E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
Veranstaltungstermine mit Jaguar- Ausfahrten- Treffen  >>  9.-10.6.18 British Weekend Rittergut Remeringhausen
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
HJP
Sponsor 2017
Garbsen



BeitragVerfasst am: Mo 22 Jan, 2018 16:39    Titel: 9.-10.6.18 British Weekend Rittergut Remeringhausen
Vom 09.06.2018 bis 10.06.2018
 

9.-10.6.18 British Weekend Rittergut Remeringhausen
Verehrte Liebhaber von Großkatzen und Streunern,
auch in diesem Jahr findet das British Weekend auf dem Rittergut Remeringhausen bei Stadthagen statt.
Eigentlich immer eine beliebte Veranstaltung und eine Gelegenheit Gleichgesinnte und/oder Freunde zu treffen.
Leider kann ich in diesem Jahr die Teilnahme nicht organisieren und somit die Frage in die Runde: Möchte jemand das Organisatorische übernehmen?
Ist garnicht so schwierig, da sich
alle Teilnehmer diszipliniert mit einer Email Adresse und einem Nickname anmelden,
rechtzeitig und gut gelaunt am vereinbarten Treffpunkt eintreffen,
dann im gänsehauterzeugenden Konvoi zum Veranstaltungsgelände zu fahren,
um dann einen schönen Tag zu erleben.
Gruß Hans
Wer liefert was?
      
skylark2001
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: So 28 Jan, 2018 19:46    Titel: Organisation 2018  

HJP kann in diesem Jahr die Organisation. Ihr seid ja schon mehrfach auf der Fahrt zum Gut hinter uns hergefahren. Insofern ist es sicher keine große Umgewöhnung, wenn wir, Nicole und ich die Organisation übernehmen. Fragen und Teilnahme gehen wie immer hier über das Jaguar-Forum und auch über die Facebook Gruppe der Heidekatzen.

Die Teilnehmerliste führen wir hier im Forum.
Gruß
Dirk
Wer liefert was?
      
skylark2001
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: Fr 16 Feb, 2018 8:35    Titel: Teilnehmerzahl bisher  

Moin,

bisher haben die folgenden Teilnehmer fest zugesagt:

Samstag:
Nicole + Dirk, XJ X351

Sonntag:
Nicole + Dirk, XJ X351
Georg + Frau, XJ
Elmar + Cornelia, XJ (?)
Claus J. XJ
Hans (RedXM) hoffentlich mit XJ ;)
vorauss. Burkhard + Gaby mit XJ/S3 o. ä. (abh. vom Wetter)

Unbestimmt:
Surfer
Florian

Da wünschen wir uns noch viel mehr Teilnehmer. ;)


Zuletzt bearbeitet von skylark2001 am Do 22 Feb, 2018 10:33, insgesamt 2-mal bearbeitet
Wer liefert was?
      
asgarond
registrierter Benutzer
Beckum



BeitragVerfasst am: Fr 16 Feb, 2018 9:06    Titel:  

Hallo Dirk,

schön, dass Ihr das dieses Jahr macht. Ist auch immer eine tolle Veranstaltung.
Allerdings muss ich mich für dieses Jahr abmelden, da ich an dem Wochenende mein 30-jähriges Abitreffen habe.
Leider in entgegengesetzter Richtung im Rheinland.

Ich wünsche Euch aber viel Vergnügen und, wie jedes Jahr, tolles Wetter.

Gruß
André
Wer liefert was?
      
Red-XM
registrierter Benutzer
32120 Hiddenhausen



BeitragVerfasst am: Sa 17 Feb, 2018 23:31    Titel: British weekend  

Aber Hallo !
Da werd ich mich doch mal gaanz schnell ebenfalls anmelden und zwar mindestens für den Sonntag, eventuell auch noch für den Samstag, aber der ist noch nicht sicher.!
Mit etwas Glück dieses Mal ( endlich !) mit XJ-6 Serie 1.

Herzliche Grüße,

Hans
Wer liefert was?
      
cumberland
registrierter Benutzer
Norddeutschland



BeitragVerfasst am: So 18 Feb, 2018 18:00    Titel:  

"Georg + Frau, XJ" - das sind wir und wir kommen mit Daimler Double Six (X300). :-)
Wer liefert was?
      
skylark2001
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: Mo 19 Feb, 2018 15:41    Titel:  

Hallo zusammen,

André, schade, dass Du als Urgestein diesmal nicht dabei bist. Hoffentlich im nächsten Jahr wieder.

Fassen wir also zusammen:

Samstag:
Nicole + Dirk, XJ X351

Sonntag:
Nicole + Dirk, XJ X351
Georg + Frau, XJ
Elmar + Cornelia, XJ (?)
Claus J. XJ
Hans (RedXM) hoffentlich mit XJ ;)
Wer liefert was?
      
surfer5678
registrierter Benutzer
Hannover



BeitragVerfasst am: Di 20 Feb, 2018 17:53    Titel:  

Moin,

ich werde auch dabei sein, nur welcher Tag kann ich noch nicht sagen.
Ich sage natürlich noch rechtzeitig Bescheid.

Gruß
Michael
Wer liefert was?
      
derliebe76
registrierter Benutzer
Magdeburg / Beetzendorf



BeitragVerfasst am: Mo 23 Apr, 2018 18:22    Titel:  

Hallo an alle Heidekatzen.

Nach traurigen und ereignisreichen 6 Monaten
können wir wieder etwas planungssicherer in die
Zukunft blicken.

Wir werden am Sonntag mit dabei zu sein.

Beste Grüße Michi und Christian
Wer liefert was?
      
elmarbirkemeyer
registrierter Benutzer
Delmenhorst



BeitragVerfasst am: Mo 23 Apr, 2018 22:49    Titel:  

Moin Moin,
ihr beiden wir freuen uns Euch mal wieder zu sehen. Könnt Ihr nicht schon Samstag Abend anreisen? Wir haben eine Pension in Bad Nenndorf gebucht da könntet Ihr doch dann auch übernachten.

Gruß Elmar
Wer liefert was?
      
derliebe76
registrierter Benutzer
Magdeburg / Beetzendorf



BeitragVerfasst am: Di 24 Apr, 2018 7:03    Titel:  

Moin.
Schaun wa mal.
Ich befürchte nur, dass wir nicht ausm Bett kommen.

Gib mal Adresse und Name vom Hotel.

Beste Grüsse Christian
Wer liefert was?
      
skylark2001
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: Di 24 Apr, 2018 11:33    Titel: Teilnehmerliste  

Sodele,

wunderbar, dann kann ich ja die TN Liste wieder aktualisieren:

Samstag:
Nicole + Dirk, XJ X351

Sonntag:
Nicole + Dirk, XJ X351
Georg + Frau, XJ
Elmar + Cornelia, XJ (?)
Claus J. XJ
Hans (RedXM) hoffentlich mit XJ ;)
vorauss. Burkhard + Gaby mit XJ/S3 o. ä. (abh. vom Wetter)
Michi + Christian, X-Type

Unbestimmt:
Surfer
Florian
Gruß
Dirk
Wer liefert was?
      
elmarbirkemeyer
registrierter Benutzer
Delmenhorst



BeitragVerfasst am: Di 24 Apr, 2018 19:57    Titel:  

Hallo Christian,

hier der Link zum Hotel günstig und gut wir sind von Samstag auf Sonntag dort. Am besten dort anrufen.
http://pension-am-thermalbad.de/#homepage

würden uns freuen wenn es klappt dann könnte man mal wieder ein oder zwei Averna trinken.

Gruß Elmar
Wer liefert was?
      
FrankN
registrierter Benutzer
34... Kassel Landkreis



BeitragVerfasst am: Sa 28 Apr, 2018 9:22    Titel:  

Hallo Dirk, Hallo an Alle ,
müssen noch Termine umlegen oder ich komme alleine am Samstag, dann nochwas , werde meine XJ demnächst zum Verkauf anbieten , ob ich den dann noch habe steht in den Sternen, der XKR bis dahin entstaubt ist weiß ich noch nicht , habe aber noch einen Engländer als Reserve , zur Not komme ich mit dem , ist nur kein Jag , nehmt Ihr mich mit dem auch mit ? Oder muss ich draußen parken ?

Wer liefert was?
      
derliebe76
registrierter Benutzer
Magdeburg / Beetzendorf



BeitragVerfasst am: Sa 28 Apr, 2018 16:44    Titel:  

Hallo an Alle
@Elmar: Hotel gebucht.
@Frank: .....mit dem Range über'n Poloplatz....😎
Ich bin dabei.

Wir freuen uns und hoffen auf jutes Wetter.
Beste Grüsse Michi und Christian
Wer liefert was?
      
elmarbirkemeyer
registrierter Benutzer
Delmenhorst



BeitragVerfasst am: Sa 28 Apr, 2018 19:49    Titel:  

Hallo Christian

das ist ja super evtl kommt auch noch Andrew und Frau dazu wir hoffen mittags hier aus Bremen weg zu kommen und freuen uns schon auf Euch

Gruß
Cornelia und Elmar
Wer liefert was?
      
skylark2001
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: Di 08 Mai, 2018 11:37    Titel: BWeekend  

Hallo zusammen + Frank,

kommt Ihr dann wieder zu zweit? Wir können Samstag ja wirklich noch ein paar Autos gebrauchen.

Bisher sieht es so aus:

Samstag:
Nicole + Dirk, XJ X351
Frank

Sonntag:
Nicole + Dirk, XJ X351
Georg + Frau, XJ
Elmar + Cornelia, XJ (?)
Claus J. XJ
Hans (RedXM) hoffentlich mit XJ ;)
vorauss. Burkhard + Gaby mit XJ/S3 o. ä. (abh. vom Wetter)
Michi + Christian, X-Type

Unbestimmt:
Surfer
Florian

Gruß
Dirk
Wer liefert was?
      
surfer5678
registrierter Benutzer
Hannover



BeitragVerfasst am: Mo 14 Mai, 2018 17:37    Titel:  

Moin,

da wir ja am Samstag noch etwas dünn besetzt sind, komme ich dann am 09.06.2018. Treffen wohl wieder um 09:00 Uhr auf dem KFC-Parkplatz.

Gruß
Michael
Wer liefert was?
      
skylark2001
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: Di 15 Mai, 2018 14:45    Titel: Besetzung  

Hallo zusammen,

Aktuell sieht es also dann so aus:

Da es langsam ernst wird nun meine Frage: Es gibt wie immer die Lösung mit dem Powerpoint mit der Typenbeschreibung. Wer braucht das noch? PN mit E-Mail Adresse bitte an mich.

Samstag:
UliGFR, F-Type
Surfer, S-Type
Nicole + Dirk, XJ X351
Frank, Range Rover oder XJ, X350

Sonntag:
UliGFR, F-Type
Nicole + Dirk, XJ X351
Georg + Frau, XJ
Elmar + Cornelia, XJ (?)
Claus J. XJ
Hans (RedXM) hoffentlich mit XJ ;)
vorauss. Burkhard + Gaby mit XJ/S3 o. ä. (abh. vom Wetter)
Michi + Christian, X-Type

Unbestimmt:
Florian

Gruß
Dirk
Wer liefert was?
      
nordcupclassic
registrierter Benutzer
delitzsch



BeitragVerfasst am: So 27 Mai, 2018 14:13    Titel:  

Hallo Dirk ,
nachdem wir bereits 2014 einmal das Vergnügen hatten , bei dieser schönen Veranstaltung dabei zu sein , planen wir für
dieses Jahr ein Wiedersehen auf dem Rittergut Remeringhausen .
Wir würden dann am Samstag , den 09.06. mit unserer englischen Diva anreisen .Natürlich fahren wir dann gerne mit den
" Heidekatzen " zum Rittergut . Der Treffpunkt muss noch bekannt gegeben werden .Vielleicht gelingt es mir , den ein oder anderen von unseren Jaguarclub zu überzeugen . Das teile ich dir dann natürlich noch mit .

Beste Grüße nach Niedersachsen von

Gabriele & Jörg
Wer liefert was?
      
skylark2001
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: Di 29 Mai, 2018 10:22    Titel: Aktualisierte TN Liste  

Hallo zusammen,

Dann sieht es also aktuell so mit der Teilnehmerliste aus.
Leute, kommt nach Stadthagen, wir können Verstärkung gebrauchen ;)

Samstag:
UliGFR, F-Type
Surfer, S-Type
Nicole + Dirk, XJ X351
Gabriele + Jörg, XJ6

Sonntag:
UliGFR, F-Type
Nicole + Dirk, XJ X351
Georg + Frau, XJ
Elmar + Cornelia, XJ (?)
Claus J. XJ
Hans (RedXM) hoffentlich mit XJ ;)
vorauss. Burkhard + Gaby mit XJ/S3 o. ä. (abh. vom Wetter)
Michi + Christian, X-Type

Unbestimmt:
Florian

Gruß
Dirk
Wer liefert was?
      
stefan01
Sponsor 2018
Stemshorn



BeitragVerfasst am: So 03 Jun, 2018 6:05    Titel:  

Hallo Dirk

Ich würde gerne vorbei kommen und fachsimpeln,
aber mein xj 12 ist noch nicht fertig.
kann ich zum Rittergut kommen und wenn ja wann seid ihr da?
Würde mich freuen über eine zusage.

Mfg
Stefan
Wer liefert was?
      
skylark2001
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: So 03 Jun, 2018 14:51    Titel: BWE  

Hallo Stefan,

wir sind an beiden Tagen ganztägig da und dürften in der Nähe der "Sektbude" sitzen ;).

Alternativ kannst Du morgens zum KFC in Stadthagen kommen und um "Mitfahrgelegenheit" bitten. Zwei Insassen pro Auto kommen ohne Eintritt aufs Gelände ;)

Gruß
Dirk
Wer liefert was?
      
Red-XM
registrierter Benutzer
32120 Hiddenhausen



BeitragVerfasst am: So 03 Jun, 2018 17:23    Titel: British weekend  

Hallo Leute,
Nu isset klar: Bin auf jeden Fall am Sonntag dabei, aber leider noch immer ohne den XJ (ohne vordere Kotflügel sieht er einfach Panne aus).
Unter Umständen, falls mit der TÜV-Prüfung für's H alles sauber klappt würde ich dann aber auch die Gelegenheit für eine Testfahrt mit einem anderen XJ 6 Serie 1 nutzen, es wären dann zwei Fliegen mit einer Klappe.
Sollte der TÜV-Onkel allerdings etwas zu bemängeln haben, was ich bis Sonntags nicht erledigen kann, muß halt einer der übrigen fahrbaren Untersätze herhalten.

Jedenfalls denke ich, so zwischen 10:00 unde 10:30 Uhr aufzuschlagen.

Schönes Rest-WE allen Heidekatzen und -katern,

Hans
Wer liefert was?
      
stefan01
Sponsor 2018
Stemshorn



BeitragVerfasst am: So 03 Jun, 2018 19:36    Titel:  

Hallo Dirk

Dann würde ich lieber zum Rittergut kommen
Eintritt ist mir das wert

Mfg
stefan
Wer liefert was?
      
skylark2001
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: Mo 04 Jun, 2018 4:32    Titel: "Eintrittskarte"  

Guten Morgen zusammen,

zum guten Schluss noch meine Mahnung: Wer die Powerpoint Datei noch nicht hat, die als Eintrittskarte für die Autos dient, der möge mir eine PN mit der Angabe der E-Mail Adresse für den Versand schicken. Die technischen Daten müsst Ihr natürlich wieder selbst eintragen ;).

Gruß
Dirk
Wer liefert was?
      
skylark2001
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: Di 05 Jun, 2018 16:42    Titel: Teilnehmerliste  

Hallo zusammen,

Aktuelle Teilnehmerliste:

Samstag:
UliGFR, F-Type
Surfer, S-Type
Nicole + Dirk, XJ X351
Gabriele + Jörg, XJ6

Sonntag:
UliGFR, F-Type
Nicole + Dirk, XJ X351
Georg + Frau, XJ
Elmar + Cornelia, XJ (?)
Claus J. XJ
Hans (RedXM) hoffentlich mit XJ ;)
vorauss. Burkhard + Gaby mit XJ/S3 o. ä. (abh. vom Wetter)
Michi + Christian, X-Type
Hans-Georg + Begleitung, Daimler Double Six

Unbestimmt:
Florian

Gruß
Dirk
Wer liefert was?
      
elmarbirkemeyer
registrierter Benutzer
Delmenhorst



BeitragVerfasst am: Di 05 Jun, 2018 20:35    Titel: British Weekend  

Moin Moin,

wieschon angekündigt kommen wir am Sonntag zum Rittergut. Leider ist weder der S Type noch der X 300 bis dahin fertig, beide stehen in der Werkstatt und wir hoffen das irgendwann beide mal wieder einsatzfähig sind.

Wir kommen dann direkt zum Rittergut und treffen Euch dann dort.

Viele Grüße
Cornelia und Elmar
Wer liefert was?
      
skylark2001
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: Fr 08 Jun, 2018 17:34    Titel:  

Moin,

Ich habe komplett vergessen, explizit auf den Termin hinzuweisen. Die meisten wissen es zwar und einige haben es schon in einer separaten Mail bekommen:

Wir treffen uns morgen früh um 9:00 auf dem KFC Parkplatz A2 BAB-Abfahrt Bad Nenndorf. Bitte vergesst eure Eintrittskarten nicht.

Gruß
Dirk
Wer liefert was?
      
störtebeker
registrierter Benutzer
Minden



BeitragVerfasst am: Sa 09 Jun, 2018 5:40    Titel:  

Moin, Dirk!

Mit Eintrittskarten meinst du die "Datenblätter" mit den technischen
Details zu unseren Autos mit dem Logo des Rittetgutes oben rechts,
nehme ich an?

Und ja, nach den Einzelheiten zum Ablauf wollte ich auch noch
gefragt haben...:)))

-Störti-
Wer liefert was?
      
skylark2001
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: Sa 09 Jun, 2018 7:24    Titel:  

Moin Störti,
jo, geht um die Datenblätter ... Ablauf ist wie immer ... Treffpunkt KFC 9:00

Gruss
Dirk
Wer liefert was?
      
skylark2001
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: Sa 09 Jun, 2018 10:33    Titel: British Weekend gestorben  

Moin HJP,

die Veranstalter sind wohl größenwahnsinnig geworden. Wir werden morgen nicht mehr dabei sein. Hans, wir werden nicht mehr dabei sein.

Gruss
Dirk
Wer liefert was?
      
skylark2001
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: Sa 09 Jun, 2018 19:42    Titel: Was bisher geschah  

Hallo Hans,

wir haben ja heute beim British Weekend die Führung übernommen. Wir waren ein paar Fahrzeuge mehr als im Forum angekündigt war, auf Matthias Grochowski ist halt wieder Verlass. Die gute gute Laune wurde aber mehr als getrübt, als man uns erst einmal den Einlass verwehrte obwohl wir als Punkt Programmheft standen ... "nur Oldtimer" war die Prämisse.

Nach ca. einer halben Stunde hin und her wurden wir dann doch auf das Gelände gelassen aber nach einer Stunde von einem Jungspund hinauskomplimentiert. Unsere Fahrzeuge wären zu neu ... man möchte nur noch Oldtimer dort im Vordergrund haben.

Interessanterweise waren von den bevorzugten Fahrzeuge die unseren Platz Einnahmen nicht wenige (Morgan Plus 8) neuer als selbst unsere X351.

Der Mohr Heidekatzen hat offenbar seine Schuldigkeit (das Event zu pushen) für die Zukunft getan und für die Etablierung der Veranstaltung bei Oldtimerfans gesorgt. Wir sind jetzt aussortiert. Der Fakt, dass wir abgeschoben wurden war uns insbesondere Uli gegenüber sehr peinlich der das erste mal dabei war und dann so etwas erleben musste.

Abgesehen davon, dass wir uns die Nacht umsonst um die Ohren gehauen haben um extra aus Bayern anzureisen.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir morgen das Ganze nicht noch einmal mitmachen wollen.

Wir wünschen jedem der es morgen versuchen möchte mit dem Weekend viel Freud. Aber rechnet als Besitzer neuerer Fahrzeuge (ab X300 eingeschlossen und neuer) schon mal beim Einlass mit Schwierigkeiten. Für uns war es das mit dem British Weekend.. Wir tun uns das nicht mehr an.

Letztlich war es erwartbar, dass ein Veranstalter, der erst durch uns von den Heidekatzen zu den vielen Oldtimern gekommen ist, uns am Ende so behandelt. Bei aller Freundlichkeit desjenigen, der uns herauskomplimentiert hat, halten wir allerdings alleine schon den Akt, die neueren Briten auszuschließen, für einen Affront.

British Weekend nie wieder!!

Gruß
Dirk und Nicole
Wer liefert was?
      
cumberland
registrierter Benutzer
Norddeutschland



BeitragVerfasst am: Sa 09 Jun, 2018 21:05    Titel:  

Hallo Nicole und Dirk,
das sehe ich genauso.
Und unerwartbar war die Entwicklung auch, vor 2 Jahren stand da noch ein Jaguar-Händler mit diversen Neuwagen.
Letztes Jahr erinnere ich mich an neue Land Rover eines anderen Händlers...
Wenn ich daran denke, wie viel Leute sich im letzten Jahr meinen offenbar zu jungen Daimler Double Six genau angesehen und sich interessiert die Aushänge zum Auto durchgelesen haben (u.a. die Erklärung der Marke Daimler, Besonderheiten von Japan-Importen, Erläuterungen zum Fahrzeug), dann kann ich nur sagen: Ich muss mich niemandem aufdrängen.
Wenn der Veranstalter mein Auto nicht sehen will, dann bleibe ich morgen eben zu Hause und verbringe meine Zeit entweder selbst mit meinem Auto oder bin dort, wo ich mit meinem Auto willkommen bin.
Wer liefert was?
      
störtebeker
registrierter Benutzer
Minden



BeitragVerfasst am: So 10 Jun, 2018 11:23    Titel:  

Zitat:
...oder bin dort, wo ich mit meinem Auto willkommen bin.


So wie hier zB nächstes Wochenende in Bielefeld...
https://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?t=60596 ;)
Wer liefert was?
      
HJP
Sponsor 2017
Garbsen



BeitragVerfasst am: So 10 Jun, 2018 12:40    Titel:  

Hallo,
ich komme gerade wieder Heim und muss von diesem Desaster lesen. Das tut mir unendlich leid. Ich werde kommende Woche mit der Veranstaltungsleitung sprechen um zu hören wo das Problem war. Aber ich stimme dem schon mal zu, dass wir da nicht wieder auffahren werden. Schade, war eigentlich immer eine schöne Veranstaltung. Ich hoffe, dass Ihr den Sonntagsfahrern noch rechtzeitig absagen konntet.
Gruß Hans
Wer liefert was?
      
skylark2001
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: So 10 Jun, 2018 13:45    Titel:  

Hallo zusammen,

Ich veröffentliche mal mit hoffentlicher Genehmigung von cumberland, was er heute erlebt hat:

" ... aus erster Hand die Lage von heute: Auf der großen Wiese stehen jede Menge alte MG, ein paar alte Landys, ein Corniche Cabrio und ein Serie-III-Cabrio. Alle Autos im Halbkreis auf der Wiese hatten ein H-Kennzeichen. Auf der Wiese dahinter stehen ein Dutzend neue Mini und zwei BMW Z3. Für die Autos auf der Wiese dahinter interessiert sich kein Mensch, die Wiese ist vom Besucherverkehr mehr oder weniger abgeschnitten. Die in Facebook vom Veranstalter beschriebene beabsichtigte Trennung von alt und jung ist damit weitgehend vollzogen. Aber dafür brauche ich mein Auto nicht aus der Garage holen, dafür, dass es dann im Abseits steht. Viele Grüße, ... "

Gruß
Dirk
Wer liefert was?
      
skylark2001
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: So 10 Jun, 2018 14:22    Titel: Britisch Weekend  

Ich bin vom Verantstalter direkt kontaktiert worden. Die Nachricht des Veranstalters ist die gleiche, wie von diesem auf FB schon veröffentlicht. Ich habe der Frau ff. geantwortet:

"Sehr geehrte Frau von Schöning,

die Bitte um Verständnis für mangelnde Kompetenz und mangelnde Kommunikation seitens der Mitarbeiter Ihrer Veranstaltung zu verbinden mit wiederum der Bitte, meinerseits doch professionelle Kommunkikation zu betreiben, hinterlässt mich zumindest ratlos. Sie merken sicher, worauf ich hinausmöchte.

Herr Przybyla wird sich wohl in der kommenden Woche mit Ihnen in Verbindung setzen, ich selbst oder meine Frau, die ja seitens der Heidekatzen die Maßgebende ist könnten das nur telefonisch. Seine Auskunft wird ihnen wenig helfen. Er war nicht dabei.

Sie schreiben, man hätte uns nicht hinauskomplimentiert. Sie haben recht, es war schlimmer: man wollte uns erst gar nicht dabei haben! Auf die Einzelheiten können wir gerne an anderer Stelle eingehen, so etwas erlebt man normalerweise ausschliesslich an einer Diskothekentür. Dafür bin ich allerdings zu alt. Wir haben nach einigen Holprigkeiten den ersten Fauxpas geklärt und die Sache aus der Welt geräumt. Beim "Platzverweis", anders kann man das angesichts der mangelnden Vorabkommunikkation nicht bezeichnen, werden Sie meine Reaktion wohl nicht gutheißen können, aber doch zumindest nachvollziehen können. Doch, Frau von Schöning, es war mindestens ein "Hinauskomplimentieren".

Nun zur eigentlichen Sache: der Trennung von Young- und Oldtimern. Die erfolgte völlig willkürlich und ohne Einordnung von Baujahren also ohne jegliche Kompetenz. Man hätte die Trennung also auch gleich sein lassen können. Zu Großbritannien gehört nun eben nicht nur das Lebensgefühl der 50er sondern auch moderne Fahrzeuge. Wir hatten einen "Rennwagen" im Schlepptau, den es in Deutschland nur einstellig gibt und dessen Besitzer verständlicherweise nicht begeistert von dem Ritt über den Besucherparkplatz war. Ob der Unterboden seines Fahrzeugs noch intakt ist, weiß ich nicht, für Menschen, die sich für alles aus Großbritannien interessieren, wäre er sicher interessant gewesen. Allein, der Wagen war kein Oldtimer.

Die Lageeinschätzung eines Jaguarfahrers vom heutigen Tag zeigt: die willkürliche unqualifizierte Trennung von alten und neuen Fahrzeugen ist vollzogen (Was ist an einem BMW Cabrio oder einem VW Käfer eigentlich britischer als an einem Jaguar).

Sie als Veranstalter werden sich bei der größten Gruppen der Fahrer von britischen Fahrzeugen einen neuen Ankerpunkt suchen müssen. Ein Teil der Heidekatzen wird sich in den kommenden Jahren an diesem Wochenende auf anderen Veranstaltungen aufhalten. Den doch erheblichen Aufwand, aus Bayern extra anzureisen, wir waren ja nicht die einzigen die extra ein Hotel gebucht hatten, um dann so empfangen zu werden, werden wir uns nicht mehr antun.

Freundliche Grüße
..."
Wer liefert was?
      
stefan01
Sponsor 2018
Stemshorn



BeitragVerfasst am: So 10 Jun, 2018 15:18    Titel:  

Hallo

Ich war auch etwas entäuscht
Sind um die Mittagszeit angekommen
Bin ca 90 kmh gefahren und es waren keine Jaguar da
2 Stunden Rumgelaufen und es kamm ein Jaguar XJ , mehr nicht

Kucke nächstes Jahr ob ich mit meinen XJ 12 vorbei komme

Mfg
Stefan
Wer liefert was?
      
derliebe76
registrierter Benutzer
Magdeburg / Beetzendorf



BeitragVerfasst am: So 10 Jun, 2018 16:16    Titel:  

Hallo Heidekatzen

Wir waren auch sehr betrübt über die Nachricht dass die
Sache platzt. Hatten uns über ein Wiedersehen lange vorgefreut.
Dank der schnellen Kommunikation konnten wir unseren Kurs
nach Norden ändern und haben unsere Spesen in McPomm verprasst.

Wir hoffen auf nächsten Termin zum Wiedersehen.

Beste Grüsse Michi und Christian
Wer liefert was?
      
jacks
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: Mo 11 Jun, 2018 9:08    Titel: BW Samstag  

Hallo Ihr Lieben,
man möge mir verzeihen dass ich mich erst heute dazu äußere aber nach zwei um die Ohren geschlagenen Nächten und 1000 Kilometer Fahrt war mir gestern nicht mehr danach. Da HJP verhindert war übernahm Dirk dieses BW, war ja kein Problem wir machen das ja schon seit 5 Jahren. Dirk hatte auch E-Mailkontakt mit dem Veranstalter, der uns im Vorfeld über keinerlei Änderungen in Kenntnis setzte. Wir freuten uns sehr auf das BW und vor allem auf unsere nette Truppe von denen wir manche schon länger nicht mehr gesehen haben. Gut gelaunt machten wir uns um 2:30 morgens auf den Weg um pünktlich von Bayern nach Norddeutschland zu kommen. Wie immer trafen wir uns beim KFC und machten uns dann geschlossen mit 7 Fahrzeugen auf den Weg zum BW. Ein paar Minuten später standen wir auf dem Weg der am Gutshaus vorbei führt. Wie immer wollten wir nach rechts am Gut vorbei Richtung Festwiese, wo wir seit 5 Jahren unseren Platz haben. Dazu sei noch gesagt, dass wir vor 5 Jahren die ersten und einzigen Autos waren und somit den Anfang bildeten der Ausstellung von britischen Fahrzeugen. Zurück zum Thema, wir wollten wie immer nach rechts zum Gutsgelände,das aber diesmal mit einem Seil abgesperrt war. An der Absperrkordel stand eine junge Dame. Wir hielten an und stiegen aus um der Dame zu erklären dass wir durch die Absperrung zur Festwiese müssten. Wir sind die Heidekatzen und wir stellen dort unsere Autos aus. Die Dame schüttelte den Kopf und verwies uns mit einem Fingerzeig auf die andere Richtung. Schnippisch sagte man uns, sie dürfen hier nicht rein! Wieder versuchten wir ihr zu erklären das wir aber dort rein müssen weil wir wie immer die Autos auf der Festwiese ausstellen und auch im Programmheft stehen. Nein, wurde uns gesagt diesmal dürfen sie hier nicht rein, sie müssen nach links auf den Parkplatz. Nun gut, dachten wir, wird schon seine Richtigkeit haben und fuhren nach links. Als wir sahen dass es sich um einen Massenbesucherparkplatz handelte, wo vom Transporter bis zum Fiat Panda alles parkte, führen wir an die Seite. Das konnte doch nicht richtig sein. Wir hielten an und Dirk und Jörg versuchten den Veranstaltern telefonisch zu erreichen...erfolglos...während Dirk es weiter probierte, gingen die Anderen wieder den Weg zurück zu der Absperrung. Nach langem hin und her, wurden wir dann doch wenn auch mit Umweg über die Wiese ( ich hoffe das Ulis Unterboden durch die Holperstrecke keinen Schaden genommen hat) auf das Gelände gelassen. Dort stellten wir die Autos wie immer ab. Alles wunderbar dachten wir, die war wohl neu und wusste das nicht, kann ja mal passieren aber jetzt ist alles gut. Dachten wir....Wir saßen an der Sektbude wie immer, manche erkundeten das Gelände als ein junger Mann zu uns kam. Der blaue XJ und der schwarze F-Type sowie alle Jungtimer mögen bitte zurück fahren! Ähhh?? Die Dame am Eingang hätte korrekt gehandelt, sie hatte Anweisung nur noch Oldtimer auf das Gelände zu lassen. Man wäre etwas unglücklich über die Kommunikation und bedauere diese aber....wir erklären dem jungen Mann, dass es ohne uns hier nie eine Autoausstellung gegeben hätte und die Art und Weise alles andere als Korrekt ist. Wir fuhren die Autos zurück und beschlossen ganz abzubrechen, weil wir das nicht gerade als die Feine britische Art ansahen. Vor allem nachdem wir mitbekamen wo wir eigentlich hin sollten. Für die Teilnehmer die schon dabei waren....wenn man am Gutshaus vorbei fährt, muss man den engen Weg lang von dem man abbiegt durch das Weidetor auf den (nicht gerade tollen) Schotterweg den man geradeaus lang fahren muss bis zu dem Klowagen an dem man dann links auf die Festwiese abbiegt wo das eigentliche Gelände anfängt. Der Platz der uns jetzt zugedacht war, ist ein kleines Stück gemähte Wiese oben am Schotterweg direkt hinter dem Weidetor...also weit ab vom eigentlichen Gelände und wie Georg passend bemerkte, dafür holt er seinen Jaguar nicht aus der Garage. Da verirrt sich nämlich keiner hin. Was uns ziemlich sauer aufstieß, war zusätzlich die Tatsache, dass wir für Oldtimer weichen sollten, die gar keine Waren. Uli bemerkte, dass unser Platz den wir räumen mussten nun von z.B. ein paar Fabrik neuen Fahrzeugen besetzt wurden und warum wird ein Jaguar des Feldes verwiesen für einen VW Käfer? Der hat verflucht viel mit England zu tun. Ein XJ ebenfalls aus dem Baujahr 2010 durfte auch bleiben....übrigens waren wir mit dem gleichen Baujahr unterwegs...Oldtimer scheint also ein ziemlich dehnbarer Begriff zu sein. Wir kamen uns geschmeichelt ausgedrückt verarscht vor. Es gab keine Kommunikation über irgendwelche Änderungen, es war bekannt dass wir eine bunte Gruppe sind und vor allem...sämtliche Leute die gekommen sind und für Sonntag schon auf der Anreise waren, kamen quer durch Deutschland....es wurden Hotels gebucht und hunderte Kilometer gefahren, schon allein aus diesem Grund hätte der Veranstalter da anders handeln müssen. Wir haben uns maßlos geärgert.
Wir danken allen aus unserer Truppe die den Aufwand leider umsonst betrieben haben. Für das nächste Jahr überlegen wir uns etwas anderes...kritisch Weekend.
Viele liebe Grüße an alle
Nicole
Wer liefert was?
      
skylark2001
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: Mo 11 Jun, 2018 9:19    Titel:  

Ergänzend sei gesagt:

Bei den beiden XJ handelte es sich um einen Facelift X350 mutmaßlichen Baujahrs 2009 und unseren X351 ebenso aus 2009.
Wer liefert was?
      
surfer5678
registrierter Benutzer
Hannover



BeitragVerfasst am: Mo 11 Jun, 2018 16:08    Titel:  

Moin,

trotz allen Ärgers hier noch ein Foto von uns Sieben.

Gruß
Michael
Wer liefert was?
      
cumberland
registrierter Benutzer
Norddeutschland



BeitragVerfasst am: Mo 11 Jun, 2018 17:25    Titel:  

Ein schönes Foto, ein Verlust für die Besucher.

Ich würde gerne noch ergänzen: Es geht ja auch weder darum, den Eintritt zu sparen (den würde ich durchaus noch oben drauf zahlen) oder das Auto zu zeigen und dafür bewundert zu werden.

Das brauche ich ganz gewiss nicht!

Im Gegenteil: Man riskiert, dass Besucher das Auto versehentlich oder absichtlich zerkratzen oder man sich den Unterboden ruiniert oder sonstwas. Zudem kann man nicht beliebig rein und raus.
Im Regelfall stehe ich lieber als unverbindlicher Besucher irgendwo, als mitten drin.

Wenn ich dann aber mal sowas mache, dann mit einem gewissen Sendungsanspruch. Ich will, dass sich die Besucher mit Marke und Auto auseinandersetzen. Daimler wird zur vergessenen Marke und ich würde gerne zumindest bei den Besuchern einen klitzekleinen Lerneffekt auslösen.

Ich nehme an, dass dieser Anspruch für diesen Rahmen ohnehin zu hoch ist. Und es ist zu vermuten, dass die Veranstalter aufgrund der guten Fahrzeugbeteiligung nun ihre Vorstellungen durchsetzen. Das ist grundsätzlich ihr Recht, man hätte es nur vorher sagen sollen...

Ich ziehe nunmehr still für die Zukunft daraus meine Konsequenzen.
Mein Daimler wird das Gelände nicht mehr befahren, auch wenn es vielleicht im Nachgang noch Klärungen oder Erläuterungen geben sollte.
Allein die Möglichkeit, dass es nächstes Jahr wieder zu "Missverständnissen" dieser Art kommen könnte und man am Eingangstor abgewiesen wird, schreckt mich ab.

Schade eigentlich.
Wer liefert was?
      
Sally
registrierter Benutzer
72636 Frickenhausen



BeitragVerfasst am: Mo 11 Jun, 2018 21:27    Titel: Es geht ja auch weder darum, den Eintritt zu sparen…  

….genau da liegt der Hase oder die Katze begraben.
Wer zu Geizig ist einen Eintrittspreis zu zahlen, der darf sich nicht wundern wenn er nicht Herzlich Willkommen bei einem besonderen Event ist. Geiz ist Geil diese Zeiten sind schon lange vorbei :-)
Grüße aus Nürtingen
Wer liefert was?
      
Red-XM
registrierter Benutzer
32120 Hiddenhausen



BeitragVerfasst am: Mo 11 Jun, 2018 22:06    Titel:  

Müssen eigentlich so unqualifizierte Äußerungen sein?
Da sagt der Lateiner: Si tacuisses, philosphus mansisses !

Oder weniger fein:
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Klappe halten !

Gruß,

Red-XM
Wer liefert was?
      
Sally
registrierter Benutzer
72636 Frickenhausen



BeitragVerfasst am: Mo 11 Jun, 2018 22:16    Titel: Es geht ja auch weder darum, den Eintritt zu sparen…  

….genau da liegt der Hase oder die Katze begraben :-)
Wer zu Geizig ist einen Eintrittspreis zu zahlen, der darf sich nicht wundern wenn er nicht Herzlich Willkommen bei einem besonderen Event ist. Geiz ist Geil diese Zeiten sind schon lange vorbei :-)
Grüße aus Nürtingen
Wer liefert was?
      
jacks
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: Mo 11 Jun, 2018 22:49    Titel:  

Nein...doch...ohhhh...ich glaubs ja gar nicht....Sally ist wieder ganz der Alte. Wir hatten Dich ja schon glatt vermisst. Es wurde direkt ein bisschen langweilig ohne Deine Pöbeleien...Sach ma...kannst Du uns nicht bescheid sagen, wo in welchem Unterforum und Thread Du als nächstes rumpöbelst? Dann können wir uns schon mal ne Tüte Popcorn holen....fehlt dazu nur noch der der Dir immer seinen Leaper zeigt und wir können uns im Sessel zurück lehnen, Popcorn futtern und Liveshow genießen.
Wer liefert was?
      
Sally
registrierter Benutzer
72636 Frickenhausen



BeitragVerfasst am: Mo 11 Jun, 2018 23:14    Titel: Es geht ja auch weder darum, den Eintritt zu sparen…  

….genau da liegt der Hase oder die Katze begraben :-)
Wer zu Geizig ist einen Eintrittspreis zu zahlen, der darf sich nicht wundern wenn er nicht Herzlich Willkommen bei einem besonderen Event ist. Geiz ist Geil diese Zeiten sind schon lange vorbei :-)
Grüße aus Nürtingen
Wer liefert was?
      
rixer1
registrierter Benutzer
dort



BeitragVerfasst am: Mo 11 Jun, 2018 23:19    Titel:  

Guten Abend lieber Sally,
erzähl doch mal, wie viel Menschen bei deinem Stammtisch waren und ob überhaupt jemand da war. Hast du auch tolle Fotos, die natürlich richtig gut wirken sollten, von deiner exklusiven Veranstaltung?
Her damit.
Beste Grüße
Rüdiger
Wer liefert was?
      
derliebe76
registrierter Benutzer
Magdeburg / Beetzendorf



BeitragVerfasst am: Di 12 Jun, 2018 1:18    Titel:  

Nein lieber Sally du hast diesmal kein Recht mit dem Spruch.

Es war für das BW eine Win-Situation.

Die paar Euro Eintritt sind absolut zu vernachlässigen.
1. Die englischen Autos als kulturellen Beitrag
2. Die Teilnehmer generieren Umsatz beim Event
3. Überregionale Bekanntmachung durch Facebook-teilerei,
Einträge hier im Forum etc.
(Du weisst ja wie es läuft. Ohne dich würde ja hier auch kein
Mensch Nürtingen kennen)
4. Die Teilnehmer sind auch dann treu wenn es mal nicht so läuft
bspw bei schlechtem Wetter.

Mir würde noch mehr einfallen.

Glaub mir Sally nach über 20 Jahren Gastronomie hab
ich schon viele Veranstaltungen mit organisiert.
Wichtig waren immer auch Specials wie VIP Tickets, Freikarten etc

Nicht der Gast der gerade da ist,ist der entscheidende Gast.
Nein: Der der wiederkommt und noch 5 neue mitbringt ist das Ergebnis erfolgreicher Promotion.

Beste Grüße Christian
Wer liefert was?
      
HJP
Sponsor 2017
Garbsen



BeitragVerfasst am: Di 12 Jun, 2018 17:47    Titel:  

So ihr lieben Heidekatzen,
ich habe gerade mit Frau v. S telefoniert. Das ganze Desaster ist mehr oder weniger auf mangelnden Informationsfluss zurückzuführen. Ziel der Veranstaltungsleitung war es, in diesem Jahr Young- und Oldtimer voneinander zu trennen, da im Laufe der Jahre sich immer mehr Fahrzeuge und Autoclubs angemeldet haben. Die Teichwiese wurde zu klein, zumal dort auch noch andere Veranstaltungen stattfinden und somit sollten dort nur die Oldtimer parken. Das ist so nicht kommuniziert worden. So auch der Auftrag an den Zufahrtposten und an den Schrankenposten, wie auch immer Oldtimer definiert werden. An diesen Nahtstellen kam es zu Problemen, was auch bedauert wird. Laut Aussage Frau v. S war es zu keiner Zeit Absicht, die Heidekatzen zu vertreiben oder durch schlechte Stellplätze zu verärgern.
Da nun die ganze Problematik schon verbittert auf facebook diskutiert wird und sich Frau v. S auch schon genötigt sah zu verteidigen, oder richtigstellen, möchte ich da nicht weiter rein grätschen. Nach meinen Erfahrungen im familiären Bereich hat facebook noch nie zur Problemlösung beigetragen, im Gegenteil.
Weiter habe ich heute erfahren, dass sich morgen ein Herr Jakureit, oder so ähnlich, aus Minden zu einem Gespräch dort angemeldet hat. Wer ist das? Störti?
Diese Aktion ist zwar besser als ein facebook-Gespäch, aber im Doppelpack brauchen wir nun auch nicht vorzusprechen. Wird dann auch langsam lächerlich.
So nun noch einen Hinweis für Sally:
Du brauchst Deinen post nicht noch einmal duplizieren, vielleicht machst Du einen eigenen threat auf oder postest etwas Neues, Erfrischendes! Wenn Du Dich allerdings nicht zurückhalten kannst und es Deinem Intellekt entspricht dann hoffe ich, dass wenigsten die Teilnehmer hier Deine merkwürdigen Kommentare überlesen können. Ich versuche das immer so zu machen: Gesehen und vergessen. Alles andere wäre verschwendete Aufmerksamkeit und Zeit. (Klappt aber auch nicht immer)
Es grüßt
Hans
Wer liefert was?
      
skylark2001
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: Di 12 Jun, 2018 18:22    Titel: Kommunikation  

Moin,

was der Besuch von Störti bringen soll, weiß ich nicht. Er war nicht beteiligt und kann nicht für die Anwesenden sprechen ... reichlich nutzlos das Ganze also. Hätte die Madame sich bei Nicole oder mir gemeldet, hätte das Ganze Sinn gehabt. So wie jetzt macht die Kommunikation mit Fr. Schöning und die Veranstaltung für einen heterogenen Club wie die Heidekatzen keinen Sinn.

Für meinen Jaguar ist die Sache damit erledigt.
Wer liefert was?
      
cumberland
registrierter Benutzer
Norddeutschland



BeitragVerfasst am: Di 12 Jun, 2018 19:20    Titel:  

Ich würde das Thema auch abhaken.
Neue Erkenntnisse sind m.E. nicht zu gewinnen.
Es ist wie es ist.
Wer liefert was?
      
jacks
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: Di 12 Jun, 2018 19:25    Titel: BW  

Moin,

bei einer Gruppe wie den Heidekatzen macht eine Trennung von Oldtimern und Youngtimern recht wenig Sinn. Vor allem wenn man sich den Stellplatz der den Youngtimern angedacht ist mal anschaut. Die Heidekatzen wurde ja auch gerade weil es keinerlei Trennung gab überhaupt ins Leben gerufen. Damals gab es nur etwas für Jaguarfahrer wenn sie entweder mit strengen Clubregularien und Beiträgen leben wollten oder nur spezifische Treffen etc. für bestimmte Modelle oder eben Jahrgänge. Wir wollten weder ein Club sein mit allem Brimborium noch ein eingeschränkter Verein. Es stand immer unter dem Motto, egal ob Oldtimer oder Nagelneuer, ob man selber schraubt oder in die Jaguarfachwerkstatt geht, arm ist oder Millionär, alt ist oder jung, jeder darf mit ...ob Single oder mit Großfamilie, selbst Haustiere wurden wie auch Omas und Opas schon mitgeschleppt und genau so war es perfekt. Eine Trennung würde zu den Heidekatzen also absolut nicht passen. Bisher sind wir immer als Einheit aufgeschlagen und ich denke das sollte man so belassen. Für alles Andere gibt es ja spezifische Treffen die jeder wie er mag besuchen oder veranstalten kann. Wir würden statt einer Trennung und sei es nur auf verschiedene Wiesen eher verzichten und eine andere Ausweichmöglichkeit ins Auge fassen wollen. Ähnlich dem BW gibt es z.B. Veranstaltungen wie das Gourmet und Gartenfestival im Landgut Wienhausen das wohl im August stattfindet ( dieses Jahr am 2-5) in 29342 Wienhausen nahe dem Kloster. ...oder leider wohl schon vorbei da im Mai das Gartenfestival Beekenhof in 29699 Bommelsen bei Soltau bzw. Visselhövede...vielleicht sollte man sich das dort mal anschauen. Es scheint bei beiden Veranstaltungen noch keine Autos zu geben...aber ich denke das es wie zu Anfang beim BW, für uns ein nettes Ambiente bietet und für den Veranstalter auch interessant sein dürfte. Bisher waren die Katzen gerne bewundert und wenn man uns beim BW in unserer Konstellation nicht zusammen sehen mag, dann vielleicht dort? Die Meisten freuen sich ja gerade darüber dass wir eine so bunte Truppe sind und es die Gelegenheit gibt, viele verschiedene Jaguare aus den verschiedensten Jahrgängen zu sehen...und das auf einem Haufen. Die meisten gehen dafür nicht in ihre Garage sondern haben solch Gelegenheit nur sehr selten. Hans vielleicht hast du ja Lust Du bist nicht so weit weg, im August mal in Wienhausen vorbei zu gucken...das Andere ist schon vorbei, wobei, wenn Du oder irgendwer dort in der Nähe ist...fragen kann man ja mal ob die nicht einen Platz für ein paar Verrückte wie uns Katzeneltern haben. Wenn wir es schaffen, würden wir uns gerne im August Gut Wienhausen ansehen..leider wissen wir noch nicht ob das zeitlich bei uns passt.
Liebe Grüße
Nicole
Wer liefert was?
      
cumberland
registrierter Benutzer
Norddeutschland



BeitragVerfasst am: Di 12 Jun, 2018 19:44    Titel:  

100% Zustimmung.
In einem reinen Oldtimer-Verein war ich schon mit meinem anderen Oldie - muss ich nicht mehr haben.d
Die Mischung aus alt und neu macht es charmant.
Wienhausen bei Celle - schöne Idee, wir wären wohl dabei.
Wenn vorher klar ist, dass man NICHT auf das Gelände kommt, sondern gemeinsam irgendwo sicher parken kann, ist es auch ok.
Wer liefert was?
      
störtebeker
registrierter Benutzer
Minden



BeitragVerfasst am: Mi 13 Jun, 2018 18:00    Titel: Gespräch mit den v.Schönings  

Mahlzeit, Ihr lieben!

Ich kann eure Kritik, was es bringen soll, bei den v. Schönings persönlich vorstellig zu werden, zwar nicht nachvollziehen, aber das will ich auch gar nicht. Mir ging es einfach nur darum, das hier gelesene mit dem dort gehörten zu vergleichen und meine eigenen Schlüsse zu ziehen. Außerdem wollte ich mir von den (zT neuen) Gegebenheiten vor Ort ein Bild machen.
Das Gespräch mit der Familie (das Ehepaar v Schöning und einer Tochter) gestaltete sich sehr angenehm. Höfliche, nette, bodenständige Menschen ohne irgendwelche Allüren.

Was beim Einlaß schief gelaufen ist, ließ sich nicht abschließend klären. So konnten sich die Schönings keinen Reim darauf machen, wer nun zum fraglichen Zeitpunkt euer Einrücken zunächst hartnäckig vereitelt hat. Die einzige wirklich resolute Person weiblichen Geschlechts, die auf dem Areal eingeteilt war, war die Dame im Kassenzelt beim Besuchereingang. Die war auch wirklich nur dort zugegen und hat die Eintrittsgelder nie aus dem Blick verloren.
Als Eingangs- und -fahrtskontrollen und Ordner auf dem Gelände waren vor allem Jugendliche im Einsatz, sowie auch die erwachsenen Kinder der v. Schönings. Auch das Ehepaar selber war ständig anwesend und nach deren beteuern auch jederzeit über Telefon und Funkgeräte erreichbar.
Wie gesagt, es war für alle drei Gesprächspartner nicht nachzuvollziehen, an wen ihr da geraten seid. Aber da müssen ja die Gemüter ordentlich erhitzt worden sein, bis das geklärt war und ihr endlich rein durftet.

Der junge Mann, der nach ca einer Stunde an euch herantrat, war der Sohn der v. Schönings und hatte euch lediglich bitten wollen, die Jaguare umzusetzen.
Wenn man zur Teichwiese einfährt, hat man zur rechten die große Rasenfläche und zur linken einen breiten Grünstreifen vor dem Teich. Ihr hattet euch wohl wie gewohnt auf der Rasenfläche zur rechten aufgereiht.
Der Junior der v.Schönings schilderte seinen Eltern das folgende so, daß er lediglich darum bat, die Fahrzeuge zurückzusetzen auf den Grünstreifen zur linken des Weges. Aber irgendjemand von euch hat dann wohl etwas überhitzt reagiert, als wollte man euch allesamt wieder komplett vom Gelände runter haben. Da war aber keine Rede von!
Nun beschrieben mir die v.Schönings ihren Sohn als einen besonnenen, höflichen Menschen, der so schnell nicht die Contenance verliert, und wohl auch bewahrt hat, als er von wem auch immer, ziemlich barsch angegangen wurde.

Allerdings haben auch die v.Schönings selbst Fehler eingeräumt. So haben sie die Ordner*innen angewiesen, grundsätzlich alle Oldtimer aufs Gelände zu lassen. Ahnung von Autos hatten indes weder die Veranstalter noch die Kiddies, die sich um den Einlaß kümmerten. Selbst v.Schöning Jr, der lange Zeit im Ausland verbracht hat, kannte die Regelung mit dem H-Kennzeichen hierzulande noch gar nicht, durfte sie dann aber kennenlernen.
Aber wie oben erwähnt, sollte von den Veranstaltern ständig jemand erreichbar gewesen sein. Die meisten waren mit Funkgeräten ausgestattet und selbst das Bürotelefon war auf das Handy von Herrn v.Schöning umgeleitet.

Zusätzlich ist die Wiese hinter dem Teich als Ausstellungsfläche frei geworden. Dort hatte sich wohl der Mini-Club versammelt. Den Vorwurf, der Platz wäre völlig abgelegen und würde von Besuchern gar nicht wahrgenommen, kann ich zT nachvollziehen, aber nur zum Teil. Es wurde ein neues Gastrogebäude errichtet, von dessen Außenterasse man einen wunderbaren freien Blick auf diese Wiese und allem, was da draufsteht, hat.
In der Tat etwas abgelegen, aber für den Miniclub war's ok, die wollten das so... Daß das mit euch eher nicht zu machen ist, hab ich (schon aus eigenem Interesse^^) gleich angemerkt. Ob nun mit dem Heck direkt an den Teich oder weiter vorn auf der großen Rasenfläche ist mir persönlich egal, aber Hauptsache dort, das habe ich den v.Schönings zu verstehen gegeben.

Ich habe ihnen übrigens auch den Vorschlag gemacht, die Autos nicht nach Alter zu sortieren, sondern nach Marken. So würden zB Jaguare auf einem Fleck zusammen stehen, unabhängig von Typ und Baujahr. Das würde bedeuten, daß wir als Heidekatzen zwar zusammen bleiben, aber sich durchaus auch andere Jaguare dazu gesellen werden. Aber ich denke nicht, daß das für euch ein Problem ist.

Dann zeigten sich v.Schönings überrascht von unseren Datenblättern, von denen ich welche dabei hatte. Das widerum hat mich überrascht! Wer hatte die eigentlich erdacht und gebastelt? Hans, war das dein Entwurf? Hat jedenfalls großen Anklang gefunden. Meine Anregung war jetzt, solche Datenblätter bzw Kurzbeschreibungen für alle zu erstellen.
Soll heißen, wenn sich eine Gruppe/Club/Verein/Gemeinschaft anmeldet, gibt man die etwa abgeschätzte Anzahl Fahrzeuge an (schwierig, ich weiß. Viele entscheiden gern kurzfristig, aber ein wenchen Vorlaufzeit muß man den Veranstaltern schon einräumen, um einigermaßen Ordnung reinzubringen) der Veranstalter schickt an die Teilnehmer ein pdf mit dem Remeringhausen Logo, und diese füllen das mit ihrer Marke und den Fahrzeugdaten aus.
Bei der Einfahrt zum Gelände haben diese Datenblätter hinter der Frontscheibe zu liegen, dann ist für die Ordner am Einlaß auf einen Blick ersichtlich, daß das Fahrzeug dazugehört.
Solche Datenblätter gab es bislang ja nur bei uns, und obwohl wir die als "Eintrittskarte" benutzt haben, brachte es euch nix, weil niemand von den Ordnerkiddies darüber bescheid wußte.

Ich denke, Nicolaus und Tania von Schöning haben was dazugelernt und werden das British Weekend für die Eigner britischer Fahrzeuge nächstes Jahr um einiges organisierter gestalten.
Der eine oder andere mag derzeit mit dem Thema durch sein, aber weder für die v.Schönings noch für mich ist das Thema erledigt, im Gegenteil! Jaguare - auch die der Heidekatzen - sind stets willkommen und bis nächstes Jahr ist viel Wasser die Weser runter geflossen. Ich jedenfalls freue mich schon aufs nächste BW...

herzlichst,
-Störti-
Wer liefert was?
      
skylark2001
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: Mi 13 Jun, 2018 18:45    Titel: Sponsoring  

Störti,

man könnte meinen, Du würdest dafür bezahlt, Werbung für das Gut Remeringhausen zu machen. Dass der eigentlich ausschlaggebende Vorgang am Eingang so harmlos abgelaufen ist, das stimmt nicht. Und dass die Familie sich erstens jetzt besonders positiv darzustellen versucht angesichts dessen, was am Eingang vorgegangen ist, ist klar. Nicht nachvollziehen kann ich, dass die nicht wissen wollen, wer da die Einlasskontrolle gewesen sein soll. Ein mittelgroßes junges fülliges Mädchen mit Hornbrille und braunen Haaren. Nun gab es Gottseidank ja noch andere, die das alles mitbekommen haben.

Aus Spaß sind wir ja nicht alle einfach so weggefahren. Und natürlich war der junge Mann sehr freundlich - nichts anderes steht in meinem Schreiben an Fr. v. Schöning. Allein: ich kann Dich auch freundlich bitten, Dir den Kopf abzuschneiden. Eine noch so freundliche Entschuldigung hilft nichts bei einer so stümperhaften Organisation. Das glaubst Du doch wohl selbst nicht, dass die nicht wissen, wer da an der blauen Schnur die Leute abgewimmelt hat?

Wenn nun Fahrer von Jaguaren jedes Jahr an der Pforte ein Tamtam erwarten müssen, tut man sich das an? Mit einem schlechtem Gefühl in der Magengegend hinfahren? Nein. Bestimmt nicht! Zumal, wenn der Veranstalter den Nutzen und der Jaguarfahrer das Risiko hat. Ja, auch unsere Autos wurden bisher jedes Jahr verkratzt. Nein, BW, nicht wieder.

Gruß
Dirk
Wer liefert was?
      
cumberland
registrierter Benutzer
Norddeutschland



BeitragVerfasst am: Mi 13 Jun, 2018 18:52    Titel:  

Hallo zusammen,

bevor sich dazu jetzt hier ein möglicher Streit entwickelt:

Es lohnt sich nicht!

Jeder kann sich aufgrund der Schilderungen nun ein Bild machen und seine Schlüsse daraus ziehen.

Dass die Veranstalter nette und auch engagierte Leute sind, bezweifelt niemand!
Das ist auch mein persönlicher Eindruck!
Auch ist es immer gut, das Gespräch zu suchen.
Neue Erkenntnisse sind (zumindest für mich) dennoch nicht entstanden.

Und so rate ich dazu: Hakt bitte alle dieses verkorkste Wochenende ab.

Nächstes Jahr kann ja wieder jemand versuchen, etwas zu organisieren.
Ich werde zwar aus weiter oben geschilderten Gründen nicht dabei sein, aber ich bin auch nicht das Zentrum der Welt.
Jeder soll machen, was er für richtig hält.
Wer liefert was?
      
skylark2001
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: Mi 13 Jun, 2018 19:06    Titel: Repräsentanz  

Hallo Hans Georg,

grundsätzlich hast Du natürlich recht. Ich frage mich allerdings, woher Störti die Berechtigung nimmt, im Namen derer zu sprechen, die dabei gewesen sind und nur die Hälfte der Wahrheit hier als ganze Wahrheit präsentiert.

Was richtig ist, muss richtig bleiben.

Weißt Du wie unglaublich dämlich man sich bei so einer Situation vorkommt? Wenn man jahrelang einfach reingefahren ist und dann auf einmal "Du kommst hier ned rein" hört? Ich stand da ja in einer gewissen Verantwortung den anderen Jaguarfahrern gegenüber.

Gruß
Dirk
Wer liefert was?
      
HJP
Sponsor 2017
Garbsen



BeitragVerfasst am: Do 14 Jun, 2018 15:21    Titel:  

Nicole hat Post.
Wer liefert was?
      
FrankN
registrierter Benutzer
34... Kassel Landkreis



BeitragVerfasst am: So 17 Jun, 2018 14:16    Titel:  

Der Verlauf ist ja sehr schade, wir mussten leider aus familiären Gründen absagen, Dirk hatte ich verständigt und wir war schon ein wenig traurig , Euch alle nicht zu treffen, wir empfanden das immer, als sehr angenehm mit Euch .
Sehr schade das es Streß gab .

Gruß
Frank
Wer liefert was?
      
asgarond
registrierter Benutzer
Beckum



BeitragVerfasst am: Mo 18 Jun, 2018 11:44    Titel:  

Da ist man EINMAL nicht dabei ....... ;-)

Mein Abitreffen in Euskirchen mit 47 Ehemaligen war wirklich super, aber ich habe bei dem tollen Wetter natürlich auch an Euch gedacht.
Mir haben die letzten Treffen immer gut gefallen, die Organisation war gut, die Teilnehmer und Fahrzeuge interessant.
Und man traf sich eben alle Jahre wieder. Umso erstaunter bin ich über den diesjährigen Verlauf.

Ich bin mir sicher, das hat nicht an Eurer Organisation gelegen - die wird professionell wie immer gewesen sein.
Das wird vielleicht Anlass sein, beim nächsten Mal eine entsprechende Vergatterung des Ordner-Teams vom Veranstalter zu verlangen. Denn ich denke, schon, dass es ein nächstes Mal geben wird, auch wenn die Enttäuschung über das Erlebte hier zur Zeit noch vorherrscht.

Ich würde mich auf jeden Fall freuen, mit Euch nächstes Jahr wieder dabei zu sein. Vielleicht sollten wir alle ein Schild mit der Aufschrift "Oldtimer" neben unsrem Datenblatt hinter der Windschutzscheibe haben - wenn die Ordner diesen Unterschied schon nicht erkennen können. Oder beim Auffahren auf das Gelände vorübergehend ein "H" auf das Kennzeichen aufkleben ;-).

Liebe Grüße
André
Wer liefert was?
      
skylark2001
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: Mi 20 Jun, 2018 5:50    Titel: Veranstalter  

Hallo André,

der Veranstalter stellt sich ja bei der Geschichte mit der Einlasskontrolle ziemlich doof - man kannte an der Pforte offenbar nicht einmal die eigenen Programmpunkte. Fehler werden abgebügelt. Hinter mir standen aber einige Jaguar mit Ihren Fahrern, die das Geschehen am Eingang ganz anders erlebt haben. Seitens der Veranstalter hat da also eher Beleidigung und Verschleierungstaktik vorgeherrscht. Warum soll man da in Zukunft als Bittsteller mit dem Risiko abgewiesen zu werden noch hinfahren?

Ein klares positives Statement hinsichtlich der Heidekatzen seitens des Veranstalters gab es nicht und so, wie ich HJP verstanden habe, wird er wohl beim nächsten Mal die Organisation nicht übernehmen. Und selbst wenn sich Jaguar Fahrer dort noch einmal treffen werden: Den "Schatten" hat das BW doch jetzt weg ...

Nebenbei gesagt möchte ich unser Auto (egal welches von den Dreien) nicht dort präsentieren, wohin sie die Youngtimer jetzt verbannt haben.

Wann verschwindet dieser hier Thread eigentlich mal im Archiv?

Gruß
Dirk
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cokkieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen:

Jaguar-Classic-Club