E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Restauration Jaguar E-Type Serie 2 2+2 - Motoreinbau
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Nichtschwimmer
Sponsor 2019
Mannheim



BeitragVerfasst am: Fr 01 März, 2019 11:05    Titel: Restauration Jaguar E-Type Serie 2 2+2 - Motoreinbau  

Hallo,

ich möchte den Motor von unten einbauen. Ist es sinnvoll die Engine Mounting Brackets vorher an den Motorblock anzuschrauben. Kann ich den Motor so von unten einfädeln?

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
Kickstarter
registrierter Benutzer
Ludwigsburg



BeitragVerfasst am: Fr 01 März, 2019 11:28    Titel:  

Die Halter hatte ich bei meine Motoraus/einbauten jeweils abgeschraubt.
Unbedingt mit angebauten Getriebe einbauen, an die Schrauben der Glocke kommt man später nicht mehr ran.
Wer liefert was?
      
Durango2k
registrierter Benutzer
Göttingen



BeitragVerfasst am: Fr 01 März, 2019 11:50    Titel:  

Die Halter müssen ab ! Schraub sie hänged dran und lass ihn dann drauf runter. Hab ich auch so gemacht.

Carsten
Wer liefert was?
      
Gerhard Meyer
registrierter Benutzer
Wedemark



BeitragVerfasst am: Sa 02 März, 2019 18:56    Titel:  

Hallo,

wie schon oben geschrieben, sollten die Motorhalter erst hinterher angeschraubt werden,
man hat, ein seltener Fall beim E, dann noch genügend Platz. Allerdings ist es von Vorteil,
die Wasserpumpe ebenfalls hinterher anzubauen. Man hat dann die Möglichkeit den Motor
mehr nach vorn zu ziehen und zerkratzt vorn den Rahmen nicht.

Gruß, Gerd
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2019
Mannheim



BeitragVerfasst am: Sa 02 März, 2019 20:57    Titel:  

Hallo,

danke für die Infos, ich mach es dann so.

Heute habe ich die hintere Stoßstange montiert. Nachdem das Heck zum großen Teil neu kam und die Stoßstange (Edelstahl) auch, war es ein bischen spannend ob alles so passt wie vor der Lackierung angepasst. Es ging aber alles sehr gut, die Passung ist nahezu perfekt.

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: