E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werksttten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ40 - XJ81 - X300  >>  Ich glaube ich gebe auf ...
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 2 von 2Gehe zu Seite Zurück    |  1, 2
Autor weitere Bemerkungen
cabernet12
registrierter Benutzer
65510 Hünstetten



BeitragVerfasst am: Mo 30 März, 2020 5:52    Titel:  

Hallo Thomas

Danke Dir.
@Rost im Tank. Einerseits gar nicht so abwegig. Das kommt ja vor, wie man weiß.
Nur würde ich annehmen, dass sowas vom Benzinfilter zurückgehalten wird.
Ich habe nur im Moment keine Vorstellung wie fein der Filter ist.
Allerdings wenn er Partikel durchließe, die in der Lage sind die Injektoren zu verstopfen
würde er ja wenig Sinn machen. Aber ich wundere mich in letzter Zeit über so viele Dinge ...

Mein alter BF muss hier noch rumliegen. Den werde ich mal bei Gelegenheit öffnen.

Zunächst werde ich aber vom Benzinfilter bis zur Rail suchen. Durchspülen und schauen was ankommt.
Da muss ich mir noch was einfallen lassen.

Grüße an alle
Carsten

Kleiner Bilder-Nachtrag zur Info.
EBC2409 = BOSCH 0 280 155 007

@Bild 1: Oben an dem Metallstück wird noch ein O-Ring übergestülpt. Der bleibt bei manchen Injektoren in der Rail
stecken, wenn man die Injektoren nach oben rauszieht.
Die Nut dient als Aufnahme für eine Befestigungsklammer, kommt also kein O-Ring rein !
Unten, dieser gelbfarbige Ring wird mit dem darunter liegenden O-Ring bei Überholung ausgetauscht.
Da gibt es Rep.-Sätze dafür.

@Bild 3: Ganz oben, dieser gelbliche Ring im Metallstück ist ein kleiner Siebeinsatz, den man rausnehmen
kann. Auch diese Siebeinsätze hab ich als Bestandteil von Rep.-Sätzen gesehen, kann man also tatsächlich austauschen.




Jaguar-Injektor-3v3.jpg



Jaguar-Injektor-2v3.jpg



Jaguar-Injektor-1v3.jpg

Wer liefert was?
      
mad_max77
registrierter Benutzer
73054 Eislingen



BeitragVerfasst am: Fr 08 Mai, 2020 9:58    Titel:  

Läuft er denn nun wieder?
Wer liefert was?
      
Zinkoxid
Sponsor 2019
Angelbachtal



BeitragVerfasst am: So 10 Mai, 2020 8:25    Titel: Rost im Tank  

Apropos Rost im Tank..... siehe Bild (XJ40 Daimler 3.6, EZ 01/88)

Wenn da der Benzinfilter "durch" (im Sinne von kaputter Filtereinsatz) ist......dann ist klar, dass du Brocken in den Einspritzventilen findest....

Das in den Einspritzventilen ein Filter eingebaut ist, wusste ich bis jetzt auch nicht....siehe Bilder




Benzintank (Klein).jpg



IMG_20200510_092906 (Klein).jpg



IMG_20200510_092940 (Klein).jpg

Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 2 von 2Gehe zu Seite Zurück    |  1, 2
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen:

Jaguar Ersatzteile für XJ40, X300, XJ8