E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Simmering Differenzial wechseln
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Woolfi
registrierter Benutzer
Dreieich / Frankfurt



BeitragVerfasst am: Mo 13 Aug, 2018 17:21    Titel: Simmering Differenzial wechseln  

Lassen sich die beiden Simmerringe links und rechts zu den Antriebswellen am ausgebauten Differenzial leicht wechseln ?
Welche probleme kann es geben ?
Mit freundlichen Grüßen Wolfgang Gatza
Wer liefert was?
      
jagwaugh
registrierter Benutzer
Zürich



BeitragVerfasst am: Mo 13 Aug, 2018 17:37    Titel:  

Keine Riesenproblem. Die Mutter aussen sind etwas unumständlich, ich hab eine Werkzeug dafür gebastelt.
Wer liefert was?
      
nefematic
Sponsor 2018




BeitragVerfasst am: Mo 13 Aug, 2018 19:36    Titel:  

Hallo Wolfgang,

hat sich die Undichtigkeit im eingebauten Zustand ergeben? Anders gefragt ich habe ein vermeintlich gutes 3.07 LSD auf der Werkbank stehen (trocken) kann ich die Dichtheit vor einbau testen?

Gruß Martin
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2018
Mannheim



BeitragVerfasst am: Mo 13 Aug, 2018 19:46    Titel:  

Häng oder stell es mir den zu prüfenden Dichtungen nach unten auf. Ich habe so die Undichtigkeit beim meinem Diff. sowie auch bei einem vermeintlich guten Mercedes-Lenkgetriebe bemerkt. Vor der Instandsetzung ist nach einiger Zeit Öl raus gekommen, danach nicht mehr. Das LG ist seit 2 Jahren im Einsatz und dicht, das Diff. noch nicht eingebaut.

LG Udo
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Mo 13 Aug, 2018 20:15    Titel: Keine langen  

Überlegungen
Flansche abbauen und Simmeringe erneuern,
wenn schon mal gebraucht und bei der ständigeb Hitzeeinwirkung,
(die Dinger sind fa nicht weit weg von den Bremsscheiben
und die Sache mit der Kühlung?),
und dann denken naja..sind ja noch dicht der fällt in die selbst gestellte Falle.

Harald
Wer liefert was?
      
Woolfi
registrierter Benutzer
Dreieich / Frankfurt



BeitragVerfasst am: Di 04 Sep, 2018 9:36    Titel:  

Hallo Harald,
danke für den Tip. Wie lange dauert ungefähr das Wechseln des Simmerings pro Seite ?
MfG Wolfgang Gatza
Wer liefert was?
      
Jagnut
Sponsor 2018
Oberägeri / Schweiz



BeitragVerfasst am: Mi 05 Sep, 2018 7:48    Titel: Simmering wechseln  

Hallo Wolfgang

Das sollte nicht viel mehr als eine Stunde pro Seite dauern. Vielleicht helfen die Bilder weiter:

Grüsse
Uli




Diff4.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Diff5.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Woolfi
registrierter Benutzer
Dreieich / Frankfurt



BeitragVerfasst am: Mi 05 Sep, 2018 10:46    Titel:  

Danke für die Antworten und die Bilder.
Wenn ich die beiden "Anstriebsteile" ausbaue, muss ich dann etwas "einstellen", wenn ich sie wieder zusammenbaue ? Anders gefragt: gibt es Probleme, wenn ich das selbst mache und noch nie gemacht habe ?
Mit freundlichen Grüßen Wolfgang Gatza
Wer liefert was?
      
Jagnut
Sponsor 2018
Oberägeri / Schweiz



BeitragVerfasst am: Mi 05 Sep, 2018 12:39    Titel:  

Gleich zusammenbauen wie auseinandergenommen - am besten die Position der Mutter vor Demontage markieren und dann wieder auf gleiche Position anziehen. So kann eigentlich nichts schief gehen.
Wer liefert was?
      
jagwaugh
registrierter Benutzer
Zürich



BeitragVerfasst am: Mi 05 Sep, 2018 13:07    Titel:  

Und aufpasse dass die Shims wie vorher montiert sind (&sauber &Flächen saubern). Die Shims unter der Ausgangswelle Gussteil stellen die mesh der Kegelrad ein.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: