Unsere Webseite verwendet Cookies!

Diese dienen lediglich einigen Komfortfunktionen des Forum. Es werden keine Cookies anderer Webseiten oder Dienste gesetzt, da wir solche nicht verwenden.


Sollten Sie die Nutzung von Cookies ablehnen, so werden Sie bei jedem weiteren Seitenaufruf erneut mit der Einblendung belästigt, da wir ohne Cookies nicht die Möglichkeit haben Ihre Verweigerung in Ihrem Browser zu speichern.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir daran wegen der geltenden Gesetzgebung leider nichts ändern können.

Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie HIER
Diese Seite finden Sie auch am Fuß der Seite verlinkt

E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Kleinanzeigen kostenlos

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJS + XJ-S  >>  Hintere Seitenscheibe geht nicht immer hoch
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
thomas.renggli
registrierter Benutzer
Zürich



Verfasst am: Mi 01 Mai, 2019 19:37    Titel: Hintere Seitenscheibe geht nicht immer hoch  

Guten Abend
Bei meinem 93er 6.0 Convertible geht beim Verdeckhochziehen das hintere rechte Seitenscheibchen nicht immer mit hoch. Meine Werkstatt hat die Mechanik und den Motor (läuft hörbar immer) überprüft und dann funktioniert alles wieder, bis zum nächsten Mal. Das Problem tritt oft bei heissen, sommerlichen Temperaturen auf. Kennt jemand das Problem?
Besten Dank
Thomas
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
XJ12_Fahrer
registrierter Benutzer
Bad Homburg



Verfasst am: Mi 01 Mai, 2019 22:39    Titel:  

Hallo Thomas,

tausch die Relais der Steuerung der Fensterheber aus, dann hast Du Ruhe. Bei meinen XJS waren original Lucas Relais verbaut, ich habe gegen neue BOSCH Relais getauscht. Seit dem laufen die Fenster wieder hoch und runter wie es sein soll.
Es kann nicht schaden auch die Fensterhebermotoren zu prüfen, bei mir hatte sich auf einer Seite auch die Getriebeabdeckung des Antriebs verabschiedet.

Vielleicht hilft Dir das weiter http://chimaira.goip.de/manuals/Fensterheber.pdf

Beste Grüße

Andreas
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
thomas.renggli
registrierter Benutzer
Zürich



Verfasst am: Do 02 Mai, 2019 8:04    Titel: Fensterheber  

Hallo Andreas
Vielen Dank für deine Superhilfe! Wirklich extrem hilfreich!
Da ich überhaupt kein Schrauber bin, werde ich meine Werkstatt dahingehend "instruieren"!
Darf ich noch fragen, welcher Jahrgang dein XJ oder XJS ist?
Beste Grüsse aus Zug & Zürich
Thomas
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
XJ12_Fahrer
registrierter Benutzer
Bad Homburg



Verfasst am: Do 02 Mai, 2019 19:39    Titel:  

Hallo Thomas,

bei dem XJ-S handelt es sich um einen der ersten in Deutschland ausgelieferten Convertible mit Erstzulassung Juli 1988.

Beste Grüße

Andreas
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
thomas.renggli
registrierter Benutzer
Zürich



Verfasst am: Fr 03 Mai, 2019 7:22    Titel: Relais  

Hallo Andreas
Vielen Dank!
Habe gestern noch kurz die Relais rausgezogen und wieder reingesteckt: und siehe da: das Scheibchen läuft wieder einwandfrei. Falls der Fehler wieder auftaucht, werde ich die Relais wohl auch tauschen (mal sehen, wo ich diese her bekomme)!
Beste Grüsse
Thomas
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Nichtschwimmer
Sponsor 2022
Mannheim



Verfasst am: Fr 03 Mai, 2019 8:17    Titel:  

Hallo,

die Relais sind genormt und im Fachhandel erhältlich. Im Zweifel ausbauen und zum Boschdienst, Trost o.ä. gehen. Das elektrische Problem kann, muss aber nicht zwangsläufig im Relais selbst entstehen. Es kann auch ein Kontaktproblem, Wackelkontakt an der Steckverbindung bzw. im Relaisträger sein. Durch das Abziehen und Reinstecken könnte sich der Kontakt verbessert haben. Auch wenn sie nicht teuer sind, würde ich die Relais vor dem Tausch durchmessen und andere Ursachen ausschließen.

Da das Problem bei sommerlichen Temperaturen auftritt, könnte das auf einen hohen Übergangswiderstand hindeuten. Grds. steigt der Widerstand mit zunehmender Temperatur. Wenn der Kontakt eh schon wackelig ist, wird der Motor bei Hitze nicht mehr mit ausreichend Spannung versorgt. Ist aber nur eine Vermutung.

Grüße Udo
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
thomas.renggli
registrierter Benutzer
Zürich



Verfasst am: Fr 03 Mai, 2019 9:40    Titel: Seitenscheibe  

Hallo Udo
Guter Tipp - vielen Dank! Das Hitzeargument erscheint mir schlüssig und der Fehler verhält sich in der Tat so (d.h., bei sommerlichen Temperaturen wird's im Kofferraum schrecklich warm).
Unlogisch erscheint mir jedoch, dass der Motor hörbar läuft, das Scheibchen sich jedoch nicht bewegt. Müsste der Motor bei diesem Fehler nicht einfach nicht laufen? Oder läuft er zwar, aber mit zu wenig "Saft", sodass sich der Scheibenmechanismus nicht bewegt?
Dieses Scheibenproblem ist richtig unangenehm, besonders, wenn ich das Auto im heissen Zustand irgendwo (verschlossen) parken will oder bei einem Platzregen, der im Sommer plötzlich einsetzt.
Beste Grüsse
Thomas
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Nichtschwimmer
Sponsor 2022
Mannheim



Verfasst am: Fr 03 Mai, 2019 10:30    Titel:  

Hallo,

das habe ich in deinem ersten Beitrag auch gelesen, ein mechanisches Problem aber ausgeschlossen weil die Werkstatt es überprüft hat. Möglicherweise gibt es doch ein mechanisches Problem und der Mechanismus klemmt. Möglicherweise führt der Spannungsabfall dazu, dass der Motor nicht mehr genug Kraft hat um die Scheibe nach oben zu bewegen. Wenn das Problem wieder auftaucht, könntest du
- inhören ob das Motorgeräusch auf der klemmenden Seite ein anderes ist als auf der intakten
- prüfen ob sich die klemmende Scheibe beim Anlaufen des Motors etwas bewegt
- die Scheibe beim Hochfahren mit der Hand unterstützen
- die Relais vertauschen. Nach dem Schaltplan sollten es die selben sein.
- den Spannungsabfall in der Verkabelung ausmessen.

Grüße Udo
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
thomas.renggli
registrierter Benutzer
Zürich



Verfasst am: Fr 03 Mai, 2019 10:41    Titel: Scheibchen  

Hallo Udo
Vielen Dank auch für deine Hinweise!
Der rechte Motor (die fehlerhafte Seite) tönt identisch mit der linken (intakten) Seite und das Scheibchen bewegt sich jeweils gar nicht, kann es auch nicht rausziehen, solang der Verdeckmechanismus läuft. Ich werde mich aber weiter mit den Relais beschäftigen.
Übrigens ein anderes Problem (oder Unlogik in der Fenstersteuerung) habe ich, das ich da aber nicht weiter bearbeiten werde, ist, dass sich beide hinteren Seitenscheibchen bei geschlossenem Verdeck korrekterweise nach unten bewegen lassen aber dann beide nicht mehr hoch (bei immer noch geschlossenem Verdeck). Ich muss dann jeweils das Verdeck auch ganz nach hinten runterlassen und dann die ganze Chose verschliessen (dann geht das hintere, linke Scheibchen immer hoch und das rechte dann eben zeitweilig nicht).
Beste Grüsse
Thomas
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Nichtschwimmer
Sponsor 2022
Mannheim



Verfasst am: Fr 03 Mai, 2019 11:54    Titel:  

Hallo,

wenn der Motor korrekt läuft, schaltet das Relais. Trotzdem schadet es nicht diese zu prüfen. Bei geschaltetem Relais sollte der Widerstand zwischen Klemme 30 und 87 bzw. 87a minimal sein.

Das andere Problem könnte mit der Einstellung der Parkposition zusammenhängen und vielleicht auch die Ursache der Klemmens der rechten Scheibe sein. Ich habe damit keine Erfahrung, habe aber schon von solchen Problemen beim XJS gelesen.

Viele Erfolg Udo
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
thomas.renggli
registrierter Benutzer
Zürich



Verfasst am: Fr 03 Mai, 2019 12:14    Titel:  

Danke, Udo, der Hinweis mit der Parkposition scheint mir interessant zu sein. Ich werde dem weiter nachforschen!
Beste Grüsse
Thomas
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Willi
Sponsor 2022
Stuttgart



Verfasst am: Fr 03 Mai, 2019 13:25    Titel:  

Hallo Thomas,
ich hatte das 1989er Cabrio, die Steuerung der hinteren Seitenscheiben ist aber bestimmt gleich. Um die hinteren Seiten zu schließen muß man ein paar Sekunden ( ich glaube 8 waren es) den Verdeckschalter zum schließen betätigen. Vorher geht da nichts, da das schließen auch zeitlich gesteuert ist.
So habe ich es in Erinnerung, ob es passt kannst du ja prüfen :)

Grüße, Willi
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
dumont
registrierter Benutzer
im Norden



Verfasst am: Fr 03 Mai, 2019 17:17    Titel:  

Moin zusammen,
ich habe das gleiche Problem bei meinem 90er XJ-S beim linken hinteren Dreiecksfenster schon seit 12 Jahren.......
Das Fenster fährt nicht immer mit hoch, scheint sich irgendwie in der untersten Position zu verklemmen. Ein Relaistausch brachte keinen Erfolg.
Ich habe mal irgendwann in den Untiefen dieses Forums eine Beitrag gefunden wo dieses Problem schon mal behandelt wurde. Anscheinend können sich irgendwelche Zahnräder im Fensterhebermotor abgenutzt haben......
Bin leider kein Schrauber und den Motor auszubauen und zu zerlegen traue ich mir nicht zu.
Hatte mich dann auf die Suche nach einem neuen Motor gemacht, leider auch ohne Erfolg. Da war nix zu finden.
Ich habe dann beide Relais entfernt, damit die Dreiecksfenster erst gar nicht mit herunterfahren. Ist zwar auch keine tolle Lösung, aber ich laufe wenigstens keine Gefahr bei plötzlich einsetzendem Starkregen ein nicht schliessbares Fenster zu haben......
Vielleicht finden wir noch eine Lösung....
Gruss
Ralf
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Nichtschwimmer
Sponsor 2022
Mannheim



Verfasst am: Fr 03 Mai, 2019 18:12    Titel:  

https://www.ebay.com/itm/Jaguar-XJS-1994-to-1996-Right-Rear-Quarter-Glass-Regulator-Motor-GHD2242AB-/323700262194

Grüße Udo
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
thomas.renggli
registrierter Benutzer
Zürich



Verfasst am: Fr 03 Mai, 2019 19:44    Titel:  

Hallo Ralf und Udo
Ok, scheint wirklich kein so seltenes Problem zu sein! Mein Mech hat den Motor revidiert, sollte also nicht daran liegen. Bei mir tritt der Fehler nur bei warmen/heissen Temperaturen auf, also wohl doch eher ein elektrisches Leit-/Widerstandsprobkem zu sein. Ich muss halt alles beobachten! Ein neuer Motor wäre sicher auch eine Idee, aber ich warte noch damit!
Euch allen besten Dank fūr die guten Tipps - wirklich hilfreich.
Thomas
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Ditsche994
Sponsor 2022
Eschweiler



Verfasst am: Mi 14 Sep, 2022 20:14    Titel:  

Hallo zusammen,
Hatte auch das Problem: linke hintere Seitenscheibe fährt nicht hoch! (Oder ganz selten)
- mehrfach die Relais getauscht, keine Wirkung
- Steuerplatine ausgebaut, fehlerhaften Kondensator getauscht, keine Wirkung
- Thermosicherungen überprüft, getauscht, (gibt es noch neu: 85€ das Stück), keine Wirkung
- Gestänge überprüft, geschmiert, justiert, k.W.
- alle Steckverbindungen auf Korrosion überprüft ( hatten es nötig!!) trotzdem k.W.

Ursache war ein verschlissener Hartkunststoff- stopfen, welcher in der Einstellschraube des Getriebes sitzt. Zum Einstellen des Getriebespiels. Spiel war zu groß, verklemmte sich.
Den Stopfen habe ich gewechselt, es muss schon ein spezielles hartes Material sein; kein Metall.
Und es funktioniert
Gruß dieter
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cookieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: