E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstaetten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
S-Type   >>  OBDII getriebemeldung "manuelle verschiebungen aktivieren"
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
goorooj
registrierter Benutzer
Rosenheim



BeitragVerfasst am: Fr 20 Dez, 2019 13:12    Titel: OBDII getriebemeldung "manuelle verschiebungen aktivieren"  

Baujahr 2002, 2,5V6
ich habe ein wirklich seltsames Verhalten.

Zuerstmal: ich habe ein Icarsoft LRII Diagnosegerät. Hat mir eine Menge Batteriefehler angezeigt, weil Batterie alt.
Ich habe gestern die Batterie bei Landrover tauschen lassen.

Jetzt habe ich den Fehler "Motorleistung reduziert". Vorher hat er gar keine Fehler im Display angezeigt und er lief auch ganz sauber.
gestern auf der Heimfahrt ging er kurz weg, war dann aber wieder da.
Heute früh war der Fehler weg. Ich habe dann alle Fehler mit dem OBD2 gelöscht weil da einfach alles zugemüllt war mit Fehlern die noch von der Batterie stammen.

Ich bin dann das "Einfahrprogramm" gefahren, also 3 minuten 50, 3 minuten 60, 3 minuten 80, 3 minuten 100 und 3 minuten 120 ( die letzten auf einer autobahnstrecke dann )...
sofern möglich, geht ja nicht immer so reibungslos wenn man nicht auf einer teststrecke ist und durch die dörfer muss.

Die Meldung kam auch nicht mehr, bis ich ihn kurz auf einem Parkplatz testweise ausgemacht habe.
Beim Anmachen war der Fehler wieder da und geht auch nicht mehr weg.

Ich habe das OBD2 nochmal drangehängt aber es zeigt mir gar keine fehler!

Jetzt weiss ich gerade nicht weiter.


Zuletzt bearbeitet von goorooj am Fr 03 Jan, 2020 10:14, insgesamt 3-mal bearbeitet
Wer liefert was?
      
s-typeffm
registrierter Benutzer
Frankfurt



BeitragVerfasst am: Fr 20 Dez, 2019 14:17    Titel:  

Klemm mal 22h die Batterie ab.
Wenn es dann nicht geht solltest du mit SSD/WDS dranngehen.

gruß Ralf
Wer liefert was?
      
goorooj
registrierter Benutzer
Rosenheim



BeitragVerfasst am: Do 02 Jan, 2020 9:10    Titel:  

sodele, hab jetzt eine eingrenzung:

nachdem ich ALLE meldungen gelöscht habe und noch ein bisschen gefahren bin:

Fehler vom Getriebe "manuelle Verschiebungen aktivieren" im Diagnosegerät.... damit kann ich jetzt so gar nix anfangen.

Bei Jaguar wurde im Oktober ein neues (gebrauchtes) Jgate eingebaut, das alte war tot.

Dazu würde das Verhalten passen:
Ich sehe immer noch keine Fehler in der Motorsteuerung, aber das "check engine" symbol leuchtet und die kiste geht in den notmodus "Motorleistung reduziert".

Nach löschen des Motor-Fehlerspeichers ist der Fehler erstmal weg ( obwohl der motor ja keine anzeigt ) aber wenn
...ich im Stadtverkehr bremse und dabei nicht fest genug auf die bremse trete kommt der fehler
...ich bremse und stehe habe ich das gefühl dass das getriebe trotzdem versucht anzuschieben, läuft unruhig.

hat irgendjemand ideen bevor ich wieder zu jaguar muss?
Wer liefert was?
      
goorooj
registrierter Benutzer
Rosenheim



BeitragVerfasst am: Fr 03 Jan, 2020 10:13    Titel:  

Habe den Fehler jetzt gefunden und prophylaktisch geflickt, der die reduzierte Motorleistung und das bockende Getriebe verursacht hat. Gummimanschette an der Einsaugbrücke war an der Unterseite durch und hat Luft gezogen. Erst mal getaped, jetzt ist Ruhe. Wird ersetzt sobald das Teil da ist.

Was mich immer noch interessiert ist die "manuelle Verschiebungen aktivieren" Meldung im OBDII....
Wer liefert was?
      
gerdwiebe
Sponsor 2019
Bochum



BeitragVerfasst am: Fr 03 Jan, 2020 17:04    Titel: Diagnosesoftware  

Hallo,
da wird wohl die Fehlerzuordnung nicht stimmen. Ohne IDS/SDD Software ist das nicht zielführend. Dazu steht mehr im Diagnosebeitrag ganz oben von Manni.
Gruß Gerd
Wer liefert was?
      
goorooj
registrierter Benutzer
Rosenheim



BeitragVerfasst am: Mo 27 Jan, 2020 15:50    Titel:  

ok, nachdem da im moment gefühlt alles ok ist und nur dieser fehler im fehlersepicher ist, werd4e ich das erst mal ignorieren. scheint ja nix wichtiges zu sein.
Wer liefert was?
      
Willi
Sponsor 2020
Stuttgart



BeitragVerfasst am: Mo 27 Jan, 2020 16:55    Titel:  

hat der Fehler zufällig eine Nummer ?
Dann wäre noch das genaue Datum wichtig, damit man schauen kann.

Grüße, Willi
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: