E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ40 - XJ81 - X300  >>  Suche: Krümmer, gern defekt
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
fabs84
registrierter Benutzer
Schney



BeitragVerfasst am: Sa 30 Dez, 2017 8:23    Titel: Suche: Krümmer, gern defekt  

Hi,

ich bin auf der Suche nach einem preiswerten Krümmer für die 4L Maschine aus dem X300 - gerne auch mit Riss.
Grund dafür: ich würde mir gerne einen Edelstahlkrümmer bauen und bräuchte dafür ein Muster der Zylinderabstände etc.
Aus meinem kann ich den Krümmer schlecht ausbauen, da ich das Fahrzeug täglich benötige.

Andere Idee: Hat jemand vielleicht einen Plan, ob man einen Fächerkrümmer eines E36, E39 umbauen kann (anderer Flansch) ?
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/faecherkruemmer-bmw-e34-e36-e39-e-34-e-36-e-39-edelstahl-320i-323i/613148039-223-17902

viele Grüße und einen Guten Rutsch
Wer liefert was?
      
fabs84
registrierter Benutzer
Schney



BeitragVerfasst am: So 07 Jan, 2018 12:19    Titel:  

...ich dachte das ist ein großes Problem beim AJ16 und es müsste doch jemanden geben, der einen alten kaputten Krümmer rumliegen hat :(
Wer liefert was?
      
Jaguar32
registrierter Benutzer
Zell



BeitragVerfasst am: So 07 Jan, 2018 14:09    Titel:  

Halo,

Du könntest auch versuchen einen defekten Zylinderkopf zu bekommen, vielleicht hat jemand einen. Wäre für den bau des neuen Krümmers vielleicht sogar geschickter da man direkt testen kann ob er auch passt.

MfG
Wer liefert was?
      
fabs84
registrierter Benutzer
Schney



BeitragVerfasst am: So 07 Jan, 2018 14:37    Titel:  

von mir aus gern.
Ich dachte nur, dass ein defekter Krümmer häufiger vorkommt als ein Zylinderkopf.
Wer liefert was?
      
fabs84
registrierter Benutzer
Schney



BeitragVerfasst am: Mo 30 Apr, 2018 19:21    Titel:  

..heute den Rest angepasst. Alles zusammengeheftet - nur noch schweißen. Am Ende kommt noch ein Flexstück ran, welches kleine Ungenauigkeiten verzeiht.
Nicht der schönste Krümmer den ich bis jetzt gebaut habe, aber er wird funktionieren.




406.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Jaguar32
registrierter Benutzer
Zell



BeitragVerfasst am: Mo 30 Apr, 2018 23:26    Titel:  

Hallo,

bei dem geringen Platz im Motorraum könnte es schlechter aussehen. Ich hätte da mal zwei Fragen dazu.

1. Wie reagiert der Motor hinsichtlich Laufkultur und Leistung auf den Neuen Krümmer?

2. Wie ist das mit den zwei Kats vor der Lamdasonde gibt es da keine Probleme mit dem Tüf wenn die nicht mehr drinnen sind?

Würde mich auf eine Antwort freuen, spiele selber mit dem Gedanken Krümmer aus Edelstahl zu bauen.

Mit freundlichen Grüßen

Christopher
Wer liefert was?
      
fabs84
registrierter Benutzer
Schney



BeitragVerfasst am: Di 01 Mai, 2018 6:31    Titel:  

Guten Morgen Christopher,

wie geschrieben ist der Kümmer noch nicht komplett verschweißt. Ich hab nur ein MAG Schweißgerät zuhause. Damit habe ich lediglich ein paar Punkte gesetzt, damit er hält.
Diese Woche schaffe ich es zeitlich nicht mehr - danach nehme ich den Krümmer mit auf die Arbeit und schweiß ihn fertig.
2 Lambdaanschlüsse fehlen auch noch.

Platz ist so eine Sache.
Eng wirds bei der Servoleitung - die werde ich wohl mit Carbon ummanteln.

Die beiden Vorkats sollten bei der AU keine Rolle spielen. Ich hatte meine bereits am Gusskrümmer entfernt und die Werte wurden laut Werkstatt nicht schlechter.

Spätestens in 14 Tagen ist der Krümmer fertig und verbaut, dann kann ich was zu Laufruhe/Leistung sagen.
Meiner Meinung nach, kann es aber nicht schlechter sein, als die Gusskrümmer.
Zudem wäre ein Leistungszuwachs (auch wenns 15PS sind) bei dem Fahrzeug bestimmt nicht zu spüren.
.
Wer liefert was?
      
Jaguar32
registrierter Benutzer
Zell



BeitragVerfasst am: Di 01 Mai, 2018 11:19    Titel:  

Hallo,

danke für die Antwort, das ist sehr interessant.
Hoffentlich bleibt er dann auch dicht und hat nicht die selben Probleme wie die Gusskrümmer.

Mit freundlichen Grüßen

Christopher
Wer liefert was?
      
ManniBochum
registrierter Benutzer
nicht mehr aktiv



BeitragVerfasst am: Di 01 Mai, 2018 11:45    Titel:  

Hi,

@ Christopher
Zitat:
1. Wie reagiert der Motor hinsichtlich Laufkultur und Leistung auf den Neuen Krümmer?

Zylinder 2, wird als der mit der besten Leistung, immer bemüht sein, die anderen mit zu schleppen,
Zylinder 4 oder 6 wird den Hitzetod sterben, je nachdem welcher von beiden zuerst verbrennt (ich war zu faul um nach der Zündfolge zu schauen),
insgesammt wird der Motor unruhig laufen und zu viel verbrauchen.

@ fabs84
Dies ist keine Kritik, sondern nacktes auswerten der Fakten.

Ich bewundere schon die Idee, aber die Ausführung sollte mehr berücksichtigen, als den vorhandnen Platz.

Der BMW-Krümmer (ein Fächerkrümmer ist etwas anderes) sieht nett aus, aber er läuft auch wie zwei gekoppelte, aber unterschiedliche 3 Zylinder-Motoren, außerdem wären die Rohrdurchmesser eines 2 Liter, für den doppelt so großen 4 Liter, nicht verwendbar und würden dem Motor nur "den Hals zuhalten" und ihn extrem drosseln. (Hitzetod)
Sieht recht annehmbar aus, taugt aber nur als Kernschrott.

Ich hatte obiges letzte Nacht geschrieben und war mir nicht mal sicher ob ich es absenden soll,
denn es wird eh als unqualifizierte Kritik am "Erfinder" gewertet und nicht wie gedacht, als Kritik an der Ausführung,
eine Abgasfürhrung ist ja schließlich etwas mehr als eine Abwasserführung.

Trotzdem..
Welche Strömungsquerschnitte hast Du genommen ? Welche mittleren Drosselverluste hast Du für die jeweiligen Zylinder gerechnet ? Sind die zwischen 1 & 2 bzw. 2 & 3 nicht viel zu unterschiede ? Kompensierst Du die unterschiedlichen Abgaslängen noch ?

Gruß Manfred B.
Wer liefert was?
      
fabs84
registrierter Benutzer
Schney



BeitragVerfasst am: Di 01 Mai, 2018 15:17    Titel:  

Um nicht missverstanden zu werden, würde ich die Zylinder jetzt einfach mal von hinten nach vorne (Bild, links nach rechts) von 1-6 durchnummerieren.
Das 2. Abgasrohr bekommt im Inneren, in der oberen Hälfte der beiden äußeren Zuläufen ein senkrechtes Blech zur Trennung, welches dann verhindert das 1 in Richtung 3 strömt.
Die längen 1,2,3 bzw. 4,5,6 sind nicht sehr unterschiedlich. Von da an, bis die Beiden dann zusammentreffen, beträgt die Differenz knappe 6cm.
Durchmesser ist 50 - wie auch im Original.
Aufgrund der ovalen Zylinderaußgänge lassen sich anfangs keine kleineren Rohre verwenden.
Was Leistung angeht, ist der Krümmer nicht das Optimale, soviel weiss ich selber.
Ein 3 in 1 Sammler ist immer die bessere Lösung, allerdings braucht man hierfür auch den Platz und es wird kompliziert.
Verglichen mit dem originalem Krümmer, denke ich aber nicht, dass ich hiermit schlechter fahre.

Zündreihenfolge ist übrigens 1 - 5 - 3 - 6 - 2 - 4
Wer liefert was?
      
Jaguar32
registrierter Benutzer
Zell



BeitragVerfasst am: Di 01 Mai, 2018 21:08    Titel:  

Hallo,

da muss ich fabs84 absolut zustimmen, die aussage das durch den neuen Krümmer der Motor kapput gehen soll halte ich für Schwachsinn. Die alten Krümmer sind Strömungstechnisch im vergleich zu dem was möglich ist eine Betonwand und der selbstgebaute Krümmer dürfte dahin besser sein.

Mit freundlichen Grüßen

Christopher
Wer liefert was?
      
ManniBochum
registrierter Benutzer
nicht mehr aktiv



BeitragVerfasst am: Di 01 Mai, 2018 21:44    Titel:  

Hi,

Du hast recht, ich bewundere auch immer wofür die Techniker bei den Autofirmen ihr Geld bekommen,
das ist doch nicht mehr wie Wichtigmacherei.

Gruß Manfred B. Der leider zu wenig Ahnung von Autos hat, um den anwesenden Fachleuten adäquat zu antworten.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen:

Jaguar Ersatzteile für XJ40, X300, XJ8