E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  E-Type 2+2 Himmel kleben - Sattlerarbeiten
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Nichtschwimmer
Sponsor 2019
Mannheim



BeitragVerfasst am: Di 26 März, 2019 16:38    Titel: E-Type 2+2 Himmel kleben - Sattlerarbeiten  

Hallo,

gibt es hier im Forum Erfahrungen zum Kleben des Himmels. Ich habe einen BAS-Headliner der direkt aufs Blech gepappt wird Ich denke es sinnvoll in der Mitte mit einem Streifen anzufangen und dann nach außen weiterzuarbeiten. Ich weiss dass es kritisch ist, denn der Schaum auf der Rückseite ist so empfindlich, dass man nicht mehr korrigieren kann. Es ist geplant temperaturfesten Kontaktkleber zu verwenden.

Weiteres Thema sind die Verkleidungen der hinteren Seitenwände, von der B-Säule bis zum Kofferaum. Durch die Radkästen hat man schöne Formen drin. Wer hat das schon mal gemacht? Zuerst den Schaum aufs Blech und dann das Vinyl drüberziehen? Oder den Schaum aufs Vinyl und dann aufs Blech kleben. Ersters ist ab Werk so gemacht worden, Sattler machen es üblicherweise in der 2. Variante. Der dicke Schaum direkt hinter der B-Säule kommt natürlich zuerst aufs Blech. Es geht um den dünneren Kaschierschaum

Danke für Antworten
Udo
Wer liefert was?
      
V12Luxus
registrierter Benutzer
Gotha



BeitragVerfasst am: So 07 Apr, 2019 15:45    Titel:  

Hallo Udo,ich habe auch Himmel von BAS eingebaut, eine feine Sache. Zuerst das Material mittig im Fahrzeug fixieren. Dazu habe ich 6 Holzstützen mit Schaumstoff bezogenen Druckstücken über die Mittellinie verteilt. Nun die Seiten noch mit zwei Stützen positionieren. Von der Dachinnenkante kann man nun gut eine Markierung auf den Schaumstoffrücken übertragen. Lage des Himmels zur Dachhaut kennzeichnen und Ausbauen. Mit 15mm Schnittzugabe Himmelmaterial zuschneiden. Anschließend Himmel wieder mit den mittigen Stützen im Fahrzeug befestigen, Lage kontrollieren und nun an der ersten Seite Schaumrücken und Dachinnenhaut mit Saba Sattlerspray AV rot einstreichen.(ist +180Grad beständig) Wer keine Kosten scheut kann sich zu diesen Zweck eine spezielle Sprühpistole kaufen. Produktinfo zum Kleber: www.sabakleber.de Wenn der Kleber angetrocknet ist von der Mitte her andrücken, Seiten anpassen und verkleben. Dann Stützen ausbauen und das Gleiche mit der anderen Seite.
Bei den Seitenwänden habe ich die erste Methode angewendet. Zuerst Schaum aufkleben, dann Vinyl verkleben. Vorher Vinyl "trocken" anpassen, dazu an kritischen Stellen mit Heißluftpistole erwärmen. Die Übergänge vom Vinyl zum Blech lassen sich so problemlos verkleben da kein Schaumstoff am Vinyl anhaftet.
Ich hoffe ich konnte Dir etwas helfen und wünsche gutes Gelingen.
Viele Grüße Matthias Lux
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: