E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJS + XJ-S  >>  ERSATZTEIL HÄNDLER USA LEROY SORELL
Drucklayout  |  Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Mi 11 Nov, 2020 12:18    Titel:  

Ist schon unschön ,dass du so viel $ in den Sand gesetzt hast. Nun kannst du die Teile hier leider nicht , für das 10 fache des Kaufpreises weiterverkaufen . Das schmerzt schon. Aber man wird ja in der Zukunft vorsichtiger.

Vielleicht kommt es ja doch noch an .

Viel Erfolg !
Wer liefert was?
      
Willi
Sponsor 2021
Stuttgart XK8 Cabrio BJ 1998



Verfasst am: Mi 11 Nov, 2020 12:23    Titel:  

Na,
ob das die richtige Antwort ist? Auch du solltest dich über solche Rückmeldunge freuen.
Und wie er seine Teile verkauft: Freie Marktwirtschaft

Grüße, Willi
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
Münster + Osnabrück



Verfasst am: Mi 11 Nov, 2020 16:39    Titel:  

Und wie er seine Teile verkauft: Freie Marktwirtschaft
In einem freien Land mit freier Meinungsäusserung.
VG
Peter
Wer liefert was?
      
Jagguy
Moderator
Oberursel



Verfasst am: Mi 18 Nov, 2020 15:06    Titel: Kommentare  

Auf Blöde Kommentare kann ich verzichten !!
Verschenkt ihr 4000 EURO ????
Glaube nicht
blöde Sprüche Frei Marktwirtschaft
DAS IST FÜR MICH SCHLICHTWEG BETRUG !!!
Wer liefert was?
      
rhptbl
registrierter Benutzer
Bad Laer



Verfasst am: Mi 18 Nov, 2020 17:16    Titel:  

Würde versuchen über die Kreditkartenfirma die Kohle zurückzubekommen.

verspielte Grüße
Rüdiger
Wer liefert was?
      
werneranja
registrierter Benutzer
Bremen



Verfasst am: Mi 16 Dez, 2020 14:25    Titel:  

moin allerseits,

gibt es in dieser Angelegenheit etwas Neues? wenn ja, wäre unsereinen schon interessiert.

gruss werner+++
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
Münster + Osnabrück



Verfasst am: Mi 16 Dez, 2020 19:30    Titel:  

Werner, es ist jemand beauftragt der sich der unerfreulichen Angelegenheit angenommen hat.

Wenn's neues gibt, wirst du informiert.

VG

Peter




geldeintreiber_480.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Mi 16 Dez, 2020 20:17    Titel:  

Mit dem Iwan Emblem auf der Joppe , dürfte er bei der Einreise ins Amiland Probleme kriegen . ;-) Ansonsten wäre das ein Guter Mann zur Klärung ;-)
Wer liefert was?
      
werneranja
registrierter Benutzer
Bremen



Verfasst am: Fr 18 Dez, 2020 12:47    Titel:  

wenn der zum Trampeltier in Washington will, kriegt er bestimmt eine Sondereinladung+ 1st-Class service im Tramp-Tower NY
Wer liefert was?
      
werneranja
registrierter Benutzer
Bremen



Verfasst am: Do 11 Feb, 2021 13:35    Titel:  

moin zusammen,
das Trampeltier ist ja nun erstmal wech vom Fenster (das Wort Trampeltier ist ja eigentlich eine Beleidigung für ein echtes Trampeltier, oder?), ist also zunächst mal nicht mehr system-relevant (schön ausgedrückt).
hat sich denn hier noch irgend etwas getan, was zu berichten wäre? was ist mit dem Spezi auf dem Bild von Peter XJ-S? der mit dem Iwan-Emblem und Zigarre mein ich
wenn man mich - wie beschrieben - um $ 4.000,-- betrogen hätte, würde ich alle mir zur Verfügung stehenden Register ziehen, um meine Kohle zurück zu holen
wünsche allen eine schöne Winterszeit - ohne diesen Sch....-Virus
lg werner
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
Münster + Osnabrück



Verfasst am: Do 11 Feb, 2021 14:13    Titel:  

hat sich denn hier noch irgend etwas getan, was zu berichten wäre?


Ja Werner, es hat sich etwas getan.

Wir haben inzwischen mit dem Geschäftsführer (Bild) der Lieferfirma Kontakt aufgenommen.

Er hat versprochen, sich um die Angelegenheit kümmern zu wollen und wird sich melden........das ist aber jetzt auch schon eine Weile her....komisch.

Gruss aus dem Iglu

Peter




vNQk9kpTURBXy80ZjliZjA0MmJlNTdlMTMxOTdjMDM5YmVmNzUzNjU5OC5qcGeTlQPNASQAzQbyzQpskwXNAWjNAfSTBc0BaM0B9IKhMAGhMQA.jpg

Wer liefert was?
      
Stefanowitsch
registrierter Benutzer
Timmendorfer Strand



Verfasst am: Fr 12 Feb, 2021 15:26    Titel: Lösungsoption  

Im Laufe der Jahre hat der eine oder andere meiner Geschäftspartner im Ausland geglaubt, er könnte mich ums Geld bringen, weil ich weit entfernt sitze. Falsche Annahme...
In solchen Fällen suche ich mir in minutenschnelle einen Rechtsanwalt am Wohnort des Schuldners und beauftrage ihn, einen "bösen Brief" zu schreiben, eine zeitnahe Zahlungsfrist zu setzen, oder alternativ Anzeige/ein Gerichtsverfahren anzudrohen.

Allein das Schreiben eines RA, aus unmittelbarer Nähe, hat bis dato fast jeden zum Einlenken/zur Zahlung gebracht.
Wenn ich die Sprache des RA nicht fließend beherrsche, schaue ich mich im Bekanntenkreis um oder suche via Internet einen Studenten oder Dolmetscher.
Und, Gerichtsprozesse im Ausland, falls wirklich erforderlich, sind teilweise schneller&günstiger erledigt als in Deutschland.
An Alfred Winter:
Lass den Sauhund nicht so einfach davonkommen!
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
Münster + Osnabrück



Verfasst am: Fr 12 Feb, 2021 16:01    Titel:  

WOW, du greifst offenbar stets beinhart durch. Wahrscheinlich ist das aber genau richtig so.

In welcher Branche bist du tätig?

Peter
Wer liefert was?
      
Stefanowitsch
registrierter Benutzer
Timmendorfer Strand



Verfasst am: Fr 12 Feb, 2021 16:55    Titel:  

Im Laufe der Jahre war ich in verschiedenen Branchen tätig, z.B. Dienstleistungen/Personal.

Ab vierstelligen Summen ist Schluss mit lustig.

Dank moderner Kommunikationsmittel ist es wirklich ein Klacks, einen RA im Ausland zu beauftragen; und je näher am Sitz des Schuldners, desto wirkungsvoller, damit rechnen selbige nicht, fühlten sich aufgrund der räumlichen Entfernung safe.
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
Münster + Osnabrück



Verfasst am: Fr 12 Feb, 2021 17:10    Titel:  

Im Laufe der Jahre war ich in verschiedenen Branchen tätig, z.B. Dienstleistungen/Personal.

Ab vierstelligen Summen ist Schluss mit lustig.


Du warst/bist dann vermutlich Führungskraft, richtig?......... heute sagt man ja CEO ;-)

Peter
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Fr 12 Feb, 2021 17:47    Titel:  

Peter ,der Geschäftsführer (Bild)ist absolut seriös . Du musst ihm nur Zeit geben, damit er von seinem Geschäftlichen Trip zurückkommen kann . Das dauert. Nur Geduld !
Wer liefert was?
      
werneranja
registrierter Benutzer
Bremen



Verfasst am: Fr 12 Feb, 2021 20:42    Titel:  

moin zusammen,

ich habe (leider) gaaanz andere, und böse Erfahrungen mit Rechtsverfahren in Übersee gemacht. hier meine story:

ich war 24 Jahre selbständiger Unternehmer (Import + Export) im Bereich Air Catering. heißt ich habe Fluggesellschaften im In- und Ausland mit diversen Einwegartikeln beliefert. Für eine europäische Fluggesellschaft habe ich bei einem Produzenten in Canada eingekauft. Die Fluggesellschaft hat die Ware mit eigenen Fliegern direkt von Toronto nach .... in Europa geflogen. Die Bezahlung wurde später (offenes Ziel) aus New York geleistet. Geile Geschäfte waren das - ich habe nie auch nur einen gottverdammten Cent verloren!

Nun ergab es sich, dass der kleine Produzent in Toronto sein Geschäft an einen sehr großen kanadischen Konzern verkauft hatte. Dieser hatte nichts eiligeres zu tun, als mir umgehend mitzuteilen, dass der bisherige Hersteller vieeel zu billig an mich verkauft hatte, und man sich daher gezwungen sähe, den LAUFENDEN VERTRAG zu kündigen, und gleichzeitig ca. 50-%ig höhere Preise ankündigte. Nur wenn ich dies akzeptiere, wolle man mich weiter beliefern, sonst nicht. ich war immer der Meinung, dass der Käufer eines Unternehmens alle Rechte und Pflichten übernimmt, also auch die Weiterführung von bereits bestätigten und tel-gelieferten Aufträgen. Pustekuchen!

Ich habe über hiesige Handelskammern einen Kontakt zu der deutsch/kanadischen Chamber of Commerce in Toronto bekommen, die mich an eine deutsch geführte RA-Kanzlei weitergeleitet hat. Mir wurde gesagt, dass EINE STUNDE RA etwa 200,00 kanadische Dollar kosten würde, Gerichtskosten natürlich extra.

ich mach´s kurz: zähneknirschend habe ich den Rest dieses Auftrages storniert, meinem Kunden reinen Wein engeschenkt und hatte das unverschämte Glück, dass dieser NICHT auf Vertragserfüllung bestanden hat. DAS hätte mich etwa EUR 35.000,00 gekostet.

soweit zu RA-Kanzleien im Ausland

lg und schönes WE, werner+++
Wer liefert was?
      
Stefanowitsch
registrierter Benutzer
Timmendorfer Strand



Verfasst am: Sa 13 Feb, 2021 0:03    Titel:  

Viele deutsche Rechtsanwälte rufen 300 bis 400 € die Stunde auf.
Es geht aber auch deutlich günstiger, in Deutschland wie im Ausland.
Erfahrung: „Bösen Brief“ schreiben gibt’ für 100 bis 150 €

Bei komplexeren Sachverhalten, und einem dicken Brocken als Gegner, wie bei Dir Werner, sollte natürlich auch der Ra
ein Schwergewicht sein. Für einen kleinen Windbeutel reicht der Junganwalt, mit Kanzlei in der Nebenstrasse, vollkommen aus.
Wer liefert was?
      
DocBottster
registrierter Benutzer
Hamburg



Verfasst am: Sa 13 Feb, 2021 12:01    Titel:  

Mittlerweile nehmen ja schon einige Werkstätten EUR 120,-/St. zzgl. USt. Die Jungs waren mit 20 fertig im Job und machen nebenbei noch schwarz ordentlich cash.

Der RA hat nach dem Abi 10 Jahre (weitgehend) auf eigene Kosten studiert, dann ggf. noch drei Jahre promoviert, ggf. zzgl. 1 Jahr LL.M. und dann noch ne Fachanwaltsausbildung oben drauf. Richtig los gehts dann ab Anfang 30 und schwarz geht da gar nix.

Entsprechend halte ich EUR 200,-/St. für nen Spottpreis, für den man in Deutschland keine guten RA bekommt. Die fangen zu Recht so ab 300 an....
Wer liefert was?
      
Stefanowitsch
registrierter Benutzer
Timmendorfer Strand



Verfasst am: Sa 13 Feb, 2021 12:29    Titel:  

wer 10 Jahre Jura studiert ist nicht begabt oder hat zu viel Party gemacht.... :-)
Über 120 € /h von Autowerkstätten wäre ich teilweise froh, mir knöpfen sie (Hamburg/Lübeck) teilweise 180 €/h ab... (alternativlose Saubande)
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Sa 13 Feb, 2021 12:41    Titel:  

mir knöpfen sie (Hamburg/Lübeck) teilweise 180 €/h ab...

Da fall ich ja vom Glauben ab ... Da ist aber ein Escortservice und die Stretch Limo ,für die Wartezeit , inklusive ?
Wer liefert was?
      
DocBottster
registrierter Benutzer
Hamburg



Verfasst am: Sa 13 Feb, 2021 14:18    Titel:  

@stefanowitsch: Regelstudienzeit sind 10 Semester, wobei ein Zusatzjahr im Ausland gerne gesehen wird, dann noch ca. 1 Jahr warten auf Ergebnisse und mündliche Prüfung 1. Staatsexamen; im Anschluss Wartezeit auf Referendarsplatz und schließlich 2 Jahre Referandariat mit schriftlichen Prüfungen zzgl. erneut monatelang Warten auf Prüfungsergebnisse und dann mündliche Prüfung zum 2. Staatsexamen. Bis Du dann die Zulassung hast und an Deinem Schreibtisch sitzt sind das eben 10 Jahre. Naja, bißchen Party ist da tatsächlich auch mitgerechnet :-)

Aber zurück zum Thema: EUR 180,-/St ist schon unverschämt, da würde ich schon auch den von OldAndi erwähnten Service erwarten!

Warum bringst Du Deinen Wagen nicht zu Stevies Garage in Eutin? Das ist doch nur 30min von Lübeck. Die haben es echt drauf und kosten erheblich wenige je Stunde.
Wer liefert was?
      
Stefanowitsch
registrierter Benutzer
Timmendorfer Strand



Verfasst am: Sa 13 Feb, 2021 15:03    Titel:  

... nicht Jaguar knöpft mir 180 €/h ab, Werkstätten anderer Fabrikate. Beim Eutiner habe ich bei einer Besichtigung eines Jag keine gute Erfahrungen gemacht, das möchte ich aber nicht öffentlich ausbreiten. ( Und wir schweifen auch zu weit vom eigentlichen Thema ab.)

Wenn irgendwer versucht, mich um eine vierstellige Summe zu prellen, schalte ich einen RA ein, gleich ob die Person in der selben Stadt oder auf einem anderen Kontinent lebt. In 20 Sekunden googel ich 10 Anwälte aus der Nähe des Schuldners raus, telefoniere sie ab, oder schildere den Sachverhalt (allen 10 Anwälten) kurz per E-Mail. Gesamtzeitaufwand: 30 bis 60 Min. Und mindes. ein oder zwei sind immer dabei, die bereit sind, zu einer vertretbaren Honorarnote, tätig zu werden. Teilweise formuliere ich das Schreiben (das der RA dann seinem Namen verschickt) auch schon vor, sodass selbiger nur einen minimalen Arbeitsaufwand hat (Kostendecklung).

@ Jagguy: Liest Du diesen Thread noch mit? Hast Du schon daran gedacht, einen US-Anwalt zu kontaktieren/einzuschalten?
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
Münster + Osnabrück



Verfasst am: Sa 13 Feb, 2021 15:50    Titel:  

Hunde, die bellen, beissen nicht..............schlapplach



h-EMOJI-320x320.jpg

Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Sa 13 Feb, 2021 16:38    Titel:  

Für mich rangieren Rechtsanwälte ,von der Systemrelevanz her,(im Privatbereich) noch hinter dem Dackel meines Nachbarn .
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
Münster + Osnabrück



Verfasst am: Sa 13 Feb, 2021 17:03    Titel:  

Ich meine, dass fähige Fachleute seeeehr viel Geld bekommen sollten, wenn sie dann wirklich top sind in ihrem Fach. Meistens ist das aber nicht der Fall, RAe, Notare, Steuerberater, Kaufleute usw. sind nach meiner Erfahrung nur zu 5% wirklich sehr professionell, aber diese Profis sind dann natürlich ein echter Gewinn für ihre Mandanten, Kunden usw. Dann sollten sie m.M. neben ihrer normalen Vergütung eine grosszügige Zusatzvergütung erhalten. Eine gute Ausbildung ist das eine, Erfahrung ist aber bekanntermassen mindestenes ebenso wichtig und oft sogar noch viel wichtiger und tatsächlich durch nichts zu ersetzen.

Bellende Hunde (die ich damit natürlich nicht meinte) sind dagegen meist völlig unfähig und zudem so überflüssig, wie eine Furunkel im Nacken.
Gruss Peter
Wer liefert was?
      
werneranja
registrierter Benutzer
Bremen



Verfasst am: So 14 Feb, 2021 13:21    Titel:  

moin Peter,
Furunkeln sind doch wohl eher am A.... beheimatet, als im Nacken? Im selbigen sitzt doch eigentlich immer der Schalk (nicht der Golokowski). Manchmal sitzen einem aber auch die Gläubiger im Nacken. aber was wollen die da eigentlich? Hat das nun was mit einem Nackidei zu tun ?
au werner, kann sein dass dieser Erguß nun wirklich OT ist ?
schönen Restsonntag euch allen
werner+++
Wer liefert was?
      
werneranja
registrierter Benutzer
Bremen



Verfasst am: Mo 22 März, 2021 12:20    Titel:  

ich muß mir anscheinend selbst antworten:

da in dieser Sache inzwischen beinahe 6 Wochen vergangen sind ohne weitere Zuschriften, kann man wohl davon ausgehen dass diese jetzt wohl als abgehandelt angesehen werden muß. Dennoch wäre es m.M. nach erfreulich gewesen, wenn der TO sich noch einmal finalemente zum Stand der Dinge gemeldet hätte, - nachdem er sooo laut geklagt und gewarnt hatte - oder wie sieht man das?

lg werner
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
Münster + Osnabrück



Verfasst am: Mo 22 März, 2021 13:15    Titel:  

Dennoch wäre es m.M. nach erfreulich gewesen, wenn der TO sich noch einmal finalemente zum Stand der Dinge gemeldet hätte, - nachdem er sooo laut geklagt und gewarnt hatte - oder wie sieht man das?

Moin Werner,

das ist ja inzwischen leider sehr oft der Fall, das Infos und Tipps usw. abgefragt werden und sich der TO anschliessend nicht mehr meldet.
Da überlegt man sich schon manchmal, einfach nicht zu antworten.

Gruss

Peter
Wer liefert was?
      
werneranja
registrierter Benutzer
Bremen



Verfasst am: Di 23 März, 2021 13:58    Titel:  

moin Peter,

stimmt auffallend; wenn der allgemeine Frust jedoch zunimmt, kann es passieren daß ein Forum wie dieses eines Tages einschläft. dann mal gute Nacht, Marie ...

lg werner
Wer liefert was?
      
Thomas_Schmid
Administrator
Dülken



Verfasst am: Mi 24 März, 2021 9:56    Titel:  

Na dann helft mir durch konstruktive Beiträge das Forum am Einschlafen zu hindern.

Es gibt immer viele Fragen zu klären, auch hier am Forum immer vieles zu verbessern, wenn wir alle am Ball bleiben, passiert das schon nicht.
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
Münster + Osnabrück



Verfasst am: Mi 24 März, 2021 10:26    Titel:  

Na dann helft mir durch konstruktive Beiträge das Forum am Einschlafen zu hindern.

Es gibt immer viele Fragen zu klären, auch hier am Forum immer vieles zu verbessern, wenn wir alle am Ball bleiben, passiert das schon nicht.


Machen wir, Thomas.

Ich schaue regelmässig hier rein und gebe dann mein Fachwissen gern weiter.

Gruiss

Peter




imago0050690037h_Easy-Resize.com(2).jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
werneranja
registrierter Benutzer
Bremen



Verfasst am: Do 27 Mai, 2021 10:14    Titel:  

der "JAGGUY" Winter, Alfred, soll sich schämen: jawohl, schämen und in die Ecke stellen !

erst macht er uns heiß wegen eigener, dummer Fehler, und schweigt sich aus, wenn er nach dem augenblicklichen Status gefragt wird. in meinen Augen kein sehr geschäftsförderndes Verhalten! Pfui Alfred, schäm dich !

lg an alle, außer an Alfred

werner
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
Münster + Osnabrück



Verfasst am: Do 27 Mai, 2021 11:00    Titel:  

Werner, jetzt hast du ihn womöglich mit deiner direkten norddeutschen Ansprache verschreckt und er ist abgehauen ,-))
Sei bitte etwas rücksichtsvoller, Leute im Süden sind halt zart besaitet.
Gruss
Peter
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Do 27 Mai, 2021 17:22    Titel:  

Ihr redet vom König der üppigen Ersatzteilpreise ? Schaut mal in den Shop ,da weiten sich die Augen ...
Wer liefert was?
      
Jagman
Administrator
Köln



Verfasst am: Fr 28 Mai, 2021 11:29    Titel: Beiträge mit Anschuldigungen / Schähungen o.ä. im Forum  

Derzeit - Mai 2021- läuft ein ganz übler Prozess gegen den Betreiber des Forum.

Jemand hatte in einem Beitrag von 2011 (! ) vor einem Ersatzteilhändler gewarnt , weil dieser vielfach völlig unbrauchbare Ersatzteile geschickt hatte und nie bereit war, sie zurück zu nehmen
Memo:.
Der Händler hatte Jahre später von dem dem (seiner Meinung nach "geschäftschädigenden") Beitrag aus 2011 erfahren, gab dann an, deshalb sein Geschäft habe abmelden müssen und dagegen (ca 2018 (!) geklagt,, dass sein Name (1x) dort erwähnt wurde.
Dem wurde seitens des Betreibers aufgrund der Schwere der Fälle und zur Information gutgläubiger Forum-Nutzer nicht statt gegeben.

Da der damalige Beitrag sehr fundiert und mit Bildern der defekten Teile der Wahrheit entsprach, verblieb er (bis aktuell) im Forum.
Dagegen klagte er deshalb 2020 zusätzlich auch beim Datenschutzbeauftragten, welcher allmein die Löschung des Beitrages per Frist Ende 30.6.21 anriet, obwohl in den §§ des Datenschutzes derartige Ausnahmen einer Nicht-Streichung erlaubt sind.
Für den Forum Betreiber sind bislang ca 9000,-Euro RA -Kosten usw entstanden.
Der Prozess wird am 11.6.21 in Köln stattfinden.

Aus diesem Grunde wird darum gebeten, "Vermutungen / Anschuldigungen" o.ä. nur zu veröffentlichen, wenn wirklich gerichtsfeste Beweise vorliegen.
Denn .... jeder der Beiträge in dieser Weise schreibt, wird persönlich dafür gerade stehen müssen. Das verlangt der neue Datenschutz - nicht ich.

Ich kann ein Lied davon singen, obwohl ich nicht der Schreiber des Beitrages war, in welchem nur der Name des Ersatzteilhändlers erwähnt wurde.
Thomas Stromski,
Forum Betreiber Enthusiast und Admin


Zuletzt bearbeitet von Jagman am Fr 28 Mai, 2021 17:42, insgesamt 2-mal bearbeitet
Wer liefert was?
      
chund
Sponsor 2021
Auerbach im Vogtland



Verfasst am: Fr 28 Mai, 2021 13:35    Titel:  

Hallo Thomas,

dann würde ich an Deiner Stelle den Beitrag von Alfred Winter stehen lassen, da er, so wie Du schreibst, im Streitfall alleine dafür verantwortlich ist.

Den Rest der tlw. völlig sinnfreien Beiträge könntest Du getrost löschen, nicht zuletzt, um die Verfasser vor späterem Leid zu bewahren.

Gruss,
Andreas
Wer liefert was?
      
werneranja
registrierter Benutzer
Bremen



Verfasst am: Sa 29 Mai, 2021 14:07    Titel:  

@ Andi : da weiten sich nicht nur die Augen, sondern füllen sich mit bitteren Tränen der Erkenntnis

@ Peter: tja, die echten Norddeutschen Kerle sind nun mal eben sehr direkt, damit keine Zweifel, oder gar Dreifel aufkommen können.

Aber der "König der Hyper-Inflation" lebt doch gar nicht im Süden unseres Landes, sondern wohl in Oberursel (ist das ein Hesse ?)... da fällt mir ein: lieber Ober Ursel als Unter Alfred , hihihihi

schönes WE Euch allen
werner+++
Wer liefert was?
      
werneranja
registrierter Benutzer
Bremen



Verfasst am: So 27 Jun, 2021 12:04    Titel:  

könnte der Forum-Betreiber diesen " thread " nicht endlich mal löschen ?
der steht sonst wohl bis in alle Ewigkeit an 1. Stelle beim XJS-Themenbereich ?

schönen Rest-Sonntag euch allen
werner+++
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: