E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  XJ 12 Serie II Heckemblem Royal motors
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
fritz-06
registrierter Benutzer
Baiersbronn



Verfasst am: Mo 01 Feb, 2021 10:32    Titel: XJ 12 Serie II Heckemblem Royal motors  

Hallo,
ich habe einen Xj 12 5.3 Serie II dessen Baujahr ich nicht sicher weiß.
Er hat schon die D-Jetronic und die Fahrgestellnummer ist 2R59723BW.
Ich vermute,dass er mal früher zur Außenfarbe dunkelrot eine Vinyldach hatte was entfernt wurde.Innenausstattung ist komplerr schwarzes Leder mit schönen längsgeriffelten Türöffnern.Kein Holz auf der Mittelkonsole.
Er hat auf der linken Seite am Heck ein Emblem,das ich nicht zuordnen kann und wo ich auch im Forum und WEB keine Informationen finde.
Oberhalb des Emblems Fuelinjection steht ROYAL MOTORS.
Kann mir jeman dazu eine INFO geben.?
Ist das ein Bezug auf ein Sondermodell oder nur Hinweis ev auf Händler ?
Weil unter Royal motors finde ich nur "Royal Motors Kenpen"
Würde mich sehr freuen wenn jemand darüber Auskunft geben könnte.
Vielen Dank
Uli
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Mo 01 Feb, 2021 10:48    Titel: aufgrund der FahrgestellNR......:  

von 2R59723BW kann das Fertigungsdatum nicht so weit von dem Meinigen liegen. Die FahrgestellNR meines XJ12 aus mit EZ im März 1977 lautet: 2R57234BW.........Die Stückzahlen der Produktion pro Jahr sind bekannt, sodaß sich die Produktion Deines Wagens recht gut einordnen läßt....

Bist Du Dir sicher, daß Dein Wagen ein BW-Automatikgetriebe hat ?

Kannst Du bitte Fotos von Deinem Wagen außen einstellen ? Es geht um die Chromblenden an der C-Säule, die den Abschluss für das Vinyldach markiert haben..........
Wer liefert was?
      
fritz-06
registrierter Benutzer
Baiersbronn



Verfasst am: Mo 01 Feb, 2021 12:31    Titel:  

Hallo Peter,
vielen Dank für Deine Antwort.

Das mit dem Vinyldach war eine Vermutung,da ein Vorbesitzer das Dach schwarz lackiert hatte.(sonst Außenfarbe dunkelrot uni)
Das mag aus Liebhaberei erfolgt sein oder weil vielleicht ein Vinyldach mal drauf war.Dachte mal eine Info gelesen zu haben,dass späte Xj 12 serienmäßig Vinyldach hatten.
Chromleisten finden sich nicht an der C-Säule oder wirden entfernt.

Die Fahrgestellnummer mit BW am Ende habe ich aus dem Motorraum von der Fahrgestellplakette.
Leider schaltet das besagte Getriebe zur Zeit auch nur vorwärts.
Dafür vielleicht auch einen Tipp?

Noch ne Idee zu Emblem Heck Royal motors über Emblem Fuel injection?

Vielen Dank für Deine Mühe

Uli
Wer liefert was?
      
Interessent
Sponsor 2020
Aschaffenburg



Verfasst am: Mo 01 Feb, 2021 16:26    Titel:  

Hallo Uli,

es könnte sich um ein Händleremblem handeln, z.B. von

https://royal-motors.com/

Gruß

Rüdiger
Wer liefert was?
      
fritz-06
registrierter Benutzer
Baiersbronn



Verfasst am: Mo 01 Feb, 2021 23:41    Titel:  

Hallo Rüdiger,
vielen Dank für Deine Info.
Eine andere plausible Erklärung habe ich im WEb auch nicht finden können.
Uli
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Mo 01 Feb, 2021 23:59    Titel: gibt die Geschichte.......  

....Deines Wagens denn einen Bezug zu diesem Autohaus her ? Gruß - Peter aus FFM



Folie1.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Zuletzt bearbeitet von Peter Hilgenstock am Di 02 Feb, 2021 20:12, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
fritz-06
registrierter Benutzer
Baiersbronn



Verfasst am: Di 02 Feb, 2021 19:00    Titel:  

Hallo Peter,
Es gibt keine Unterlagen,die auf das Autohaus royal-Motors-Kempen hindeuten,aber aus NRW kam der Wagen schon.Ich frag mal nach,ob es von diesem Autohaus einen solchen Schriftzug gab,Tradition hat diese Firma ja.
Gruß Uli
Wer liefert was?
      
Tierarzt
registrierter Benutzer
Niedersachsen



Verfasst am: Di 02 Feb, 2021 21:30    Titel:  

Hi,

das Emblem kommt von der Firma Royal Motors Kempen.
Die haben damals auch den Lynx Eventer (XJS Kombi)ein wenig umgelabelt und und als Sondermodell Las Vegas verkauft.

Siehe auch hier: http://www.traumautoarchiv.de/html/1033.html

Eins von den beiden Fahrzeugen kenne ich.

Gruß Rainer
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Di 02 Feb, 2021 22:47    Titel: Fotos  

@Fritz-06:

könntest Du bitte mal ein Foto vom Heck einstellen - Emblem gut lesbar........? Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
fritz-06
registrierter Benutzer
Baiersbronn



Verfasst am: So 07 Feb, 2021 16:19    Titel: Heckemblem royal motors V 12  

Hallo Peter,
hier das Bild des Emblems Heck links.
royal motors V 12 über fuelinjection.
Leider lädt es das Bild nicht als Anhang hoch
Bitte um emaiadresse.Ich sende es dann als Anhang.
Gruß Uli
(mail phoenix45@online.de )




Folie3.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: So 07 Feb, 2021 17:46    Titel: hast eine PN  

....mit meiner E-Mail-Adresse....das Foto wird hier nur dann hochlandbar, wenn es in der Pixelzahl reduziert wurde....Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Di 09 Feb, 2021 17:17    Titel: Gewissheit........  

Ja, damals in der 80ger Jahren hatten wir solche Embleme Herr Hilgenstock………………




Mit freundlichen Grüßen

Olaf Schlößer
Geschäftsführung
Royal Motors Kempen GmbH
Tel.: 0221-934780-24
Fax: 0221-380488
Email: schloesser@jaguar-koeln.de


<image001.jpg> = Leaper - Logo

Royal Motors Kempen GmbH
Raderthalgürtel 2, 50968 Köln
Amtsgericht Köln HRB 11579T
USt-IdNr.: DE 123 061 320
Geschäftsführer: Franz-Josef Kempen, Katharina Kempen, Olaf Schlößer
www.jaguar-koeln.de

einfach mal nachgefragt und sofort geantwortet.......Gruß - Peter aus FFM

PS: und da der Wagen bestimmt aus den 80ern kommt, paßt das ja irgendwie zusammen......
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Di 09 Feb, 2021 17:32    Titel:  

Am Auto müsste mal nach Rostnestern gesehen werden. Ist mir Sofort ins Auge gestochen das blühen . ;-)
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Di 09 Feb, 2021 17:41    Titel: zumal.....  

.....es original so aussehen müßte (von der LED-bestückten Rückfahrleuchte einmal abgesehen) Gruß - Peter aus FFM



Folie4.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Di 09 Feb, 2021 22:45    Titel: Herstellungsjahr ???  

Hallo Uli,

Zwischen der Fahrgestellnummer Deines Wagens und der Fahrgestellnummer meines Wagens sind genau 2.849 Fahrgestellnummer Unterschied. und wenn isch die Produktionszahlen der Jahre 1977 mit 1.913 Einheiten und 1978 mit 3.284 Einheiten ansehe, sollte Dein Wagen aus dem Jahre 1978 stammen, aber es gibt verschiedene Möglichkeiten, das exakt herauszubekommen, z.B. über ein Zertifikat des Jaguar Heritage Trusts, welches ein paar € kostet, aber sicheren Aufschluss gibt......Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Dirk Albrecht
registrierter Benutzer
25364 Brande-Hörnerkirchen



Verfasst am: Mi 10 Feb, 2021 12:39    Titel: Baujahr und Fahrgestellnummer  

Im Mai 1978 wurden die international gültigen 17-stelligen VIN bei Jaguar eingeführt.

Der Letzte LHD XJ 12 Serie 2, der mit der alten, herkömmlichen Fahrgestellnummer im April 1978 produziert wurde, hatte die Nummer 2R 60069, also 346 Nummern nach dem XJ 12 von Uli alias fritz-06.

BW hatte der XJ 12 bei den alten Fahrgestellnummern immer als Suffix, auch nachdem im April 1977 die BW 12 Automatik durch die GM 400 Automatik ersetzt wurde.

Mit Einführung der D-Jetronic Benzineinspritzung im Mai 1975 erhielt die XJ 12 Serie 2 Limousine serienmäßig ein Vinyldach, die Vergaserversion des XJ 12 L Serie 2 hatte serienmäßig ein lackiertes Blechdach.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Mi 10 Feb, 2021 19:05    Titel: darauf habe ich gehofft....und gewartet:  

@Dirk:

Wenn einer diese Dinge weiß, dann Dirk......SUPER !!!! Gruß - Peter aus FFM

PS: aus welcher Quelle schöpfst Du dieses Wissen ?
Wer liefert was?
      
Dirk Albrecht
registrierter Benutzer
25364 Brande-Hörnerkirchen



Verfasst am: Mi 10 Feb, 2021 19:23    Titel: @ Peter Hilgenstock  

Welches Wissen meinst Du speziell, Peter?

Die letzte Fahrgestellnummer für XJ 12 Serie 2 LHD vor Umstellung auf die 17-stellige VIN habe ich aus Paul Skilleters "THE XJ-SERIES JAGUARS" aus der "A collector's guide" Serie, erschienen bei Motor Racing Publications Ltd., erstmals 1984.

Das Buch wurde von Paul Skilleter also geschrieben, als sich die Serie 3 des XJ noch in Produktion befand und noch nicht einmal das Ende der Produktion des XJ 6 Serie 3 absehbar gewesen ist. XJ Serie 2 waren zu dem Zeitpunkt noch ganz normale, überwiegend neuere Gebrauchtwagen und XJ Serie 1 ältere Gebrauchtwagen, nur ganz frrühe Serie 1 wirklich schon alt und noch recht weit entfernt vom Klassikerstatus und je nach Zustand entweder Gebraucht- oder Verbauchswagen.

Die anderen von mir aufgeführten Fakten sind wohl aus mehreren Quellen, die sich so im Kopf habe.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: