E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werksttten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  Ölfilter Ölfilteradapter XJ6 Serie 2
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Fränkiboy
Sponsor 2020
Pulheim



BeitragVerfasst am: Fr 23 Okt, 2020 7:00    Titel: Ölfilter Ölfilteradapter XJ6 Serie 2  

Guten Morgen Gentlemen,
ich bräuchte mal was von eurem Fachwissen. Gestern Abend mal eben nen Ölwechsel geplant. So weit so gut, Öl raus, Ölfilter abgeschraubt und damit gerechnet das auf Grund der stehenden Position das alte Öl ausläuft…..war aber nicht.
Wie ihr vielleicht auf den Fotos erkennen könnt, sie es für mich so aus, als ob der Filter gar nicht durchströmt wird.
Vom Gewicht des Filters her, würde ich sagen er ist gefüllt, da kommt aber nix durch. Selbst am Anschraubflansch ist alles trocken und sauber.
Der Motor ist ein 4,2 Liter in meinem XJ6 Coupe US Model. Bei dem Filter handelt es sich um einen Mann Filter W 930/13 mit Rückschlagventil. Laut Werkstatthandbuch sollte ein Kartuschenfilter verbaut sein. Also mal ein bisserl gegoogelt und bei der Firma L auf einen Ölfilteradapter gestoßen. Da hängt der Filter aber augenscheinlich drunter.
Hmm, hab ich da nen Knoten im Kopf ? Muss das so sein ? Fragen über Fragen ….vielleicht kann mir einer ein bisschen Licht ins Dunkel bringen, würde es gerne verstehen.

Danke im Voraus für eure Anregungen, Gruß Fränki

PS: Leider klappt es mal wieder mit den Fotos nicht :-(
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2020
Mannheim



BeitragVerfasst am: Fr 23 Okt, 2020 11:08    Titel:  

Moin,

einen Spin-on-Adapter für Kartuschenfilter gibt es. Da hat einer umgerüstet. Es gibt unterschiedliche Ausführungen hinsichtlich der Postion des Ölfilters. Wie ist deiner, waagerecht? Der Ölfilter ist überhalb der Ölwanne. Das Öl bewegt fließt nach unten in die Ölwanne. Wie lange steht der Motor? Versuche die Dateigröße / Pixel zu reduzieren.

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
Fränkiboy
Sponsor 2020
Pulheim



BeitragVerfasst am: Fr 23 Okt, 2020 11:26    Titel: Ölfilteradapter Ölfilter Spin On  

Moin Udo,
danke für's schnelle Feedback. Laut Tante Google bin ich auf die SNGB Seite gestoßen und konnte da meinen Ölfiltergehäuse als Early S2 Spin-Off Oil Filter identifizieren. Also Ölfilter Waagerecht.
Ich wollte den Ölwechsel letzte Woche schon durchführen, hatte aber den falschen Ölfilter zugesendet bekommen. Öl war schon abgelassen, da hab ich dann ein neues (ca 10 Jahre gelagertes) 20W50 Vintage Öl eingefüllt und den Wagen richtig warm laufen lassen. Danach stand der Wagen knapp 1 Woche. Gestern das Öl wieder abgelassen und es war wie erwartet schwarz. Ölfilter abgeschraubt.......das sah mir alles zu sauber aus. Ich werde mir bei der nächsten Bestellung mal alle benötigten Dichtungen, Öldruckregelventil, etc mit bestellen und dann im Winter die Einheit ausbauen und zerlegen.

Bilder hatte ich auf ca 300 kB verkleinert......ich denke das Problem sitzt vor der Tastatur ;-)

Gruß Fränki
Wer liefert was?
      
Fränkiboy
Sponsor 2020
Pulheim



BeitragVerfasst am: Fr 23 Okt, 2020 16:49    Titel: Öldruck Ölfilter  

Soderle, kurzes Feedback. Ölfilter montiert, ca 8,5 Liter frisches Castrol Classic XL 20W50 eingefüllt und den Wagen gestartet.
Der Öldruck steigt im Leerlauf langsam an und bleibt bei ca 28 PSI stehen. Werde die Tage mal fahren und schauen wie sich der Öldruck verhält. Sieht soweit ganz gut aus. Werde danach nochmal den Ölfilter ausbauen und begutachten.

Danke für's lesen und ein schönes Wochenende, Gruß Fränki
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2020
Mannheim



BeitragVerfasst am: Fr 23 Okt, 2020 18:26    Titel:  

Moin,

28 psi kalt ist nicht gerade viel. Schau mal wie sich der Öldruck warm in Fahrt und Leerlauf verhält. Wenn die Öldruckanzeige richtig anzeigt, hätte ich als erstes das Öldruckventil in Verdacht.

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
Fränkiboy
Sponsor 2020
Pulheim



BeitragVerfasst am: Fr 23 Okt, 2020 18:57    Titel:  

Hallo Udo,
mach mir keine Angst ;-) nach der Ölspülung reagiert die Anzeige etwas besser .......kann ich das Öldruckventil justieren oder besser gleich ein neues mit Ordern ??

Danke, Gruß Fränki
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2020
Mannheim



BeitragVerfasst am: Fr 23 Okt, 2020 22:31    Titel:  

Hallo,

es könnte auch sein, dass die Öldruckanzeige nicht richtig anzeigt. Mit einem mechanischen Öldruckmesser für unter EUR 20 kann man das leicht überprüfen. das Öldruckventil ist nicht einstellbar, zumindest das serienmäßige nicht. Die Feder in dem Ventil erlahmt mit der Zeit so dass nicht mehr korrekt geregelt wird. Zu hoffen ist, dass das die Ursache eines ev. niedrigen Öldrucks ist.

Grüsse Udo
Wer liefert was?
      
Fränkiboy
Sponsor 2020
Pulheim



BeitragVerfasst am: Sa 24 Okt, 2020 7:40    Titel:  

Moin Moin,
dann werde ich mal den Öldruck mit separatem Equipment messen.

Danke und Gruß, Fränki
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: