E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  Keine Leistung mehr
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
e_type
registrierter Benutzer
Geldern



BeitragVerfasst am: Sa 02 Nov, 2019 18:11    Titel: Keine Leistung mehr  

Fahrzeug Daimler Double Six Baujahr 1992

Bis vor ein paar Tagen lief der Wagen ohne Probleme, Fahrzeug springt ohne Probleme an und fährt auch ca 10 Min ganz normal dann gibt es beim gas geben Fehlzündungen und das Fahrzeugbeschleunigt nicht mehr richtig. Er wird immer langsamer bis gar nichts mehr geht.
Benzinpumpe (Limora) wurde vor 5 Wochen erneuert. macht aber je länger man fährt laute Geräusche.
Kann dieses noch eine andere Ursache haben außer eine defekte Pumpe?
Wer liefert was?
      
Frank12
Sponsor 2019
Volmarstein



BeitragVerfasst am: Sa 02 Nov, 2019 18:37    Titel:  

Hallo e_type
Hast du schon mal nach den Filtern geschaut? Vielleicht liegt es auch an der Belüftung der Tanks, fahr doch mal mit offenen Tankdeckeln.
Lg Frank
Wer liefert was?
      
pfljag
registrierter Benutzer
München



BeitragVerfasst am: So 03 Nov, 2019 10:31    Titel:  

Die Tanks bei den späten Double six sind nicht entlüftet, bzw. via 2.Wegeventil druckbe-(ent-)lastet.
Fahren mit offenen Deckeln kann evtl. ebenfalls zu Laufproblemen führen.
Je nach Ausführung hast Du entweder den Carbon cannister rechts im Kotflügel (dann könnte es ein Problem in der gesamten Anlage sein, evtl. ist die Verbindung zwischen Einlassbrücke und CArboncannister oder das Schlatrelais dort fehlerhaft) oder nur das 2 wege ventil an der Hinterachse direkt ins Freie nich korreKt in Funktion.

Wenn die Pumpe hörbar ist würde ich aber zuerst darauf tippen.
Hast Du eine Möglichkeit den Benzindruck zu prüfen? Fällt der ab (ich glaube der Wert is 2,5 bar - aber ohne Garantie für den genauen Wert) dann können auch genau diese Probleme auftauchen. Filter halte ich für eher unwahrscheinlich da ja 10 min einwandfreier Lauf vorhanden ist.
Nicht sehr wahrscheinlich, aber auch nicht auszuschließen: Gehen alle Einspritzventille? Ist der Kabelbaum für die Ventile in Ordnung?

Viel Erfolg
Peter
Wer liefert was?
      
Bru-Jag
Sponsor 2019
Steinfurt



BeitragVerfasst am: So 03 Nov, 2019 11:01    Titel: Leistungsabfall  

Hallo e-type,

auch ich denke, das die Probleme in der Gemischaufbereitung und Benzinversorgung zu suchen sind. Manche Katze knurrt, statt schnurrt...viel Glück und Geduld bei der Fehlersuche!
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: