E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werksttten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Schaumdämmung über Kühler E-Type Serie 2
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Nichtschwimmer
Sponsor 2019
Mannheim



BeitragVerfasst am: Di 18 Feb, 2020 14:45    Titel: Schaumdämmung über Kühler E-Type Serie 2  

Moin,

der epische V12-Freds läßt jedes andere Thema fast banal erscheinen. Trotzdem wage ich ein banale Frage. Ich kann mit der Schaumstoffdämmung über dem Kühler nicht wirklich was anfangen. Hat die einen größeren Nutzen, wie wird sie befestigt (an der Bonnet festgeklebt oder nur auf den Kühler gelegt?

Grüße Udo




Schaumstoff über Kühler.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2019
Hamburg



BeitragVerfasst am: Di 18 Feb, 2020 20:53    Titel:  

Moin Udo,

diese Schaustoffabdichtungen zwischen Kühler und Motorhaube sind schon sehr wichtig. Es geht darum, dass die angesaugte Luft im Stand, aber auch der Fahrtwind durch das Kühlernetz muss und nicht drüber hinweg. Im Stand zieht der Lüfter dann die Luft zum einen aus dem Motorraum und zum anderen von vorne und bei schneller Geschwindigkeit würde die Menge an Fahrtwind auch nicht durch das enge Kühlernetz, sondern geht den geringsten Weg des Widerstandes oben zwischen Kühler und Motorhaube. Also sollte man diese Schaumstoffabdichtung schon benutzen. Habe ich bei meinem EV12 auch.

Vor den 60iger Jahren gab es dass auch schon, egal ob XK120 oder MGA, aber eben nicht aus Schaumstoff, sondern aus Rosshaar. Ich habe diese in Original aus Rosshaar auf meinem MGA Kühler.

Gruß
Rainer
Wer liefert was?
      
nefematic
registrierter Benutzer




BeitragVerfasst am: Di 18 Feb, 2020 20:55    Titel:  

Udo der Schaumstoff dichtet den Luftzug nach oben ab und zwängt so mehr Luft durch den Kühler. Ich habe gelesen das der Schaumstoff direkt auf den Kühlerkopf geklebt werden soll. Besser gefällt mir die Lösung den Schaumstoff mit zwei Aluwinkel seitlich an den Kühler festzuklemmen. Knapp 10 Tkm nie überhitzt. In der Haube selbst ist über dem Steingitter, funktionell ähnlich, ein Rosshaarstreifen zwischen Gitterrahmen und Haubenmittelteil.

Tut mir Leid wegen dem Bild auf dem Kopf das ist ein unlösbares Problem.




3303B707-4F2C-4AF7-8127-B49B9DA3B711.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: