt es innen?

Udo
Wer liefert was?
      
Gast





BeitragVerfasst am: Mi 21 Dez, 2016 19:37    Titel:  

Uwe hat recht. Wenn ich je einen E kaufen würde, geflickte Hilfsrahmen wären für mich ein K.O. Punkt. Bei Fliegern wird das schon gemacht, mit entsprechenden Nachweisen versehen, aber bei E sind neue Rahmen gut verfügbar und es gibt ausser Geiz keinen Grund das Bauteil bei Korrosion nicht komplett im Paar zu tauschen. Ich gehe davon aus daß nur die sichtbaren Schwachstellen gerichtet werden? Wenn komplett radiologisch untersucht und vermessen und entsprechend gerichtet wäre das m.E. Schon OK, wird jedenfalls teuerer wie ein Neuteil wenns richtig gemacht wird. Der Picture-Frame ist nicht Reynolds, sondern Stahl. Kann jemand sagen ob der Haubenrahmen Stahl oder Reynolds ist? Ich bin ziemlich sicher der ist aus Stahl, ich finde aber nicht mehr die Quelle dieser Information.

Martin
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: