E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ40 - XJ81 - X300  >>  Heckscheibe ausbauen
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
jagshag
registrierter Benutzer
Rhein-Main



BeitragVerfasst am: Mi 31 Jan, 2018 22:53    Titel: Heckscheibe ausbauen  

Hallo zusammen,

hat einer von Euch schon mal die Heckscheibe an seinem XJ40/81 ausgebaut? Meiner hat dort den allseits bekannten Rost und soll nun über Winter saniert werden. Da mein Karo-Bauer noch nie einen XJ40 in den Händen hatte, wäre es nicht verkehrt wenn ich ihm da ein paar Hinweise/Bilder geben könnte, damit er sie möglichst beschädigungsfrei ausbauen kann.

Danke und Grüße
Olli
Wer liefert was?
      
mad_max77
registrierter Benutzer
73054 Eislingen



BeitragVerfasst am: Do 01 Feb, 2018 17:12    Titel:  

Bitte schön, offiziell von Jaguar, aber auf Englisch. :-)

Edit:
leider zu groß, gib mal deine E-mail.
Wer liefert was?
      
Gast





BeitragVerfasst am: Do 01 Feb, 2018 17:14    Titel:  

Wie sieht denn die Dichtung aus?
Wenn die auch neu muss....aufschneiden und Scheibe entnehmen

Bitte gerne geschehen ;-)
Wer liefert was?
      
xjs1982
registrierter Benutzer
Koblenz



BeitragVerfasst am: Do 01 Feb, 2018 19:39    Titel:  

Hallo Oli,

Die Heckscheibe entfernen ist wie bei allen anderen geklebten Scheiben das gleiche. Zierleisten entfernen, Dichtung rausnehmen und den Kleber weg schneiden.

Grüße Ralph
Wer liefert was?
      
jagshag
registrierter Benutzer
Rhein-Main



BeitragVerfasst am: Do 01 Feb, 2018 21:16    Titel:  

Ob die Dichtung noch ganz ist wird sich wohl erst zeigen, wenn sie draußen ist. Ich hoffe sie ist es, denn Ersatz scheint es keinen zu geben, dann müsste man wohl auf Meterware zurückgreifen.

Grüße
Olli
Wer liefert was?
      
xjs1982
registrierter Benutzer
Koblenz



BeitragVerfasst am: Fr 02 Feb, 2018 12:46    Titel:  

Hallo Olli,

Der Begriff Dichtung ist nicht ganz korrekt, er dichtet nicht wirklich, er füllt nur den Spalt und ist Halter für die Zierleiste. Abgedichtet wird das Ganze durch die geklebte Scheibe. Eigentlich sollte dieser „Gummischlauch“ noch intakt sein, einzig Alterungsrisse können vorkommen.



Zierleisten vorsichtig entfernen (!!!) „Gummidichtung“ herausziehen und Scheibe heraus schneiden. Würde mir eher um die Scheibe Gedanken machen, die ist relativ empfindlich. Zu Not habe ich noch eine im Keller liegen;-))

Grüße Ralph
Wer liefert was?
      
jagshag
registrierter Benutzer
Rhein-Main



BeitragVerfasst am: Sa 03 Feb, 2018 0:06    Titel:  

Ich habe diese Dichtung nirgendwo mehr gefunden in neu, nur Gebrauchte. Ich hoffe mal auf das Beste.

Wie bekommt man denn die Chromleisten am besten ab? Sind die nur auf die Dichtung und ineinander gesteckt, oder sind da irgendwelche Haken/Ösen?

Danke.

Olli
Wer liefert was?
      
xjs1982
registrierter Benutzer
Koblenz



BeitragVerfasst am: Sa 03 Feb, 2018 12:00    Titel:  

Hallo Olli,

So habe mal ein bissle gegoogelt, in Deutschland und bei Jaguar gibt es das Teil nicht mehr neu. Bis ich das Teil bei Jaguar gefunden habe hat echt was gedauert. Die Heckscheibe nennt sich nicht einfach Heckscheibe sondern Rücklichtglas:-)) die haben echt Humor:-)))
Und das Teil was du evtl brauchst, heißt dauerelastische Dammhalterung, BEC25457. Evt auch BBC5889 und BBC8599, die gibt es aber noch neu zu kaufen. SNGBarratt und britishparts haben die Dammhalterung noch neu, beide allerdings Aftermarket.



Ja die sind nur geklemmt/ gesteckt, Nummer 9 aushebeln und die Leisten herausziehen aber vorsichtig, die dürfen sich nicht verziehen!!!
Auch beim wiedereinsetzen ist Vorsicht geboten, Zuviel Druck auf die Ecken und die Scheibe platzt. Ist auch ziemlich kniffelig...

Grüße Ralph
Wer liefert was?
      
jagshag
registrierter Benutzer
Rhein-Main



BeitragVerfasst am: So 04 Feb, 2018 23:39    Titel:  

Danke Ralph, das hat sehr geholfen!

Grüße
Olli
Wer liefert was?
      
Dunhill
registrierter Benutzer
Steinfurt



BeitragVerfasst am: Mi 06 Jun, 2018 20:47    Titel: Heckscheibenausbau xj 40  

Hallo Olli,
vielleicht kommt mein Tipp zu spät, aber möglicher Weise interessant für andere?
Nach Möglichkeit die Dichtung nicht zerschneiden!
Den Metallrahmen zerstören / entfernen!!!
Die Dichtung ist sehr selten und wirklich sehr selten zu bekommen, auch im Aftermarket!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Aktuell wird eine Originaldichtung in Australien verkauft.
Sowohl das inner + outer Seal, nicht die Dichtung ist überall zu bekommen ca. 30,- € ebenso der Metallrahmen 80,- bis 100,- €..Die in der Explosionszeichnung genannten Nummern beziehen sich auf inner + outer seal, ein u.a. bei Jag Classic parts benanntes Kit enthält diese seals nicht !!!!!!!!!!!!!!! Achtung damit ist ausschließlich die Dichtmasse Sikaflex mit Pinsel und so gemeint.
Also, es ist allemal billiger den Rahmen zu ersetzen,als die Dichtung, ist im übrigen auch teurer ca. 156 pfund.

Sorry liebe Jag Experten, ich bin kein Mechaniker und kenne die korrekten Teile Bezeichnungen oder Fachausdrücke nicht,allerdings habe ich einen xj 40 komplett zerlegt und ich meine komplett, jede Schraube,Motor,Ache,Anbauteile .Alle mechanischen,elektronischen,, einfach alles wurde gegen Neuteile aus dem ursprünglichen Baujahr getauscht.Daher habe ich alle Ersatzteilkataloge,,kenne die Preise und Verfügbarkeiten und kaufe Teile in der ganzen Welt.
Wer liefert was?
      
jagshag
registrierter Benutzer
Rhein-Main



BeitragVerfasst am: Mi 06 Jun, 2018 21:38    Titel:  

Nochmal eine kurze Rückmeldung von mir: das Ausbauen der Heckscheibe hat ohne Probleme geklappt, wir konnten sowohl die Dichtung als auch den Chromrahmen wiederverwenden.

Grüße
Olli
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen:

Jaguar Ersatzteile für XJ40, X300, XJ8