E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Neue Reifen für E-Type Serie 3
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Sacrett
registrierter Benutzer
Tirol



BeitragVerfasst am: Fr 25 Mai, 2018 16:43    Titel: Neue Reifen für E-Type Serie 3  

Hallo,

die Reifen auf unserem E-Type Serie 3 sind leider etwas in die Jahre gekommen und aufgrund von Sprödheit wird es Zeit für Neue. Wir haben aktuell noch Pirelli P4000 205/70/R15 96W auf den Speichenfelgen inklusive Schläuche. Ich bin aufgrund von alten Themen und Ratschlägen von Freunden auf den Vredestein Sprint Classic 205/70/R15 gekommen. Laut Mechaniker sollen wir allerdings auch die Schläuche tauschen. Nun habe ich hier bereits von Tubeless etc. gelesen und bin mir aktuell nicht sicher ob und welche Schläuche ich kaufen sollte und wäre über jeden Ratschlag dankbar.

Grüße
Sacrett




WhatsApp Image 2018-05-25 at 15.32.46.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
burli3d
Sponsor 2018
Starnberg



BeitragVerfasst am: Fr 25 Mai, 2018 17:14    Titel:  

Hallo,
aufgrund der Originalität habe ich vor einem Jahr Michelin XWX aufgezogen.
Das Profil ist original Auslieferung. Das Rollen auf diesen Reifeb ist sehr schön.

Ich habe Dunlop Speichenfelgen. Der Händler hatte mir geraten, Schläuche einzuziehen, da Speichenfelgen oft nicht vollkommen dicht sind und den Druck halten. Da ich auf der Vorbereifung keinerlei Dichtheitsprobleme hatte, habe ich keine Schläuche genommen.

Der Luftdruck wird völlig konstant gehalten.

Weiterhin hat der Fachbetrieb die Speichenfelgen zusammen mit den Reifen auf optimalen Rundlauf montiert. Die Problematik war mir nie bewusst, bevor ich nicht gesehen habe, wie "unrund" neue Reifen sind. Und Speichenfelgen haben praktisch immer einen gewissen "Schlag"

Es war ein "Erlebnis", wie der Profi Felge und Reifen optimal in Position montiert hat. Beim Fahren ist das wirklich zu spüren.

Hier lohnt sich der Weg zum Profi.




IMG_3416 800x600.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


IMG_3411 800x600.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Sacrett
registrierter Benutzer
Tirol



BeitragVerfasst am: Fr 25 Mai, 2018 19:04    Titel:  

Hallo,

vielen Dank schon mal für deine Antwort! Darf ich fragen was dich der ganze Satz mit Arbeit etc. dann im Endeffekt gekostet hat?

Ich glaube den Rat vom Mechaniker die Schläuche beizubehalten und erneuern möchte ich eigentlich eher nachgehen, ich habe zwar keinen Vergleich aber wir hatten so nun rund 20 Jahre kein Problem. Leider hab ich noch nie selbst einen Schlauch gekauft, so wie ich das sehe sind die nicht speziell für eine Felge sondern für eine Gruppe von Dimensionen, muss ich da sonst noch etwas beachten?

Grüße
Wer liefert was?
      
Jaguarmane
registrierter Benutzer
Pfaffenhofen



BeitragVerfasst am: Fr 25 Mai, 2018 20:51    Titel:  

Original waren doch 205/70R15 93V TL Dunlop SP Sport Aquajet ER70VR15
Wer liefert was?
      
burli3d
Sponsor 2018
Starnberg



BeitragVerfasst am: Sa 26 Mai, 2018 8:12    Titel:  

Die Michelin Bereifung und Montage habe ich bei MOR München (Holzkirchen) machen lassen.
Anbei der Link mit den entsprechenden Preisinformationen
Der Service war, wie oben beschrieben, sehr überzeugend.

http://www.oldtimer-reifen.com/de/
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2018
Hamburg



BeitragVerfasst am: Sa 26 Mai, 2018 21:16    Titel:  

die seit ca 10 Jahren neueren MWS und Daytons Speichenfelgen mit 2 Humpen haben verklebte Silikonringen, so dass sie ohne Schlauch zu montieren sind. Bei denen würde ich auch keine Schläuche montieren. Ein Schlauch ist völlig unnötig, heizt den Schlauch/Reifen nur auf und im Rennsport kann eine Felge mit Doppelhumpen auch keine Luft in der Kurve verlieren. Pirelli hatte wegen ein paar Reifenplatzern, weil sich der Schlauch an der Innenkaskade aufscheuerte, ein Verbot von Schläuchen ausgesprochen. Sie waren ja auch nie für den Schlauch konzipiert. Anders bei Michelin XWX usw. oder Vredestein, die man mit Schlauch fahren könnte. Des Weiteren taugen zu 90% die Schläuche auch nichts mehr. Vergleich mal einen originalen von Dunlop und einen Noname aus der Bucht. Das Gummi ist halb so dick.

Gruß
Rainer
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2018
Hamburg



BeitragVerfasst am: Sa 26 Mai, 2018 21:27    Titel:  

ein Schlauch muss die passende Größe haben. Oftmals gibt es Schläuche von 195-205 von 65-80. So ein Schlauch kann jedoch in einem 195-65 Falten Schlagen, an der er dann platzen könnte. Daher niemals einen Schlauch erneut benutzen. Also wenn Schlauch, ein guter passender.

Desweiteren ist das Ventil im Schlauch eine Schwachstelle. Mit unter wandert bei Vollbremsungen der Schlauch im Reifen und das Ventil reißt ab. Ich hatte bei meinem EV12 ein schiefes Ventil beim Kauf. Diese Problematik gibt es nicht bei schlauchlos Rädern. Des Weiteren nahm ich schraubbare Edelstahlventile bei meinen Daytons. Safety fast ;-) Beim Porsche 911 gab's nicht umsonst das Ventilhalteblech, damit das Gummiventil bei Vollgas durch die Zentrifugalkräfte nicht abreißt.

Gruß
Rainer
Wer liefert was?
      
Sacrett
registrierter Benutzer
Tirol



BeitragVerfasst am: So 27 Mai, 2018 0:48    Titel:  

Dann müssten ja 4 von den http://www.oldtimerreifen24.de/Zubehoer/Schlaeuche-Felgenbaender/6-40-6-70-7-10-175-195-195-205-70-15-Michelin-15F13-Ventil-TR-13-Schlauch.html mit den neuen Vredestein Sprint Classic 205/70/R15 gut passen oder nicht? Das Spezialwerkzeug fürs aufziehen der Schläuche etc. meinte mein Mechaniker hat er Zuhause, ich bräuchte nur die Gummis und Schläuche mitnehmen.

Gruß
Sacrett
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2018
Hamburg



BeitragVerfasst am: Mo 28 Mai, 2018 7:48    Titel:  

Hallo Sacrett,

Die Michelin Schläuche sind gut. Spezialwerkzeug braucht man nicht zum einlegen des Schlauches. Besser die Finger und vor dem Aufbringen der oberen Flanke den Schlauch etwas mit Luft befühlen, damit der der Schlauch nicht verdreht oder eingeklemmt wird. Ist wie beim Fahrrad. Wegen dem Schlauch muss man ggf. noch den Reifen etwas auf der Felge drehen, bis die Unwucht am geringsten ist. Wichtig ist der spezielle Konus für Zentralverschluss beim Auswuchten, da es immer mehr Idioten gibt, die ohne zentrieren und wuchten. Dann wackelt bei 100-120 das Lenkrad.

Gruß
Rainer
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: