E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
S-Type   >>  Welche Zündkerzen/Zündspulen beim 3,0 V6?
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Jaguarfan1
registrierter Benutzer
Burscheid



BeitragVerfasst am: So 16 Apr, 2017 20:46    Titel: Welche Zündkerzen/Zündspulen beim 3,0 V6?  

Hallo allerseits,
der Vorbesitzer hat mir am Telefon mitgeteilt, dass die Kerzen bei der 115 000 Inspektion gewechselt worden seien und er eigentlich vorhatte, diese jetzt bei 170 000 erneut zu wechseln. Er berichtete aber dazu, der Wagen laufe einwandfrei und er brauche im Mix stets unter 11 L .
Fragen:
1.- Was sind das für Langzeitkerzen, die nur alle 115000 km gewechselt werden müssen?(Marken/Bezugsquellen?)
2.- Weil die Ansaugbrücke ab muss, würden lt. separater Auskunft einer Mehrmarkenwerkstatt 1,4 Arbeitsstd. anfallen (entspr.AW würde Jaguar vorgeben).Das hört sich moderat an- ist es aber auch realistisch?
3.- Oder sollte ich nicht besser zuwarten, solange der Wagen vernünftig läuft? Ggfls bis 230 000 km?
Gruß
JF1
Wer liefert was?
      
moellerr
registrierter Benutzer
Kassel



BeitragVerfasst am: Mo 17 Apr, 2017 4:07    Titel: Wartungsplan und Tipps  

Hallo JF1,

die Kerzen sind z.B. von Denso (siehe hier). Die Teilenummer bei Jaguar lautet C2S46895, allerdings bezahlst Du dort ca. 15-20 € pro Kerze.

Ein Kerzenwechsel ist laut Wartungsplan (siehe Anlage) nur alle 112 TKM erforderlich. Öfter würde ich sie auch nicht wechseln, es sei denn, die Ansaugbrücke muss eh runter bzw. es gibt Fehlzündungen oder anderweitige Probleme, die auf die Kerzen schließen lassen.

In Deiner Überschrift hast Du auch die Spulen erwähnt. Diese müssen laut Wartungsplan gar nicht gewechselt werden. Bei den Vorfacelift-Modellen waren noch 2-polige Spulen verbaut, die nicht sehr langlebig waren und die man prophylaktisch zusammen mit den Kerzen austauschen sollte. Beim Facelift wurden hingegen standfestere 4-polige verbaut, die man nicht grundlos wechseln braucht. Wer unbedingt auf Nummer sicher gehen will, wechselt beim Facelift zusammen mit den Kerzen nur die drei Spulen aus, die sich unter der Ansaugbrücke befinden und hebt die alten auf bzw. lässt sie sich aushändigen. Diese kann man dann bei Bedarf auf der anderen, gut zugänglichen Zylinderbank mit den dortigen Spulen testweise tauschen, falls es zu Problemen kommen sollte. Die passenden Spulen haben die Ersatzteilnummer C2S42673 und sind z.B. hier erhältlich. Bei Jaguar kosten sie ca. 60-80 € pro Stück.

Laut meines Wissens veranschlagt Jaguar für den Kerzen-/ Spulenwechsel ganze 3 Stunden Arbeitszeit. Vielleicht liegen mir aber auch falsche Informationen vor.

Wenn die Kerzen getauscht werden sollen, empfehle ich dringend, die oberen sechs Dichtungen (XR843536) der unteren Ansaugbrücke mitzutauschen.
Und da nun eh schon fast alles demontiert ist, lohnt es sich auch noch zusätzlich die unteren sechs Dichtungen (XR843533) der unteren Ansaugbrücke sowie den Vakuum-Ellbogenschlauch (XR845730) mitzuwechseln, da es dort gern mal zu Falschluftproblemen kommt :-)

Gruß
moellerr
Wer liefert was?
      
Jaguarfan1
registrierter Benutzer
Burscheid



BeitragVerfasst am: Mo 17 Apr, 2017 10:31    Titel:  

damit kann ich richtig was anfangen- ganz herzlichen Dank, moellerr!
Hatte schon mal bei PKW-Teile.de geschaut und auf Iridium-Kerzen getippt.
Dass es aber tatsächlich nur ganz normale Kerzen sind, hätte ich bei den langen Wechselintervallen nicht für möglich gehalten.
Grüsse
JF1
Wer liefert was?
      
chris0712
registrierter Benutzer
Waldshut



BeitragVerfasst am: Mo 17 Apr, 2017 11:05    Titel:  

Hallo moeller und JF1,

ich muss euch da bei den Zündkerzen wiedersprechen.
British Parts ist auch nur ein ganz gewöhnlicher Teilehänder wie bei uns Lott oder ATP. Die dort aufgeführte DENSO Kerze ist nur der billigste, funktionierende Ersatz für die in der Liste unter Superdeses aufgeführte NGK TR6AP-13E. Die NGK hat zumindest eine Platinelektrode, was bei der aufgeführten Denso (vermutlich Nickel) wohl nicht der Fall ist. Da mag ich eine Laufleistung von über 100 tsd km doch schwer bezweifeln!
Und da der Aufwand des Wechselns ja recht hoch ist (Zeit), würde ich da nicht sparen.

@JF1: ich warte noch auf deine Frage zum Getriebeölwechsel.......

LG,
Christoph
Wer liefert was?
      
Jaguarfan1
registrierter Benutzer
Burscheid



BeitragVerfasst am: Mo 17 Apr, 2017 11:23    Titel:  

Danke Chris,
bei dem technischen Aufwand mit der Ansaugbrücke werde ich die Kerzen zu gegebener Zeit noch mal gezielt angehen.
Vorerst scheint mir aber moellerr s Rat sinnvoll, erst zu wechseln, wenn es gemäß Serviceplan ansteht (also bei ca km 220 000) oder wenn einschlägige Probleme auftauchen.
Was das Getriebe angeht, will ich Dich nicht enttäuschen und entspr. neuen Thread aufmachen.
Gruß
JF1
Wer liefert was?
      
moellerr
registrierter Benutzer
Kassel



BeitragVerfasst am: Mo 17 Apr, 2017 19:06    Titel: Zündkerzen von Denso  

Hallo,

die passenden Denso-Kerzen sind IT20 und IT20TT, welches beides Iridium-Kerzen sind.

Ob es auch diese sind, die britishparts verkauft, weiß ich natürlich nicht, aber ich gehe fest davon aus, da nur sie als offizielle Denso-Ersatzkerzen gelistet sind.

Insofern hätte ich keine Probleme damit, sie zu nehmen. Lediglich der Preis macht mich etwas stutzig. Denn statt 3,60 £ werden für die Denso-Kerzen normalerweise 8 £ pro Stück verlangt. Bei Bedarf kann man auch kurz bei britishparts anrufen, die sind da sehr unkompliziert.

Gruß
moellerr
Wer liefert was?
      
chris.p
registrierter Benutzer
Berlin



BeitragVerfasst am: Mo 17 Apr, 2017 20:23    Titel:  

Ich habe damals bei britisharts die Kerzen und Spulen gekauft, und es kamen in original Jaguar-Verpackung die NGK.

Also Originalware.

LG Chris
Wer liefert was?
      
Jaguarfan1
registrierter Benutzer
Burscheid



BeitragVerfasst am: Mo 17 Apr, 2017 20:33    Titel:  

Dank Eurer Hilfe werde ich auch bei Zündkerzen langsam fit- auch wenn es bis zum Wechsel wohl doch noch was dauern darf.

Habe bei PKW-Teile.de die NGK (Platin) gem. Empfehlung Chris für ca 10.- gefunden.

Ebenso 2x Denso (beide Iridium) IT 20TT für 10.- bzw. ZT20 EP R11 für 12.- das Stück - gem. Hinweis moellerr
und 1x Denso T 20 TT für 6.- wohl als Billigvariante.

Wäre Iridium oder Platin vorzuziehen?

...was BritshParts hingegen für 3 bp anbietet, Denso TR6AP-13E , erschließt sich mir nicht (wird aber vom Preis her wohl kaum eine Langzeitkerze sein)
-auch anderwärts werden für den S-Type Kerzen ab 3.- angeboten, aber bei dem Montageaufwand mit der Ansaugbrücke sollte sich sowas eigentlich von selbst verbieten..
Grüsse
JF1
Wer liefert was?
      
Jaguarfan1
registrierter Benutzer
Burscheid



BeitragVerfasst am: Mo 17 Apr, 2017 20:42    Titel:  

....merkwürdig: die NGK von PKWTeile.de und die preiswerte Denso von BP haben beide die gleiche Bezeichnung TR6AP-13E
Wer liefert was?
      
moellerr
registrierter Benutzer
Kassel



BeitragVerfasst am: Mo 17 Apr, 2017 20:51    Titel:  

Hallo JF1,

nein, es gibt keine Denso TR6AP-13E :-)

Die Anmerkung "Supersedes" bei britishparts bedeutet, dass die Denso-Kerze die TR6AP-13E (also die original NGK-Kerze) ersetzt. Britishparts macht leider keine Angabe, um welche Denso-Kerze es sich genau handelt.

Gruß
moellerr
Wer liefert was?
      
chris0712
registrierter Benutzer
Waldshut



BeitragVerfasst am: Mo 17 Apr, 2017 21:06    Titel:  

dann eben hier der link zu den billigen Densos, die für Jaguar funktionieren.
Die Kerzen heissen T20TT und sind wie schon geschrieben KEINE Iridium-Kerzen.
Eine Iridium Kerze z.B. für den 4.2 kostet bei Bp auch um die 9 Pfund!

http://www.ebay.de/itm/6x-ORIGINAL-DENSO-ZUNDKERZE-TWIN-TIP-JAGUAR-S-TYPE-2-5-3-0-XF-3-0-XJ-3-0-6-0-/291455492995?fits=Make%3AJaguar&hash=item43dc19e383:g:rLoAAOSwnipWVK5f

Gruß,
Christoph
Wer liefert was?
      
moellerr
registrierter Benutzer
Kassel



BeitragVerfasst am: Mo 17 Apr, 2017 21:11    Titel:  

Hallo JF1,

ja, die von Dir erwähnte Denso T20TT unterscheidet sich durch das fehlende "I" im Namen, das eben für Iridium steht. Es handelt sich hier um eine einfache Nickel-Kerze, die zwar passt, aber die 112 TKM nicht durchhalten dürfte.

Ich befürchte mittlerweile, dass britishparts genau diese für den geringen Kurs anbietet, ansonsten würden sie drauflegen ;-)

Gruß
moellerr
Wer liefert was?
      
moellerr
registrierter Benutzer
Kassel



BeitragVerfasst am: Mo 24 Apr, 2017 4:14    Titel:  

Hallo zusammen,

nachträglich noch ein interessantes Detail:

Laut der Tabelle von Jaguar in der Anlage aus dem Jahr 2009, ist ab Werk wohl nur für den V8-Motor eine Iridium-Kerze vorgesehen. Dies würde ja der Tatsache entsprechen, dass die original verbaute NGK TR6AP-13E nur eine Platin-Elektrode hat.

Auch im Wartungsplan wird dementsprechend ein deutlicher Unterschied zwischen V6 und V8 gemacht. So müssen die Kerzen des V6 alle 112 TKM und die des V8 nur alle 160 TKM gewechselt werden.

Also könnte man es in etwa so ausdrücken:
- Nickel-Elektrode = deutlich unter 112 TKM, vermutlich eher nicht mehr als 60 TKM (z.B. Denso T20TT)
- Platin-Elektrode = 112 TKM (z.B. NGK TR6AP-13E)
- Iridium-Elektrode = 160 TKM (z.B. Denso IT20/ IT20TT)

Trotzdem sollte man beim Einsatz einer solchen Iridium-Kerze im V6 des S-Type das Wechselintervall von 112 TKM einhalten und eine mögliche Reserve nicht unnötig ausreizen ;-)

Gruß
moellerr
Wer liefert was?
      
Jaguarfan1
registrierter Benutzer
Burscheid



BeitragVerfasst am: So 30 Apr, 2017 20:36    Titel:  

Muss noch herausfinden, ob Iridium tatsächlich erste Wahl ist. Es gibt Hinweise, das dadurch eine zu große Hitzeentwicklung entsteht.Andere Meinungen besagen dagegen, dass diese ZK in jeder Hinsicht das non plus Ultra sei.

Erstaunlich zudem, was für Preisunterschiede im Markt sind:
Normale Platin oder Nickel Kerzen in Jaguar Schachteln für z.T. über 30 Euro das Stück- und nachstehend ein ganzer Satz Iridium-ZK für 12,80

soeben gefunden bei
Bayer. Taxi-Einkauf Schißlbauer GmbH, Schulstraße 5, 92272 Freudenberg,
Telefon: +49 (0) 9627 – 920220, E-Mail: info@kfzteile-profis.de.
Man liefert auch an Privat!!

Artikel-Bezeichnung Artikel-Nr. Menge Einzelpreis Gesamtpreis


Zündkerze Haus-Marke
JAGUAR S-TYPE (CCX_) 3.0 V6
Menge: 6
Durchmesser [mm]: 14
Schlüsselweite: 16
Anzugsdrehmoment [Nm]: 22
Gewicht [g]: 40
Zündkerze: 1-Masseelektrode
Gewindemaß 1: 17.5

0066-IT20TT-0
Haus-Marke
1
Diesen Artikel aus dem Warenkorb entfernen. 12.80 EUR 12.80 EUR

und aus einem anderen Thread zur Klimaregelung ein Sensor- wenn überhaupt aufzutreiben- u.a. für über 100.- euro, aber bei der gleichen Bezugsquelle wie oben für etwa 1 fünftel:

SENSOR AM VERDAM? (Jaguar)
OE-Nr: XR83729

TP0-XR83729-OT
1 Stück
Diesen Artikel aus dem Warenkorb entfernen. 24.10 EUR 24.10 EUR

zzgl. Versandkosten* 5.90 EUR


Da lohnt sich sich wohl so mancher Vergleich auch bei anderen Teilen.
Gruß
JF1
Wer liefert was?
      
moellerr
registrierter Benutzer
Kassel



BeitragVerfasst am: So 30 Apr, 2017 21:20    Titel:  

Hallo JF1,

habe mir die Seite gerade mal angesehen.

Das Angebot kann nur so zu verstehen sein, dass für den Motor sechs Kerzen benötigt werden (daher Menge: 6), aber nur eine für den Preis angeboten wird. Eine solche Denso IT20TT würde somit 12,80 € kosten, was leicht überteuert ist.

Mir wird dort ebenso die Denso T20TT angezeigt für nur 3,20 € und der Angabe "Menge:6". Das kann also nicht sein, sondern ist einfach nur verwirrend (oder gewollt irreführend?) dargestellt.

Gruß
moellerr
Wer liefert was?
      
Mars63
registrierter Benutzer
Winnenden - S-type 2001 V6



BeitragVerfasst am: Mo 01 Mai, 2017 8:58    Titel:  

sehe ich auch so

bei den zündspulen findet man noch folgenden hinweis:

..."
Ist das angezeigte Originalteil günstiger als unsere Haus- bzw.Premiummarke, so handelt es sich bei dem Originalteil lediglich
um 1 Artikel oder 1 Liter aus dem angezeigten Teile-Satz!
..."

also erst fragen, dann zahlen - sonst ist es evt doch seeeehr teuer
grüssle
Wer liefert was?
      
chris0712
registrierter Benutzer
Waldshut



BeitragVerfasst am: Mo 01 Mai, 2017 9:09    Titel:  

GEIZ IST GEIL............

Wenn der Wechselinterwall bei der NGK 112000 km beträgt, kann JF1 bei 8000 km im Jahr 14 Jahre damit fahren. Ob das Stück dann 6,85 Euro, 6,93 Euro oder 7,15 Euro kostet fällt dann weniger ins Gewicht, als einmal in 14 Jahren zur falschen Zeit getankt!

Gruß,
Christoph
Wer liefert was?
      
Jaguarfan1
registrierter Benutzer
Burscheid



BeitragVerfasst am: Mo 01 Mai, 2017 20:26    Titel:  

....mich interessiert nur die optimale ! ZK -mit Bezug auf das Prozedere mit der Ansaugbrücke besonders auch in pkto Haltbarkeit.
Nix "Geiz ist geil" sondern "koste es, was es wolle"!!!
Allerdings möchte ich auch nicht mit einer anderwärts für 3 Euro angebotenen exakt gleichen ZK für 30 Euro im Jaguar-Karton veräppelt werden!
Bleibt noch zu klären: Iridium Kerze-ja oder nein.
Gruß
JF1
Wer liefert was?
      
chris0712
registrierter Benutzer
Waldshut



BeitragVerfasst am: Mo 01 Mai, 2017 21:16    Titel:  

Vielleicht solltest du dir mal diesen Thread genauer durchlesen, bevor du immer wieder die gleichen Fragen stellst.
British Parts führt die NGK TR6AP-13E als ab Werk verbaute Kerze auf, moellerr schreibt das gleiche und kopiert dir sogar noch den Wartungsplan mit rein. Ich schrieb schon zweimal das die T20TT nur eine günstige Ersatzkerze ist, die aber funktioniert. Orginal ist auch nur der V8 mit der Iridium Kerze bestückt. Was willst du denn jetzt noch mehr wissen??
Kauf die NGK TR6AP-13E, schraub sie rein und gut ist. Wer hat denn hier angefangen die Kerzen (vermeintlich) so günstig wie möglich zu bekommen? Das warst doch wohl du, oder? Und andere schauen dann auch noch nach und merken dass es wohl Stückpreise sind.
Außerdem hast du den Wagen ja vom Händler gekauft, hat der keine Unterlagen wie alt deine Kerzen sind? Kein Serviceheft?

Gruß,
Christoph
Wer liefert was?
      
Jaguarfan1
registrierter Benutzer
Burscheid



BeitragVerfasst am: Mo 01 Mai, 2017 21:50    Titel:  

Hallo Chris,
Zur Sache:
Die NGK TR6AP13E ist Platin- die Denso IT20TT Iridium.
Da habe ich noch keine Klarheit, welche die optimale Lösung darstellt- und zwar unabhängig davon, was ab Werk verbaut ist.
Und da bleibe ich dran!

Im Übrigen entschuldige bitte meine anfängliche und wohl ungewöhnliche Sorgfalt. Das ist aber immer so, wenn mich was sehr interessiert- und wird sich auch wieder legen.
Gruß
JF1
Wer liefert was?
      
chris0712
registrierter Benutzer
Waldshut



BeitragVerfasst am: Mo 01 Mai, 2017 22:55    Titel:  

Hallo JF1,

ich versuchs nochmal so:
Von den Wärmewerten sind Denso T20TT, Denso IT20TT und die NGK TR6AP-13E identisch, sie unterscheiden sich lediglich in der Haltbarkeit der Elektroden.
T20TT ~ 60 tsd km
TR6AP-13E ~ 120 tsd km
IT20TT ~ 160 tsd km

Da aber nach 100 tsd km die Zündspulen gewechselt werden sollten, macht es keinen Sinn die teure IT20TT zu verbauen, auch wenn die Kerze länger halten würde. Es macht auch keinen Sinn, die Kerze länger drin zu lassen, da ja die Ansaugbrücke runter muss.
In der Regel geht man so vor, dass man immer Kerzen und Spulen zusammen wechselt, also das erste Mal bei 115 000 km, wenn nicht vorher irgendein Fehler wie Zündaussetzer oder unrunder Motorlauf vorliegt.

Gruß,
Christoph
Wer liefert was?
      
chris0712
registrierter Benutzer
Waldshut



BeitragVerfasst am: Di 02 Mai, 2017 9:50    Titel: Ergänzung  

Wenn ich nicht wüsste wann Kerzen und Spulen gewechselt wurden:

6 x NGK und 6 x Spulen kaufen, alles wechseln. Dann wärst du auf Nummer sicher, dass von da keine Fehler kommen können.

Wenn der S jedoch bei Jaguar seine 115 tsd Inspektion bekommen hat, würde ich gar nichts unternehmen. Da wurde nämlich nach Serviceplan gearbeitet und er hat neue Spulen und Kerzen bekommen.
Eventuell würde ich bei Gelegenheit in England die Spulen bestellen, man weiss ja nicht ob man die nach dem Brexit noch zu diesem Preis bekommt. Die Spulen gehen ja durch Lagerung nicht kaputt und solltest du deinen S nicht mehr haben, kannst du die Spulen auch wieder verkaufen.

PS: Laut homepage von Denso sind die Iridium Kerzen auch nach 120 tsd km zu wechseln.
PPS: zu deinem Klimathread schreib ich dir später

Gruß,
Christoph
Wer liefert was?
      
chris0712
registrierter Benutzer
Waldshut



BeitragVerfasst am: Di 02 Mai, 2017 10:00    Titel: Ergänzung II  

Da du ja an die drei rechten Kerzen (wenn du davor stehst) auch so dran kommst, schraub doch einfach mal eine raus und schaue was drin ist.

Gruß,
Christoph
Wer liefert was?
      
moellerr
registrierter Benutzer
Kassel



BeitragVerfasst am: Do 04 Mai, 2017 5:49    Titel:  

Hallo zusammen,

hier nochmal eine kurze Ergänzung von mir, damit es nicht zu Missverständnissen kommt.

Beim Vorfacelift sollten bei der 112 TKM-Inspektion prophylaktisch alle Zündspulen mitgewechselt werden, da diese nicht sehr haltbar sind.
Beim Facelift können bei der 112 TKM-Inspektion die drei Zündspulen unter der Ansaugbrücke mitgewechselt werden, damit man sich bei einem möglichen, zukünftigen Defekt diese Arbeit(szeit) erspart. Wer zuviel Geld hat, wechselt gleich alle ;-)
Gemäß Wartungsplan müssen die Zündspulen beim S-Type aber nicht gewechselt werden.

Wurde also der Wagen von Jaguarfan1 ganz normal gemäß des Serviceplans gewartet, dann hat er auch noch die ersten Zündspulen verbaut. Die Spulen wechselt Jaguar nur, wenn bereits Probleme aufgetreten sind oder der Kunde dies ausdrücklich wünscht.

Da der Vorbesitzer am Telefon nur geäußert hat, dass die Kerzen bei 115 TKM getauscht wurden, wird wohl auch nicht mehr gemacht worden sein.

Ich würde da aber jetzt auch nichts weiter unternehmen und einfach bei 224 TKM einen kompletten Kerzen- & Spulenwechsel einplanen. Und falls es wider Erwarten bereits vorher zu Problemen kommen sollte, dann verkürzt sich die Zeit eben entsprechend ;-)

Gruß
moellerr
Wer liefert was?
      
Jaguarfan1
registrierter Benutzer
Burscheid



BeitragVerfasst am: Do 04 Mai, 2017 15:42    Titel:  

Hallo zusammen,
habe mittlerweile festgestellt, dass die letzte Inspektion zwar als 112.000km Insp. aufgeführt- aber wegen der bis dahin gefahrenen geringeren km bereits 2009 mit 85.000 km durchgeführt wurde.(EZ 6-2002/jetzt 170.000 km).
Somit sind die Kerzen jetzt seit 85.000 km drin- und die ZS mit Sicherheit noch Original.
Der Vorbesitzer beabsichtigte, wegen einer geringfügigen Undichtigkeit am Ventildeckel alsbald folgende Arbeiten in Angriff zu nehmen:
Ansaugbrücke ab
-Ventildeckeldichtung erneuern lassen und dabei
-ZK-wechseln lassen (ob wie bisher Platin oder doch Iridium -weil angeblich optimaler?- muss ich noch klären).
Außerdem würde ich prophylaktisch die 3 Zspulen unter der Ansaugbrücke wechseln lassen und auch im Übrigen der nachstehenden moellerr-Strategie folgen (Zit.) :
"Wenn die Kerzen getauscht werden sollen, empfehle ich dringend, die oberen sechs Dichtungen (XR843536) der unteren Ansaugbrücke mitzutauschen.
Und da nun eh schon fast alles demontiert ist, lohnt es sich auch noch zusätzlich die unteren sechs Dichtungen (XR843533) der unteren Ansaugbrücke sowie den Vakuum-Ellbogenschlauch (XR845730) mitzuwechseln, da es dort gern mal zu Falschluftproblemen kommt :-) "Zit. Ende."
-Zusätzlich würde ich den Keilrippenriemen samt Spannrolle wechseln lassen (und evtl. die Wapu- oder käme man da auch separat leicht dran?)

...und denke, somit dürfte alles optimal geplant sein, oder habe ich in vorstehendem Zusammenhang noch etwas nicht bedacht?

Zuvor werde ich aber noch etliche km fahren und dabei das Gras wachsen hören und es vielleicht doch etwas ruhiger angehen- solange alles (noch) problemlos funktioniert und evtl. andere Dinge (Getriebespülung?,Klima? je anderer Thread) wichtiger sein könnten.
Gruß
JF1
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: