E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Kleine Kennzeichen
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
20m/sek.
registrierter Benutzer
Hamburg + Österreich



BeitragVerfasst am: Do 22 Aug, 2019 9:59    Titel: Kleine Kennzeichen  

Es gibt, oder gab, doch die Möglichkeit kleine Kennzeichen zu beantragen und auch zu bekommen. Wäre doch auch eine gute Alternative zu den Klebekennzeichen die eh keiner mehr bekommt und würde z,B. beim E-Type die Kühlung nicht mehr behindern abgesehen dass sie allemal besser aussehen als die Normgröße.

Schöne Grüße aus dem Süden, Günther[/url]

Was bei Porsche geht sollte auch bei Jaguar gehen!

https://www.kennzeichen-fabrik.de/kurze-kennzeichen.html




From 1957, the Porsche 356A 1500 Carrera ST Speedster. 4.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Zuletzt bearbeitet von 20m/sek. am Do 22 Aug, 2019 16:56, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
burli3d
registrierter Benutzer
Starnberg



BeitragVerfasst am: Do 22 Aug, 2019 15:32    Titel: Theorie und Praxis - Meine Erfahrung  

Das ist im Prinzip richtig.

Bei uns im Landkreis bezieht sich "kleine Kennzeichen" aber nur auf die Anzahl der Zeichen. Nicht auf die Größe der Zeichen.
Damit ist der Spielraum bereits sehr begrenzt. Insbesondere wenn das Kennzeichen schon mit 3 Zeichen beginnt "STA".

Bei der Zulassung meines Etype SIII habe ich schon sehr darauf beharrt, eine kurze Nummer zu bekommen.
Das Kürzeste war, 1 Folgebuchstabe und 2 Zahlen. Und natürlich das "H"

Mit dem Kühlthema braucht man den Sachbearbeitern hier nicht zu kommen. Das braucht 1.ein separates Gutachten und 2. gibt es kein kürzeres Kennzeichen, wenn eben auch keines verfügbar ist...

So sind sie halt unsere Sachbearbeiter auf der KFZ-Zulassungsstelle...

Gruß
Michael
Wer liefert was?
      
RedJagV12
registrierter Benutzer
Hannover



BeitragVerfasst am: Do 07 Nov, 2019 19:32    Titel:  

Hallo Schrauber,

ich habe vor drei Wochen meinen Jag zugelassen und habe mein kleines Kennzeichen bekommen. Der TÜV hat mir die Maße, die dass Kennzeichen nicht überschreiten darf, bei der Vollabnahme eingetragen. Die Zulassungsstelle hat das dann akzeptiert.

Gruß Guido




04EE94CE-BFA2-498D-A959-BFEE4F8EB390.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Woolfi
registrierter Benutzer
Dreieich / Frankfurt



BeitragVerfasst am: Fr 08 Nov, 2019 16:36    Titel:  

Ich frage mich, wie man ein hinteres Kennzeichen unschöner montieren kann. Oben schaut man auf die "Eingeweide" und unten ragt es eine Handbreit über die Kante des Edelstahlblechs heraus.
Mit freundlichen Grüßen Wolfgang Gatza
Wer liefert was?
      
Jaguarmane
registrierter Benutzer
Pfaffenhofen



BeitragVerfasst am: Fr 08 Nov, 2019 17:15    Titel:  

…..das habe ich mir auch gedacht. :-)

Gruß
Mane
Wer liefert was?
      
Woolfi
registrierter Benutzer
Dreieich / Frankfurt



BeitragVerfasst am: Fr 08 Nov, 2019 18:14    Titel:  

Weil das Auto sonst sehr schön ist, tut's dem Auge doppelt weh.

Das Edelstahlblech ercheint mir etwas matt auf dem Bild. Ich habe mir in ebay ein Polierset (ca. 8 Euro) für die Bohrmaschine gekauft, mit dem man dieses Blech in ca. 20 Minuten auf Hochglanz polieren kann. Es besteht aus einer Baumwollpolierscheibe am Dorn und einer Reinigungspaste und Polierpaste. Es gibt auch Pasten für Aluminium. Damit bekommt man die Oberflächen fast auf Spiegelglanz, wobei Alu aufgrund der Oxydation mit dem Luftsauerstoff wieder matt wird.

Danach würde idas Heck mit Hartwachs versiegeln, damit das braune Abgaskondensat nicht so stark am Lack, den Rücklichtern und den glänzenden Flächen "festbackt".
Ist das nach ein paar Monaten trotzdem braun, kann man es mit Backofen- oder Grillreiniger und einer steifen Spülbürste 90% des Braunbelags rel. gut entfernen. Oder mit Scheuermilch und einem Kunststoff-Topfschwamm.

Mit freundlichen Grüßen Wolfgang Gatza
Wer liefert was?
      
RedJagV12
registrierter Benutzer
Hannover



BeitragVerfasst am: Fr 08 Nov, 2019 19:10    Titel:  

Hallo Jungs,

nun bleibt mal locker, es ist vorübergehend nur provisorisch so angebracht. Da der originale Halter zu lang ist, habe ich es unten bündig gesetzt. Die Bewunderer stehen nicht zehn Meter hinter dem Wagen, sondern ca. 1 m und dann fällt es erstmal nicht so auf.
Das Edelstahl Blech lasse ich im Original Zustand, gefällt mir besser so.
Nach so einer langen und qualitativ hochwertigen Restauration bleibt das nicht so. Könnt ihr mir glauben! :-)

Gruß Guido
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2018
Hamburg



BeitragVerfasst am: So 10 Nov, 2019 21:24    Titel:  

Ich hatte es im anderen Thread zu Guido ja auch schon geschrieben.

Zum hinteren Nummerndschild hätte ich an Deiner Stelle die Nummernschildhalterung und die mittlere VA-Verblendung nicht vom US, sondern für Europa gewählt, denn ein langes Nummernschild steht dem Hintern besser.

Ansonsten alles polieren.

Gruß
Rainer
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: