E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Wasserhahn leicht inkontinent
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Nichtschwimmer
Sponsor 2018
Mannheim



BeitragVerfasst am: Mo 04 Jun, 2018 12:11    Titel: Wasserhahn leicht inkontinent  

Der Serie 1 Wasserhahn (E-Type) unten am Kühler ist seit dem Ablassen das Kühlwassers leicht undicht. Die Fa. L bietetet sowas an, schreibt aber dass die Hähne anfangs zur Undichtigkeit neigen. Wie sind eure Erfahrungen? Kann man den Hahn dicht bekommen?

Udo
Wer liefert was?
      
nefematic
Sponsor 2017




BeitragVerfasst am: Mo 04 Jun, 2018 12:42    Titel:  

Udo,

ich habe meinen zerlegt, gereinigt und mit Läpp-Paste geschliffen. Super dicht. Schöne Arbeit. Ich empfehle den alten aufzuarbeiten.

Martin
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2018
Hamburg



BeitragVerfasst am: Di 05 Jun, 2018 7:11    Titel:  

meist hilft auch beim Drehen stark drücken, dann ist er auch dicht.

Gruß
Rainer
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2018
Mannheim



BeitragVerfasst am: Di 05 Jun, 2018 8:42    Titel:  

Danke, das ist schon ein seltsames Ding. Ich bau´s mal aus.

Udo
Wer liefert was?
      
Rainer Lindner
registrierter Benutzer
südl. München



BeitragVerfasst am: Mi 06 Jun, 2018 16:38    Titel:  

Servus Udo,

das ist eigentlich eine nette einfache Konstruktion. Achte nur drauf, dass nicht zu grosse Kräfte auf den Flansch kommen, nicht dass Du Dir beim Ausbau eine zweite Baustelle mit einem undichten Kühler schaffst. Been there, done that. Eher gaaanz liebevoll das Dings hin und herdrehen, sollte auch so klappen.

Beste Grüsse
Rainer
Wer liefert was?
      
jens2007
Sponsor 2018
Niddatal



BeitragVerfasst am: Fr 08 Jun, 2018 13:55    Titel: Wasserhahn  

Ich kämpfe damit seit drei Jahren und habe es aufgegeben. Habe einen neuen eingebaut (von einem kleinen aber namhaften Lieferanten und nicht gerade billig) - leckt. Habe dann den alten wie oben beschrieben überholt und eingebaut. Zwei Monate war er dicht, dann fing er wieder an zu lecken. Habe den dann ein paar mal auf und zu gedreht mit Druck - Riß im Flansch. Also Kühler raus, Lötlampe, schwarzer Lack drüber, alles wieder eingebaut, dieses Mal mit dem neuen und überholten Hahn. Hat seit letzten Sommer gehalten, nach der Winterpause leckt es wieder. Ich lass das Ding jetzt so wie es ist - keinen Bock mehr auf dieses Thema. Gibt Wichtigeres an dem Auto zu tun😡😡😡

Gruß Jens
Wer liefert was?
      
kejaguar
registrierter Benutzer
Paderborn



BeitragVerfasst am: Fr 08 Jun, 2018 20:34    Titel:  

Hi Jens,
dreh doch einfach einen Stopfen rein, dann ist die Stelle wenigstens dicht.

Schöne Grüße von

Klaus
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2018
Mannheim



BeitragVerfasst am: Fr 08 Jun, 2018 22:51    Titel:  

Alle Ratschläge befolgt: beim Reinschrauben gedrückt, ausgebaut, auseinandergebaut, gereinigt, geschliffen, eingebaut - leckt.

Udo
Wer liefert was?
      
Chris R.
Sponsor 2017
Düsseldorf



BeitragVerfasst am: Sa 09 Jun, 2018 6:11    Titel: Ich habe nie begriffen  

wozu in vielen englischen Autos solche Ablaßhähne in das Kühlsystem eingebaut werden. Zum Tee aufbrühen vielleicht?

Ich habe einen eingedichteten Stopfen eingebaut und gut is. Die Zeiten, wo winters mangels ordentlichem Frostschutz das Kühlwasser abgelassen wurde, sind doch wohl vorbei.

Bastlergrüße
Chris R.
Wer liefert was?
      
jens2007
Sponsor 2018
Niddatal



BeitragVerfasst am: Sa 09 Jun, 2018 8:40    Titel: Wasserhahn  

Stopfen - genau das ist mein Plan. Muss nur noch einen geeigneten im Sammelsurium auftreiben. Druckfest ist das Teil ja. Wenn die Kiste warm ist, leckt da nichts, vermutlich weil sich die Teile dann ausdehnen. Erst wenn er länger steht, geht es los. Es lebe der Pragmatismus.

Gruß und wenig Gewitter

wünscht Jens
Wer liefert was?
      
Chris R.
Sponsor 2017
Düsseldorf



BeitragVerfasst am: Sa 09 Jun, 2018 8:48    Titel: Genau!  

Der englische Pragmatismus der drei „S“: Small, simple, stupid!

Bastlergrüsse
Chris R.


Zuletzt bearbeitet von Chris R. am Sa 09 Jun, 2018 13:29, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2018
Mannheim



BeitragVerfasst am: Sa 09 Jun, 2018 9:06    Titel:  

Heute versuch ich noch mal mit Gewindedichtung. Wenn das nicht hilft mach ich mich auf die Suche nach einem Stopfen.

Udo
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Sa 09 Jun, 2018 11:21    Titel:  

Hallo Udo

werde nachher mal einen orig.Wasserhahn aus meiner Schublade rausholen
und überprüfen und läppen,(schöne Aufgabe mit Fingerspitzengefühl im Schatten).
Dann gibt es auch ein paar Bilder.

Harald
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Sa 09 Jun, 2018 12:48    Titel: So nun  

ist eine Stunde vergangen,
und es ist vollbracht,gereinigt,zerlegt,Dichfläche feingeläppt
und das ganze auch noch poliert.
Bilder hängen an.

Harald




DSCN3846.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


DSCN3849.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


DSCN3851.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Chris R.
Sponsor 2017
Düsseldorf



BeitragVerfasst am: Sa 09 Jun, 2018 13:09    Titel: Schöne Arbeit  

aber ist es nun auch dicht? Das ist doch das Entscheidende...

Bastlergrüße
Chris R.
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Sa 09 Jun, 2018 13:54    Titel: Chris  

Da kannste Dir drauf verlassen,
dess iss discht :-)) !

hab noch ein paar die auf die gleiche Behandlung warten
passen ja auch beim MK2 / -S-Typ etc.

Harald
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cokkieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: