E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
F-Type  >>  380W vs. 770W Anlage
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Meister_Kajo
registrierter Benutzer
Bavarian



BeitragVerfasst am: Mo 13 März, 2017 13:11    Titel: 380W vs. 770W Anlage  

Hallo Gemeinde,

habe aktuell zwei verschiedene Angebote und jetzt die Frage, ob eine 770W Anlage ein unbedingtes "Muss" ist oder nicht.
Ich hatte bei meinem damaligen RS5 die Bang & Olufsen Anlage verbaut, welche mich aber nicht vom Hocker gehauen hat.
Der Mehrpreis bei den beiden "Gebrauchten" Autos würde ca. 7.000€ ausmachen.
Gut, der Teurere wäre noch um 4 Monate jünger und hat ca. 10.000km weniger auf der Uhr, zudem noch das Black Packet.

Dies wäre allerdingt für mich kein Problem als "wenig" Fahrer. Auch hätte ich einen guten Folierer an der Hand, welcher das Black Pack günstig nachmachen könnte.

Meinungen zur 380W Anlage?
Für den Durchschnitts Musik-MP3 Hörer akzeptabel?

Vielen Dank
Wer liefert was?
      
OWL_Jaguar
registrierter Benutzer
32479 Hille



BeitragVerfasst am: Mo 13 März, 2017 15:31    Titel:  

Hallo nach Passau,

HiFi und Auto ist ja immer ein sehr heikles Thema um dort jemanden zu beraten. Du schreibst "Gelegenheits MP3 Hörer". Das klingt ja nicht unbedingt nach extrem audiophilen Ansprüchen.

Ich habe seit wenigen Tagen meinem F-Type S (2014er). Die HiFi Ausstattung war ein absolut nebensächliches Kriterium, also bin ich nur durch Zufall an das 380W Meridian System gekommen. Ganz ehrlich: ich höre keine Verbesserung zum Standard System in meinem vorherigen XF. Ganz im Gegenteil: den Subwoofer finde ich nach 300 km schon als extrem störend und habe ihn runter geregelt. Ob das 770W System deutlich besser ist: gute Frage.

Das optimale Soundsystem für den F-Type hat übrigens einen kleinen Knopf auf der Mittelkonsole und steuert die Klappen im Auspuff. DAS war bei mir kaufentscheidend.

Erzähl doch mal ein bischen mehr über die beiden zur Wahl stehenden Autos. 7T€ Unterschied ist schon ordentlich, das muss eigentlich mehr als nur 10 TKM und das Black Pack sein.

Gruß
Andreas
Wer liefert was?
      
project_7
registrierter Benutzer
Oberfranken



BeitragVerfasst am: Mo 13 März, 2017 19:39    Titel:  

ich habe jetzt auf meinem V8 bescheidene 1700Km auf der Uhr und 1/2 Std. auf dem Radio
Wer liefert was?
      
welzbach
registrierter Benutzer
Hainburg



BeitragVerfasst am: Mo 13 März, 2017 19:59    Titel: Soundanlage  

Ich finde das mußt du für dich selber entscheiden, den beides ist Schrott wenn du im Forum nachlist wirst du feststellen
das keiner von den Systemen überzeugt ist, schlechter Klang brummen und scheppern ,ich persönlich finde das zu einem
guten Motorsound auch gute Musik gehört.
Das einzige was wirklich hilft ist ein umbau der Musikanlage ,ich habe meine umbauen lassen absoluter Topsound.
Bin nun absolut Happy.
Wer liefert was?
      
Meister_Kajo
registrierter Benutzer
Bavarian



BeitragVerfasst am: Di 14 März, 2017 9:17    Titel:  

Ich finde auch dass der Motorsound Vorrang hat...:)
Habe im Forum auch gelesen, dass die 770W Anlage nicht so der Renner ist, das selbe hatte ich auch bei der Bang & Olufsen empfunden. Naja, man wird älter und ich höre eigentlich nicht mehr so laut Musik, so dass denke ich für mich auch eine 380W Anlage es tut...

Hier ein paar Vergleichsdaten der beiden R' s, nur auf Sonderausstattung bezogen:

Billigere Variante (Differenz 7.000€)
EZ 12/2014 (MJ2015)
32.000km
Komfort-Paket
Klima-Paket
Sitz-Paket Memory 1
Sicht-Paket
Technologie-Paket
Premium-Velours Paket
Keyless-Entry
Fußmatten Premium
Valet-Funktion (Kofferraum / Handschuhfach)
Heckklappenbetätigung elektrisch
Frontscheibe heizbar
Panoramadach
Sitzheizung vorn
Lenkrad heizbar, abgeflacht
Rückfahrkamera
Sport-Sonnenblenden Premium-Velours mit Spiegel
20 Zoll Design GYRODYNE dunkelgrau

Hier teurere Variante:
EZ. 03/2015 (MJ 2015)
14.500km
•Meridian Surround Sound System 770W
•DAB Radio
•20 Zoll Design GYRODYNE dunkelgrau
•Smogsensor
•Sport-Sonnenblende
•Warnsystem Toter Winkel mit Rückfahrkamera
•Sitz Memory Pack 2
•Komfort Paket
•Sicht Paket
•Technology Pack
•Klimapaket
•Exterieur Black Pack
Normales rundes Lenkrad R

Beide Seriöse große Autohäuser, Garantie und HU neu + gerade Service gemacht. Beide 1 Vorhalter.
Wer liefert was?
      
Ftypetomas
registrierter Benutzer
Oedheim



BeitragVerfasst am: Di 14 März, 2017 10:43    Titel:  

Hallo nach Passau,

ich habe die 770W Anlage und würde nie wieder dafür das Geld ausgeben. Ich hatte wie du vorher B&O von Audi.

Mein R ist jetzt zum 3. mal wegen den Soundsystem in der Werkstatt. Seit nun 3 Wochen. Der Subwoofer hat null Leistung, bzw. der Verstärker taugt nichts meiner Meinung nach. Der Bass kommt nur aus den Türen und es dröhnt und scheppert wie verrückt wenn man ein bisschen lauter macht (ab ca. 24 auf der Scala). Welche Lösungen es da jetzt gibt habe ich keine Ahnung. Es war wohl jetzt einer von Jaguar direkt da..... mal sehen was dabei rauskommt.

Also ich würde mich bei der nächsten Bestellung mit dem kleinen System zufrieden geben, Geld gespart bei auch nicht besseren Leistung. Aber das muss jeder selber wissen.
Zum Glück macht der Rest vom R genug Spass und dieser Sound ist richtig g....

Gruß

Tomas
Wer liefert was?
      
Berliner1971
registrierter Benutzer
Berlin



BeitragVerfasst am: Di 14 März, 2017 14:48    Titel:  

Hallo,

ich habe (leider) die 770 Watt Anlage für viel Geld gewählt. Es ist eine absoltute Katastrophe. Wenn nicht Bass und Subwoofer fast auf 0 stehen scheppert und dröhnt es. Im Forum steht hier einiges zu der Anlage. Ich frage mich weßhalb die Ingeneure so etwas nich wahrnehmen und in den Verkauf bringen.

Mein R war auch schon zu updates etc. Ergebnis: unverändert schlecht.

Sehr schade um das Geld.....

Gruß
Claus
Wer liefert was?
      
OWL_Jaguar
registrierter Benutzer
32479 Hille



BeitragVerfasst am: Di 14 März, 2017 15:41    Titel:  

Hallo,

dann wird für Meister_Kajo ja hoffentlich das Soundsystem keine Rolle mehr spielen. Oder? ;-)

Ich habe mir basierend auf den Angaben die beiden Autos mal bei mobile.de angesehen. Für den teureren spricht die um 18 TKM geringere Laufleistung. Das ist viel. Aber ihm fehlt scheinbar ein wichtiges Extra: das Panoramadach. Und er ist 7 T€ teurer. Schwierige Entscheidung! @Meister_Kajo: bist Du beide Autos schon gefahren?

Gruß
Andreas
Wer liefert was?
      
Meister_Kajo
registrierter Benutzer
Bavarian



BeitragVerfasst am: Mi 15 März, 2017 8:23    Titel:  

Bin Anfang nächste Woche vor Ort und schaue mir den ersten an.
Das mit der Laufleistung macht mir nichts aus, da ich bis ich den Wagen wieder verkaufe eher wenige km fahre (3.000-4.000) pro Saison (nur Sommer). Damit dürfte sich das wieder ausgleichen.

Ich rechne sowieso mit einem größeren Verlust, bei Wiederverkauf, so dass ein kleinerer Verkaufspreis hier auch wieder günstiger wäre. Denke mal vor allem dem geschuldet, dass jetzt das FL rauskommt, dass die paar km und das 3 Monate jüngere BJ nicht viel ausmachen...

Ich freu mich schon, bin gespannt, wie sich die Bestie fährt.
Bin bis jetzt nur mitgefahren.
Wahrscheinlich kann ich gar nicht mehr widerstehen...:)

LG
Wer liefert was?
      
OWL_Jaguar
registrierter Benutzer
32479 Hille



BeitragVerfasst am: Mi 15 März, 2017 9:01    Titel:  

Dann viel Erfolg bei der Jagd auf die Bestie. :-) Mein S geht schon sehr gut, der R wie Hölle. Ich hatte letzten Sommer mal das Vergnügen für ein Wochenende. Genial!!

Wertverlust ist klar, das wissen wir alle dass ein F keine Wertanlage ist. Ob er das wird? Ein Porsche 911 Fahrer erzählte mir die Tage, dass seiner jetzt wieder den Kaufpreis erreicht hat. Nach 30 Jahren! :-)
Wer liefert was?
      
JanSolo
registrierter Benutzer
Frankfurt



BeitragVerfasst am: Fr 17 März, 2017 10:24    Titel:  

na dann mal viel spass beim fahren.
es wird dir so gehen wie fast allen hier. zu diesem zeitpunkt ist die kaufentscheidung dann bereits gefallen =)

wegen der anlage: ich glaube das ist in der tat recht subjektiv.
ich bin selber dj-mässig unterwegs im elektronischen clubbereich und ich finde die anlage (ich habe "nur" die standard) bombe!
streame per bluetooth alles von meinem handy. hat vll. auch mit der richtigen einstellung was zu tun. hab die anlage auf neutral und den EQ am handy vorgenommen. gut - ich finds halt auch geill, wenn der bass brummt. bei manch anderer musik ist das vielleicht zu viel, aber man kann es ja noch weit rausregeln. was mich aber wirklich positiv überrascht - selbst wenn es untenrum brummt, sind die höhen und mitten doch noch gut differenziert. also kein matsch. und laut kann se auch. für house/elektro und pop ist mein fazit: daumen hoch!
Wer liefert was?
      
Meister_Kajo
registrierter Benutzer
Bavarian



BeitragVerfasst am: Do 23 März, 2017 14:00    Titel:  

Habe Gestern den R gekauft und in überführt.
900km auf der Autobahn quer durch Deutschland haben mich sehr inspiriert.
Von der Power des R bis hin zum ruhigen cruisen war ich sehr begeistert.

Das Design einfach nur toll und so nur happy.
Bilder folgen.

PS. die 380W Anlage reicht mir völlig, zumal der Bass nur Mitte aufgedreht werden kann, da sonst wirklich alles scheppert...

LG
Wer liefert was?
      
OWL_Jaguar
registrierter Benutzer
32479 Hille



BeitragVerfasst am: Do 23 März, 2017 14:09    Titel:  

Glückwunsch! Eine sehr gute Wahl. Ich wünsche Dir viel Freude mit dem Sound! :-)

Gruß
Andreas
Wer liefert was?
      
JanSolo
registrierter Benutzer
Frankfurt



BeitragVerfasst am: Do 23 März, 2017 14:15    Titel:  

viel spass!

BOOM BOOM!
Wer liefert was?
      
OWL_Jaguar
registrierter Benutzer
32479 Hille



BeitragVerfasst am: Do 23 März, 2017 14:20    Titel:  

solange er nicht Humba Täterä hört ist alles in Ordnung! :-)
Wer liefert was?
      
Meister_Kajo
registrierter Benutzer
Bavarian



BeitragVerfasst am: Fr 24 März, 2017 8:11    Titel:  

Ich hätte kurz zwei technische Fragen:

Besteht die Möglichkeit in den Individualeinstellungen eine Änderung vorzunehmen, damit der Eco Modus (Aus/An Motor) von haus aus deaktiviert wird, also nach abstellen und am nächsten Tag wieder fahren ist er dauerhaft draußen?
In der Betriebsanleitung steht nur wie man ihn durch drücken der Taste ausschaltet. Ich finde es ein wenig nervig.

Besteht die Möglichkeit wie der Spaßknopf(klappen offen) von haus aus gespeichert wird und aktiviert ist?
Muss hier in den Individualeinstellungen der Dynamik Modus dauerhaft aktiviert sein?

Vielen Dank
Wer liefert was?
      
JanSolo
registrierter Benutzer
Frankfurt



BeitragVerfasst am: Fr 24 März, 2017 9:37    Titel:  

ich glaube das funktioniert leider nicht.
meine erste aktivität direkt nach start button ist, den eco button zu drücken :)

http://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?t=46906&sid=d7e29ae553790339a4775af204b1f943

scheint aber auch irgendwie ne notlösung mit ner minibattery zu geben,
wo du was abklemmst:

http://www.jaguarforums.com/forum/f-type-x152-72/eco-mode-default-off-124045/
Wer liefert was?
      
FTypeGerd
registrierter Benutzer
672xx



BeitragVerfasst am: Fr 24 März, 2017 20:47    Titel:  

einfach immer den Dynamikmodus aktiviert halten, da ist die Start/Stop-Automatik deaktiviert.

Viele Grüße
Gerd
Wer liefert was?
      
Meister_Kajo
registrierter Benutzer
Bavarian



BeitragVerfasst am: Sa 25 März, 2017 9:33    Titel:  

Noch eine Frage, um das R Symbol am Grill zu entfernen muss man da die komplette Frontschürze entfernen?
Wer liefert was?
      
kejaguar
registrierter Benutzer
Paderborn



BeitragVerfasst am: Sa 25 März, 2017 9:54    Titel:  

Hallo,
eigentlich muß man den Grill demontieren. Das war mir zu viel Arbeit.
Aber ich habe es auch mit einer Miniknarre(50mm lang, Torxeinsatz direkt in der Knarre) und spitzen Fingern hinbekommen.
Ist allerdings ein mühseliges Geduldsspiel, hat bei mir eine Stunde gedauert, dann fiel das Teil ab.
Es müssen 2 Schrauben mit Torx gelöst werden. Bin mir nicht mehr sicher, aber es war wohl ein TX10.
Bei mir war es natürlich ein "S".

Gruß

Klaus
Wer liefert was?
      
Meister_Kajo
registrierter Benutzer
Bavarian



BeitragVerfasst am: Mi 29 März, 2017 7:02    Titel:  

@ kejaguar

Wie hast du das dann geschafft, ich komme da kaum mit den Fingern ran, könntest du mir noch sagen, was genau für eine Ratsche du verwendet hast und wie und wo du angesetzt hast?

Nach Rücksprache mit der Werkstatt würde ein entfernen ca. 250€ kosten (An- und Abmontage der Frontschürze und des Grills). Dies ist es mir dann doch nicht wert, da spiele ich mich lieber eine Stunde und opfere ein bisschen Freizeit...

LG
Wer liefert was?
      
kejaguar
registrierter Benutzer
Paderborn



BeitragVerfasst am: Do 30 März, 2017 10:15    Titel:  

Guten Morgen Kajo,
ich werde mal wieder versuchen hier ein Foto einzustellen, aber ich schätze, das klappt immer noch nicht.
In dem Fall versuche ich dir eine PN mit Fotos zu schicken.

Neben der fummeligen Variante gibt es noch die Möglichkeit das Emblem mit einem Multimaster herauszusägen.
Dann ist das Emblem natürlich Schrott.
Alternativ kann man auch mit einem Dremel um die beiden Schrauben herumfräsen, dann fällt das Teil auch raus.

Schöne Grüße und viel Erfolg von

Klaus
Wer liefert was?
      
kejaguar
registrierter Benutzer
Paderborn



BeitragVerfasst am: Do 30 März, 2017 10:21    Titel:  

Hi,
mit der PN besteht exakt das gleiche Problem mit dem Anhängen der Fotos.
Ich habe die Bilder auf ca. 150kB verkleinert, geht aber trotzdem nicht.
Wenn du mir deine Mailadresse schickst, dann kann ich dir 2 Bilder vom Werkzeug und dem demontierten Emblem schicken.

Gruß

Klaus
Wer liefert was?
      
Ftypetomas
registrierter Benutzer
Oedheim



BeitragVerfasst am: Do 30 März, 2017 10:31    Titel:  

Hallo,

um mal wieder zum ursprünglichen Thema zurück zu kommen. Mein Kätzchen war ja zur 3. Nachbesserung beim 770W System.
Und es gibt noch wunder, endlich ist eine deutliche Verbesserung zu spüren. Mehr geht mit nachbessern nicht seitens Jaguar. Es entspricht zwar immer noch nicht den Versprechungen der Werbung aber so kann man damit jetzt Musik hören und das lange warten auf Erfolg hat sich gelohnt. An bei ein paar Bilder was die gemacht haben.
Es war Car-HiFi Profi vor Ort und denen Tips gegeben was sie machen sollen.

Gruß

Tomas
Wer liefert was?
      
kejaguar
registrierter Benutzer
Paderborn



BeitragVerfasst am: Do 30 März, 2017 18:46    Titel:  

Hallo Kajo,
ich habe jetzt die Fotos passend verkleinert, war mein Fehler, daß es nicht sofort geklappt hat.
Das Torxbit ist übrigens ein TX20.
Die Miniknarre ist von WERA.

Gruß

Klaus
Wer liefert was?
      
Meister_Kajo
registrierter Benutzer
Bavarian



BeitragVerfasst am: Fr 31 März, 2017 6:40    Titel:  

Vielen Dank für diese Antwort...

Ich werde mich mal am WE spielen...

LG
Wer liefert was?
      
andis_jag
registrierter Benutzer
südlich HH



BeitragVerfasst am: Sa 30 Sep, 2017 13:36    Titel:  

Moin in die Runde.

Auch bei mir wurden nach knapp 6 Monaten Diskussionen die Subwoofer der 770 W – Anlage getauscht und die Türen nochmals nachgedämmt. Sonstige Nachdämmarbeiten seitens Vorgabe durch JLR Deutschland wurden ebenfalls durchgeführt. Mittlerweile gibt es das 4.(!) Bulletin für die Anlage, jedoch ohne den Tausch der Subwoofer.

Siehe da:
Mit dem jetzigen Klang der Anlage kann man leben. Die neuen Subwoofer ähneln wohl dem MY 2018, da hier deutlich nachgebessert wurde. Die Bässe sind endlich satt und selbst bei einem Lautstärkepegel von >40 lt. Skala verzerrt und scheppert nichts mehr, was sonst schon bei >10 lt. Skala der Fall war.

Einziges Manko:
Das Ablagefach über den Subwoofern fängt jetzt bei einer bestimmten Bassfrequenz an zu vibrieren. Hier wird noch nachgebessert.


Falls die Kollegen von JLR-Deutschland mitlesen:
Was mich über den gesamten Zeitraum geärgert hat ist die sture Ignoranz von JLR-Deutschland.
5x war die Karre für mindestens 3 Tage in der Werkstatt um irgendwelche Audio- und Videodateien für die zuständigen Sachbearbeiter von JLR-Deutschland zu erstellen. Passiert ist eigentlich nie etwas, ausser das man immer nur vertröstet wurde und selber zum Telefon greifen musste um sich nach dem aktuellen Stand der Dinge zu erkundigen. Zum Schluss stand der Servicemitarbeiter hilflos vor mir und sagte: „Wir können leider nichts mehr machen, uns sind die Hände gebunden, Ihr Ton sollte gegenüber JLR-Deutschland härter werden.“
Kostenloser Leihwagen bei Garantiearbeiten? Das ich nicht lache – 200km für 3-4 Tage frei, alles was >200km ist wird berechnet! So siehts leider aus. Die 200km sind durch die An- und Abfahrt zum Händler fast verbrannt, da wir hier über 140km sprechen.
Liebe JLR-Mitarbeiter, wenn das Euer größtmögliches Engagement für Kundenservice bei Fahrzeugen im 6-stelligen Preissegment ist, werde ich mir in 2-3 Jahren genau überlegen ob ich mich wieder für einen Jaguar entscheiden werde.
Wer liefert was?
      
autohifistation
registrierter Benutzer
Lemgo



BeitragVerfasst am: Mi 04 Okt, 2017 11:49    Titel: autohifistation lemgo  

Hi .... zusammen

Die Dämmung ist die Hälfte der Miete .... das was ab Werk im Fahrzeug installiert ist nicht ansatzweise ausreichend

hier mal ein Link
http://www.autohifistation.de/ftype/

mit freundlichen Grüßen Ralf Dierkes
Wer liefert was?
      
RalleK
Sponsor 2017
Köln



BeitragVerfasst am: Di 14 Nov, 2017 23:01    Titel: 380W oder 770W verbaut?  

Hallo Zusammen,
ich fahre jetzt, nach 5 Jahren XK Cabrio, seit ca. 3 Monaten begeistert einen F V8 Roadster Bj. 13. Der Verkäufer (privat) sagte mir, dass sein Verkäufer ihm mitteilte, dass zwar die 380W Anlage auf der Rechnung steht, aber wohl eine 770W "irrtümlich" verbaut wurde. Entgegen Einiger hier im Forum finde ich die Anlage gar nicht so schlecht. Daher meine Frage: kann ich äußerlich irgendwo erkennen welche Anlage tatsächlich drin steckt ohne den Wagen zu zerlegen?

Danke fürs Feedback
Wer liefert was?
      
ESKER_
registrierter Benutzer
NRW



BeitragVerfasst am: Di 14 Nov, 2017 23:47    Titel:  

Hast du die Anlage schon einmal lauter gedreht als 50% ?
Wenn die Dämmarbeiten bereits sachkundig erledigt wurden, sollte es nicht mehr so scheppern.

Hier werden die beiden Anlagen und ihre Lautsprecher nach Typ/Position gezeigt:
https://www.meridian-audio.com/en/in-car-audio/jaguar/f-type/
Etwas herunter scrollen.
Nr. 5 dürfte den Unterschied verdeutlichen.
Wer liefert was?
      
RalleK
Sponsor 2017
Köln



BeitragVerfasst am: Mi 15 Nov, 2017 0:04    Titel:  

Hallo Esker,
wenn ich das richtig deute, hat die große Anlage als äußeres Erkennungsmerkmal "nur" den LS mittig auf dem Armaturenbrett zusätzlich.

Danke für den Tipp, dann werde ich mir das Morgen einmal ansehen.
Wer liefert was?
      
antoine1911
registrierter Benutzer
Lommel (Belgien)



BeitragVerfasst am: Mi 15 Nov, 2017 10:09    Titel:  

Es wird der mitten/hochtoner Lautsprecher im Dashboardmitte gemeint.
Den Schriftzug LS haben die alle, auch die mit 180 Watt standard Anlage.

Johan
Wer liefert was?
      
RalleK
Sponsor 2017
Köln



BeitragVerfasst am: Mi 15 Nov, 2017 10:49    Titel:  

@antoinne1911
Johann, ich habe mich vielleicht unklar ausgedrückt. Mit LS habe ich LautSprecher gemeint 😀
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cokkieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: