E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstaetten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
S-Type   >>  Fahrersitz Höhenverstellung defekt
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Barbier05
registrierter Benutzer
Flörsheim



BeitragVerfasst am: Do 31 Aug, 2017 13:57    Titel: Fahrersitz Höhenverstellung defekt  

Hallo liebe Forumsmitglieder,

Ich bin nun auch ein Jaguarfahrer und neu hier im Forum. Ich habe schon viele Tipps und Tricks für meinen S-Type finden können, bin aber bei einem Problemchen nicht fündig geworden. Es gibt ja viele Tipps für die Stellmotoren und den Zahnrädern für den
X-Type und wie man diese repariert, aber für meinen S-Type Bj. 2005 bin ich leider nicht fündig geworden.

Meine elektrische Sitzhöhenverstellung geht nicht, der Motor ist aber am laufen wenn ich den Schalter betätige.

Der Freundliche in Mainz meinte, das der gesamte Sitzgestellrahmen ausgetauscht werden müsse und dies ca. €1500,- kostet.
Prost Mahlzeit.
Nach Studium der Explosionszeichnung des Werkstatthandbuches währe das ein tausch aller Motoren etc.

Frage: Gibt es denn keine Möglichkeit nur die elektrische Sitzhöhenverstellung zu reparieren??

Im voraus schon mal vielen Dank für Eure Antworten

Lothar
Wer liefert was?
      
tankinsolvenz
registrierter Benutzer
Oberschwaben



BeitragVerfasst am: Fr 01 Sep, 2017 9:05    Titel:  

Hallo Lothar,

schau mal hier:

http://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?t=39454&sid=b043eafa72cb62938ea54d1bc5d99afd

Leider ist der Link auf den Mondeo-Reparatursatz tot, aber der thread lässt darauf schließen, dass das Verfahren für Mondeo / S-Type / X-Type identisch ist. Den Reparatursatz mit Messingzahnrad für den Mondeo bekommst Du von unterschiedlichen Quellen (Ebay, Amazon, Teileanbieter) für rund 25 Euro. Das ist den Versuch wert.

Alternativ würde ich mir aus Ebay Deutschland oder UK den kompletten Sitz besorgen und mir vorher zusichern lassen, dass die Sitzverstellung intakt ist. Preis dafür 80 - 120 Euro. 1500 bei Jaguar - never!

Gruß tankinsolvenz
Wer liefert was?
      
Barbier05
registrierter Benutzer
Flörsheim



BeitragVerfasst am: Mo 18 Sep, 2017 16:49    Titel:  

Hallo Tankinsolvenz

vielen Dank für den Hinweis, werde wohl am besten einen gebrauchten funktionsfähigen Sitz kaufen und den auseinanderschrauben
dann sehe ich am besten was dort verbaut ist.

Gruß Lothar
Wer liefert was?
      
tgrobelnik
registrierter Benutzer
Basel



BeitragVerfasst am: Mo 23 März, 2020 18:20    Titel:  

Hallo an alle. Bin hier neu.

Habe mir als Liebhaberauto einen S-Type mit 80tkm zugelegt, den ich nächste Woche abholen werde und das einzige was nicht funktioniert ist diese SItzhöhenverstellung. Ich wollte nun fragen, ob jemand weiss, wie lange die Gewindestange ist wo das Zahrad dann drauf ist. Ich habe nähmlich gesehen, dass man gleich das Metalzahnrad auf der Stange montiert bestellen kann. Jedoch muss man wissen, wie lang die ist. Anscheinend gibt es verschiedene längen: 16cm , 14cm oder 10cm. Weiss es jemand vielleicht zufällig, der das schon moniert hat?

Danke für eure Antworten
Wer liefert was?
      
s-typeffm
registrierter Benutzer
Frankfurt



BeitragVerfasst am: Mo 23 März, 2020 19:38    Titel:  

Ich hab ein Sitzgestell rumliegen, ich kann morgen mal messen.
Wer liefert was?
      
tgrobelnik
registrierter Benutzer
Basel



BeitragVerfasst am: Mo 23 März, 2020 21:08    Titel:  

Hallo s-typeffm

Das wäre wirklich super. Dann kann ich es im Voraus bestellen und dann einfach austauschen wenn ich den Wagen hab.

Danke schon im Voraus.

Schönen Abend
Wer liefert was?
      
s-typeffm
registrierter Benutzer
Frankfurt



BeitragVerfasst am: Di 24 März, 2020 7:53    Titel:  

Der sichtbare Teil der Gewindestangen ist 120mm . Dann wird es wohl die 140er sein.
Die Sitzgestelle und mechanik von den bis 2002er Modellen sind etwas anderst

Falls es nicht klappt melde dich noch mal bei mir.

gruß Ralf
Wer liefert was?
      
tgrobelnik
registrierter Benutzer
Basel



BeitragVerfasst am: Di 24 März, 2020 10:59    Titel:  

Hallo Ralf.

Danke dir. Das ist sehr nett. Ach so, sorry ich hab gar nicht geschrieben: Auto ist bj. 11.2002 EZ 2003. Also sollte es hoffentlich dieser SItzt sein. Ich werde weiter berichten. Auf jeden Fall, das hat mir schon sehr weitergeholfen.

Beste Grüsse Thys
Wer liefert was?
      
tgrobelnik
registrierter Benutzer
Basel



BeitragVerfasst am: So 10 Mai, 2020 19:15    Titel: Sitzhöhenverstellung.  

Hallo an das Forum. Es tut mir leid, den Umständen entsprechen hat es ein bisschen länger gedauert, das Problem zu lösen. Aber, wie versprochen, hier der Bericht. Ich habe dann das Zahrad inkl Gewindestange bekommen, den Sitz ausgebaut und entdeckt, dass bei meinem Sitzt der Austausch dieser Stange bzw des Zahnrades gar nicht möglich ist, weil man es nicht ausbauen kann. Den Motor habe ich rausbekommen, aber das Zahnrad war in einem Gehäuse, das sich zwar auf einer Stelle öffnen liess, aber nur um Schmiermittel einzufügen. Interessant war auch, dass das Zahnrad nicht aus Plastik aber schon aus Metall war. Ich habe versucht den Motor einfach zu drehen, und es knackte leicht, danach lies sich die Stange drehen. Weil ich gedacht habe, dass ich einen neuen Elektromotorbrauche, weil ich entweder etwas kaputt gemacht habe oder eben ich sowieso das Zahnrad nicht wechseln kann, hab ich die Stange so gedreht, dass der Sitz tiefer war (vorher war er zu hoch für mich), alles wieder zusammengebaut und Sitz wieder montiert. Nach dem Anschiessen der Batterie habe ich durch Zufall entdeckt, dass die Höhenverstellung plötzlich wunderbar funktionierte. Alles perfekt. Ich kann es mir nicht erklären. Vielleicht sitzte die Gewindestange irgendwo fest, vielleicht war dieses Knachgeräusch die Lösung, ich weiss es nicht. Auf jeden Fall hab ich dann auf der Beifahrerseite ein neues Problem bekommen. Dort funktionierten alle Funktionen. Ab gestern lässt sich aber der untere Knopf nur noch nach vorn und hinten bewegen, nicht aber hoch und runter. Kennt jemand das Problem? Ist der Knopf defekt? Kann ich es irgendwie reparieren ohne gleich einen neuen Sitz zu kaufen? Danke und beste Grüsse an alle. Thys
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: