E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
S-Type   >>  Ist beim S Type R Bj. 2002 der Kilometerstand irgendwo hinterlegt?
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Stefan0803
registrierter Benutzer
Nürnberg



BeitragVerfasst am: Fr 15 Jun, 2018 17:07    Titel: Ist beim S Type R Bj. 2002 der Kilometerstand irgendwo hinterlegt?  

Guten Abend,
wie bereits im Titel geschrieben, ist meine Frage an euch Profis, ob beim 2002er S Type R der Kilometerstand noch irgendwo anders hinterlegt ist, als nur am Tacho?
Bei meinem S Type R wurde durch eine Werkstatt (Auto hat einen Motorschaden) festgestellt, dass die Kilometer nicht stimmen können.

Evtl biete ich das Auto mit Motorschaden zum Verkauf an, angebliche 126.000km, Ez. 2002.
Bei Fragen oder Interesse bitte melden.

Danke schonmal für eure Antworten und ein schönes Wochenende :)
Wer liefert was?
      
WF
registrierter Benutzer
Hofstetten



BeitragVerfasst am: Mo 18 Jun, 2018 6:21    Titel:  

Hallo Stefan,
Deine Frage kann ich nicht beantworten.
Hast Du in Bezug auf den realen KM-Stand schon den oder die Vorbesitzer kontaktiert? Das Serviceheft könnte auch Hinweise zum KM-Stand enthalten.

VIele Grüße
Wolfgang
Wer liefert was?
      
Philipp11
registrierter Benutzer
Delmenhorst



BeitragVerfasst am: Mo 18 Jun, 2018 10:59    Titel:  

Im Getriebesteuergerät sollten die KM auch zu finden sein.

Gruß
Philipp
Wer liefert was?
      
rubbeldiekatz
Sponsor 2018
Oberbayern



BeitragVerfasst am: Mo 18 Jun, 2018 11:04    Titel:  

Hallo,

ich hätte spontan gesagt, dass der richtige KM-Stand im Motorsteuergerät hinterlegt ist.

Aber in diesem Thread aus 2014 ist es demnach nicht so,
und auch Jaguar selbst ist offenbar dazu nicht inder Lage zu helfen.

https://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?t=45115&sid=8418e3c227c26e2af488c8020ade3223

Gruss
Rubbeldiekatz
Wer liefert was?
      
ManniBochum
registrierter Benutzer
nicht mehr aktiv



BeitragVerfasst am: Mo 18 Jun, 2018 13:00    Titel:  

Hi,

das geht, (sowieso nur mit originalem Jaguar-Equipment)
nur ist es nicht so einfach mit Knopf "Km-Stand" drück und fertig.

Dafür brauchte man zuerst die FIN um zu sagen wo der überall steht,
dann gibt es noch die Möglichkeit über alte gespeicherte Fehler die Meldungen zu identifizieren.

Aber bei 4 Beiträgen mit 3 Threads (alle recht uninformierend ohne irgendwas)
Zitat:
1) Sind beim S Type R nur Metallspanner verbaut? Oder ab einem bestimmten Jahr geändert?
https://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?t=60204
als er noch keinen hatte.
2) Sportluftfilter/Sportansaugsystem
https://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?t=60290
als er ihn am 29.04.18 grade hatte.
und nun am 15.06.18 hier mit
3) Ist beim S Type R Bj. 2002 der Kilometerstand irgendwo hinterlegt?
wegen des Motorschadens.

reiße ich mir nicht grade ein Bein zur Erklärung aus
weil
die Hotline ist (glaube ich) in Indien (bei Tata) beheimatet.

Irgendwo in diesem Thread habe ich auch darauf hin gewiesen
https://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?t=57359


Viele Grüße, Manfred B. von: http://jaguar.de.to
Wer liefert was?
      
HJP
registrierter Benutzer
Garbsen



BeitragVerfasst am: Mo 18 Jun, 2018 18:22    Titel:  

schön aufbereitet. Gibt einen ganz neue Sicht auf das Geschehen.
Gruß Hans
Wer liefert was?
      
Stefan0803
registrierter Benutzer
Nürnberg



BeitragVerfasst am: Mo 18 Jun, 2018 18:41    Titel:  

Hallo,
erstmal danke, für die Antworten.
Vorbesitzer sind keine erreichbar. Das Serviceheft gibt auch keine Auskunft...
Dem Hinweis mit dem Getriebesteuergerät werde ich nachgehen, danke.
Dass das nicht einfach ist, ist mir durchaus bewusst, Manfred. Deswegen frage ich ja hier bei den Profis nach, ob es Möglichkeiten gibt.
Der Thread wegen den Metallspanner ist meiner Meinung nach gerechtfertigt, da man überall etwas anderes liest und hört und ich mich hier einfach nochmal erkundigen wollte.
Der Thread zum Thema Sportluftfilter...okay, mittlerweile weiß ich, dass das nichts in dem Auto zu suchen hat. Dennoch ist nachfragen, soweit ich weiß, nicht verboten ;)
Trotzdem danke für deine Antwort

schönen Abend noch
Gruß Stefan
Wer liefert was?
      
Philipp11
registrierter Benutzer
Delmenhorst



BeitragVerfasst am: Di 19 Jun, 2018 7:52    Titel:  

Nochmal zum leidigen Thema mit den Kettenspannern:

Bei Kilometerstand 1.500 wurden bei meinem 4,2R sowohl Ketten als auch Kettenspanner getauscht, ich habe die alte Rechnung vorliegen. Das muss ja zu dem Zeitpunkt auf Garantie gelaufen sein. Evtl. hatte Jaguar selbst irgendwann mal den Überblick verloren und wollte auf Nummer Sicher gehen?

Gruß
Philipp
Wer liefert was?
      
ManniBochum
registrierter Benutzer
nicht mehr aktiv



BeitragVerfasst am: Di 19 Jun, 2018 10:25    Titel:  

Hi,

@ Philipp11
Zitat:
Evtl. hatte Jaguar selbst irgendwann mal den Überblick verloren und wollte auf Nummer Sicher gehen?

Na ja,
wenn das Deine Vorstellung der Verwaltung eines seit 96 Jahren vor sich hin wurschtelnden Weltkonzerns ist ..........
Das ist ja fast so als ob man zu dämlich wäre eine kaputte Sicherung zu finden, wenn man sie in der Hand hält.

Zitat:
Nochmal zum leidigen Thema mit den Kettenspannern:
Bei Kilometerstand 1.500 wurden bei meinem 4,2R sowohl Ketten als auch Kettenspanner getauscht, ich habe die alte Rechnung vorliegen.

Manch einer könnte ja auch dazu neigen zu denken (sofern es ihm vergönnt ist), daß Jaguar sehr wohl den Überblick hatte
und die Ketten nicht wegen des fast 10 Jahre und 3 Baureihen zurück liegenden Konstruktionsfehlers bei Sachs/Deutschland getauscht hat,
sondern aus irgend einem anderen Grund.

Hast Du eigentlich mal die "Rechnung" nachgeprüft ? (ich meine bei der ausstellenden Firma)
Mich hätte interessiert warum bei 1.500 Km die Ketten getauscht wurden.

Wenn Dein Wagen eine anständige Wartung bekommen hat, müsste diese ja bei Jaguar vermerkt sein
und bei Interesse an meinem R, würde ich mir doch mal mit der FIN bei Jaguar eine Auskunft holen
(manche Betriebe machen das sogar kostenlos)


Viele Grüße, Manfred B. von: http://jaguar.de.to
Wer liefert was?
      
Philipp11
registrierter Benutzer
Delmenhorst



BeitragVerfasst am: Di 19 Jun, 2018 10:35    Titel:  

Nein, genauer nachgeprüft habe ich da nichts.
Ich meine, dass etwas von "aufgrund von Geräuschen" oder ähnlich dort stand.
Heute Abend werde ich nochmal nach dem genauen Text schauen, wenn ich zu Hause bin.

Gruß
Philipp
Wer liefert was?
      
ManniBochum
registrierter Benutzer
nicht mehr aktiv



BeitragVerfasst am: Di 19 Jun, 2018 10:55    Titel:  

Hi,

also, wäre ich "Fähnchenhändler" und würde versuchen den "Trotteln" eine mängelbehaftete Kiste unter zu jubeln,
müsste mir aber dauernd die alte Stammtischfrage vom 97/98er 4 Liter nach den Kettenspannern anhören müssen,
würde ich die Erklärung, daß die bei diesem Motor schon lange von einem anderen Hersteller kommen einfach mit einem stück Papier umgehen
und sagen "die sind selbstverständlich von Jaguar gemacht worden"

Damit wäre dieses Thema erledigt,
die restlichen Mängel sind eh immer nur Kleinigkeiten die bei ebay nur XX €uro kosten ........

Für diese "Rechnung(en)" (immer bei Jaguar gewartet) suche ich mir einen Betrieb, der 2009 beim Wechsel von Ford zu Tata, aufgegeben hat und nicht mehr nach vollziehbar ist .................
Schon ist alles im grünen Bereich. So verkauft man Kisten als besondere Autos.

Ach ja,
von Km-Stand Manipulationen will ich noch nicht reden.

Herzlich Willkommen in der Realität


Viele Grüße, Manfred B. von: http://jaguar.de.to
Wer liefert was?
      
Philipp11
registrierter Benutzer
Delmenhorst



BeitragVerfasst am: Di 19 Jun, 2018 11:01    Titel:  

Den Sinn hab ich jetzt nicht annähernd verstanden.
Bei KM Stand 1.500 wurden die Ketten und Spanner getauscht, bei Jaguar und auf Garantie.
Danach war das Auto noch 11 Jahre im Besitz des ersten Käufers.
Fähnchenhändler kennen wir nur vom Vorbeifahren...
Wer liefert was?
      
ManniBochum
registrierter Benutzer
nicht mehr aktiv



BeitragVerfasst am: Di 19 Jun, 2018 11:15    Titel:  

Hi,

Du siehst die Welt falsch,
ich möchte Dich nicht angreifen,
auch ein "Ätschebätsche reingefallen" liegt mir nicht (das wissen aber alle die mich kennen)
ich bin eher derjenige der hilft noch das beste draus zu machen.

Ich habe übrigens Autos von "Fähnchenhändlern" gekauft und bin damit zufrieden
(allerdings war das ein "Lastesel" für 600,-€ der nach einem Jahr immer noch problemlos läuft)

Ich habe Dir nur einige Kleinigkeiten aus dem Realen Leben außerhalb der Pampersgesellschaft erzählt.

Da wir selber eine autorisierte Jaguar-Vertretung hatten (unter dem Dach von Ford),
könnte ich Dir auch erzählen was selbst bei Jaguar üblich ist (aber nicht sein sollte).

Nebenbei bemerkt, steht über meinem Post
Zitat:
wäre ich "Fähnchenhändler"


Das muß also eh nur der verstehen, der es versteht.


Viele Grüße, Manfred B. von: http://jaguar.de.to
Wer liefert was?
      
Philipp11
registrierter Benutzer
Delmenhorst



BeitragVerfasst am: Di 19 Jun, 2018 11:21    Titel:  

Ich komme aus dem Norden, hier wird nix gepampert.
Klare Ansage oder Schippe aufn Kopp!
;-)
Ich kann da schon mit umgehen.

Und ja, ich kann mir schon vorstellen, dass auch bei Markenhändlern nicht alles so läuft, wie der Kunde es sich vorstellt.
Ein guter Freund von mir hat in den 90ern bei Mazda als Verkäufer gearbeitet. Der hat Geschichten erzählt, da hat man nur noch die Augen verdreht.

Gruß
Philipp
Wer liefert was?
      
ManniBochum
registrierter Benutzer
nicht mehr aktiv



BeitragVerfasst am: Di 19 Jun, 2018 11:29    Titel:  

Hi,

sagte ich es schon .......... (?)
ich bin aus Reinbek. (!)
das liegt noch weiter im Norden als Delmenhorst. Ich bin nämlich der mit der Schippe.


Viele Grüße, Manfred B. von: http://jaguar.de.to
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: