E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJS + XJ-S  >>  Marelli Zündung Feuer vermeiden
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: So 14 Feb, 2021 17:01    Titel: Marelli Zündung Feuer vermeiden  

Hallo Gemeinde ,

schon öfter bin ich über Passagen gestoßen ,dass Marelli Zündsystem sei Feuer anfällig am Rotor . Dort sollte etwas mit Silikon ausgespritzt werden um das Problem/Gefahr zu bannen.

Kann mir hier jemand (ich verstehe in Bildern besser) zeigen ,was damit gemeint ist, bzw. wie man das macht . Ist es überhaupt sinnvoll ? Ggf. interessiert es ja auch andere Marelli Besitzer ?!

VG
Andi
Wer liefert was?
      
Willi
Sponsor 2021
Stuttgart XK8 Cabrio BJ 1998



Verfasst am: So 14 Feb, 2021 18:39    Titel:  

Hallo,
das Vorgänger - Zündsystem , also Lucas Digital P Zündung war hitzeempfindlich.
Das Marelli Zündsystem hat, so weit ich es noch richtig weiß, kein Hitzeproblem. Die Zündverstärker sitzen auf der Quertrasse über dem Kühler. Das saß, so weit ich noch weiß. bei Lucas zwischen den Zylinderköpfen und entsprechend gab es Hitzeprobleme.

Zumindest hatte ich in 6 Jahren XJ-S keinerlei Probleme in diese Richtung mit der Marelli Zündungsanlage.
Da werden bestimmt andere noch genaueres wissen :)

Grüße, Willi
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: So 14 Feb, 2021 18:48    Titel:  

Hallo Willi ,

es soll wohl damit zusammenhängen ,dass irgendwo im Verteiler, in der Kappe , ein Funke durchschlagen kann , Dieses dieses soll das Silikon verhindern .
Wer liefert was?
      
coindigger
registrierter Benutzer
Berlin



Verfasst am: So 14 Feb, 2021 19:40    Titel:  

Hallo Andi,

google bitte Bilder nach "marelli jaguar xjs rotor".
Der zweiflügelige Kunststoff-Rotor (weiß) ist mit 2 Schrauben auf einen drehenden Propeller aufgeschraubt. Wenn Du ihn abschraubst, dann entdeckst du, dass er unten in der Mitte hohl ist und ein Loch hat. In dieses Loch hinein zentriert eine Metallkappe des Propellers, die Masse hat, weil sie Teil des gesamten Antriebs des Propellers aus dem Motorblock ist. Die Zündspannung kann durch den weißen Kunststoff des Rotors auf diese Metallkappe durchschlagen. Man kann den Propeller jedoch aus dem Motor ausbauen und mit einer feinen Metallsäge die Metallkappe absägen. Der Rotor zentriert auch ohne diese wunderbar auf dem Propeller, da ihn die beiden Schrauben (s. oben) fest und an richtiger Stelle halten.
Wenn nun die Metallkappe ab (oder gekürzt) ist, kann man die hohle Mitte auch mit Silikon auffüllen.

Viel Erfolg,
Tom
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: So 14 Feb, 2021 20:03    Titel:  

Hallo Tom ,

hätte ich auch selber drauf kommen können ,nach Bildern zu suchen . Ich danke Dir sehr für den Tipp und die Beschreibung Tom . Ich denke ich habe (siehe Beispielbilder ) das Problem verstanden . So meintest du es doch ? Richtig ? ;-)




IMG_0410_800x600_290KB.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


IMG_0399_800x600_290KB.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Zuletzt bearbeitet von OldAndi am Mo 15 Feb, 2021 10:57, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
werneranja
registrierter Benutzer
Bremen



Verfasst am: So 14 Feb, 2021 20:07    Titel:  

moin zusammen,

interessiert mich auch : könnte mal jemand Bilder einstellen? wie Andy verstehe ich Bilder eher als technische Erklärungen

lg werner+++
Wer liefert was?
      
coindigger
registrierter Benutzer
Berlin



Verfasst am: So 14 Feb, 2021 20:14    Titel:  

Perfekt, Andy!
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: So 14 Feb, 2021 20:20    Titel:  

Hallo Werner ,

die Halterung /Führung des Rotors hat siehe Bild so eine Führung, diese soll ,so habe ich es verstanden , abgetrennt werden (siehe Beispielbild o.a.) das Sternchen des Rotors mit Silikon füllen ,mit den beiden Schrauben wieder fixieren ,Silikon aushärten lassen ,(vermute ich mal ?) und dann die Kappe wieder montieren. Dabei soll wohl auch eine neue Dichtung Kappe verwendet werden.

Man möge mich berichtigen wenn falsch :-)




IMG_0358_800x600_290KB.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Mo 15 Feb, 2021 21:18    Titel:  

Passt es so Werner ?
Wer liefert was?
      
rhptbl
registrierter Benutzer
Bad Laer



Verfasst am: Di 16 Feb, 2021 16:07    Titel:  

http://www.jag-lovers.org/xj-s/book/Marelli_pix.html
...hier die deutliche Warnung vor fragwürdigen aftermarket Parts zu diesem Thema.

zündender Gruß
Rüdiger
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Di 16 Feb, 2021 16:33    Titel:  

Gut ergänzt Rüdiger . Das wollte ich noch sagen . Auf jeden Fall ,wenn nötig , die Originale Kappe besorgen. Teurer zwar aber wie beschrieben schon sehr sinnvoll.
Wer liefert was?
      
werneranja
registrierter Benutzer
Bremen



Verfasst am: Do 18 Feb, 2021 11:54    Titel:  

@ old andi

danke, jaaa passt alles

lg werner
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: