E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Regler xk 120
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Ede-Neersen
registrierter Benutzer
47906 Kempen



BeitragVerfasst am: Di 20 Sep, 2016 9:20    Titel: Regler xk 120  

Hallo,
der Regler bei meinem XK 120 wird auffallend heiß. Verbaut ist eine Drehstromlichtmaschine. Es passiert sogar nach dem Ausschalten der Zündung, dass die rote Kontrolllampe leuchtet und der Regler warm bleibt. Kennt jemand das Problem? Welche
Alternativen gibt es für den alten Regler?
Schon mal Danke.
Gruß
Ede-Neersen
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2018
Hamburg



BeitragVerfasst am: Di 20 Sep, 2016 10:11    Titel:  

Moin Ede-Neersen,

da musst Du schon etwas mehr zum Equipment schreiben. Eigentlich nimmt man bei Umbauten von Gleichstromlimas auf Drehstromlimas die modernen, günstigeren und besseren mit eingebautem Gleichrichter und Regler. Zu Deinem Problem, dass das Cut-Off Relais beim Ausschalten noch klebt kenne ich eher von mechanischen Reglern für Gleichstromlimas.

Schau nach der Anzahl der Kabel und Höhe des Stromes. Kauf einen einfachen elektronischen Regler für einen Fuffi und gut is.

Gruß Rainer aus dem Norden.
Wer liefert was?
      
Ede-Neersen
registrierter Benutzer
47906 Kempen



BeitragVerfasst am: Mo 17 Okt, 2016 17:03    Titel: Regler xk 120  

Hallo,
leider melde ich mich erst jetzt wieder. Da ich noch ein paar andere Baustellen habe, kann ich erst jetzt richtige Angaben machen. Ich bitte um Nachsicht. Die Lichtmaschine ist doch ein Gleichstromgenerator. Der Regler ist von Lucas (RF95/3 37065J).
Ich würde gerne eine elektronische Regelung einbauen. Was bietet sich hier an? Ich würde gerne die Elektronik im alten Gehäuse verbauen.
Wie erfolgen die Anschlüsse?
Vielen Dank schon mal
Ede-Neersen
Wer liefert was?
      
Gast





BeitragVerfasst am: So 06 Nov, 2016 21:46    Titel: Regler XK120  

Es gibt gute elektronische Regler für Gleichstromlichtmaschinen von Bosch (mit Strombegrenzung, minus an Masse).
Diese Regler gibt es im alten Gehäuse der elektromechanischen Regler von Bosch und auch in kompakterer Bauweise. Ob diese jedoch in die Lucasgehäuse passen, ist fraglich. Ansonsten muß man sich das selbst bauen, auch kein Hexenwerk:
Schaltung wie die Regler für Drehstromlichtmaschinen, allerdings mit einer Rückstromdiode und am besten auch mit
einer elektronischen Strombegrenzung
MfG Ernst
Wer liefert was?
      
Franz_vm
registrierter Benutzer
Höfen, Tirol



BeitragVerfasst am: Mo 07 Nov, 2016 8:06    Titel:  

hier im Forum und auch anderswo im Netz findet man genug Anregungen und Bauvorschläge zur Inspiration, man sollte aber schon wissen ob man einen Lötkolben vorne oder hinten anfassen sollte :-))

...das mit der Strombegrenzung kann je nach Lima kritisch werden da man u.U. nicht genug Oberspannung hat um auf 14,2V ausregeln zu können. Ist auch nicht zwingend notwendig da bei hoher Last die Limas warm werden und damit sich der Strom eh begrenzt.
Anders sieht es mit der Rückstromdiode aus, diese ist zwingend, kommt als Schottky Hochstrom-Diode mit rund 0,4V Spannungsabfall aus.

Gruß

Franz
Wer liefert was?
      
Gast





BeitragVerfasst am: Mo 07 Nov, 2016 15:18    Titel: XK120 Regler  

Hallo Franz, der Einsatz einer Schottkydiode ist an dieser Stelle vorteilhaft. Ob eine Strombegrenzung
unbedingt erforderlich ist oder nicht - darüber gibt´s geteilte Meinungen. Elektronische Regler von Bosch
haben des zumindest teilweise - vielleicht nicht von ungefähr. Der Rest deiner Antwort ist n.i.O., besonders
dein Vorwort - vielleicht hast du ja den Lötkolben zu oft falsch angefasst. E.
Wer liefert was?
      
Franz_vm
registrierter Benutzer
Höfen, Tirol



BeitragVerfasst am: Mo 07 Nov, 2016 17:47    Titel:  

Hallo Ernst

gut, dann ziehe ich den ersten Absatz zurück und schreibe statt dessen:

"hier im Forum und auch anderswo im Netz findet man genug Anregungen und Bauvorschläge zur Inspiration, man muß halt danach suchen und wenn man von Elektronik nichts versteht dann wäre ein fertiger Regler besser geeignet."

ich hoffe es ist jetzt Recht so

Franz
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: