E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werksttten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  Abmessungen Schiebedach XJ S1-S3
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
ufodus
Sponsor 2020
Ratingen



BeitragVerfasst am: So 20 Dez, 2020 17:49    Titel: Abmessungen Schiebedach XJ S1-S3  

Liebe XJ- Experten,
ich habe leider trotz Suche nirgendwo die Abmessungen (BxL) der Schiebedächer des XJ der Serien 1-3 finden können. Ich habe bei meinem MK II das Golde-Schiebedach auf der AB verloren (stark demoliert) und versuche nun herauszufinden, ob die Schiebedächer des XJ als Ersatz (halbwegs) passen könnten.
Der Umbau auf ein Faltdach ist auch nicht perfekt, da die SD-Luke beim MK2 99cm breit ist und damit einiges breiter als die Tudor Webasto Faltdächer, also das Aufschneiden alleine auch nicht reichen würde.

Vielen Dank!

Grüße
Jörg
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mo 21 Dez, 2020 18:56    Titel: Maße für SSD - S3  

Hallo Jörg,

einen XJ der S1 oder S2 hat es wohl nur auf besonderen Wunsch mit einem SSD gegeben, aber XJ der S3 gab es serienmäßig.

Die SSD-öffnungen bildeten aber ein nach vorne gerundetes Rechteck wie im Bild unten zu sehen. Die genauen Maße des SSD - Deckels werde ich Dir nachreichen können.....




Folie1.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
ufodus
Sponsor 2020
Ratingen



BeitragVerfasst am: Mo 21 Dez, 2020 22:00    Titel:  

Danke, Peter!

Wenn das Dach ungefähr gleich breit ist, könnte das vielleicht trotz der vorderen Rundung mit weniger starken Eingriffen in die Dachstruktur funktionieren, als wenn in der Breite 10 cm oder mehr fehlen. Die Unterkonstruktion muss ja vermutlich eh komplett getauscht werden.

Wäre toll, wenn Du die Maße besorgen könntest!

Grüße
Jörg
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mo 21 Dez, 2020 22:10    Titel: kennst Du......  

meine Beiträge:

https://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?t=60609&highlight=Schiebedach

https://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?t=44804&start=910

Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Di 22 Dez, 2020 11:11    Titel: SSD - Maße......  

nach meinen Aufzeichnungen hat das SSD- am Deckel eine maximale Breite vo netto 965 mm ohne Gummidichtung und ein maximales Stichmaß in der Mitte von 430mm, sodaß das Schiebedachloch mit max. 975 x 440 mm anzunehmen ist. Die Eckradien außen (Lochrand) betragen 57,5 mm - siehe pdf-Datei im Anhang - Gruß - Peter aus FFM

PS: ein SSD aus einem XJ40 ist gut 100 mm weniger breit......und wurde deshalb von mir seinerzeit für den Einbau ausgeschlossen

PPS: um das Schiebedachloch herum ist eine "Lochmaske aus Blech unter das Dach geklebt und durch die Umbördelung des Dachbleches deutlich aussteifend fixiert und entlang der hinteren SSD-Kante sind 2 aussteifende mehrfach gerippte Blechprofile unter die Dachfläche geschweißt, die der Dachaussteifung dienen. (Bilder dazu stelle ich auch noch ein)




Folie1.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie2.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.

 Beschreibung:

Download
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Di 22 Dez, 2020 12:15    Titel: S3 vs XJ40 - SSD-Deckel  

Größenvergleich



Folie4.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie1.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie1.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Di 22 Dez, 2020 13:48    Titel: und weitere Details ......  

S3 in S2-Dach eingebaut......



Folie2.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie3.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie4.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Di 22 Dez, 2020 13:49    Titel: und fertig.......  

bis zum Einbau der Kassette........



Folie5.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie3.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
ufodus
Sponsor 2020
Ratingen



BeitragVerfasst am: Di 22 Dez, 2020 22:53    Titel:  

Hallo Peter,
das sieht alles sehr professionell aus!
Die Maße des S3 SSD sind zumindest sehr nah dran an den Maßen des MKII (ca. 99x44 cm). Ist es aber dann überhaupt machbar, mit der gegebenen Wölbung des MkII Daches das S3 Dach dort einzubauen? Der Aufwand von S3 in S2 scheint ja schon immens zu sein, wenn ich das Deinen Posts richtig entnehme.
Die modernere XJ Dachwölbung wird ja sicher flacher sein als die des MKII.

Also ist der Umbau wohl eher ein Wunschtraum, oder?
Andererseits ist die Alternative für den Ersatz meines demolierten MKII SD sonst nur das Aufschneiden für ein großes Faltdach, das aber auch schmaler ist als die SD-Luke, also auch nicht ohne weitere Schweiß- und Lackierarbeiten machbar.

Grüße
Jörg
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Di 22 Dez, 2020 23:08    Titel: Alternative Planung  

Hallo Jörg,

durch meine Arbeit bin ich da ziemlich tief eingedrungen: Kennst Du die Seiten von Fiby in Finnland. Der hat eine XJ40-SSD-Kasette in einen MKII gebaut. Ich kann Dir dazu die Fotos übermitteln. mit diesem Erfahrungsbericht-/Wissenshintergrund meine ich, daß es da eine Lösung geben wird....ggfs. brauchen wir ein Original MKII Dach, um die exakt gleiche Bombierung hinzubekommen.....aber die kann man auch als GFK-Modell laminieren........das bekommen wir schon hin......




Folie5.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie6.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie7.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: