E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  E type S1 Scheibenbremsen von FOSSEWAY Performance UK, TÜV Eintragung
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
58riored
registrierter Benutzer
Unterkirnach



BeitragVerfasst am: Mi 03 Jul, 2019 6:43    Titel: E type S1 Scheibenbremsen von FOSSEWAY Performance UK, TÜV Eintragung  

wer trägt Scheibenbremsen an meinem E Type S1 von FOSSEWAY Performance UK ein? Bin für jeden Tip dankbar. Wohne im Südwesten dieser Republik, fahre aber gerne ein paar 100km für eine Eintragung.
Wer liefert was?
      
kejaguar
registrierter Benutzer
Paderborn



BeitragVerfasst am: Mi 03 Jul, 2019 8:14    Titel:  

wahrscheinlich sind es ja nicht nur Standardscheiben, sondern innenbelüftete?
Und dann auch wohl eher noch mit entsprechendem Sattel?
Ohne Gutachten macht das keiner.
Wer liefert was?
      
fiska-etyp
Sponsor 2019
95643 Tirschenreuth



BeitragVerfasst am: Mi 03 Jul, 2019 17:28    Titel:  

Hallo 58 riored
In meinem E S I habe ich die komplette Bremsanlage aus einem XJ 12
eingebaut. Innenbelüftete Scheiben mit 4 Kolben vorn, auch Hinten XJ 12 Bremse.
Alles eingetragen, dazu mußte nach Tüv Angaben ein Lenkhebel aus Stahl
angefertigt werden.
Die in England angebotenen Bremsen, Coopercraft usw. haben meines Wissens
alle kein Gutachten für Deutschland, somit erlischt die Betriebserlaubnis.
Das muß Jeder selbst wissen und Verantworten.
Grüße sendet Karl
Wer liefert was?
      
58riored
registrierter Benutzer
Unterkirnach



BeitragVerfasst am: Mo 19 Aug, 2019 15:05    Titel: E type S1 Scheibenbremsen von FOSSEWAY Performance UK, TÜV Eintragung erfolgt  

Hallo, vielen Dank für den Input.
Mittlerweile kann ich Erfolg melden: TÜV Süd in 78652, Herr Purrmann hat den Bremsen KIT von Fosseway Performance im Rahmen einer Einzelabnahme eingetragen. Nur die Stahlflex Bremsschläuche von Fosseway musste ich gegen welche mit KBA Zulassung austauschen.
Der TÜV hat mir dazu die Firma Fischer Hydraulik in 78713 Schramberg empfohlen. Dort wurden mir nach Muster die passenden Schläuche mit Gutachten kurzfristig angefertigt. Ansprechpartner Thomas Brohammer, technischer Leiter.
Der Bremsen KIT umfasst die 4 Kolbenzange sowie geschlitzte, innenbelüftete Scheiben. Die Verarbeitungsqualität und Passgenauigkeit sind hervorragend. Neue Schrauben werden als KIT separat angeboten; es lohnt sich!
Ein Foto des Gutachten habe ich angehängt.
TÜV Süd, Herr Purrmann war mit der Nennung im Forum ausdrücklich einverstanden.

Die Bremswirkung entspricht mit 220Nm nahezu dem Original. Ich hoffe, daß aber das Fading bei langen Alpentouren mit den innen belüfteten Scheiben vorbei ist.
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2018
Hamburg



BeitragVerfasst am: Mo 19 Aug, 2019 16:31    Titel:  

man kann viele Teile durch eine Einzelabnahme und Gutachten bei einem Oldtimer eingetragen lassen, um damit im öffentlichen Straßenverkehr fahren zu dürfen, egal ob 4-6 Kolben Bremsen, elektrische Lenkhilfen, Einspritzanlagen, moderne kleine Lenkräder, Motoren aus anderen Jaguar Modellen, 5-Gang Getriebe, nachgefertigte breite 8" Felgen mit 245er Reifen, usw. usw.. Aber ob man damit ein H-Kenzeichen bekommt oder irgendwann aberkannt bekommt, ist eine völlig andere Sache. Das sind zwei völlig unterschiedliche Abläufe mit unterschiedlichen gesetzlichen Vorschriften.

Mit einer 3-4 Kolben Bremsanlage mit und ohne Innenbelüftung von einem XJ6/12 bremst er mit 310DNm sehr gut und man wird nie Stress mit der Eintragung und mit dem H-Kennzeichen bekommen, denn es besteht absolut kein Grund auf eine moderne Bremsanlage zurückgreifen zu müssen.

Aber jeder wie er mag.

Gruß
Rainer
Wer liefert was?
      
Kickstarter
registrierter Benutzer
Ludwigsburg



BeitragVerfasst am: Mo 09 Sep, 2019 19:13    Titel:  

Bremsen aus der Serie 2 oder 3 gefährden den H-Status nicht, sehr wohl aber moderne Bremssättel mit 4 oder 6 Kolben - das ist sogar explizit im Beispielkatalog des TÜV drin unter "Geht Nicht".

JX6/XJ12 dürfte in Hinblick auf H unproblematisch sein, bei den innen belüfteten Scheiben könnte es eng werden je nach Prüfer.

Was mich interessieren würde: Wie befestigt man die Bremszangen an Serie 1 -Vorderachsen? Austausch der Achsschenkel? Oder Nacharbeit der Bremszangen?
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2019
Mannheim



BeitragVerfasst am: Mo 09 Sep, 2019 22:40    Titel:  

Hallo,

ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte sie passen. Die Achschenkel von Serie 1 bzw. 1,5/2 unterscheiden sich lt. Teileliste. Serie 1,5 und 2 haben die selben Achschenke. An meinem Serie 1,5 sind die Serie 1 Bremsen drauf. Wenn also die Serie 1 Bremsen auf die Serie 1,5/2 Achsschenkel passen, müssten die Serie 2 Bremsen auf die Serie 1 Achsschenkel passen. Ist aber spekulativ.

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
fiska-etyp
Sponsor 2019
95643 Tirschenreuth



BeitragVerfasst am: Di 10 Sep, 2019 17:09    Titel:  

Hallo Kickstarter
In meinem E SI habe ich Bremsen 4 Kolben vom XJ 12 eingebaut.
Alles TÜV eingetragen.
Allerding muß man den Radträger vom XJ 12 nehmen. dazu ist ein anderer
Lenkhebel notwendig.
Darüber habe ich vor längerer Zeit geschrieben.
Bitte nachschauen.
MfG Karl
Wer liefert was?
      
Kickstarter
registrierter Benutzer
Ludwigsburg



BeitragVerfasst am: Di 10 Sep, 2019 19:30    Titel:  

@ Uwe: Das mit den Achsschenkeln hat mich auch schon irritiert, aus praktischer Erfahrung weiß ich, das die Serie2 Bremszangen nicht an meinen Serie 1,5 passen obwohl es der Händler behauptete. In England gab es mal geänderte Bremszangen (macht mir der Hersteller auf Bestellung lt. Anbieter) der Serie2 für Serie 1 und 1,5 - Bestellt, wurden aber mir nicht geliefert.

@ Karl: Danke für den Hinweis auf deinen Umbau.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: