E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstaetten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Kupplungsnehmerzylinder E-Type Serie 2
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Nichtschwimmer
Sponsor 2019
Mannheim



BeitragVerfasst am: Do 18 Jun, 2020 16:20    Titel: Kupplungsnehmerzylinder E-Type Serie 2  

Moin,

vorneweg: die Kupplung funktioniert, das Getriebe lässt sich schalten, das Pedalweg und -gefühl sind gut. Die Kupplung richtig entlüftet. Sämtliche Teile der Kupplung/Kupplungshydraulik sind neu.

Aber: Mit eingebauter Rückholfeder am Kupplungsnehmerzylinder fünktioniert die Kupplung nicht. Die Rückholfeder zieht den Bolzen weit in den Zylinder, beim Treten des Kupplungspedals öffnet die Kupplung nicht. Ohne Feder scheint sich der Nehmerzylinder selbst einzustellen unabhängig davon wie der Bolzen eingestellt ist und die Kupplung funktioniert. Der Bolzen wird genau soweit zurückgedrückt wie es das Ausrücklager zuläßt. Ein Spiel wie ihm WHB angegeben läßt sich nicht einstellen.

Meine Frage: Gibt es Nehmerzylinder die ohne Rückholfeder funktionieren oder ist das was faul?

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2019
Hamburg



BeitragVerfasst am: Do 18 Jun, 2020 19:17    Titel:  

es gibt die Nehmer in 80mm und 95mm und ich meine mit und ohne Feder. Die eine muss mit der Abnutzung der Kupplung nachgestellt werden, die andere ist selbstnachstellend. Vergleich mal die Werkstatthandbücher.

VG
Rainer
Wer liefert was?
      
Durango2k
registrierter Benutzer
Göttingen



BeitragVerfasst am: Do 18 Jun, 2020 21:27    Titel:  

Du brauchst den langen Stift und die Feder. Jaguar hat die selbstzerstörende Version bald wieder aufgegeben.
Ist auch logisch. Denn bei dieser reicht der Flüssigkeitsdruck, um das Ausrücklager über Nacht an den Automaten anzulegen, und das frisst es dann schnell runter.

Davor bewahrt Dich nur die Rückzugsfeder. Die aber braucht den langen Stift. Ich konnte den nirgendwo kaufen, ergo habe ich einen fetten Nagel mit drangearbeitet, alles verzinkt, und eingebaut. Top.

Carsten
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2019
Mannheim



BeitragVerfasst am: Fr 19 Jun, 2020 12:54    Titel:  

Hallo Carsten

das klingt plausibel. Ich habe schon den (langen?) 95 mm Bolzen. Dieser ist aber offensichtlich immer noch zu kurz. Also habe ich einen 2 cm längeren Bolzen aus Edelstahl angefertigt und mit Feder eingebaut. Mit diesem läßt sich das Spiel am Kupplungsnehmerzylinder gem. WHB einstellen und das Pedalgefühl passt. Nach WHB gibt es für die Serien 1 bis 2 keine Selbstnachstellung. So, ich hoffe, dass ich jetzt schlauer bin und alles funktioniert.

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: