E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  Hülse für Beleuchtung der Schaltkulisse
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Egast
registrierter Benutzer
EU



BeitragVerfasst am: Sa 30 Dez, 2017 15:18    Titel: Hülse für Beleuchtung der Schaltkulisse  

Hallo,

noch vor kurzem habe ich zu diesem Thema gelesen ... weiss jedoch nicht mehr wo.

Bei meinem XJ12 ist inzwischen (nach 29 Jahren) das Birnchen (mit Glassockel) erloschen und beim Herausnehmen derselben zerbröselte die Kunststoffhülse, die den Lichtstrahl bündelt.

Im Ersatzteilkatalog kann ich das Teil nichts finden, meine aber auch, dass von einer Metallhülse die Rede war.

Wer kann mir weiterhelfen?

Gruss,
Egon




1-P1050533.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Sa 30 Dez, 2017 17:29    Titel: schau mal hier....:  

http://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?t=58562

so etwa gegen Anfang November 2017.....Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Egast
registrierter Benutzer
EU



BeitragVerfasst am: Di 02 Jan, 2018 16:49    Titel:  

Zitat:
BeitragVerfasst am: Fr 10 Nov, 2017 19:30 Titel: Hallo
Peter
Habe mal in meinem Raritätenkasten gegraben,
diese Kanonene gibt es auch in länger lebendem Messing.
schönes W.E.
Harald


Hallo Harald,

hast du eine solche "Messingkanone" und wirst du sie mir verkaufen?

Gruss,
Egon
Wer liefert was?
      
Egast
registrierter Benutzer
EU



BeitragVerfasst am: Do 04 Jan, 2018 11:10    Titel:  

Hallo,

hat noch jemand anders einen Raritätenkasten in dem so eine "Kanone" (NSS) liegt.
(nochmals ein vergrössertes Foto)

Ansonsten wird nur die komplette Einheit (Nr. 5 für 99,- EUR) angeboten

Gruss,
Egon :-)




GM400 Bedienteile.png



1-P1050551.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
dtsiadgh
Moderator
Köln



BeitragVerfasst am: Do 04 Jan, 2018 11:55    Titel:  

Hallo Egon,

schon bei Frank Herda nachgefragt?

Viele Grüße
Daniel
Wer liefert was?
      
Egast
registrierter Benutzer
EU



BeitragVerfasst am: Do 04 Jan, 2018 17:18    Titel:  

Hallo,

weil es zu unterschiedlichen Aussagen kam, habe ich die "Kanone" mal unter die Lupe genommen.

Am defekten Teil ist obere Verjüngung zerbröselt. Wie ich aus den Bröseln erkennen kann, muss das Teil so (Foto mit Handzeichnung) ausgehen haben.

Ich werde mal versuchen eine Metall-Kappe für den Stumpf zu basteln. :-)

Gruss,
Egon




1-P1050565.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


1-P1050566.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Do 04 Jan, 2018 17:40    Titel: wie von Frank Herda erhalten:  

sieht das Teil sooo aus !!

Hallo Egon,

ich kann Dir das Teil gerne sofort schicken (evtl. mit den "Spinnenfäden" den Glasfiber-Lichtleitkabeln, wie angefragt)...... damit Du Deine Baustelle wieder Schließen kannst. Langfristig würde ich meine Bestände aber gerne wieder komplett haben :-)) - wir bekommen da schon eine Lösung hin !!

Gruß - Peter aus FFM




Folie1.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Egast
registrierter Benutzer
EU



BeitragVerfasst am: Do 04 Jan, 2018 17:59    Titel:  

Hi Peter,

D-A-N-K-E!

LG-Egon :-)
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Do 04 Jan, 2018 20:28    Titel: aus den Tiefen meines Ersatzteilkellers.........  

Hallo Egon,

die kleine Kanone hatte ich ja bereits gefunden, aber nach der "Lichtleitkabelspinne" muß ich erst "tauchen".........blubb/blubb.....

Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Do 04 Jan, 2018 21:46    Titel: Man hat  

auch manchmal wichtigeres zu tun als sich um Fremdeleuts Lichtkanonen zu kümmern.
Aber meine Vermutung hat sich eben bestätigt.
War an der Werkbank und habe eine kleine Sellerie:-)) dieser Kanonen angefangen nach zubauen.
Dieses auf den Bildern gezeigte Kunsstoffteil
... ist....
ein Tachobeleuchtungsteil für die Kontrolllampen z.B. Öldruck oder Ladekontrolle
das Kunststoffteil wird mit den 3 Federzungen im Tacho/Drehzahlmesser gehalten!
Hänge Bilder dran zum besser verstehen.
Ach ja noch ein GUTES 2018 und immer alle Räder auf der Straße.

@Egon ..gut Ding braucht Weil!!! = Wenns gut werden soll brauchts Zeit.

Harald
Bild 1 = Kunststoffteile Kontrollbeleuchtung... diese Kunststoffteile gibt es lange u. kurze
wurden bei den späteren XJ 6/12 verbaut bei XJ 6/12 SI wurden noch die guten u. teueren Metallkanonen verbaut
Bild 2 = halbfertige Kanonennachbauten die orig.ist dabei
Bild 3 = das Original dess klaa Kanönsche ,dess es aach nett aaanzel gebbe dut gelle!




DSCN3015.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


DSCN3014.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


DSCN3013.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Fr 05 Jan, 2018 8:49    Titel: habe  

vergessen...
die frühen Lichtkanonen aus Messing passen nicht zu den späteren Kunststoffkanonen!
Die spätere XJ S II/III Befestigung und Birne mit der Fassung sind anders wie bei XJ SI !

Harald
Wer liefert was?
      
Egast
registrierter Benutzer
EU



BeitragVerfasst am: Fr 05 Jan, 2018 9:22    Titel:  

Zitat:
@Egon ..gut Ding braucht Weil!!! = Wenns gut werden soll brauchts Zeit.


Hallo Harald,

das stimmt, gleichwohl ergreift mich - trotz meines hohen Alters - manchmal die UnGeduld. :-)

Mir stellte sich die Situation zunächst so dar, dass die Halterung die "Lichtkanone" ist. Die Kunststofffassung mit der Glassockellampe* erschien mir unversehrt.

Inzwischen - dank der Kollegen aus den Foren und der verschiedenen (auch deiner) Fotos - erschliesst sich mir die Technik, die sich hinter dieser Beleuchtungseinheit verbirgt.

Es wird wohl darauf hinauslaufen, dass ich mir eine komplette Einheit neu kaufe, alles andere wird möglicherweise erneute Komplikationen aufwerfen.

Was meinst du?

HERZliche Grüsse,
Egon

*Eine Glassockellampe, so erscheint es mir von den Fotos her, wird wohl kaum in der Metallkanone" Platz finden.




1-P1050551-001.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Egast
registrierter Benutzer
EU



BeitragVerfasst am: Fr 05 Jan, 2018 9:25    Titel:  

Hallo Harald,

ich sehe just, dass du einen Nachsatz geschrieben hast, der meine Vermutung bestätigt.

Gruss,
Egon
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Fr 05 Jan, 2018 9:57    Titel: in die Runde........  

Hallo Egon, Harald, Frank und alle Mitleser,

es ist doch unglaublich, welchen Aufwand Jaguar an dieser Stelle - und davon gibt es an unseren schönen Autos etliche - über die Jahre getrieben hat. Kein Wunder, daß der Rotstift angesetzt wurde. Ob er dann immer richtig angewandt wurde, ist eine andere Frage. Bei alledem darf man nicht vergessen:

Unsere XJ-Serien 1-3 sind die schönsten Exemplare ihrer Zeit und weit darüber hinaus !! Und wenn es 30-40 Jahre braucht, bis Egon und ich als blutige Laien hinter die "Lichtkanonengeheimnisse" steigen, zeigt das doch auch eine gewisse Qualität der Marke.

Ein normales Auto hält doch gar nicht soooooo lange (will auch gar nicht soooo lange "behalten" werden !!), oder ???

In diesem Sinne tauche ich gerne weiter in die Tiefen meines XJ12-1977 - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Fr 05 Jan, 2018 10:54    Titel: Der Rotstift  

wurde schon beim XJ 6/12 SII angesetzt denn bei SI war die Messing-Kanone schon zu teuer
und man hat festgestellt dass dieses Kunststoffteil schon fertig beim Zulieferer im Regal liegt
also...nimmt man das günstigere und denkt...so ein normales Autoleben hält es allemal.
Die haben damals noch nix vom Peter gehört und niemals an einen Solchen gedacht
....ABER...
es kommt immer anders als man denk t!!:-))
@Egon
werde nachher mal ins Lager abtauchen und...man könnte ein ((Konstoffkanönsche finne)=hessisch)

Harald
Wer liefert was?
      
Egast
registrierter Benutzer
EU



BeitragVerfasst am: Fr 05 Jan, 2018 11:09    Titel:  

Hallo Harald,

det wäre jewaltig knorke, wenn du ein "Konstoffkanönsche finne"würdest.

Gruss,
Egon :-)
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Fr 05 Jan, 2018 11:40    Titel: So.....man könnte  

diesen Fred:-)) zum Abschluss bringen,denn
das Lager hat noch eine NEUE Kanone aus (gunsdsdoff) hergegeben.
Es sind solche Kanönchen in verschiedenen längen gebaut worden,siehe Bild.
bei der kurzen schlagen 25,00 teuro plus P+P ca.5,00 = 30,00 Teuronen zu Buche.
Ja oder Nein...das ist die Frage.

Gruß

Harald

Bild: die langen li. 1 ne kurz re.

NOTE! die kleinen Haltebleche sind nur lose eingelegt und können leicht rausfallen
werden nach der Montage durch gegeseitiges Halten/Einpressen gehalten.

PS:..
So und jetzt wieder an die Werkbank denn mit dieser sche...ß Schreiberrei verliert man ,zumindest ich, zu viel
unbezahlte Zeit und wichtige Arbeit bleibt liegen, besser ist Telefon !!




DSCN3016.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Egast
registrierter Benutzer
EU



BeitragVerfasst am: Fr 05 Jan, 2018 16:10    Titel:  

Hallo Harald,

du hast eine PN.

Gruss,
Egon
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Fr 05 Jan, 2018 17:47    Titel: So das  

Problem ist gelöst und dazu noch ne passende Fassung für LED-(Berrnschär)
und nun kann das Benzin wieder vowärts und rückwärts sichtbar gerührt werden.
auf ein beleuchtetes P R N 1 2 D

Harald




DSCN3017.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


DSCN3018.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Egast
registrierter Benutzer
EU



BeitragVerfasst am: Fr 05 Jan, 2018 17:51    Titel:  

Hi Harald,

SUPER!

Das Moos ist schon auf den Weg gebracht.

Gruss,
Egon
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Fr 05 Jan, 2018 18:34    Titel: und  

die Post hat es eben in Arbeit genommen,es liegt nicht mehr in meinen händen.
Ess iss uffem Weeesch zu Dir.

viel Spass beim montieren.

Harald
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Fr 05 Jan, 2018 21:38    Titel: Danke - gute Idee !!!  

Dann ziehen wir einfach mal eine 12V-LED warm-white oder "grün" in die Kanone. Das wird dann auch nicht mehr so heiß und der Kunststoff hält die nächsten 40 Jahre.......weil keiner mehr dran "rumprokelt".

Danke + Gruß - Peter aus FFM

Egast: Das will ich doch hoffen, dass ich in den nächsten 40 Jahren nicht mehr daram rumprokeln muss :-)
Wer liefert was?
      
Egast
registrierter Benutzer
EU



BeitragVerfasst am: Mo 08 Jan, 2018 16:43    Titel: Der lange Weg ...  

... von England via Hessen nach Westfalen.

Dank Haralds Schatzkiste kann ich meine Arbeit wieder aufnehmen.

Gruss,
Egon :-)




1-P1050577.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Egast
registrierter Benutzer
EU



BeitragVerfasst am: Mi 10 Jan, 2018 13:56    Titel:  

Zitat:
Unsere XJ-Serien 1-3 sind die schönsten Exemplare ihrer Zeit und weit darüber hinaus !! Und wenn es 30-40 Jahre braucht, bis Egon und ich als blutige Laien hinter die "Lichtkanonengeheimnisse" steigen, zeigt das doch auch eine gewisse Qualität der Marke.


Lieber Peter,

ja, so sehe ich das auch.

Das Wundervolle an den Autos sind die kleinen Wunder, die man mit ihnen immer wieder (er)leben kann.

Die kleinen Wunden, die den Tag so lebenswert machen.

Selbst eine winzige "Lichtkanone" zu ersetzen, was im Prinzip "Killefit" ist, bringt fruchtbare Begegnungen mit neuen und bekannten ForumsKollegen.

Das ist spannend und macht Freude ... das eigentliche "Probleme" verschwindet fast dahinter.

HERZliche Grüsse,
Dein Egon :-)
Wer liefert was?
      
Egast
registrierter Benutzer
EU



BeitragVerfasst am: Fr 12 Jan, 2018 17:31    Titel: Im Moment läuft erst noch eine Testreihe ...  

Hallo,

... denn bevor ich alles wieder zusammenbaue möchte ich wissen, wie sich die verschiedenen Lampentypen verhalten, denn selbst die LED`s werden noch "ganz schön" heiss.

Ausserden sind sie (jedenfalls das abgebildete Muster) so empfindlich, dass sie schon beim "Anschauen" in 2 Teile zerfallen.

Gruss,
Egon




1-2018-01-12.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Egast
registrierter Benutzer
EU



BeitragVerfasst am: Di 16 Jan, 2018 17:18    Titel:  

Hallo,

inzwischen habe ich ein Birnchen gefunden, das weitaus weniger Wärme abstrahlt und zur Not - wegen der Lichtbünelung durch eine integrierte Linse - auch ohne Kanone eingesetzt werden könnte.

Gruss,
Egon ;)




3-2018-01-013.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Di 16 Jan, 2018 17:51    Titel: Mann!!  

Egon Du Perfektionist!!
Da kann sich der Peter ne Scheibe abschneiden,
auch in der Geschwindigkeit der Beschaffung u.Ausführung.
Leuchtet ja wie ein Polarlicht, ganz toll.

LG Harald
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Di 16 Jan, 2018 18:51    Titel: schon mal etwas.....  

Hallo Harald,

...........von "Arbeitsteilung" gehört ?

Hallo Egon,

vielen Dank für Deine Nachricht UND die sehr anschaulichen Fotos hier im Forum für ALLE !!!

Liebe Grüße - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Egast
registrierter Benutzer
EU



BeitragVerfasst am: Di 16 Jan, 2018 20:05    Titel:  

Na ja,

jetzt habe ich eine neue Aufgabe. Durch die Fummelei habe ich an dem doch etwas älterem Kabel wahrscheinlich irgendwo einen Kabelbruch erzeugt.

Nun mache ich mich auf die Suche nach einer Fassung mit heilem Kabel.

Irgendwie lustig, was ursprünglich mit einem kaum erkennbaren Riss im Holz begann, entpuppt sich nunmehr zum Unterhaltungsprogramm.

Gruss,
Egon :-)




1-P1050607.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Do 18 Jan, 2018 17:48    Titel: Lieferung ging superschnell....  

.....aber Vorsicht: ich habe übersehen, daß die Verpackungseinheit 2 Stück LED-Birnchen beinhaltet !!!!! Sonst ist aber alles OK !!!! Danke für Deinen Tip, Egon - Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: