E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werksttten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  DD6 ('86) springt machmal nicht an
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
6double
registrierter Benutzer
Würenlos



BeitragVerfasst am: Mo 13 Jul, 2020 8:57    Titel: DD6 ('86) springt machmal nicht an  

Hallo zusammen, mein DD6 steht einfach viel zu häufig. Vor 4 Wochen sprang er nicht an, vor 2 sprang er an (bin dann aber nicht gefahren) und gestern wieder nicht. Wenn ich die Zündung einschalte hört man nicht das typische Geräusch der Benzinpumpe (wenn er nicht anspringt). Der Schaltplan des WHB ist so schlecht, dass man nicht sehen kann hat es vielleicht noch eine fliegende Sicherung, ein Relais (das haben die Pumpen doch immer). Das die Pumpe selbst von jetzt auf gleich den geist aufgibt glaube ich eher nicht, zumal sie einmal zwischendurch gelaufen ist. Soweit ich es nachvollziehen ist es noch die erste (160'000 km) und wohl auch noch der erste Benzinfilter. Greift die Tankumschaltung auch in die Steuerung der Benzinpumpe? Vielen Dank für ein paar inputs
Wer liefert was?
      
pfljag
Sponsor 2020
München



BeitragVerfasst am: Mo 13 Jul, 2020 9:20    Titel:  

Benzinpmpe läuft an?
Kurze Zündimpulse, aber er geht gleich wieder aus bzw. nicht an?

Vermutlich eines der Relais das die Benzinpump durchschaltet (sibernes Bosch, ich glaube das 2. auf der rechten seiten ganz vorne) hat schlechten Kontakt oder ist defekt.

für die Benzinversorgung wird mit Einschalten der Zündung Druck aufgebaut, dan die Pumpte unterbrochen. Erst wenn der Motor dreht wird mit dem 2. Relais die Pumpe wieder aktiviert.

Gürße
Peter
Wer liefert was?
      
6double
registrierter Benutzer
Würenlos



BeitragVerfasst am: Mo 13 Jul, 2020 10:21    Titel:  

Hallo Peter, vielen Dank. ja Benzinpumpe läuft an wenn er anspringt, Benzinpumpe läuft nicht an wenn er nicht anspringt. Ich werde mal nach dem Relais schauen. Viele Grüsse Michael
Wer liefert was?
      
Celine
registrierter Benutzer
Hannover



BeitragVerfasst am: Mo 13 Jul, 2020 16:00    Titel:  

6 double, evtl mal mit unserem Frank Herda in Kontakt treten.
Dort kannst du gute gebrauchte Teile zu mehr als nur fairen Preisen bekommen.
Zur Not einfach mal Pumpe und Relais tauschen und gucken.

Übrigens gibts bei Frank auch immer einen guten Ratschlag oder Tipp mit dazu.
Wer liefert was?
      
6double
registrierter Benutzer
Würenlos



BeitragVerfasst am: Di 21 Jul, 2020 9:38    Titel:  

Hallo zusammen, Fehler gefunden. Besten dank für Eure Tipps. Es war das Relais, welches die Benzinpumpe nach Einschalten der Zündung kurz in Gang setzt. Abgeschaltet wird sie ja dann durch einen Verzögerer im Steuergerät. War ein bisschen try and error, da es ja vier Relais an dieser Stelle hat. Eines (elektrischer Kühlerlüfter) war bereits schon defekt. Da ist jetzt ein schwarzes aus KS drin. Zwei der Relais sind ja für die Benzinpumpe aber wofür ist das dritte Relais? Es hat die gleiche Nummer wie das Hauptrelais der Benzinpumpe. Ich habe das defekte Pumpenrelais gegen eines ausgetauscht welches zwar anders aussieht und eine andere Nummer hat (auch aus KS) aber die gleichen Schaltkontakte und die gleiche Leistung hat. Hoffe dass es funktioniert und werde mir die anderen Relais versuchen zu besorgen, denn nach 25 Jahren kann es schon mal sein dass eines defekt wird, und dies ja garantiert in der Nacht von Samstag auf Sonntag bei strömenden Regen passiert. Wofür sind die andere Relais, z.B. das hellblaue und das schwarze vorne links im Motorraum? Das grosse auf dem Kotflügel ist fürs Fernlicht. Besten Dank und Gruss
Wer liefert was?
      
6double
registrierter Benutzer
Würenlos



BeitragVerfasst am: Di 21 Jul, 2020 9:57    Titel:  

Hallo zusammen, bei SNG gibt es einen guten Uebersichtsplan der verwendeten Relais:

https://www.sngbarratt.com/Deutsch/#/uk/FindParts/Families/XJ%20Series%201-3/5/XJ12%20S3/28/ELECTRICAL%20DISTRIBUTION%20SYSTEM/12376/assembly/11315

Werde mir sicher die kritischen mal besorgen und im Fahrzeug mitführen. Gruss
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: