E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werksttten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ8, X100, XKs, XKR bis 2005 und X308, X350  >>  XKR 4.2 Bj 2003 spring nicht an!
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
XKRKater
registrierter Benutzer
München



BeitragVerfasst am: Fr 14 Feb, 2020 16:52    Titel: XKR 4.2 Bj 2003 spring nicht an!  

Hallo zusammen!
Bin neu hier und bitte um Mithilfe.

O.g. Katze stand ca. 2 Wochen außen.
Kofferdeckel war nicht ganz zu (evtl. relevant).

Nun wollte ich starten.
Gleich bemerkt, das keine Tacho KM Anzeige leuchtet.
Schlüssel rum, alle Leuchten im Kombiinstrunent brennen.
Nichts passiert, beim Anlassversuch.
Scheinwerfer, Bremslicht geht.
Radiodisplay beim Startversuch flimmert.

Normalerweise, braucht doch der Anlasser so viel Saft, daß für Die Zeit des Anspringens die Lampen ausgehen...

Batterie überbrückt - nix.
Neue rein - nix.

Heute mit Zweitschlüssel, da ich dachte Wegfahrsperre.

Jetzt alles tot.

Lässt sich nur noch manuell öffnen/schließen.

Große Verzweiflung.

Könnt Ihr mir bitte helfen????

DANKE vorab
Wer liefert was?
      
flatsix911
registrierter Benutzer
Düsseldorf



BeitragVerfasst am: Fr 14 Feb, 2020 18:29    Titel:  

Moin,

hast du mal nachgesehen, ob Wasser oder Feuchtigkeit in den Kofferraum eingedrungen ist? Da ist einiges an Elektrik im Kofferraum, rechts hinten Relais und Sicherungen in einer Box, seitlich Masseanschlüsse und an der Rückwand zum Fond die 3 Hauptsicherungen.

Also alles ausräumen und nachsehen, ggfs trockenlegen, den Masseanschluss und die Verschraubung der 3 Hauptsicherungen prüfen und ggfs nachziehen.

Batteriespannung messen wäre auch kein Fehler, einmal ohne Belastung und einmal wenn der Zündschlüssel in der Anlasserstellung ist.

Grüße, Guido
Wer liefert was?
      
XKRKater
registrierter Benutzer
München



BeitragVerfasst am: Sa 15 Feb, 2020 21:38    Titel:  

Hallo Guido!

Danke!

Dies alles wurde gecheckt.
Ist ok!

Vielleicht hast Du oder jmd anderes noch
Ideen.

Besten Dank
Wer liefert was?
      
flatsix911
registrierter Benutzer
Düsseldorf



BeitragVerfasst am: So 16 Feb, 2020 9:53    Titel:  

Moin,

wie ist denn der aktiuelle Stand? Alles tot oder dreht nur der Anlasser nicht? Mit beiden Schlüsseln?

Dann sollte jetzt gemessen werden. Spannung an der Batterie mindestens 12,5 Volt? Die Verteilung geht von der Batterie zum High Power Protection Modul (die erwähnten 3 Hauptsicherungen) und von dort zu den 5 Sicherungskästen. Ausserdem eine direkte Plusversorgung zum Startermotor.

Sollte nur der Starter nicht drehen, messen ob in Anlasstellung am Starterrelais und in der Folge am Magnetschalter geschaltetes Plus ankommt. Dafür müsste das Auto aber schon auf eine Bühne.

Sollte wirklich alles tot sein messen, ob in den Sicherungskästen Plus von der Batterie ankommt. Ich würde ja fast darauf tippen, das beim Überbrücken oder beim Wechseln der Batterie ein Kurschluss oder eine Verpolung produziert worden ist.

Den Inertia switch im Sicherungskasten vorne links an der A-Säule könnte man auch prüfen, ich denke aber nicht, dass es daran liegt.

Grüsse, Guido
Wer liefert was?
      
XKRKater
registrierter Benutzer
München



BeitragVerfasst am: Do 27 Feb, 2020 10:25    Titel:  

Hallo Guido.

Danke für Deine Hilfe.

Kannst Du bitte ne PN schicken.
Würde Dich gerne zurückrufen.

DANKE!

.Gruß,
Tom
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen:




Gebrauchte Jaguarteile ab 1994  XJ, XK, XF X & S-Type X-Type