E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werksttten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  nachlaufen bei E-Type 4.2 (auch unter "nachdieseln" bekannt)
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Peter-XJS
registrierter Benutzer
EU/D



BeitragVerfasst am: Mo 31 Aug, 2020 10:12    Titel: nachlaufen bei E-Type 4.2 (auch unter "nachdieseln" bekannt)  

Hallo,
mein E- 4.2 SII läuft manchmal nach, wenn ich den Motor abstelle. Mein Werkstattmann meint, ich soll zunächst den Gang drin lassen beim Abstellen, das wäre besser und nach einiger Zeit würde das nachlaufen weniger und irgendwann wäre das Problem gänzlich weg.
Das ist aber wohl nicht der Fall. Gestern lief der Motor wieder nach und das nervt nicht nur gewaltig, sondern kann ja auch nicht richtig sein.
Hat jemand einen Tipp, woran es liegen könnte und wie das Problem zu beheben ist?
Danke + Gruss Peter
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2020
Mannheim



BeitragVerfasst am: Mo 31 Aug, 2020 11:38    Titel:  

Moin,

Gang drin lassen?? Super Tipp. :-( Vielleicht wäre es sinnvoller die Ursache zu finden und zu beheben.

Nachlaufen entsteht durch Selbstzündung. Ursache kann z.B. sein dass sich Ablagerungen im Motor entzünden. Sind die richtigen Zündkerzen verbaut, wie sieht das Kerzenbild aus? Ich würde zunächst die Zündung, Gemischeinstellung und Leerlauf prüfen und ggf. richtig einstellen. Eine falsche Einstellung (Spätzündung, zu mageres Gemisch) kann zu einer hohen Brennraumtemperatur führen und das Nachlaufen begünstigen. Wenn die Entstellungen o.k. sind, fahr den Wagen eine größere Strecke Autobahn erst zurückhaltende und dann immer schneller und gugg ob´s besser wird. Ggf. kannst du auch mal Aral Ultimate 102 tanken.

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
EU/D



BeitragVerfasst am: Mo 31 Aug, 2020 11:50    Titel:  

Danke für die Tipps, Udo.

Ich bin in den letzten Monaten mehr als 2.500 Km gefahren. Der Tipp mit den Kerzen ist gut, das werde ich prüfen lassen. Vielleicht auch eine andere Werkstatt probieren.

Danke + Gruss

Peter
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



BeitragVerfasst am: Mo 31 Aug, 2020 12:22    Titel:  

Gang drin lassen?? Super Tipp. :-(

da hast du Recht Udo .. wenn's der Werkstattmann sagt.. @Peter Ich würde aber das Garagentor auflassen vorher..;-) Platz zum ausgaloppieren wäre ja ;-)
Wer liefert was?
      
gogoldive
registrierter Benutzer
Rösrath



BeitragVerfasst am: Mo 31 Aug, 2020 18:57    Titel: nachlaufen spielen  

Hallo Peter,

ich hab das bei meinem SII 4.2 auch. Hatte dazu auch vor Monaten mal ein Thema erstellt. Abhilfe konnte ich noch nicht schaffen,
da ich mich die letzten Monate nicht damit beschäftigen konnte. Kannst Du das nicht mal mit dem Handy aufnehmen und uns
schauen lassen.....bei mir war der Motor noch nicht richtig eingestellt, Zündung, Vergaser,AED....ich hatte auch bemerkt daß die
AED noch Benzin lieferte.....wenn Zündung und Kerzen gut sind, sollte doch nur noch Kraftstoff schuld sein.
Beste Grüße
Günther

Hier der Link dazu

https://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?t=64462


Zuletzt bearbeitet von gogoldive am Mo 31 Aug, 2020 19:55, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mo 31 Aug, 2020 19:15    Titel: Wann.......  

@ Günther ,

......hattest Du denn Deinen Beitrag gepostet ? Kann ihn gerade nicht finden.....Kannst Du bitte Deinem letzten Beitrag den Link auf Deinen Thrad hinzfügen, damit wir Interessierten das Thema im Zusammenhang verfolgen können.... Danke - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Ribolla
Sponsor 2020
Graz



BeitragVerfasst am: Mo 31 Aug, 2020 19:15    Titel: Nachlaufen ist ein ernstes Thema...  

... bei mir ist es drei Jahre nach einer Motorrevision durch eine sehr qualifizierte und seriöse Werkstatt plötzlich aufgetreten.

Behelfsmassnahme: Automatik beim Motorabstellen auf "D" lassen und Wandler als Bremse nutzen.

Symptombekämpfung: Umstellung auf BP Super plus mit 98 Oktan - hat gewirkt, das Zeug reinigt anscheinend etwas die Ölkohle.

Ursachenbekämpfung: Eine andere Werkstatt hat zwischenzeitlich die Vergaser viel zu fett eingestellt - 10% CO im Leerlauf .
Nach Feintuning auf 3,5% ist das Thema vorbei und die Kerzen wieder schön sauber. Umwelt und Portemonnaie freuen sich auch...

13l / 100 km
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
EU/D



BeitragVerfasst am: Mo 31 Aug, 2020 20:10    Titel:  

Da bin ich froh, nicht der Einzige mit dem Problem zu sein......bitte nicht falsch verstehen.

Der Motor wurde vor ca. 3 Jahren vom Vorbesitzer bzw. dessen Werkstatt komplett überholt, alle Belege vorhanden. Danach lief er nicht gut. Ich habe das Auto bei einem Spezialisten einstellen und die Vergaser ebenfalls überholen und einstellen lassen, Kosten ca. 2.800€.
Pünktlich zu Corona-Beginn habe ich das Auto bekommen und sollte viel fahren, was ich auch tat. 98 Oktan fahre ich sowieso immer, auch mit anderen Oldies. Das Problem des Nachlaufens wird gefühlt auch tasächlich seltener, aber gestern war es besonders heftig, vorher bin ich aber auch einige Zeit relativ zügig gefahren, also 120 Km/h. Ich taste mich langsam an höhere Geschwindigkeiten ran. Hat bei meinem XJS 4.0 sehr gut funktioniert. Ist natürlich ein anderes Thema, ich weiss, aber der musste frei gefahren werden und läuft jetzt sehr gut. Ich dachte nur, ich fahre den 4.2 auch langsam immer etwas schneller -empfahl Udo sinngemässe ja auch-.

Ich wollte ohnehin demnächst Ölwechsel und Kerzenwechsel usw. machen. Welche Kerzen sind zu empfehlen? Öl nehme ich 20W50, so wie angegeben.

Mein Problem ist zudem, dass ich kein Schrauber bin und somit für Werkstätten das perfekte Opfer.

Gruss

Peter
Wer liefert was?
      
Ribolla
Sponsor 2020
Graz



BeitragVerfasst am: Mo 31 Aug, 2020 20:44    Titel: Lösungsvorschläge  

1. Zündung und Vergaser von einer anderen (anerkannten Jaguar-) Werkstatt checken lassen - ich wette fast hier liegt die "Root Cause" - Ölkohle durch zu fette Vergasereinstellung

2. kältere NGK Iridium-Kerzen verbauen (warum Iridium? die I-Elektroden zünden auch noch problemlos, wenn sie verrusst sind, man kann also kältere Kerzen verbauen die keine Glühzündungen verursachen (ist aber nur Symptombekämpfung)

3. 2 oder 3 Tankfüllungen mit seriösem Benzinzusatz zur Brennraumreinigung fahren

4. Hochqualitativen Kraftstoff mit Reinigungsadditiven tanken - Aral entspricht in Deutschland dem europäischen BP

5. Auf die Gefahr hin dass ich als Dipl.-Ing. für Motorenbau mit 22 Jahren Berufserfahrung in Getriebe- und Motortribologie hier gekreuzigt werde: Ölwechsel auf Mobil 1 vollsynthetisch 10W60 (Begründung gerne per PN). Kein Castrol 10W60 oder ähnliche Öle, es sei denn Du hast einen modernen Katalysator und Rollenschlepphebel.


Zuletzt bearbeitet von Ribolla am Mo 31 Aug, 2020 20:58, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
EU/D



BeitragVerfasst am: Mo 31 Aug, 2020 20:58    Titel:  

1. Zündung und Vergaser von einer anderen (anerkannten Jaguar-) Werkstatt checken lassen - ich wette fast hier liegt die "Root Cause"

Sorry, aber was ist eine "anerkannte Werkstatt" bzw. woran erkenne ich die?

Wirklich fähige und ehrliche Spezialisten zu finden ist m.E. reine Glücksache. Die mit der aufwändigsten Werbung sind oft die unseriösesten Zeitgenossen.

Deshalb ja meine Frage hier im Forum, wer zu diesem Problem eine Lösung gefunden hat.

Viele Grüsse

Peter
Wer liefert was?
      
Ribolla
Sponsor 2020
Graz



BeitragVerfasst am: Mo 31 Aug, 2020 21:03    Titel: Seriöse Jaguar-Oldtimerwerkstätten ...  

... findest Du hier im Forum.

Z. B. M&R in Günding, Gross in Berlin, Jochen Extra in Straubenhardt oder Klinger Racing in Kalsdorf bei Graz.

Annette Hue von IOZ findet das Problem sicher auch gleich.
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
EU/D



BeitragVerfasst am: Mo 31 Aug, 2020 22:14    Titel:  

WOW....aber damit ist rein gar nichts anzufangen.

Vielleicht gibts noch eine anerkannte Werkstatt in Panama, da sind wir ständig.

Peter
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2020
Mannheim



BeitragVerfasst am: Mo 31 Aug, 2020 22:49    Titel:  

Ölwechsel auf Mobil 1 vollsynthetisch 10W60 (Begründung gerne per PN)

Das würde mich auch interessieren.

Wirklich fähige und ehrliche Spezialisten zu finden ist m.E. reine Glücksache.

Leider ja. Aber Zündung und Gemisch überprüfen und einstellen ist wirklich keine große Herausforderung.

Annette Hue von IOZ findet das Problem sicher auch gleich

Ja, aber erst nach einem Riesenaufwand.

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
Jaguar_Serie_3
Sponsor 2020
Dreieich



BeitragVerfasst am: Di 01 Sep, 2020 8:03    Titel:  

Guten Morgen Ribolla,

das mit dem Motoroel würde mich auch interessieren.
Info gerne per PN. Danke

Gruß Manfred
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
EU/D



BeitragVerfasst am: Do 01 Okt, 2020 21:33    Titel:  

Sorry, aber ist "Ribolla" inzwischen dem Virus zum Opfer gefallen, oder auf der Flucht, oder womöglich unschuldig in Haft?

Gruss

Peter
Wer liefert was?
      
Ribolla
Sponsor 2020
Graz



BeitragVerfasst am: Fr 02 Okt, 2020 8:09    Titel:  

Sorry - habe nur selten Zugriff auf das eingeschmuggelte Smartphone meines Zellennachbarn
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: