E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Montage Sicherheitsgurte E-Type 2+2
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Nichtschwimmer
Sponsor 2019
Mannheim



BeitragVerfasst am: Fr 27 Sep, 2019 9:13    Titel: Montage Sicherheitsgurte E-Type 2+2  

Moin, moin,

ich möchte Automatikgurte in den Serie 2 2+2 einbauen. Die Aufnahmen befinden sich an B-Säule, Mitteltunnel und hinten über der sog. Rücksitzbank. Wie baut man das am besten ein? Rolle an die B-Säule?

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
pfljag
registrierter Benutzer
München



BeitragVerfasst am: Fr 27 Sep, 2019 14:05    Titel:  

Hallo Udo,
so allgemein Idee ohne spezielles Wissen beim E-Type:

Du hast Werksbefestigung oben an der B-Säle, und am Mitteltunnel - richtig? die unten an der B-Säuel/Schewller liegt aber so dass Du keine Rolle montiern kannst
Das ist dann wie beim MK2:

Du brauchst zusätzlich eine Befestigung unten an der B-Säule oberhalb des Schwellers. Dazu gibt es Montageplatten mit aufgeschweißter Mutter , aber ein stabiles Flacheisen als Unterlage tut es auch. Anschweissen ist nicht unbedingt nötig, aber eine ausreichende Auflagefläche ist wichtig. damit das Loch im Blech nicht ausreisst (Flacheisen bzw. Montageplatte kommt logischerweise hinter das zu schaffende Loch in der Säule). An den unteren Punkt kommt Rolle und das Ende vom Beckengurt, oben an die B-Säule die Umlenkung. Peitsche dann an den Mitteltunnel. Vorraussetzung ist dass zwischen Sitzkante und B-Säule genug Platz ist die Rolle unterzubringen. Bei einem XK150 den ich mal hatte war das vom Platz her nicht möglich und auch der oberer Umlenkpunkt an der B-Säule zu instabil. Ich nehme fast an dass das beim E-Type ähnlich sein kann. Dort habe ich mich dann für Automatik Hosenträgergurte entschieden, die Rolle hinten auf der Hutablage montiert (Unterlagefläche groß genug wählen !) und die unteren Enden des "H" an Tunnel und unterer B-Säule montiert.

Viel Erfolg

Peter
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2019
Mannheim



BeitragVerfasst am: Fr 27 Sep, 2019 15:18    Titel:  

Hallo,

ich habe die Gurtaufnahmen mit einem Pfeil markiert. Mit B-Säule meinte ich unten am Schweller/B-Säule.

Grüße Udo




Aufnahmen Gurte.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Kickstarter
registrierter Benutzer
Ludwigsburg



BeitragVerfasst am: So 29 Sep, 2019 16:37    Titel:  

Normale Automatikgurte kann man nicht ein bauen,weil das mit der Gurtumlenkung nicht funktioniert. Es sind spezielle Gurte notwendig,bei denen man die Rolle an dem Befestigungspunkt oberhalb der Rücksitzbank an schraubt. Von dau aus geht der "Schultergurt" direkt zur Schulten und dann zum Schloss.

Bei oldtimer-sicherheitsgurte.de gibt es m.W. passende Gurte ohne Gurtumlenkung, etwas Trickreich ist die Wahl der Peitsche oder wahlweise eines Gurtes. Die Länge sollte sich nach der gewöhnlichen Sitzstellung richten, damit man nicht die Peitsche vor dem Bauch hat, was die Wirkung des Gurtes aufheben würde.

4-Punkt Gurt hab ich versucht einzubauen, habe da allerdings keine Lösung gefunden bei Verwendung der originalen Befestigungspunkte.
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2019
Mannheim



BeitragVerfasst am: Mo 30 Sep, 2019 16:36    Titel:  

Hallo,

danke für die Info, alles klar.

Bei 4-Punkt-Gurten müssen zumindest hinten neue Aufnahmen eingebaut werden. Bei meinem 2+2 würden die Strapse zwischen Sitzfläche und Lehne der Rückbank rauskommen. Das habe ich mir auch mal überlegt, wollte es aber nicht. Wenn man es konsequent weiterdenkt, müssten auch andere Sitze rein (Schalensitze).

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: