E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werksttten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
Händlerangebote von Winter-Jaguar-Parts Sonderangebote, Rabattaktionen, Schnäppchen  >>  Umweltakivisten Voll Posten !!!
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Jagguy
Moderator
Oberursel



BeitragVerfasst am: Di 28 Jan, 2020 11:57    Titel: Umweltakivisten Voll Posten !!!  

ch sitze vor meiner Büro Tür und kann nicht rein weil so Vollidioten am Wochenende aus dem Oberursel nichts besseres im hohlen Kopf hatten als in meiner Jaguar Teile-Firma mein Büro mit Sekunden Kleber den Schliesszylinder zu verschließen!! Ergebnis ich kann nicht arbeiten und der Schlüssel Dienst muss einen Neuen Schliesszylinder einbauen
Ich sitze auf den Kosten

Anscheinend haben die ganzen Umwelt Vollpfosten nichts im Hirn außer Stroh
Dieses Deppen sollten sich vielleicht eimal überlegen richtig arbeiten zu gehen damit sie wissen was es heißt jeden Tag zu arbeiten um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten zu können !!
Diese sogenannten Aktivisten sollte man alles wegnehmen was umweltschädlich ist , damit Sie sehen wie Sie dann zurecht kommen .
Die sollten sich einfach mal überlegen und ihr handeln gegenüber der Autoindustrie überdenken
Es wird nicht funktionieren die Luxus Autoindustrie zu stoppen !!

Ebenso die Autoindustrie von heute übers Knie zu brechen und meinen Sie könnten die Welt in einem Jahr ändern
Dass sind Hirngespinste und wird nicht funktionieren!!

Vielleicht sollten sich diese sogenannte Welt Verbesserer eine Frage stellen was möchte ich Sinnvolles tun um meinen Beitrag zur Umwelt Sinnvoll ein zu bringen und nicht Menschen ihr täglich Brot zu nehmen indem ich hergehe und einen Schliesszylinder mit Sekunden Kleber verklebe dass man nicht in Büro kommt und nicht arbeiten kann !!
Und somit kein Geld verdienen kann!!

Ich würde euch alle einmal bei Wasser und Brot aussetzen
Damit ihr wisst was es heißt sich ernähren zu können
Wer liefert was?
      
ManniBochum
registrierter Benutzer
Artern / Unstrut Thüringen *nicht mehr aktiv*



BeitragVerfasst am: Di 28 Jan, 2020 16:11    Titel: ZUSTIMMUNG  

Hi,

ich kann Dir da nur voll zustimmen, muß aber dazu sagen,
daß "unsere" Generation den Eltern der heutigen wohlstandsverwahrlosten Enkel-Kinderchen in den Nordpol geschoben haben was rein ging (uns gings ja wieder gut).
Dazu auch angemerkt, daß "wir" diese "Kinderchen" (die auch schon mal 30-35 sein können), besonders auch hier im Forum, "pampern" bis zum gehtnichtmehr, damit sie weder Verantwortung übernehmen, noch selber ihren Nordpol mal bewegen müssen.

Auch
Zitat:
Anscheinend haben die ganzen Umwelt Vollpfosten nichts im Hirn außer Stroh
ist nicht ganz korrekt,
denn wenn da Stroh drinne wäre, würde es beim hopsen auffällig rascheln.
Vielleicht ist dieses Manko ja aber auch darauf zurück zu führen, daß ohne CO2 eh kein Korn mehr wachsen würde.
Aber .... Brot essen die sowieso nicht und die Pizza kommt ja vom Lieferdienst, so wie der Strom aus der Steckdose (aus dem im Netz - Kabel gespeicherten Vorrat) kommt.

Weisst Du,
selbst wenn ich es jetzt nochmal schaffe von der Schippe zu springen,
bin ich eh alt genug um deren "Endzeitsgejammere" (das habe ich nicht gewollt) nicht mehr hören zu müssen. (GsD)

Ach ja,
voriges Jahr, hatte ich das Problem, daß mein auf der Straße geparkter Wagen einen Nachbarn sooo sehr störte, daß es mich letztendlich 7 neue Reifen (plaus Zusatzkosten) gekostet hat,
nun steht mein Wohnmobil seit 2 Monaten dort, jetzt stört es auch wieder jemanden der vorletztes Wochenende hin gegangen ist, die Ölwannenschraube raus gedreht und sich beim Ordnungsamt über den "Ölverlst" des WoMos beschwert hat.
Nun ja, Fleck und Schaden (klar, auf meine Kosten) beseitigt, aber WoMo steht immer noch an der selben Stelle. Also nix gewonnen.
Ich warte nun auf die nächsten Aktionen, diesmal sind aber die Kammeras an und mit W-LAN zu mir verbunden.
Schaumerma........

Viele Grüße Manfed B.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: