Unsere Webseite verwendet Cookies!

Diese dienen lediglich einigen Komfortfunktionen des Forum. Es werden keine Cookies anderer Webseiten oder Dienste gesetzt, da wir solche nicht verwenden.


Sollten Sie die Nutzung von Cookies ablehnen, so werden Sie bei jedem weiteren Seitenaufruf erneut mit der Einblendung belästigt, da wir ohne Cookies nicht die Möglichkeit haben Ihre Verweigerung in Ihrem Browser zu speichern.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir daran wegen der geltenden Gesetzgebung leider nichts ändern können.

Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie HIER
Diese Seite finden Sie auch am Fuß der Seite verlinkt

E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Kleinanzeigen

Schnellsuche Kleinanzeigen

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
Experten

  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

 23.7.24 naechster
JaguarStammtisch
in Koeln
(offen fuer jeden)
ab 19h    Ort:
MOTORWORLD
danach wieder im
Beckmanns.koeln
weitere Termine
Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  18 Zoll Speichenräder auf xj S3
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 2Gehe zu Seite   |  1, 2  Weiter
Autor weitere Bemerkungen
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Mo 11 März, 2019 13:34    Titel: 18 Zoll Speichenräder auf xj S3  

Hi,

einige User wissen es ja schon.
Mir gefallen die Räder vom XJ des Iron Maiden Drummers echt gut.

Die Firma Dayton baut die Felgen.

Ich habe aber noch nie so große Felgen auf einen Oldie gebracht.
17 Zoll wären zwar auch möglich aber ich denke, wenn schon denn schon!

Andererseits werden hier auch diese hier angeboten und haben dieselben Daten wie die Daytom:

https://www.limora.com/de/speichenrad-1-69018.html
oder:
https://www.limora.com/de/speichenrad-1-149318.html

Hat jemand mit solch einer Aktion Erfahrung?
Was wären eure Schritte zum Ziel?

Einfach mal ans Auto ranhalten geht nicht, da die erst auf Bestellung gebaut werden.
Und die dann nicht eingetragen zu bekommen wäre bei einem Satzpreis von über 5000€ fatal.

Vielleicht habe ich hier jemanden, der fundiertes Wissen in diesem Bereich hat und mir ein paar Tipps geben kann ob die 18 Zöller zum Beispiel überhaupt passen?
Wie findet der Fachmann überhaupt raus ob die passen oder noch?
Oder muss man einfach da durch und sich diese Felgen besorgen und probeweise montieren?
Wenn ich das nämlich wüsste, könnte ich gezielt nach der letzen Endes auch passenden Größe suchen.
Wäre schade wenn ich mich auf die 18er fixiere und irgendwann kommt raus, dass die gar nicht machbar sind.

Ein Gutachten wird es zu den Felgen nicht geben.
Womit muss ich dann beim TÜV auflaufen und welche Tests wären bei einer Einzelabnahme zu bestehen?

Natürlich halte ich euch dann auf dem Laufenden.
Wer weiß, ob der Eine oder Andere nicht auch solche Felgen aufziehen?

Gruß in die Runde
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Red-XM
registrierter Benutzer
32120 Hiddenhausen



Verfasst am: Mo 11 März, 2019 15:21    Titel:  

Hallo
alles Geschmacksache, sagte der Hase und biß in die Seife!
Der Iron Maiden-XJ ist schon so stark abgewandelt, dass es schon annähernd passt. Aber bei einem "seriennahen" XJ wäre mir das persönlich zu groß; mit Reifen mit niedrigem Querschnitt passen irgendwo die Proportionen nicht mehr.

Gruß,
Hans
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Mo 11 März, 2019 15:33    Titel: Moin Hans  

...sei mir net bös aber das war hier nicht die Frage.

Solch eine Diskussion möchte ich vermeiden - soll eder so machen wie es IHM gefällt, ok??
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
fabs84
registrierter Benutzer
Schney



Verfasst am: Mo 11 März, 2019 16:10    Titel:  

Die Felgen sind auf der Internetseite mit einer Traglast angegeben.
Solltest du dies auch schriftlich vom Hersteller bekommen ist das schon eine gute Voraussetzung zur Eintragung.
Wenn du in Richtung 225-40-18 gehst sind die Außenmaße wahrscheinlich nahezu identisch (ich kenne die S3 Reifengröße jetzt nicht) - somit gibt es auch keine Platzprobleme.
Ist dein Wagen tiefer?

Zum Thema Geschmack: auf meinem Serie 2 XJ sollen zum Schluss 18 Zoll Dotz Revvo ;)
(duck und weg)
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Mo 11 März, 2019 16:15    Titel:  

Hey fabs,

tiefer ist mein Auto nicht.

Wenn diese Reifengröße schonmal keine Platzprobleme macht, ist das doch schon einmal ein Anfang.
Meinst du eigentlich 225/40 rundherum und mit welcher ET wirst du deine Felge fahren?
Kollege Henk hat ja auch schöne breite Schluffen drauf ;)

Werde den Anbieter mal fragen ob ich irgendwelche Schriftstücke bzgl der Felgen mitbekomme.
Die 18er Felge gibts übrigens nur in 8er Breite.

Und dann sollte es doch geschafft sein, oder?
Reifen passt, schleift net und hält die Last aus.
Habe ich etwas vergessen?
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
fabs84
registrierter Benutzer
Schney



Verfasst am: Mo 11 März, 2019 16:25    Titel:  

ich nehme immer den Rechner hier

https://www.reifenrechner.at/

da kannst du mit dem Querschnitt solange probieren bis du an den Durchmesser der Serienbereifung rankommst.
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Egast
registrierter Benutzer
EU



Verfasst am: Mo 11 März, 2019 16:53    Titel:  

Hallo Celine,

warum gehst du nicht zum TÜV und sprichst mit denen?

Die Mitarbeiter, zumindest einer von denen kennt sich hervorragend aus.

Gruss,
Egon
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Mo 11 März, 2019 21:19    Titel:  

Habe ich gemacht aber der Kollege hielt sich sehr bedeckt und meinte nur, ich solle mal machen und dann sehen wir ob meine Arbeit eingetragen wird oder nicht.
Um nicht später auf Aussagen festgrnagelt werden zu können, hat er mir keine brauchbare Info geben können.

Seiner Meinung nach sind 18 Zöller aber unrealistisch.
Das wollte ich aber nicht glauben!
Daher die Frage hier.
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
XJ8-Fan
registrierter Benutzer
Wiednitz



Verfasst am: Mo 11 März, 2019 22:12    Titel:  

Hallo Celine,

guck bitte in deine Zulassungsbescheinigung. Da steht die Achslast für die Vorderachse und für die Hinterachse drin. Den Wert musst du durch 2 teilen. Wenn dieser dann unter 625kg ist, ist das schonmal gut. Wenn nur die Hinterachse drüber ist, kann man evtl ablasten. Wenn die Vorderachse drüber ist, hat sich das wahrscheinlich erledigt.
Wenn der Außendurchmesser etwas größer ist, als die originalen Räder, aber ausreichend Platz im Radkasten, dann kann evtl mit einer Tachoangleichung auch ein größerer Reifen eingetragen werden.

Aber alles was wir hier schreiben sind nur Hilfestellungen. Zum Schluß entscheidet der Prüfer. Daher empfehle ich dir (wie Egast schon geschrieben hat) das alles mit einem kompetenten Prüfer abzuklären. Suche dir einen Prüfer der an soetwas Interesse hat, der berät dich gern und sagt dir vorher was geht und was nicht. Natürlich kann er die Freigängigkeit der Räder im Radkasten vorher auch nur abschätzen.

Gruß Marcus
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Mo 11 März, 2019 22:44    Titel:  

Hi Marcus,

vielen Dank für die Info mit den Traglasten.
Werde ich direkt morgen ausrechnen!

Zusammen mit den anderen Info wird die ganze Sache für mich schon klarer und durchsichtiger.
Ich werde mal zu einer anderen TÜV Station fahren.
Der letzte Prüfer hatte auf das Ganze so gar keine Lust.

Die Firma Dayton hab ich auch bereits angeschrieben, ob und was ich da an die Hand bekomme für den Prüfer.

Man stelle sich den XJ in einer wunderschönen schneeweißem Lackierung vor und dann diese Felgen...oh man!!!
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Absolon
registrierter Benutzer
32257 Bünde



Verfasst am: Di 12 März, 2019 0:55    Titel: 18 Zoll Speichenfelgen auf XJ S3  

Hallo Celine,

ich würde diesbezüglich Herrn Lutz Leberfinger vom Morgan Park in Hamburg kontakten. Handelt seit Jahren
mit Speichenfelgen (auch Dayton) und hat absolut Plan von der Materie.

Half mir vor Jahren bereits fachkundig bei MWS Dunlop Speichenfelgen (damals noch in England gefertigt, heutzutage in Indien!)
für einen Cadillac.

Grüße Eckhard
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Di 12 März, 2019 12:30    Titel: Moin Eckhard  

Werde ich tun, danke!!
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Di 12 März, 2019 13:45    Titel: Habe ich getan und folgende Email erhalten  

...
Einmalige Erfahrungen mit Jaguar XJ und Knock-Off Speichenräder haben wir lediglich für 7x15“ ET32 oder ET35 i. V. m. Bereifung 215/70-15 (Daimler DD6). M.W. kann ET32 auf in der Größe 7x17" hergestellt werden. Der Knock Off Adapter verschiebt das Rad um ca. 4mm nach außen.

Zu Knock-Off Speichenrädern können wir eine Bestätigung über die Traglast mitliefern. Hier wird neben der Radlast noch die genaue Kennzeichnung sowie eine individuelle Seriennummer, die sich in den Rädern befindet, angegeben.

...

Ich plane die selbe Reifengröße wie fab/Henk zu nutzen i.V.m. einem Satz 18 Zoll Felgen.
Nun werde ich noch beim TÜV anfragen ob das oben genannte Dokument dem TÜV ausreicht - das werden die mir bestimmt sagen können.

Vielleicht besorge ich mir mal einen nackten Reifen in 225-40-18 nur um den mal in den Radkasten zu halten.

Bis hierhin Danke an alle für die Beteiligung!
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
fabs84
registrierter Benutzer
Schney



Verfasst am: Di 12 März, 2019 13:53    Titel:  

so wie`s scheint, wird dein Reifen im Durchmesser kleiner



123.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Di 12 März, 2019 14:09    Titel:  

Das wäre mir recht, wenn dafür die Felge größer wird oder möchtest du auf etwas Anderes hinaus?
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
fabs84
registrierter Benutzer
Schney



Verfasst am: Di 12 März, 2019 14:22    Titel:  

Es kann sein, dass du einen höheren Querschnitt wählen musst, weil du sonst bei 100km/h auf dem Tacho, nur noch mit 90km/h tuckerst.
Nimm den Rechner und versuch auf gleichen Durchmesser zu kommen.
Evtl. auch über 235er Breite nachdenken.
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Di 12 März, 2019 14:59    Titel:  

Ein Forums Kollege hat 235 drauf und ich habe ein Foto gesehen.
Das sah schon schön böse aus von hinten aber im positiven Sinne!
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Di 12 März, 2019 22:41    Titel:  

Derzeitiger Sachstand:

Ich habe jetzt von allen Seiten echt viele Tipps und Ratschläge bekommen.

Mein vorläufiger Plan:

Vorn 225/45/18
Hinten 235/40/18
Auf 8x18 mit ET 33
Je nach Optik und Platz würde ich dann noch Verbreiterungen nehmen.

Achslasten vorne und hinten:
1085:2= 542,5 kg
1180:2= 590 kg

Ich habe weiter oben 2 Links zu Speichenrädern gepostet.

Die eine Felge ist verchromt und mein Favorit.
Aber mit mir 560 kg Traglast könnte ich die nicht rundherum nutzen.

Die zweite Felge mit 625 kg wäre ok.
Nicht verchromt sondern nur polierter Edelstahl.

Ich habe ja Kontakt zu den Jungs vom Morgan Park und die sind auch super.
Allerdings kostet der Satz dort über 4600€.
Bei Limora kostet der Satz 2400€ und das ist schon ein Unterschied.
Ok die sind dann zwar ohne die Zentralmuttern aber die bekommt man bestimmt auch separat.

Soweit meine Gedankengänge - nun meine Frage.

Diese Felge hat eine ET von 6mm.
Wie kann ich im Vorfeld rausfinden ob das hinhauen wird?
Man kann bestimmt etwas ausrechnen aber in dem Thema bin ich nicht so fit.

Zum Anderen wäre die Befestigung.
Was ist Bolt on?
Ohne ein Meister dieses Fachs zu sein denke ich jetzt mal, dass einfaches anschrauben der Felgen natürlich nicht klappen wird.
Aber ich weiß es eben nicht genau.

Hier mal der Text der Felge damit ihr es einfacher habt:

Edelstahl poliert, Aufnahme: Bolt-on, Größe: 8.0J x 18", Speichen: 70, Einpresstiefe: 6.00 mm, Gewicht: 20.50 kg, Traglast: 625 kg. Inklusive Nabenkappe, Innensechskant-Radmuttern + Schlüssel

Ich habe in gerade mal 24 Stunden soviele sachdienliche Hinweise erhalten, dass ich schon ein ordentliches Stück weiter bin mit meiner Felgen Geschichte.
Es wird also...

Ich bin gespannt was ihr so zu dem Ganzen sagt und wünsche einen schönen Abend

P.S

Morgen wird Celine getauft... ;)
Ich habe eine Plakette anfertigen lassen, die bald schon den Motorraum schmücken soll.
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
HenkXJ12
registrierter Benutzer
Rosengarten



Verfasst am: Di 12 März, 2019 22:55    Titel: Ich habe mich vertan !  

Moin Celine !

Ich habe mich vertan..Du brauchst zu Deiner jetzigen Reifengröße, also 205/70/15 einen 235/45/18 oder einen 225/50/18 oder 225/45/18 . Bei einem 235/40/18 hast Du m.M. nach zu viel Voreilung im Tacho.

Ich denke Du meinst dieses Foto ?



Beste Grüße
Henk
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
HenkXJ12
registrierter Benutzer
Rosengarten



Verfasst am: Di 12 März, 2019 22:57    Titel: Einfach mal rum spielen  

https://www.tacomaworld.com/tirecalc?tires=205-70r15-235-45r18

Liebe Grüße
Henk
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Di 12 März, 2019 23:13    Titel:  

Grüß Dich Henk.
Ja dieses Foto meinte ich und danke für deinen Input!
Wer weiß wem dieser Thread noch so alles helfen wird.
Ich finds toll i n welch kurzer Zeit das Ding mit Leben gefüllt wurde.

Peter hat mir auch etwas sehr lehrreiches per E-Mail zugeschickt.
Ein Kollege fährt mit schönen breiten Walzen auf 16 Zöllers rum.

Peter, das Einverständnis des Absenders vorausgesetzt, magst du die Bilder hier einstellen?
Das würde den Thread noch lebendiger machen.
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Di 12 März, 2019 23:26    Titel: ich frage nach  

Gruß - Peter aus FFM

Genehmigung eingeholt:

daß diese dicke Walze im Radhaus unterkommen soll, wundert mich schon ein wenig......




Folie1.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Zuletzt bearbeitet von Peter Hilgenstock am Mi 13 März, 2019 9:28, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Mi 13 März, 2019 7:35    Titel: weitere Fotos.....  

vom Beispiel:

das Reifenformat ist:
vorne: 225/50-16
hinten: 245/45-16

ohne Änderung der Radhäuser......

Gruß - Peter aus FFM




Folie2.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie3.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie4.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Mi 13 März, 2019 11:48    Titel:  

Dank dem Forum weiß ich jetzt zum Beispiel, dass in meinem Fall zumindest keine Änderungen an der Karosse nötig sein werden.
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
LA
registrierter Benutzer
Deutschland



Verfasst am: Mi 13 März, 2019 14:07    Titel: Reifen-/Felgenformate  

Hallo Celine,

bei den abgebildeten BBS Felgen müssen lediglich die Radhauskanten umgelegt werden.

Schönen Gruß aus OWL

Ludger
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Mi 13 März, 2019 16:21    Titel:  

Moin Ludger,

schön, dass du dich hier einklinkst.
Also muss doch ein wenig was gemacht werden.
Kanten umlegen hinten oder vorne?
Oder sogar alle 4?
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
LA
registrierter Benutzer
Deutschland



Verfasst am: Mi 13 März, 2019 17:33    Titel: Reifen-/Felgen  

Hallo Celin,

ich habe das Umlegen bei dem Radsatz mehr vorsorglich hinten gemacht. Das Umlegen ist für einen Karosseriebauer ein Klacks. Es fällt nicht auf und ich musste so nicht befürchten, dass es nach dem Lackieren Probleme gibt. Ich würde mir aber gut überlegen ob ich an deiner Stelle auf 18" aufrüste. Vom optischen Eindruck abgesehen gilt es zu bedenken, dass der Fahrkomfort erheblich unter den flachen Querschnitt leidet.

Schönen Gruß aus OWL

Ludger
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Mi 13 März, 2019 17:46    Titel:  

Ah ok, jetzt hab ich verstanden.
Das Umlegen würde ich selbst machen und sollte, wie du sagst, kein großer Akt werden.

Zum Thema Komfort:

Ich hatte das Thema schön öfter bei modernen Autos.
Ausgeliefert mit 17 Zoll zum Beispiel, hieß es dann oft, dass der Komfort flöten geht wenn ich auf 20er gehe.
Doch die Wahrheit ist, dass ich bei jedem Auto große Felgen genutzt aber noch nie Fahrkomfort eingebüßt habe und ich habe wirklich darauf geachtet.
Natürlich ist es logisch gedacht richtig, dass mehr Gummi auch mehr Komfort bringt aber ich gehe nach (meinen) tatsächlichen Erfahrungen statt nach der Theorie.

Kurzum: ich bin noch kein Auto mit der Serienbereifung gefahren.

Ich bin sogar sehr gespannt darauf zu erfahren, wie sich der Jag später fährt.
Da ich aber ein absoluter Schönwetterfahrer bin der es teilweise nur auf wenige hundert Kilometer im Jahr schafft, wäre es mir auch egal ob er ein wenig sanfter ist oder nicht.

Den Wagen jedesmal so dastehen zu sehen, macht allllllles wieder wett ;)

Mehr Gedanken mache ich mir da um den Einwand mit der Optik.
Der Iron Maiden XJ ist toll aber auch anders aufgebaut.
Daher kann man trotz denselben Felgen eine andere Optik erlangen.

Von daher muss ich vor dieser Investition tatsächlich auch in Richtung der 17er schauen, ehe entschieden wird.
Kleiner soll es aber nicht sein.
Den Aufriss um von 15 auf 16 zu kommen ist’s mir nicht wert.
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
LA
registrierter Benutzer
Deutschland



Verfasst am: Mi 13 März, 2019 17:59    Titel: Felgen-/Reifen  

Hallo Celin,

ich kann dir sagen, wie der Unterschied zur Serienbereifung ist.
Der Jaguar fährt sich etwas direkter aber er rollt doch einiges härter ab und das mit 16".
Ich habe parallel zum Jaguarobjekt bei meinem BMW 850 von 16" auf 18" aufgerüstet. Zugegebenermaßen sieht das jetzt deutlich besser aus, aber ich bin seit langem auf der Suche nach einem 17"-Kompromiss. Im Gegensatz zu dir fahre ich die Autos allerdings öfter.

Schönen Gruß

Ludger
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
frankman
registrierter Benutzer
Schweiz



Verfasst am: Mo 15 Apr, 2019 21:21    Titel: Fahrkomfort  

Guten Abend

Das steht ausser Frage, dass der Fahrkomfort leidet bei grösseren Felgen respektive bei tieferen Niederquerschnitt.

Ob das jemand will., oder es Ihn/Sie stört das ist ne andere Geschichte.

Also zu dem Iron Maiden XJ ist zu sagen da ist viel speziell und nicht unbedingt auf die Serie umzuschlagen

Meines Wissens gab es von Arden eine Rial 8x16 ET 11 (wie die BMW-Felgen) aber das wird wohl nicht ohne Radlaufarbeiten gegangen sein.

Die "normale" Rial 8x16 hatte beim XJ 6-12 eine ET von 26 also 15 mm weniger nach aussen als die Arden aber ca. 35mm mehr als die pepperpot ! - jedoch bleibt sie unter der 2% Spurverbreiterungstoleranz (bei uns in CH)

Celine Du könntest ohne ein Iron Maiden Clone zu sein die 8,5x18 Et33 vom XKR probieren - die habe ich für CHF 600.-- gesehen würde auch hübsch aussehen uns ist von Jaguar :-)

Gruss Frank
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Di 16 Apr, 2019 12:02    Titel:  

Moin Frank

Danke für den Hinweis, werde ich mir mal ansehen.
Ich habe erst gestern wieder Felgen geguckt...sollen es moderne werden oder doch etwas klassisches aber schön groß?
So ganz sicher bin ich da noch nicht.

Hier ein Link zu einem potentiellen Bewerber ein.

https://www.felgenshop.de/rondell-01rz-racing-weiss-poliert-18-zoll-a029591/

Als ich die Tage beim Reifendealer war, habe ich da so etwas Ähnliches gesehen aber in Anthrazit matt und im 5 Arm
Design.
Die gefallen mir eigentlich sehr gut aber die Frage ist doch, ob sie auch an meinem Wagen so gut aussehen.
Es gab da aber 18 Zöller die grundsätzlich wie meine jetzigen 15er aussehen, also Mehr oder Kreuzspeichen Design.
Mit denen würde der Wagen den Charakter nicht verlieren.

Ohne die am Auto zu sehen ist’s für mich verdammt schwer sich zu entscheiden.
Ich werd mal beim Händler vorbeifahren und ne kleine „ans Auto halt Session“ starten müssen ;)

Ihr sehr aber, das Kapitel ist nicht abgehakt sondern brandaktuell.
Ich wurde leider mit viel Anderem abgelenkt und bin nicht so weit wie ich möchte.

Derzeit steht aber die Inspektion meiner Celine an und ich gebe die vordere Stoßstange zum entmetallisieren beim Verchromer ab.

Sportliche Grüße aus Hannover

Celine(‘s Papa)
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
frankman
registrierter Benutzer
Schweiz



Verfasst am: Di 16 Apr, 2019 15:40    Titel: - Geschmacksache -  

Hallo Celine's Papa

Ich persönlich mag Felgen mit Tiefbett aber das ist Geschmacksache!

Hier die erwähnten jaguar 8,5x18 ET 33

[url]https://www.tutti.ch/de/vi/bern/fahrzeuge/autozubehoer/jaguar-felgen-original-von-einem-xjr-x308/27387540[url]

Du könntest um die Kirche im Dorf zu lassen auch eine Lenso oder Janpan Racing JR9 (BBS-Kopie) Felge nehmen, die machen Dir gegen Aufpreis einen Wunsch Lockreis 5x120,65 und die gibt es in 17"-19"

Falls Du aber günstig und schnell zu fetten Rädern kommen willst kannst Du auch "ilegal" BMW Felgen nehmen (aus dem Zubehörhandel mit Zentrieringen) bei den Originalen passen nur die E39 (5er) und gewisse X5 mit 74,1 Nabenzentrierung. Falls Du so etwas machen willst bitte unbedingt Versatzschrauben nehmen um die 0.65 auszugleichen. Aber das ist wie erwähnt nicht legal und euer TüV ist da nicht so tolerant (bei uns übrigens auch gar nicht!)

Ich mache für mich solche Recherchen gerne mit Photo-Elements (kleiner Bruder vom Photoshop für Dau's) dann siehst Du wie das etwa wirken könnte ! Auf jeden Fall ist die ET das Entscheidende Kriterium Du kannst mit einer 7.5x18 ET 15 mehr optisch erreichen als mit einer 9x18 ET 35 ds kannst Du gerne nachschauen auf dem Reifenrechner.at

Gruss und viel Spass bei Deiner Suche

frank
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Di 16 Apr, 2019 16:36    Titel:  

Vom illegalen lasse ich die Finger aber deine anderen Tipps gucke ich mir auf jeden Fall mal an.
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Mi 17 Apr, 2019 12:12    Titel:  

Ein weiterer Kandidat:

https://www.felgenshop.de/borbet-cc-black-polished-matt-18-zoll-85830112566-6bpm-th/

Die verchromt oder in Wagenfarbe lackiert, das ist doch was.

Muss halt gucken ob und wie die passt.
Wegen dem Lochkreis besorge ich Adapter aber wegen der ET und Breite muss ich schauen.
Ich mache mir auch wegen den Naben sorgen.
Ich habe ja fette Mahle Deckel drauf auf den Fettkappen.
Ich werde messen müssen ob ich die Felge überhaupt drauf bekomme.
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Mi 17 Apr, 2019 19:48    Titel:  

Frank, dein Tip war Gold wert!!!!
Die XKR Felgen sind nicht so meins und Lenso auch nicht aber die Japan Felgen sind ja mal mega!!!
Die in 18 Zoll und Chrom...
Mein Wagen wird weiß und selbst da sehen die bestimmt super aus.
Aber ich sicher, die wirken umso besser je dunkler der Lack.

https://www.japanracing.de/18-Felgen/Japan-Racing-Wheels-JR-9-Chrom-18x8-Zoll::339.html?MODsid=5abc32a5013a226bd3fed381e1064c36

Danke für den Tipp!
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
frankman
registrierter Benutzer
Schweiz



Verfasst am: Do 18 Apr, 2019 0:31    Titel: - Guter Rad ist teuer  

Die Japan Racing gibt es auch in 9x18 und vor allem mit ET 20+

https://felgenplanet.de/produkt/japan-racing-jr9-18x9-et20-40-blank-chrome/

und hier ein günstiger Anbieter

[url] https://felgenonkel.de/felgen/japan-racing-wheels/jr9/3051/japanracing-jr9-18x8?number=FO10876.2[/url]

Wenn das nicht reicht von der Breite nimm sowas das sollte stabil sein ;-)

https://www.ebay.de/itm/30mm-2x15mm-Spurverbreiterung-SCC-Jaguar-5x120-65-73-9-Spurplatten/152858188792?fits=Model%3AXJ%7CMake%3AJaguar&epid=5012704689&hash=item23970edbf8:g:wdcAAOSw0rdb4wkl

gibts auch von H&R aber teuerer Gruss
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Sa 04 Mai, 2019 7:21    Titel: Die Lage spitzt sich zu  

Es gibt hier Neuigkeiten:

Nachdem ich von Frank den goldenen Tipp für die Japan Felgen bekommen habe und mir dann vom Kollegen Henk befohlen wurde diese Felge zu kaufen, werde ich das tun.
Befehl ist nun mal Befehl, was soll man da machen ;)

In 8x18 mit einen Lochkreis von 120.65 (die Felgen werden einem auf Wunsch mit diesem LK gefertigt) und einer ET 35.
Die Reifen: 225/45 und 235/45.

Eine Hürde werde ich noch nehmen müssen, mal sehen wie ich das mache.

Henk hat mir gestern wichtige Infos gegeben, unter anderem, dass die Felge (ich glaub vorne) wegen den Fettdepots nicht über die Nabe geht.
Ob ich mit Distanzen arbeite oder die Felge anpasse - da bin ich noch unschlüssig.
Zumal ich noch nicht weiß, ob die Nabendeckel noch passen, wenn ich die Felge in der Mitte weite.

Ich halte euch, wenn gewünscht, up to Date.
Meine WhatsApp Kontakte sind ohnehin immer mittendrin statt nur dabei.

Nochmal danke an alle Beteiligten für den Support!

Und nun wird alles zusammen gepackt und ab zur Inspektion.

Schauder Gruß
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
frankman
registrierter Benutzer
Schweiz



Verfasst am: Sa 04 Mai, 2019 10:27    Titel: - Frage des Deckel's  

Hallo

Freut mich dass Du etwas gefunden hast

Was ich nicht ganz verstehe ist, das Du auf eine ET 35 gehst..

Wenn Du "fette" Räder willst dann musst Du mit der ET runter auf ca. 23 (das ist unter 2% der Spurverbreiterung = legal in CH)

Es gab die BBS 7x 15 ET23 , dann die Rial und Remotec mit (8x16 mit ET 25/26) also müssten diese ET's passen !

Arden hat sogar Rial 8x16 ET 11 zugelassen bekommen (was für Änderungen da nötig waren, entzieht sich meinem Wissens)

Bei einer 8x18 ET 35 wird das Rad auch 2,5cm nach innen verbreitert was zu Problemen mit den Einschlagen (streifen) führen kann.

Unter Reifenrechner .at kannst Du das ganze sehr gut simulieren ,-)

Wegen den Nabendeckeln gibt es sicher eine Lösung "Felgendeckel Flach Universal"

- Spurplatten sind immer wieder eine Komponente mehr, die Toleranzen haben und zu Unwuchten führen können. (mein persönlicher Eindruck)

Gruss Frank

Änderung Außenkante pro Seite+2,5 cm?
Änderung Innenkante pro Seite+2,5 cm
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Sa 04 Mai, 2019 16:53    Titel:  

Hi Frank,

ich will nicht, dass die Reifen fett sind.
Im Gegenteil - große Felgen ja aber dennoch so klassisch wie möglich.
Deshalb möchte ich ehrlich gesagt auch nicht mit Distanzen arbeiten.
Normalerweise bin ich ein Freund davon, wenn der Wagen schön breit und flach steht aber bei Celine nicht.
Ich möchte nur diese Miniwiniminiaturpilepalle 15er ersetzen.
Die Reifen müssen auch nicht mit der Außenkannte abschließen.
Am Besten wäre es, wenn er dasteht wie jetzt nur mehr Chrom und weniger Gummi.
Das mit dem schleifen nervt :(
Meinst du an den Innenkanten?
Die lege ich dann um oder meinst du etwas Anderes?

Zur ET:
Diese Felge gibts in dieser Größe nur mit dieser ET.
Den Lochkreis kann man frei wählen aber die ET nicht.
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: So 23 Jun, 2019 8:42    Titel:  

Das Thema ist für mich immer noch aktuell.
Von daher 2 Links.

Besonders interessant ist der Link zu der Firma Weber Werke.
Die machen einiges in Richtung Speichenfelgen.
Morgen rufe ich an wegen Traglasten und des Radnabendurchmessers.
Mein Wunsch sind die 7x17 ET0 im Mutter Design.
Alles was zum Einbau benötigt wird ist mit dabei.
Und wenn ich es richtig verstanden habe, kann ich einen LK von 5x4,75 Zoll wählen - also 120,65mm.
Gut, es wird eine Einzelabnahme fällig aber so ist’s eben.

https://weber-werke.de/Felgen/Speichenfelgen/
und
https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=https%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fulk%2Fitm%2F202307098607
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
stephan_Lk
registrierter Benutzer
Lübbecke



Verfasst am: So 23 Jun, 2019 15:19    Titel: Dayton rims are nicer  

Hallo Celine,

man kauft in der Regel nur einmal - daher der Link http://www.daytonwirewheels.com/pdf/boltonsellsheetweb.pdf

Gruß Stephan
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: So 23 Jun, 2019 15:56    Titel:  

Hi Stephan,

gibt es einen bestimmten Grund für deine Empfehlung?

Ich muss wegen der ET 0 schauen.
Die kommen schon arg weit raus.
Laut Reifenrechner fast 4cm.

Gruß

Celine
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
stephan_Lk
registrierter Benutzer
Lübbecke



Verfasst am: Mo 24 Jun, 2019 7:28    Titel:  

Hallo Celine,

ich habe nur nach ganz oben gescrollt auf Deinen ersten Eintrag in diesem Thread. Dort schreibst Du, dass Dir die Felgen auf dem XJ des Iron Maiden Drummers gut gefallen. Die Homepage von Dayton ist mein Link.

Ich persönlich finde es gut, wenn die Felge nicht noch zusätzlich die "barocken" Styling-Elemente des XJ unterstreicht, sondern wie auch die Pepper-Pot-Felgen im Gegensatz zu "normalen" Speichenrädern, einen modernen Touch ins Gesamtbild fließen lässt.
Dazu muss m.E. ein Speichenrad für den XJ 17" oder vielleicht auch (wie beim Maiden-XJ) 18" groß sein. Die 18"-Felge benötigt dann wohl Karosserieanpassungen, die auf den Bildern des Maiden-XJ durch die neuen Schürzen erst auf den 2. Blick auffallen. Was sagt der Rechner denn bei der 17" Felge?

Gruß Stephan
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Mo 24 Jun, 2019 11:08    Titel:  

Moin Stephan...

Hans hat den Einwand, dass die 18er zwar cool sind aber an einem Auto ohne die restlichen Arbeiten nicht so gut kommen.
Ich finde die Aussage gar nicht verkehrt.

Ich habe mich also für einen 17 Zoll Kompromiss entschieden.
Die Firma Dayton möchte für einen Satz 17er jedoch 4400€ haben - ohne Reifen.
Aus dem Grund halte ich Ausschau weil über 5000€ für einen Satz (inkl reifen und Abnahme) ist jenseits von gut und böse.

Bei Limora gibts einen Satz 18er für 3200€ allerdings nicht für den XJ6.
Ich glaube, die werden nicht passen, wenn man sich die Daten ansieht (der Link ist ganz oben).

Nachtrag zu den Speichenfelgen der Fa. Weber:
Nur für Showcars, Zulassung definitiv nicht möglich!

Felgen von einem mir unbekannten Lieferanten aus den USA, da habe ich auch Bauchschmerzen.
Wenn es da zu Problemen kommt, wer hat da Lust mit einem aus Übersee zu streiten?
Wobei die 17er zum guten Kurs hätten.

Was Speichenräder angeht kann ich nach jetzigem Stand entweder 5000€ ausgeben oder mit Max. 16 Zöllern fahren.
Die gäbe es im OVS.
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
stephan_Lk
registrierter Benutzer
Lübbecke



Verfasst am: Mo 24 Jun, 2019 17:57    Titel:  

Hallo Celine,

telefoniere doch mal mit dem Morganpark in Hamburg (www.morganpark.de/dayton-speichenraeder/). Die scheinen sich mit Dayton-Wheels auszukennen und können Dir bestimmt ein Angebot für 16" und 17" Felgen in der Breite 7" oder für Kompletträder machen. Der Morganpark/ Herr Leberfinger vertreibt exklusiv für Europa Dayton-Wheels. Große Bedenken mit dem TÜV sehe ich nicht, da wohl öfters in der BRD verkauft.

Drücke die Daumen
Stephan
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
stephan_Lk
registrierter Benutzer
Lübbecke



Verfasst am: Mo 24 Jun, 2019 18:13    Titel:  

Lt. Pricesheet kosten die DaytonWireWheels in 17 x 7" = 725,50 USD = 637 € plus ca. 100 bis 150 € für den Reifen. Wieso kommst Du auf 4.400 € ohne Reifen?
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Mo 24 Jun, 2019 19:05    Titel:  

Da Angebot über 4400€ kommt von Dayton aus Hamburg (morganpark)
In 18 Zoll sogar 4600 oder 4800, weiß ich grad nicht mehr.
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Red-XM
registrierter Benutzer
32120 Hiddenhausen



Verfasst am: Mo 24 Jun, 2019 20:44    Titel:  

Hallo Celine,

ich würde die Daytons, wenn es denn die werden sollen, auf jeden Fall direkt in Trumpland bestellen! Sicher, der Morganpark will auch leben, aber warum sollst Du ihn alleine ernähren?

Das mit der Felgengröße will gut überlegt sein! Nur so als Beispiel, vor paar Jahren hab ich einen 2007-er Mustang GT für meinen Medizinmann besorgt, der auf 20-Zöllern stand mit 255/35/20 bei -allerdings schlecht verändertem - Serienfahrwerk. Das Teil sah damit einfach krank aus, abgesehen davon dass er sich besch... fahren ließ. Habe ihn dann schließlich auf die serienmäßigen 18-Zöller umgerüstet mit 235/50/18 und Gewindfahrwerk. Im Fahrverhalten liegen dazwischen Welten! Die Bodenfreiheit war mit den 20-ern schlicht viel zu groß. Bei der unteren Version mit den 18-ern und Gewindefahrwerk ist das Bild viel stimmiger und er ist hervorragend zu fahren.

Außerdem wirkte er mit den 20-ern deutlich kürzer.

Gruß,

Hans




20_18.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Mo 24 Jun, 2019 20:52    Titel:  

AU ja, DAS ist mal ein Unterschied!!!
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Red-XM
registrierter Benutzer
32120 Hiddenhausen



Verfasst am: Mo 24 Jun, 2019 23:50    Titel:  

Na prima, also ist damit klar geworden wo ich das Problem sehe bei den größeren Rädern. Die XJ-Karrosse gewinnt einen großen Teil ihrer Eleganz aus der geringen Höhe im Vergleich zu Gesamtlänge und -breite.Durch zu große Räder ändert sich die Höhe aber, sowohl optisch als auch real, in der Relation zu Länge und Breite. Konstruktionsbedingt kann man das jedoch nur sehr bdingt durch Tieferlegung auffangen und verschlechtert den Fahrkomfort unnötig. Ich denke, viel mehr als 20-25 mm Tieferlegung sind nicht drin, sonst wird er vorne zumindest optisch einfach zu tief. Dannn müßte man die gesamte Front ab Stoßstange nach unten komplett ändern, was aber die Gesamtlinie wieder stören würde. Man könnte zwar etwas mogeln, indem man die Schweller zwischen den Achsen tiefer reichen läßt, aber das Problem mit der Front bliebe immer noch zu einem gewissen Maße,

Von daher würde ich selbst wohl maximal auf 16 Zoll gehen un die Reifen nicht zu flach. Der XJ ist dermaßen aus einem Guß, dass man dort nur wenig verändern kann. Ich hatte mal den Plan, einen XJ im Bereich der Fahrgastzelle um einige Zentimeter zu "choppen", habe das dann aber aufgegeben, da mir die Änderung der Front- und Heckscheibe ganz einfach zu aufwendig waren.

Gruß,
Hans
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Di 25 Jun, 2019 9:40    Titel:  

Ich überlege deshalb mir entweder die 16 Zoll Speichenfelgen oder max. 17 Zoll zu kaufen.
Der OVS prüft gerade ob sie lieferbar sind, Preise und Traglasten.

Die 17 Zoll sind einen Hauch moderner.

Es gibt übrigens Versatmuttern um LK 120 -> 120.65 aber mir in M12.
Mir war aber so, als bräuchte ich M14?!

Mein anderer Gedanke:
Wäre es ok die Mittelbohrung ein wenig zu weiten?
Die Felgen haben zwischen 67 und 72mm, ich brauche 74.1mm.
Diese Idee scheint nicht so toll anzukommen.
TÜV reagiert da ganz übel drauf und die Felgen verlieren die Betriebserlaubnis.

https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=https%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fulk%2Fitm%2F123778016738

https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=https%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fulk%2Fitm%2F292728949974

Der erste Look ist ansatzweise klassisch.
Der zweite Satz eher sportlich, kann aber gut werden.
Ihr müsst euch diese Felgen aber Hochglanzverdichtet oder verchromt vorstellen.
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
frankman
registrierter Benutzer
Schweiz



Verfasst am: Do 27 Jun, 2019 14:43    Titel: - Ja die Versatzschrauben -  

Hallo wieder auf Anfang

Wie geschrieben ist das mit Versatzschrauben vor allem bei der kleinen Abweichung von 0.65 auf 5 Loch kein grosses Problem.

Es braucht 1/2" UNF und es gibt Versatzschrauben [url]https://spurverbreiterung.de/index.php?cat=c354_nach-Gewinde.html&gw=8&kf=23

Du könntest auch Spurplatten nehmen falls die ET der 17" Speichenfelgen nicht ganz "radhausfüllend" wären

[/url]https://spurverbreiterung.de/product_info.php?k=Sp&info=p3085_%2020mm.html&cat=c980_Jaguar.html&bezeichnung=XJS%20Coupe&typ=XJS

Bei den BMW E39 hast Du die 74.1 Nabenbohrung und auch die ET von der E39 sind sehr attraktiv.



Soweit ich weiss waren die Arden 8x16 in ET 11 mit ABE gehalten bedingten aber Radlaufarbeiten

Gruss
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Do 27 Jun, 2019 15:19    Titel:  

Moin Jungs

Hier das Update:

Versatzschrauben werden nicht mehr eingetragen und sind nicht zulassungsfähig.
Das war mal anders aber nun ist’s so.

Thema mittlere Bohrung:
Wenn ich da auch nur dran kratze, prügelt der Tüver auf mich ein bis er umfällt - also auch keine Option.

Ich habe aber eine Firma, die baut Adapter, LK Änderungen, Distanzen und Mittelbohrungsveränderungen.
Und mit 130€ je Satz sehr fair im Preis.

Das Problem lässt sich also lösen.

Nun muss ich nur noch Felgen finden die mir gefallen.

Ne Randinfo zur Firma Japan Racing;
Die können einem die Traglast solange nicht nennen, bis die Felge gebaut ist.
Ist die Last zu gering, muss man sie aber abnehmen da individuell gefertigt.
Hatte ne lustige Schererei mit denen.

Es bleibt also weiter spannend...

Jetzt habe ich erstmal die Firma Eibach angeschrieben.
Ich möchte wissen, ob die mir einen Satz Federn bauen können, um meine Katze vorne von 72cm auf ein erträgliches Maß zu bringen.
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Fr 28 Jun, 2019 22:54    Titel:  

Doppelpost!!

Zuletzt bearbeitet von Celine am Mi 03 Jan, 2024 1:06, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Mi 03 Jan, 2024 1:06    Titel:  

Lang hat’s gedauert aber meine weiße Schönheit rollt auf hochglanzverdichteten 18 Zoll Walzen des Typs Asteroid.
Vorteil: Felgen haben den Segen vom TÜV.
Die 18er stehen dem Wagen phänomenal und der Fahrkomfort ist noch immer vorhanden!
Das Felgen Projekt ist erledigt und schon bald gilt das für den gesamten Wagen.
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Willi
Sponsor 2024
Stuttgart



Verfasst am: Mi 03 Jan, 2024 9:23    Titel:  

Hallo,
dann fehlt jetzt nur noch ein paar Bilder um das Thema abzuschließen :)

Grüße, Willi
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Do 04 Jan, 2024 1:51    Titel:  

Ich hab es noch nie geschafft, hier Fotos zu posten wegen dieser Größensache/Auflösung.
Sonst gern!
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Nichtschwimmer
Sponsor 2023
Mannheim



Verfasst am: Do 04 Jan, 2024 9:35    Titel:  

Bild mit z.B. Microsoft Paint, was du auf dem Rechner haben solltest komprimieren. Nicht prozentual sondern die Pixelgrösse auf das zulässige Maß reduzieren. Ich glaube es sind 800x600. Geht mit ein paar Klicks.

Grüsse Udo
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Willi
Sponsor 2024
Stuttgart



Verfasst am: Do 04 Jan, 2024 10:07    Titel:  

Bild mit z.B. Microsoft Paint, was du auf dem Rechner haben solltest komprimieren. Nicht prozentual sondern die Pixelgrösse auf das zulässige Maß reduzieren. Ich glaube es sind 800x600. Geht mit ein paar Klicks.

Grüsse Udo


Dann als JPG abspeicherm und hier direkt über " Bilder oder andere Anhänge hinzufügen" einfügen.

Grüße, Willi
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Frank12
Sponsor 2024
Hagen



Verfasst am: Do 04 Jan, 2024 19:13    Titel:  

Hallo Celine,
Ich habe eine App auf dem Handy womit ich die Bilder verkleinern kann. Anbei ein Bild von der App. Hier kann man die Pixelgröße so verändern bis das Foto ca 70Kb hat. So klappt es bestimmt.
Das ist eine kostenlose App allerdings mit Werbung.




IMG_2024-01-04-190815.png

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Do 04 Jan, 2024 21:40    Titel:  

Ich arbeite nur mit dem Handy und hab zwar keinen Rechner aber die App probiere ich mal aus
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Do 04 Jan, 2024 21:48    Titel:  

***gelöscht***

Zuletzt bearbeitet von Celine am Fr 05 Jan, 2024 14:15, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Do 04 Jan, 2024 21:54    Titel:  

Die Nabendeckel sind selbstgemachte.
Neuere Embleme auf BBS Mahle Deckeln.
Diese wurden wiederum gekürzt.


Zuletzt bearbeitet von Celine am Fr 05 Jan, 2024 3:28, insgesamt 2-mal bearbeitet
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Do 04 Jan, 2024 21:54    Titel:  

Nun fehlt nur noch die Dämmung, die ich weiter modifizieren und verbessern möchte
Wenn jemand Erfahrung damit hat oder seine Katze bereits erfolgreich gedämmt hat, kann er ja mal ein paar Sätze zu verlieren.
In erster Hinsicht interessiert mich, ob es sich überhaupt lohnt.
Eine stinknormale Dämmung ist bereits drin aber ich möchte Profi Zeug einsetzen von ADMS.
Aber nur weil sich etwas in der Theorie gut anhört, muss es ja nicht auch praktisch gut sein.
Keine Ahnung - ich hadere noch.
Ich überlege auch, ob ich meine Haube von innen dämmen soll oder ob dadurch das schöne Gesamtbild zerstört wird und das für nix…


Zuletzt bearbeitet von Celine am Fr 05 Jan, 2024 3:35, insgesamt 2-mal bearbeitet
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Do 04 Jan, 2024 22:00    Titel:  

Doppelpost

Zuletzt bearbeitet von Celine am Fr 05 Jan, 2024 14:16, insgesamt 3-mal bearbeitet
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Do 04 Jan, 2024 22:14    Titel:  

Inkl. neuer Radmuttern, Ventile und sogar die Ventilkappen sind verchromt damit aber auch wirklich gar nichts den Gesamteindruck trüben kann - wenn schon, denn schon!

Zuletzt bearbeitet von Celine am Fr 05 Jan, 2024 19:08, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Emerald_Dream
Sponsor 2024
Bonn



Verfasst am: Fr 05 Jan, 2024 8:18    Titel:  

Wirklich erstaunlich, ich hätte nie damit gerechnet, daß 18-Zöller-Felgen auf den "alten" XJ draufpassen, von der Optik her. Aber das fand ich wirklich gelungen, macht echt einen guten Gesamteindruck!

Dann wünsche ich Dir gute Fahrt im Neuen Jahr :-)
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Peter-XJS
registrierter Benutzer
Münster + Osnabrück



Verfasst am: Fr 05 Jan, 2024 10:19    Titel:  

Hm, Geschmacksache, für mich käme das nicht in Frage, aber ich bin sicher, dass dieses weisse Auto mit den grossen Chromfelgen unseren schwarzen Brüdern in Amerika gefallen würde.;-))

Peter
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Celine
registrierter Benutzer




Verfasst am: Fr 05 Jan, 2024 12:03    Titel:  

Moin Emerald,

danke sehr und dir natürlich auch allzeit gute Fahrt ;)

Ja, die Felgen passen ohne Probleme.
Die Reifen waren es, um die ich mir Sorgen gemacht habe weil ich die großen Radkästen auch möglichst ausgefüllt haben wollte.
Ich finds mega und in live wirkt es nochmal anders.
Als mein Wagen gestern vorgefahren wurde und an mir vorbeigerollt ist, sah es TOP aus.
Da Geschmäcker unterschiedlich sind, kann man gar nicht jeden Geschmack treffen aber das muss man auch gar nicht.


Zuletzt bearbeitet von Celine am Fr 05 Jan, 2024 12:30, insgesamt 2-mal bearbeitet
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Willi
Sponsor 2024
Stuttgart



Verfasst am: Fr 05 Jan, 2024 12:03    Titel:  

Mir gefällt das Gesamteregebnis Felgen auch nicht.
Sieht in Live evt. auch ganz anders aus.
Aber jeder nach seinem Geschmack. Wahscheinlich bin ich zu alt für 18" Felgen an einem Fahrzeug aus den 70ern.

Grüße, Willi
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 2Gehe zu Seite   |  1, 2  Weiter
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cookieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: