E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  S3-Sicherungskasten-Beifahrerseite ........WAS ist WOFÜR ???
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Di 01 Aug, 2017 7:47    Titel: S3-Sicherungskasten-Beifahrerseite ........WAS ist WOFÜR ???  

Liebe S3-Kollegen,

der Kollege Georges aus dem Medoc hat unter "Fensterheber" - Fragen ein Foto eingestellt, welches die o.g. Sicherungen zeigt. Leider finde ich in meinem Archiv keine Erklärung für die 3 Überlastungs-Schütze, die rechts neben den Sicherungen zu erkennen sind.

Kann mir mir bitte einer von Euch in das Foto an jeden einzelnen schreiben, wofür der Überlastungsschutz dient. Der Gipfel wäre evtl. dau auch noch eine Markierung der 3 Schütze im S3-Schaltplan ....... aber das könnte ich dann vielleicht auch selbst aufspüren.

Vielen Dank - Peter aus FFM




170801-S3-Sicherungen-Beifahrerseite.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Zuletzt bearbeitet von Peter Hilgenstock am Mo 07 Aug, 2017 11:33, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Lynx1812
Sponsor 2017
Médoc, France



BeitragVerfasst am: Di 01 Aug, 2017 22:05    Titel:  

Im Haynes Owners Work Shop Manual (6 Zyl), Kapitel 13 Supplement (Revisions and Information on later models), Seite 255 rechts unten, ist eine Abbildung die dem entspricht.
Aber es geht dabei um ein anderes Teil und handelt von den Scheinwerferwischern.
... Hilft also nicht weiter, was die Frage anbelangt.
G.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mo 07 Aug, 2017 11:22    Titel: Recherche........  

........in meinem Haynes Nr. 478 für XJ12 hat ergeben:



Folie2.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie3.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie1.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Zuletzt bearbeitet von Peter Hilgenstock am Mo 07 Aug, 2017 11:34, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mo 07 Aug, 2017 11:31    Titel: und dann in den Schaltplan gehend.......  

........finde ich 3x so ein Teil "259" = Circuit Breaker !! Ob die 3 "Unterbrecher" auf dem Blechträger der S3-Beifahrerseite jetzt genau die 3 im S3-Schaltplanauszug rot angelegten sind oder nicht - möge doch bitte ein S3-Besitzer beitragen; ich - zumindest - finde nur 3x so ein Teil in dem S3-Schaltplan !!

Interessant finde ich aber, daß die S3-Fensterheberschaltung erheblich von der S2-Fensterheberschaltung abweicht und die Fensterheber der rechten Seite von der der linken Seite getrennt abgesichert ist !!!! Das erklärt zumindest, warum das Fahrerfenster sich durchaus anders verhalten kann, als das Hinterfenster der Beifahrerseite.......oder ?

Jetzt sind andere an der Reihe.......Gruß - Peter aus FFM

PS: habe mal versucht die Kabelfarben "zu lesen".....




Folie4.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie5.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
ManniBochum
registrierter Benutzer
nicht mehr aktiv



BeitragVerfasst am: Mo 07 Aug, 2017 16:35    Titel:  

Hi,

Beide “Protection switch Window” ( Fenterheberschmelzsicherungsschalter ?! - 15 & 16 ) bekommen Strom vom Relay Window ( 19 ),
sind also zu “Protection switch door locks” ( 12 ) leicht ab zu grenzen.

12 ( "Protection switch door locks" ) ist immer das linke von den 3, egal ob RHD oder LHD.

Nummern zum Bild 1 ( Passenger Cabin )
12 = Protection switch, door locks
14 = Fusebox, auxilary
15 = Protection switch, power windows
16 = Protection switch, power windows
19 = Relay. power windows

Passenger Cabin


hier mit den ( alten ) Ersatzteil-Nummern


und hier der Schaltplan für die Fensterheber beim 1987/88er


Gruß, Manfred B.
von http://jaguar.de.to
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mo 07 Aug, 2017 17:30    Titel: Danke !!!!  

Hallo Manfred,

das gibt erschöpfend Auskunft und wird u.U. dem Kollegen Georges aus dem Medoc auch gut weiterhelfen.

Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Lynx1812
Sponsor 2017
Médoc, France



BeitragVerfasst am: Di 08 Aug, 2017 8:58    Titel:  

Wow, da ist ja mal Klarheit über diese Relais.
Vielen Dank, Manfred.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: