E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werksttten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Jaguar Werkstatt gesucht
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Tegularius
registrierter Benutzer
Moosinning



BeitragVerfasst am: Di 17 Nov, 2020 14:45    Titel: Jaguar Werkstatt gesucht  

Meinen Gruß zuvor!
Bin neu auf diesem Forum, gleichwohl seit 2002 XK8-Fan und -Fahrer.
Jetzt suche ich eine kompetente Werkstatt im Großraum München, da seit einiger Zeit Startprobleme.
Kann wer helfen?
Wer liefert was?
      
samira17
Sponsor 2020
München



BeitragVerfasst am: Di 17 Nov, 2020 16:43    Titel:  

Hallo und willkommen !

https://www.schuller-muenchen.de/.

hat jetzt zwar neue Besitzer, aber auch mit diesen bin ich sehr zufrieden- mit meinem XK 140 .
Über die Leistung für neuere Modelle kann ich nichts sagen, ich wurde aber auch dies bzgl. eher abgewiesen.
Mit meinem XK 2008 bin ich daher bei Premium cars Avalon , sehr gut,, zumal sie schnell an Ersatzteile kommen - etwas teurer natürlich. Dürfte für dich auch die richtige Anlaufstelle sein,

Grüße
Walter
.
Wer liefert was?
      
Tegularius
registrierter Benutzer
Moosinning



BeitragVerfasst am: Di 17 Nov, 2020 17:21    Titel: Jaguar Werkstatt gesucht  

Vielen Dank, Walter, für Deinen Rat.
In dieser Werkstatt war ich vor einer Woche und mein Eindruck ist ... gespalten:
Beide Brüder wirken sympathisch, die Fehler-Diagnose resultierte in einer durchaus selbstbewussten Rechnung, deren Höhe (>doppelt so hoch wie meine letzte entsprechende vor knapp 3 Jahren) mich nicht irritiert hätte, wäre das Ergebnis eindeutig.
War es aber nicht!
Trägheitsschalter kaputt ... oder auch Verteilerrohrdrucksensor kaputt ... vielleicht auch beide ... oder auch gar keiner, sondern etwas anderes an der Elektrik - es war nicht die geballte Kompetenz, die mich da anfiel.

Und die Ersatzteile konnten sie auch nicht besorgen.

Vielleicht also doch "Avalon"???

Grüße zurück,
Gert
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2019
Hamburg



BeitragVerfasst am: Di 17 Nov, 2020 21:43    Titel:  

Hallo Gert,

Du bist hier im Falschen Forum/ Rubrik. Alles hier an altem Eisen ist vor 1975. In der richtigen Rubrik erhältst Du mehr Treffer ;-)

VG
Rainer
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: