E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werksttten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJS + XJ-S  >>  Air Temperature Sensor
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
langsam01
Sponsor 2019
Stuttgart



BeitragVerfasst am: Fr 08 Mai, 2020 11:05    Titel: Air Temperature Sensor  

Hallo zusammen,

an meinem XJS 5,3 mit Marelli Zündung ist ein "Air Temperature Sensor"
auf der Rückseite des rechten Luftfiltergehäuse.
Der "Sensor" ist ein einfacher Bimetall-Schalter,
der ab einer mir unbekannten Temperatur schliesst.
Leider ist das Teil bei meinem Wagen defekt.
Weiss jemand für was der Schalter zuständig ist ?
Wenn ich die Anschlusskabel bei laufendem Motor
verbinde und wieder offne, ändert sich nichts am Motorlauf.

Vielen Dank und Grüße
Stefan




Bildschirmfoto 2020-05-08 um 11.54.28.png

Wer liefert was?
      
XJ12_Fahrer
registrierter Benutzer
Bad Homburg



BeitragVerfasst am: Sa 09 Mai, 2020 10:16    Titel:  

Hallo Stefan,

Ich habe kein Handbuch für das Magneti Marelli Steuergerät, aber üblicherweise werden zwei Sensoren für diese Steuergeräte verwendet:
1. Temperatur Kühlwasser: Kaltstartanreicherung, die Sensorwerte beeinflussen direkt die Einspritzdauer.
2. Temperatur der Ansaugluft: Diese Werte werden nicht direkt für die Regelung der Einspritzdauer, sondern werden üblicherweise für die optimale Luft-Sauerstoffgemisch Regelung verwendet. Mit anderen Worten: Bei kalter Luft wird die Kraftstoffmenge ein wenig erhöht.

Beste Grüße

Andreas
Wer liefert was?
      
Yves85
registrierter Benutzer
Arbon, Schweiz



BeitragVerfasst am: Fr 15 Mai, 2020 13:56    Titel:  

Der Schalter schliesst bei 75 Grad Celsius und führt dazu, dass sich der Zündzeitpunkt verzögert. Ich kann die Lektüre des XJ-S Model Year Update 1989 - Supplement empfehlen.

Neu gibts den Schalter leider nicht mehr. LG Yves
Wer liefert was?
      
langsam01
Sponsor 2019
Stuttgart



BeitragVerfasst am: Sa 16 Mai, 2020 22:11    Titel: XJ-S Model Year Update 1989 - Supplement  

Vielen Dank !

Das Update ist sehr hilfreich für die Marelli Besitzer.

Viele Grüße aus Stuttgart

Stefan




Bildschirmfoto 2020-05-16 um 23.06.55.png

Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



BeitragVerfasst am: So 17 Mai, 2020 17:14    Titel:  

Hallo Gemeinde,
möchte jetzt keinen extra Fred aufmachen und es ist ja irgendwie auch ein Sensor .

Der auf dem Bild zu sehende Oldruckwarnschalter (Für die Warnlampe) ist undicht .Jetzt habe ich den Originalen bekommen .In der OVP ist aber keine Dichtung (Kupfer etc.) dabei. Frage : Dichtet der sich durch das Gewinde ab oder ist da eine gesonderte darunter ? Beim Geber ist ja eine Kupferdichtung dabei gewesen.

Andi




Idiotenschalter.JPG

Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



BeitragVerfasst am: Mo 18 Mai, 2020 14:06    Titel:  

Ist es möglich das durch das Kegelgewinde die Dichtigkeit erzeugt wird ? Ich las jedenfalls in der Beschreibung des Schalters etwas von ;Kegelgewinde .

Andi
Wer liefert was?
      
Mars63
registrierter Benutzer
Winnenden - S-type 2001 V6



BeitragVerfasst am: Mo 18 Mai, 2020 18:32    Titel: sowohl als auch ...  

es gibt solche und solche fühler

NPT gewinde sind kegelig und dichten - mit etwas dichtmasse - selbst
aber auch sensoren mit feingewinde z.b. m10x1 sind zu finden

du wirst die gewindebohrung anschauen müssen,
die auflagefläche, tiefe …. den sensor

wenn die auflage am sensor einen Cu-Ring aufnehmen kann - keine frage, dann nimm einen

grüssle
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



BeitragVerfasst am: Di 26 Mai, 2020 21:16    Titel:  

Schalter und Öldruckgeber sind gewechselt und alles wieder dicht . Das Auto war super gewartet zuvor . Stiefmütterlich behandelt ,sprich vergessen, wird oft der Filter der Kurbelwellengehäuse Entlüftung . Bei mir , war der fast komplett zu . Also die Gummikappe in Bremsflüssigkeit gebadet .Macht das Gummi wieder schön geschmeidig . Filter in Waschbenzin , über Nacht eingeweicht und gereinigt .Zusammenbauen und alles gut .

Mich würde mal interessieren , welche Auswirkungen ein verstopfter Filter haben kann ?

VG
Andi
Wer liefert was?
      
Willi
Sponsor 2020
Stuttgart



BeitragVerfasst am: Mi 27 Mai, 2020 8:54    Titel:  

Hallo Andi,
ich habe da ganz große Bedenken, dass dem Gummi ein Bremsenreiniger gut tut. Bremsenreiniger nimmt man auch zum entfetten. Ob das wirklich die Geschmeidigkeit des Gummis fördert? Ich würde den Gummi nach Reinigung eher zum Abschluß "fetten"

Grüße, Willi
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



BeitragVerfasst am: Mi 27 Mai, 2020 11:40    Titel:  

Hallo Willi,

nein ;-) nicht Bremsenreiniger (sieh o.a.) > Bremsflüssigkeit

ist ein alter Landser Trick .Vielfach erprobt , an altem Blech über die Jahre. Das Gummi , wird wieder schön geschmeidig ,darf allerdings nicht rissig oder völlig hart sein. dann geht es nicht . Anschließend mit Silikonöl einreiben . Gut , für schwer zu bekommende Gummis die man damit wiederbeleben kann .Probiers mal aus an einem Dummy . Geht super.

PS : Weiß jemand aus der Gemeinde hier ,was passiert /Folgen wenn der Filter der Kurbelwellenentlüftung verstopft ist ?
Wäre mal interessant zu wissen.
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



BeitragVerfasst am: Do 28 Mai, 2020 8:43    Titel:  

PS : Weiß jemand aus der Gemeinde hier ,was passiert /Folgen wenn der Filter der Kurbelwellenentlüftung verstopft ist ?

Weiß das wirklich keiner ?

Andi
Wer liefert was?
      
werneranja
registrierter Benutzer
Bremen



BeitragVerfasst am: Mi 17 Jun, 2020 13:07    Titel:  

ähem - also - ich glaube zu wissen, was manchmal passiert, wenn der Gummi NICHT verstopft ist, sondern offen .....

wieder mal ein typische WERNER ............

gruss Werner+++
Wer liefert was?
      
pfljag
Sponsor 2020
München



BeitragVerfasst am: Mi 17 Jun, 2020 20:57    Titel:  

Hallo Andi,

wenn ich mich richtig erinnere:
Die Kurbelgehäuseentlüftung dient dazu Überdruck (und mit dem auch Ölnebel) aus dem unteren Motorbereich zu entlüften. Der Überdruck entsteht durch Erwärmung und die Bewegung der Kolben und durch "Abluft" die an den Kolbenringen bei der Verbrennung vorbeigedrückt wird . Bei defekten/verschlissenen Kolbenringen wird der Druck maasiv erhöht was zu extensiven Ausblasen mit entsprechenden begleitenden Ölauswurf führt.

Wenn nun die Entlüftung verstopft ist wird der Überdruck sich einen anderen Weg suchen - bevorzugt durch die nächste Öffnung - den Ölpeilstab, Dort leider nicht gasförming sondern das gasförmige Druckpolster drückt auf den Ölbestand in der Wanne und durch den Druck wird Öl in größeren Mengen ausgeworfen.

Mehr kann nach meiner Ansicht nicht durch eine verstopfte Entlüftung verursacht werden. Lasse mich aber geren eines besseren belehren.
Grüße
Peter
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



BeitragVerfasst am: Mi 17 Jun, 2020 21:32    Titel:  

Hallo Peter ,

das ist schon mal eine sehr plausible Erklärung . Die Dichtungen werden sicher auch mehr beansprucht . Irgendwohin muß ja der Druck. Jedenfalls wird die Filterreinigung gern vergessen .Auch von Profi Jaguar Warten . Obschon es auf der Checkliste steht. Heute , habe ich z.B. sämtliche Dichtgummis aller Scheiben ,Türen ,Motorhaube ,Kofferraum mit Gummipflege massiert . Eine Arbeit die nicht unbedingt Spaß macht ,sich aber lohnt .

VG
Andi
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: